Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Elcomsoft-Tool knackt Passwort-Manager

Link Sicherheit Datenschutz

Mitglied: keine-ahnung

keine-ahnung (Level 5) - Jetzt verbinden

11.08.2017 um 10:19 Uhr, 794 Aufrufe, 12 Kommentare, 2 Danke

... nur gut dass ich nur ein einziges und quasi unknackbares password (doc123) einsetze - das knacken die Russen niemals nicht!!!

LG, Thomas
Mitglied: DerWoWusste
11.08.2017 um 10:34 Uhr
Moin.

Ja nu, was ist daran bemerkenswert? Distributed computing kann zum brute forcing verwendet werden - das ist nichts neues. Wenn man davon ausgeht, dass du kein 8 stelliges Kennwort im Kennwortmanager nutzt, sondern eher 15+, dann wirst Du keine weiteren Sorgen damit haben.
Bitte warten ..
Mitglied: ashnod
11.08.2017 um 10:51 Uhr
Hmmm, also wenn das alles ist was die Software laut dem Bericht kann, wäre das ja nun nicht wirklich spektakulär und ein Armutszeugnis für die Behörden die Geld für diese Lizenzen ausgeben.

VG
Ashnod

P.S. Weest doch ... passwort mindestens 8 Zeichen,Großbuchstabe und Sonderzeichen > empfehle dir also lieber auf "Mcdoc12+" umzusteigen
- das packt nichtmal der Mossad!
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.08.2017 um 11:51 Uhr
> empfehle dir also lieber auf "Mcdoc12+" umzusteigen
Kann ich mir in meinem Alter nicht mehr merken ...

Andererseits, wenn ich mir den thread als favorite abspeicher und das automatische log in aktiviere ... muss ich mir mein Passwort für alles ja gar nicht merken können. Kann ich ja jederzeit hier rauskopieren - genial!!!! Und der Russ weiss ja eh nicht, wer ich bin

PASSWORD CHANGED

Danke und LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: magicteddy
11.08.2017 um 12:14 Uhr
Und was passiert wenn der User das ganze noch mit einem Keyfile garniert?
Ich käme nie auf den Gedanken es ohne Keyfile zu nutzen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.08.2017 um 12:49 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

> empfehle dir also lieber auf "Mcdoc12+" umzusteigen
Kann ich mir in meinem Alter nicht mehr merken ...

hotdoc1234567890 ist garantiert lang genug und einfach zu merken.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: ashnod
11.08.2017, aktualisiert um 14:10 Uhr
Irgendwie hat es mich doch interessiert, wie das System aufgebaut wird und hab versucht brauchbare Dokus und Informationen zu finden..

Zu den Lizenzinformationen bin ich kein Stück schlauer geworden, bis auf die Mengenstaffel ...

Verteilte Rechenpower wird durch die Rechner im eigenen Netzwerk gebildet, wenn jeder datür eine Lizenz braucht ... nettes Geschäftsmodell
doof wenn man gar nicht so viele Rechner hat .....

Zitat aus diesem Dokument: https://www.elcomsoft.de/WP/advantages_of_distributed_password_recovery_ ...
Wie zuvor gesagt, kann ein Passwort schnell gefunden werden, so daß es nicht nötig ist, alle möglichen
Passwort-Kombinationen auszuprobieren. Seien Sie jedoch für das schlimmste gefasst – manchmal dauert
die Passwortsuche Jahre. Werden Sie nach so langer Zeit immer noch das Passwort brauchen?


OKi ... hab verstanden die Zeit könnte man verkürzen ..... wieviel .... je nach Rechenpower im Netzwerk ...

Mal ohne Vorurteile gedacht und rein den Sicherheitsaspekt betrachtet ...

Sagen wir mal ich bin der BND (war ja so ungefähr als Zielgruppe angegeben in dem Artikel) und kaufe mir eine Software aus dem Ausland deren Agenten (Software) ich freiwillig auf allen Clients in meinem Netzwerk verteile um damit Passwörter zu hacken.

Mache ich damit alles richtig?

sanfte Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: tomolpi
11.08.2017 um 15:30 Uhr
Zitat von ashnod:

Irgendwie hat es mich doch interessiert, wie das System aufgebaut wird und hab versucht brauchbare Dokus und Informationen zu finden..

Zu den Lizenzinformationen bin ich kein Stück schlauer geworden, bis auf die Mengenstaffel ...

Verteilte Rechenpower wird durch die Rechner im eigenen Netzwerk gebildet, wenn jeder datür eine Lizenz braucht ... nettes Geschäftsmodell
doof wenn man gar nicht so viele Rechner hat .....

Zitat aus diesem Dokument: https://www.elcomsoft.de/WP/advantages_of_distributed_password_recovery_ ...
Wie zuvor gesagt, kann ein Passwort schnell gefunden werden, so daß es nicht nötig ist, alle möglichen
Passwort-Kombinationen auszuprobieren. Seien Sie jedoch für das schlimmste gefasst – manchmal dauert
die Passwortsuche Jahre. Werden Sie nach so langer Zeit immer noch das Passwort brauchen?


OKi ... hab verstanden die Zeit könnte man verkürzen ..... wieviel .... je nach Rechenpower im Netzwerk ...

Mal ohne Vorurteile gedacht und rein den Sicherheitsaspekt betrachtet ...

Sagen wir mal ich bin der BND (war ja so ungefähr als Zielgruppe angegeben in dem Artikel) und kaufe mir eine Software aus dem Ausland deren Agenten (Software) ich freiwillig auf allen Clients in meinem Netzwerk verteile um damit Passwörter zu hacken.

Mache ich damit alles richtig?
Nein besser, du packst den Agent in die Firmencloud bzw. in die Amazon EC2 Instanzen
www.elcomsoft.com/edpr.html
sanfte Grüße
Ebenfalls
Bitte warten ..
Mitglied: ashnod
11.08.2017 um 16:43 Uhr
Zitat von tomolpi:
Amazon EC2 Instanzen

Den hab ich erst recht nicht verstanden .....

Wenn ich die Rechenpower von Amazon einkaufe, dann reicht mir doch nen py-script ... watt soll ick dann mit der Software
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
11.08.2017, aktualisiert um 20:24 Uhr
Na da wissen wir doch wohin die ganzen neuen GPU's gegangen sind. Nix mit Kryptogeld schuerfen, Password knacken war angesagt.

Schoenes WE!
BFF
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
13.08.2017 um 16:18 Uhr
Zitat von ashnod:

Wenn ich die Rechenpower von Amazon einkaufe, dann reicht mir doch nen py-script ... watt soll ick dann mit der Software

Die x-fache Rate bei gleicher Rechenleistung erzielen (siehe auch SMBLoris, wo die meisten PoCs mit lahmen Skripten gegen Server mit viel RAM natürlich scheitern).
Bitte warten ..
Mitglied: ashnod
14.08.2017 um 09:36 Uhr
Najo ... hilft alles nix gegen Dummheit ....

Habe grade erst neulich aus der IT-Abteilung eines größeren Unternehmens eine Mail mit dem Hinweis zur Verschwiegenheit bekommen, mit der mir das Passwort für eine produktive Anwendung mitgeteilt wird:

Password = password

Man beachte diese geniale Abwandlung!
und nein es war auch kein persönliches Passwort zum abändern

Es gab noch mehrere Passwörter ... die waren aber unwesentlich besser....
Bitte warten ..
Mitglied: hushpuppies
14.08.2017 um 09:56 Uhr
Laut den Ranglisten sind ja Kombinationen mit Jesus als Passwort auch sehr beliebt - da ist dann Glaube und Hoffnung, dass es niemand knackt, gleich mit drin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
Suche Sicherheitssoftware für Passwörter (5)

Frage von MHetzer zum Thema Sicherheits-Tools ...

Windows Server
gelöst Filesystemgruppen Manager herausfinden (10)

Frage von Jonnyblue zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
gelöst Microsoft Picture Manager kostenfrei? (2)

Frage von xbast1x zum Thema Microsoft Office ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst BIOS-Passwort Massenänderung (5)

Frage von saschag zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (13)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Batch & Shell
Batch zum suchen und verschieben von Verknüpfungen (12)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...