Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Malware-Verteilung: Hacker infiltrierten Update-Prozess der Ask.com-Toolbar

Mitglied: Lochkartenstanzer

Lochkartenstanzer (Level 5) - Jetzt verbinden

19.03.2017 um 12:02 Uhr, 700 Aufrufe, 6 Kommentare, 2 Danke

Moin,

Das ist der Grund, warum man sich keine Tollbars installieren sollte, egal ob freiwillig oder unfreiwillig.

Die Ask-Toolbar kommt bei sehr vielen Programmen mit und man sollte sie tunlichst nicht installieren oder gleich deinstallieren, wenn sie wider erwarten auf dem System gelandet ist.

lks

PS: Ich weiß nicht, ob Aviras Antivir den Mist immer noch mitinstalliert, aber man sollte das als erstes iweder deinstallieren.
Mitglied: BassFishFox
19.03.2017 um 14:57 Uhr
Halloele,

Ist/War diese Toolbar nicht auch bei Oracles Java.RE mit dabei?
Ewig kein Javakrams mehr auf Rechner gebracht, da nie benoetigt.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
19.03.2017, aktualisiert um 15:50 Uhr
Halli Hallo Halloele,

finde ich immer wieder amüsant, mit welcher Begründung man diesen Schaisss mit installiert.
Naja, solange man mich anruft und mir meinen Einsatz zur Deinstallation bezahlt, gerne.

[Edith] Gottseidank, haben sich die Anrufe, wegen dem Schaisss reduziert.


Gruss Penny
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
20.03.2017 um 19:30 Uhr
Servus,

das ist für mich ein klares Indiz, daß "Hirn 2.0" nicht funktioniert.

Beim Rechnersupport vor Ort beim Otto Normal User läuft die Ask.com eigentlich immer. Kommt durch Java.

Ich deinstalliere das Teil - und noch so manchen Schmarrn mehr - informiere den User über seinen Fehler, dass er doch genau lesen solle was er installiert und nach einem Lippenbekenntnis des Kunden verabschiede ich mich um ein halbes Jahr später wieder die gleiche Aktion zu starten.

Womit wir unser Geld verdienen

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
21.03.2017 um 09:28 Uhr
Gude,

deshalb frage ich bei einem Anruf immer, ob und was man kurz vorher installiert hat. In der Regel schaue ich mir dann das Gerät per Fernwartung an.
Dann bekommt der Anwender von mir gleich gesagt, was Sache ist und wird darauf hingewiesen, daß ein Angebot per E-Mail erfolgt.


Gruss Penny
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
21.03.2017 um 23:36 Uhr
"Prekär dabei ist, dass die Ask.com Toolbar mit Systemrechten läuft"

Avira hat das Geschäftsmodell vor einiger Zeit beerdigt, aber wann bekommen wir den Trojaner über ein entfleuchtes Zertifikat eines Antivirusherstellers?

Buc
Bitte warten ..
Mitglied: KMUlife
22.03.2017 um 08:10 Uhr
Zitat von the-buccaneer:
Avira hat das Geschäftsmodell vor einiger Zeit beerdigt, aber wann bekommen wir den Trojaner über ein entfleuchtes Zertifikat eines Antivirusherstellers?

Buc


Mussten wir auch feststellen, sind jetzt zu Bitdefender gewechselt.

Irgendwann irgendwann wird dies sicherlich passieren. Was die Debatte wieder aufleben lassen wird, ob es überhaupt Sinn macht einen Antivir auf dem System zu haben. - Aus reiner Administrator-Sicht ist für mich der Fall klar. (so ala, ich habe mein möglichstes getan) - Schlussendlich ist alles was man aus dem Internez bezieht aber ein "Sicherheitsrisiko"....

LG KMUlife
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Verteilung von Updates mittels Zenworks
gelöst Frage von Raven90Windows 72 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben Zenworks und Windows 7-Clients im Einsatz und wollen darüber Updates verteilen. Adobe Flash und Spezialsoftware ...

Windows Server

Verteilung von Java 8 Update 60 mittels Gruppenrichtlinien

Frage von iGordonWindows Server5 Kommentare

Hallo, ich stehe gerade vor einem schwierigem Problem das ich nicht gelöst bekomme. Ich möchte innerhalb einer Domäne Java ...

Windows Server

WSUS Infrastrukturaufbau - Verteilung von Updates im Intranet, bei geringer Uploadbandbreite

Frage von Flinnigen1Windows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben aktuell an unseren Standorten für die Updateverteilung das folgende im Einsatz : 1x WSUS Upstreamserver ...

Sicherheit

Ask Toolbar gefährlich für SAP?

Frage von 116297Sicherheit3 Kommentare

Moin, ich denke allen dürfte die Ask.com - Toolbar bekannt sein, welche z.B. bei der Installation von Java mitgeliefert ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 7 StundenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 18 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 18 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 18 StundenHardware11 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux23 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

LAN, WAN, Wireless
Kommunikation zwischen verschiedenen IP-Bereichen
Frage von DirkHoLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo zusammen, von Unitymedia habe ich ein neues Modem (Connect Box) erhalten, das u.a. IPv4 aber keinen Bridge Mode ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...