Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MEGA - Der sichere Speicherplatz in der Cloud

Link Internet Hosting & Housing

Mitglied: Frank

Frank (Level 5) - Jetzt verbinden

21.01.2013, aktualisiert 18:04 Uhr, 2683 Aufrufe, 3 Kommentare

Der Dienst Mega ist nun online und die kostenlose Registrierung für jeden User möglich. Generell werden alle Daten per RSA-2048 verschlüsselt und zwar bevor sie online gespeichert werden (das ist der kleine aber feine Unterschied zwischen Mega und den bisherigen Cloud-Provider wie z.B. Dropbox und Co.). Der Schlüssel liegt damit komplett beim User und nicht bei dem Hosting Provider. Damit kann niemand (auch nicht die Behörden, etc.) diese Daten einsehen oder überwachen.

Nach der kostenlosen Registrierung erhält man 50 GByte Speicherplatz. Dieses Kontingent kann man aufstocken: In der "Pro I"-Version für 10 Euro im Monat bietet Mega 500 GByte Speicherplatz und ein Transfervolumen von 1 TByte. Die "Pro II"-Mitgliedschaft kostet 20 Euro im Monat und verspricht 2 TByte Speicher und 4 TByte Transfervolumen. Die "ProIII"-Mitgliedschaft bietet 4 TByte Speicherplatz und 8 TByte Transfervolumen.

Laut Angaben von Kim Dotcom (Kim Schmitz) hat der Dienst bereits am ersten Tag über 1 Millonen registrierte Nutzer.

Gruß
Frank
Mitglied: Lochkartenstanzer
31.01.2013 um 11:45 Uhr
Moin,

Man sollte allerdings die Presse zu dem Thema im Auge behalten.

Kim hat sich da wieder den ein anderen Schnitzer geleistet (einfach mal googlen), der zeigt, daß er kein echter "Hacker" sein kann, weil er nicht einmal den korrekten Einsatz von hashes beherrscht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
31.01.2013, aktualisiert um 12:13 Uhr
Hi,

sicher, Kim Schmitz ist kein unbeschriebenes Blatt in der Szene und hat auch nicht den besten Ruf (zu Recht, aus meiner persönlichen Sicht). Mir geht es vorrangig auch nur um die Tatsache, dass zum ersten Mal ein Dienst eine hohe Verschlüsselung sehr einfach an den Enduser bringt. Bisher halten sich bestehende Dienste zu Gunsten der Inhalteanbieter zu sehr zurück. Hoffentlich ziehen bestehende Dienste jetzt schnell nach.

Das da jetzt technische Mängel in der ersten Version auftreten war zu befürchten. Siehe dazu auch: Ersten Sicherheitsmängel sind aufgetreten: http://www.computerbase.de/news/2013-01/sicherheitsexperten-kritisieren ...

Das kann man aber mit der Zeit korrigieren.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
31.01.2013, aktualisiert um 15:49 Uhr
Zitat von Frank:
Das kann man aber mit der Zeit korrigieren.

Sicher die Idee ist gut. Aber die Umsetzung ist gescheitert, auch wenn es der erste Anlauf ist. ich hätte bei jemandem wie Kim, erwartet, daß er zumindest Leute damit beauftragt, die das können, auch wenn er selbst da ein eher unbedarft ist.

Deswegen sollte man das ganz ganz genau beobachten, damit man dann nicht irgendwann seine Daten öffentlich hat. Es spricht nichts dagegen den Dienst zu nutzen, aber man muß sich der Risiken bewußt sein, vor allem, wenn von “Verschlüsselung auf militärischem Niveau” geschwafelt wird.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...