Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAMDisk / RAMDrive - Was es bringt und wem es nützt » Blog vom Karpfenweg

Link Hardware

Mitglied: PeterPiksa

PeterPiksa (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2009 um 18:20 Uhr, 11354 Aufrufe, 2 Kommentare, 2 Danke

Der Artikel ist von mir selbst. Viel Spass beim Lesen.
Mitglied: chips1
22.05.2009 um 19:47 Uhr
Vielen Dank, der Link gefällt mir ganz gut.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
29.05.2009 um 23:19 Uhr
Hi
es gibt zig verschiedene RAMdrisk Hersteller, von Hardwarenahen (wie der Gigabyte i-RAM) bis hin zu Software wie der Ramdisk von Speedsoft oder Qsoft. Jede hat ihre Vor- und Nachteile. Je nach Geldinvestition läßt sich (Speedsoft) sogar davon booten. Krass wird der Vergleich wenn man ein cvs Repo mit 500k Einträgen ein/auscheckt und dies auf einer 15k HD etwa 2min dauert und auf der Ramdisk etwa 2s (bei sehr hoher CPU last aber). RAMdisks unterstützen teils Snapshot Funktionen, bzw Satrt/stop Dumpings (QSoft). Die Hardwarenahen sind wie normale HDs zu sehen mit zeitlicher Stromüberbrückung. Ich arbeite seit etwa 5 Jahren ausschließlich damit und freue mich das RAM billig wird und die Solid States immer mehr vorankommen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...