Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Studie: Elektronische Dokumente als Beweismittel zulässig

Link Sicherheit Rechtliche Fragen

Mitglied: killtec

killtec (Level 3) - Jetzt verbinden

31.10.2013, aktualisiert 10:31 Uhr, 2033 Aufrufe, 3 Kommentare, 2 Danke

"Studie: Elektronische Dokumente als Beweismittel zulässig"
D.h. Originale Dokumente können in ein DMS archiviert und anschließend die Papierform vernichtet werden.
Mitglied: Lochkartenstanzer
31.10.2013, aktualisiert um 12:45 Uhr
Moin,

Wichtig:

In Nürnberg wurden dazu 14 Gerichtsverhandlungen mit echten Richtern und Sachverständigen simuliert

Das ist was ganz anderes als echte Gerichtsverhandlungen und sagt nur etwas über die Richter aus, die da "mitgespielt" haben. Auf lange Sicht wird es zwar darauf hinauslaufen, daß elektronisch archivierte Dokumente auch anerkannt werden müssten, bis das aber der Fall ist, werden vermutlich noch einige Instanzen durchlaufen werden müssen.

Also noch die alten Belege lieber in große Kartons werfen und aufheben, statt diese zu entsorgen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
31.10.2013 um 13:40 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Moin,

Wichtig:

> In Nürnberg wurden dazu 14 Gerichtsverhandlungen mit echten Richtern und Sachverständigen simuliert

Das ist was ganz anderes als echte Gerichtsverhandlungen und sagt nur etwas über die Richter aus, die da
"mitgespielt" haben. Auf lange Sicht wird es zwar darauf hinauslaufen, daß elektronisch archivierte Dokumente
auch anerkannt werden müssten, bis das aber der Fall ist, werden vermutlich noch einige Instanzen durchlaufen werden
müssen.

Also noch die alten Belege lieber in große Kartons werfen und aufheben, statt diese zu entsorgen.

lks

Kann hier nur beipflichten, auch, wenn es etwas in "die richtige" Richtung zeigt.
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
31.10.2013 um 15:27 Uhr
Zitat von killtec:
"Studie: Elektronische Dokumente als Beweismittel zulässig"
D.h. Originale Dokumente können in ein DMS archiviert und anschließend die Papierform vernichtet werden.

Dabei bleibt es das eigene unternehmerisches Risiko, ob die Digitalkopie anerkannt wird und welche Differenzen die Digitalkopie ggf. gegenüber dem Original aufweist. So teuer kann Archivraum meines Erachtens gar nicht sein.


Das Ergebnis: Je sorgfältiger ein Dokument eingescannt worden war, desto glaubwürdiger stufte der Richter die Dateien ein.

Die Würdigung digitaler Beweismittel im Gerichtssaal nach einer solch esoterischen Logik ist verfehlt.
In Eigenregie, ohne gesetzliche Grundlage und ohne forensische Expertise, öffnet die Justiz damit ein weiteres, nicht überblicktes Spielfeld für zivilprozessualen Betrug und strafrechtliche Fehlentscheidungen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Elektronische Signatur (7)

Frage von Florian86 zum Thema Microsoft Office ...

Drucker und Scanner
Dokumentenscanner gesucht (Netzwerk, IMprint , bis zu 1000 Dokumente täglich) (9)

Frage von MrNiceGuy0 zum Thema Drucker und Scanner ...

Microsoft Office
Mehrere Dokumente mit fehlerhafter Formatierung (Schriftbild) (4)

Frage von decker zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft
Office Dokumente und PDF-Dateien digital unterschreiben (3)

Frage von eazy-isi zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (14)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...