Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Adobe Flash Player 11.2 silent installieren und neue AutoUpdate-Funktion aktivieren (Batch)

Tipp Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: colinardo

colinardo (Level 5) - Jetzt verbinden

29.03.2012, aktualisiert 03.04.2012, 30701 Aufrufe, 33 Kommentare, 4 Danke

Seit Version 11.2 des Adobe Flash Player bietet Adobe eine stille Autoupdate-Funktion an. -> Was für ein Segen für uns Admin's
Um die Funktion schon bei der stillen Installation zu aktivieren fügt Ihr dem Installer folgende Parameter hinzu:

01.
flashplayerinstaller.exe -install -au 0
den Offline-Installer der Version 11.2.202.228 könnt Ihr hier herunterladen:
Plugin(Firefox, etc.) - > 32Bit 64Bit
Internet Explorer -> 32Bit 64Bit

Adobe nutzt die in Windows integrierten Taskplaner um jede Stunde nach einem Update zu schauen. Wenn der Updater eins findet installiert er es ohne Nachfrage, wenn obiger Parameter bei der Installation benutzt wurde. Wenn die ActiveX- und die Plugin-Variante installiert sind, sucht der Updater für beide Plugins nach Updates.

Die Einstellungen lässt sich ebenfalls per GUI setzten. Siehe folgende Seite http://blogs.adobe.com/asset/2012/03/an-update-for-the-flash-player-upd ...

So denn ...
noch einen sonnigen Arbeitstag
Uwe
33 Kommentare
Mitglied: kontext
29.03.2012 um 11:22 Uhr
Moin Uwe,

setzt ihr immer noch 32bit ein ;)
Nein Spaß bei Seite - ab und zu sind schon welche mit 64bit Browser unterwegs ...

Hier noch die Links für die 64bit Versionen
http://fpdownload.adobe.com/get/flashplayer/pdc/11.2.202.228/install_fl ...
http://fpdownload.adobe.com/get/flashplayer/pdc/11.2.202.228/install_fl ...

Wie sieht es mit der normalen Updatemeldung aus ...
... wenn z.B. ein Client gestartet wird kann ja sein das die Meldung kommt das eine neue Version verfügbar ist
... wird diese auch deaktiviert bzw. unterdrückt?

Ich persönlich deaktiviere das AutoUpdate (damit auch die Meldung nicht kommt) ...
.... aber trotzdem thx für den Tipp

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
29.03.2012 um 11:29 Uhr
Merci für die Ergänzung der Links für 64-Bit, werde sie oben mit einbauen...
Wenn der Client noch eine ältere Version drauf hat kommt natürlich der Dialog, da ja die ältere Version das AutoUpdate noch nicht implementiert hat. Am Ende der Installation der neuen Version hat der Benutzer die Option dieses Verhalten zu ändern. Standardmäßig (d.h. wenn der User nichts anderes wählt) ist "Automatisch installieren aktiv". Das sieht dann so aus : http://blogs.adobe.com/asset/files/2012/03/FP_Updater_Installer_UpdateO ...

Für meine Kunden die meistens nicht dauernd mit Update-Meldungen konfrontiert werden möchten(vor allem wenn sie den benutzten Rechner nur alle paar Tage mal einschalten), ist das ein Segen.
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
29.03.2012 um 11:33 Uhr
Alles klar ...
... klingt soweit ganz gut und vielversprechend
... werde mir das mal im Testsystem anschauen und ein wenig testen

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: Mike2012
29.03.2012 um 14:29 Uhr
Viele Dank für die Info.

Muss man auf den W2K8 R2 installieren beide Versionen installieren, wenn die Client Windows 7 (x64) sind, die sowohl die x86 als auch die x64 Version besitzen?

Mile
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
29.03.2012 um 14:41 Uhr
Wenn die User in den 32- und 64Bit-Versionen der Browser
den Flashplayer nutzen wollen, ja !
Was auf den Server kommt ist abhängig davon welche Browserversionen dort installiert sind. Und auch nur sinnvoll wenn dieser als Terminalserver genutzt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: n4426
30.03.2012 um 16:39 Uhr
Hi Uwe,

unter welchem User läuft den dann der Task?

Mit freundlichen Grüßen
n4426
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
30.03.2012 um 17:04 Uhr
Müsste mit Systemrechten laufen. Kannst du aber im Taskplaner von Windows nachschauen...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
01.04.2012 um 11:28 Uhr
Moin,
kann mir jemand sagen, wie der Parameter heißt, wenn die Installationsdateien als MSI-File vorliegen?!


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
01.04.2012 um 13:38 Uhr
So wie ich das gesehen habe, installiert Adobe einen Dienst unter Windows und dieser läuft unter Lokalem System.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.04.2012 um 12:36 Uhr
Du musst auf die Rechner eine Datei namens mms.cfg in den Ordner %WINDIR%\System32\Macromed\Flash (bei 64Bit-Systemen und 32Bit Flashplayer in folgenden Ordner: %WINDIR%\SysWOW64\Macromed\Flash) mit folgendem Inhalt kopieren:
Für das automatische Installieren im Hintergrund sind folgende Einstellungen gültig:
01.
AutoUpdateDisable=0 
02.
SilentAutoUpdateEnable=1
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
03.04.2012 um 10:04 Uhr
Zitat von colinardo:
Du musst auf die Rechner eine Datei namens mms.cfg in den Ordner %WINDIR%\System32\Macromed\Flash (bei 64Bit-Systemen und
32Bit Flashplayer in folgenden Ordner: %WINDIR%\SysWOW64\Macromed\Flash) mit folgendem Inhalt kopieren:
Für das automatische Installieren im Hintergrund sind folgende Einstellungen gültig:
01.
> AutoUpdateDisable=0 
02.
> SilentAutoUpdateEnable=1 
03.
> 

Heyho,

Hab den Link vor ein paar Tagen schon eingestellt ;)
http://www.administrator.de/link/Flash-Player-AutoUpdate-Konfiguration- ...

Wie gesagt - diese Lösung setze ich ein ...
... btw. für mich die einzige "gehbare" Variante auf einem Citrix Server

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
18.04.2012 um 23:14 Uhr
Tag ans Forum

Will noch anmerken, dass der Adobe Reader ebenfalls eine Auto-Update Funktion hat (schon etwas länger als der Flash Player). Dieser ist unter "Bearbeiten" - "Voreinstellungen" - "Updater" verfügbar. Wenn sich nun noch der Shockwave Player, Java und der DivX-Codec auch automatisch aktualisieren liesse, könnte man sich viel Klickarbeit sparen... Kommt wahrscheinlich aber noch. Vor allem Java wäre wichtig, weil dies ja auch immer mehr als Einfallstor benutzt wird und bei Firmen ohne zentrale Software-Verteilung praktisch nie gepatcht wird....
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
14.05.2012 um 11:12 Uhr
Hi,

noch ein kleiner Tipp dazu:
Man kann sich auch einen internen Update-Server erstellen

Dazu mal in die Admin-Doku ( http://wwwimages.adobe.com/www.adobe.com/content/dam/Adobe/en/devnet/fl ... ) auf Seite 18 gucken und den HTTP-Server so einrichten.
Achtung, Windows muss das SSL-Zertifkat als gültig erkennen.

Weitere Info in diesen Adobe Forum Eintrag: http://forums.adobe.com/message/4356061?tstart=0 , Beitrag von Tyrone Wyatt.

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.05.2012 um 17:58 Uhr
@Deepsys
Die Skriptpfade in seinem Batchjob sind nicht für Windows.
Kann man die einfach anpassen?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
15.05.2012 um 15:44 Uhr
Hi,

eigentlich müsste das aber für Windows sein, ist ja ein Batch und wget.exe?!??!
Sollte sonst auch einfach anpasspar sein ....

Ach Moment, auf der Webseite http://www.cloudportal.org/ ist es für Linux/Unix, auf dem Adobe Forum aber für Windows.

Wir haben das beim ersten Mal aber ,noch, manuell gemacht

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
15.05.2012 um 17:52 Uhr
Vergiss es... habs heute nebenher kurz implementiert. Funktioniert Super.
Ich nutze IIS 7.0.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: kleinemeise
12.06.2012 um 12:43 Uhr
Hallo Leute,

grundsätzlich finde ich die Updatefunktion ja ganz schön. Allerdings braucht der User dazu Adminrechte oder?


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
12.06.2012 um 12:53 Uhr
Der Update-Service läuft mit System-Rechten also sollte eine Installation bei angemeldeten Usern ohne Admin-Rechte funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: schmidtshauser
13.06.2012 um 09:44 Uhr
Moin,

ich habe heute auch gesehen, dass für das Update Adminrechte notwendig sind obwohl der Dienst unter dem Systemkonto läuft. Kann das jemand bestätigen?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
13.06.2012 um 09:52 Uhr
Zitat von schmidtshauser:
Moin,

ich habe heute auch gesehen, dass für das Update Adminrechte notwendig sind obwohl der Dienst unter dem Systemkonto
läuft. Kann das jemand bestätigen?

Gruß

Wo hast du das gesehen ? In den Eventlogs ? Habe hier 20 Rechner bei denen die User mit beschränkten Rechten arbeiten und das Update problemlos funktioniert. Gestartet wird der Service von einem Task im Task-Scheduler der ebenfalls mit Systemrechten läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: schmidtshauser
13.06.2012 um 10:06 Uhr
Wo hast du das gesehen ? In den Eventlogs ? Habe hier 20 Rechner bei denen die User mit beschränkten Rechten arbeiten und das


Gesehen habe ich das auf meinen eigenen Rechner, kurz nach der Anmeldung, kam das "Flash Update Fenster" und hat mich zur Interaktion aufgefordert(so wie früher als es noch kein automatisches Update gab).

Update problemlos funktioniert. Gestartet wird der Service von einem Task im Task-Scheduler der ebenfalls mit Systemrechten
läuft.

Genau den Task/Service läuft bei mir auch mit Systemrechten, trotz mehrmaligen Ausführen findet aber kein Update statt. Das ist seltsam,aber ich schaue mal, vielleicht finde ich etwas.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
13.06.2012 um 10:12 Uhr
Die bei Adobe haben die aktuelle Version 11,3,300,257 noch nicht in der XML-Datei(https://fpdownload.macromedia.com/pub/flashplayer/update/current/sau/11/ ...) die sich der Auto-Updater zieht um zu sehen ob es Updates gibt eingepflegt. Deshalb macht der Updater im Moment noch kein Update !! Wahrscheinlich warten die immer ein bißchen ab um zu sehen ob das aktuelle Update auf Rechnern Probleme macht, und aktualisieren die XML-Datei erst mit ein bißchen Verzögerung ...
Bitte warten ..
Mitglied: schmidtshauser
13.06.2012 um 10:20 Uhr
Hallo Softmeister,

das letzte Update von Version 11.2.202.228 auf 11,2,202,235 hat der Auto-Updater auch gemacht. Jedoch nicht das Update auf Version 11.2.202.257.

Na, ich warte erstmal ab.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
13.06.2012, aktualisiert um 10:24 Uhr
War hier auch der Fall. Die haben wohl vergessen die XML-Datei zu aktualisieren ;-|
Das ist langsam echt ein Drama mit dem Flash-Player; hoffe der stirbt jetzt schnell aus...
Bitte warten ..
Mitglied: schmidtshauser
13.06.2012 um 10:34 Uhr
Dem kann ich nur zustimmen
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.06.2012 um 14:52 Uhr
Zitat von colinardo:
Die bei Adobe haben die aktuelle Version 11,3,300,257 noch nicht in der
XML-Datei(https://fpdownload.macromedia.com/pub/flashplayer/update/current/sau/11/ ...) die sich der Auto-Updater zieht
um zu sehen ob es Updates gibt eingepflegt. Deshalb macht der Updater im Moment noch kein Update !! Wahrscheinlich warten die
immer ein bißchen ab um zu sehen ob das aktuelle Update auf Rechnern Probleme macht, und aktualisieren die XML-Datei erst
mit ein bißchen Verzögerung ...
Moin,
jup... ich habs gestern beim Adobesupport eingekippt. Mal schauen...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
12.09.2012 um 08:31 Uhr
Hallo Kollegen,

Achtung, die XML-Datei wird nicht mehr aktualisiert!
Adobe hat das Verfahren geändert mit Version 11.4:


In dem Administrator Guide von Adobe Flash Player 11.4 steht nun drin, das man sich unter https://www.adobe.com/cfusion/mmform/index.cfm?name=distribution_form&am ... registrieren muss, dann bekommt man eine E-Mail in der die Adresse des Downloads drinsteht.
Dort kann man dann die fp_background_update.cab herunterladen, diese entpacken und in die entsprechenden Verzeichnisse schieben.

Danke Adobe, das ist natürlich viiiellll einfacher als per wget die Dateien herunterzuladen und in die Ordner zu setzen

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Zoli1972
08.12.2012 um 15:52 Uhr
Hi,

Ich setze die 11.5.502.110 ein. Diese wurde erst installiert, als ich mein System heute nach mehreren Wochen aktiv/standby/aktiv/standby...-Betrieb wieder mal neu starten mußte. Gibt es denn immer noch keine Möglichkeit, das Update anders zu holen, als wie beim Neustart? Die AutoUpdate-Funktion funktioniert einfach nur nicht. Würde sie funktionieren, dann würde der Updater die neue Version sofort nach Erscheinen installieren.

Gibt es einen Workaround? Ich möchte das wirklich silent (ohne Interaktion) haben.

Zoli
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
08.12.2012 um 16:32 Uhr
Moin Zoli,
welches Betriebssystem setzt du ein? Hast du die automatische Update FUnktion aktiviert? Gibt es eine Geplate Task (Aufgabenplanung) auf deinem System? Was passiert wenn du den Dienst manuell startest?

BTW: Adobe Flash Player 11.5.502.110 ist die neueste Version!


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Zoli1972
09.12.2012 um 19:50 Uhr
Hi, Dani

Frage 1: Mein Computer hat Win XP Home SP3, aber habe das selbe Problem auch schon bei Bekannten mit Win7 / Vista / Win8 beobachtet.

Frage 2: In allen Fällen wurde der FlashPlayer immer mit aktivierter AutoUpdate-Funktion installiert.

Frage 3: Eine Aufgabe / ein geplanter Task ist in allen Fällen eingerichtet und aktiv.

Frage 4: Ein manueller Start des Updaters führt zu keiner Aktion, d.h. es wird kein Update angezeigt, erst beim Systemneustart.

Auch in der Systemsteuerung steht, daß das AutoUpdate aktiv ist. Trotzdem kommt das Update erst beim Neustart der Computer, und will auch immer Benutzer-Interaktion haben. Das sollte es aber nicht geben. Er soll überall schön silent seine Updates machen, und eventuell nur über den Erfgolg informieren, mehr möchte ich nicht.

Kann ich da irgendwas drehen, indem ich die vom Threadersteller erwähnten Parameter dem Updater bei Aufruf aus der Aufgabelplanung / aus dem Taskplaner heraus mitgebe?

Zoli
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.12.2012 um 22:21 Uhr
Moin,
du hast aber die Anweisungen im Install Guide von Adobe befolgt? Stichwort: mms.cfg.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Zoli1972
18.01.2013 um 01:46 Uhr
Nee, das kenne ich leider noch nicht. Anhand des Stichwortes war ich über Google nicht fündig. Könntest Du mich bitte aufklären?

Grüße

Zoli
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst Adobes Flash Player für den Internet Explorer schlägt mit Fehler 1722 fehl (10)

Frage von iGordon zum Thema Windows Installation ...

Sicherheitsgrundlagen
Notfall-Patch für Adobe Flash (8)

Link von magicteddy zum Thema Sicherheitsgrundlagen ...

Windows Update
Adobe Flash Updates per WSUS verteilen - Bester Weg (7)

Frage von blade999 zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...