Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Autodiscover deaktivieren - Outlook 2007 und 2010

Tipp Microsoft Exchange Server

Mitglied: onkel-ossi

onkel-ossi (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2011, aktualisiert 09:01 Uhr, 36306 Aufrufe, 3 Kommentare

Wenn die Autodiscoverfunktion nicht richtig konfiguriert ist, gibt es Problem im Outllok. Obwohl jeder normale Admin die Einstellungen problemlos von Hand vornehmen könnte möchte Microsoft, dass es automatisch geschieht. Wenn es dann Probleme mit dem SSL-Zertifikat gibt, oder der DNS-Dienstleister keinen SRV-Eintrag erstellen mag/kann gibt es nur noch einen Weg:

Ausschalten der Funktion am Client !

Hier die Dinge die dafür benötigt werden:

  • eine XML-Datei mit dem Namen [Maildomain].xml
  • eine Anpassung der Registry auf dem Client

Für das Beispiel gilt:

  • Maildomain: ABC.DE
  • OWA-Server: REMOTE.ABC.DE

Schritt 1

Als erstes erstellt man mit dem Texteditor der Wahl die folgende Datei:
01.
<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> 
02.
<Autodiscover xmlns="http://schemas.microsoft.com/exchange/autodiscover/responseschema/2006"> 
03.
  <Response xmlns="http://schemas.microsoft.com/exchange/autodiscover/outlook/responseschema/2006a"> 
04.
    <Account> 
05.
      <AccountType>email</AccountType> 
06.
      <Action>redirectUrl</Action> 
07.
      <RedirectUrl>https://REMOTE.ABC.DE/autodiscover/autodiscover.xml</RedirectUrl> 
08.
    </Account> 
09.
  </Response> 
10.
</Autodiscover>
Diese Datei wird unter C:\WINDOWS\ als ABC.DE.XML abgespeichert

Schritt 2

In der Registry müssen folgende Schlüssel erstellt werden.

Für Office 2007:
Unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\AutoDiscover

PreferLocalXML=1 (Dword)
ABC.DE=”C:\Windows\ABC.DE.xml” (String)

Für Office 2010:
Unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook\AutoDiscover

PreferLocalXML=1 (Dword)
ABC.DE=”C:\Windows\ABC.DE.xml” (String)

Jetzt ist die Autodiscoverfunktion ausgeschaltet.
Mitglied: 99045
31.08.2011 um 02:09 Uhr
Tipp ja, aber für eine Anleitung etwas mager.
Für 4 Punkte musst du schon etwas mehr tun.
Bitte warten ..
Mitglied: onkel-ossi
31.08.2011 um 09:03 Uhr
Sorry, aber wegen der Punkte mache ich das sicher nicht!
Hatte gestern übersehen, dass es auch Tipps gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
21.09.2011 um 23:34 Uhr
Hallo,

schöner Hinweis.
Um genau zu sein, ist Autodiscover damit nicht ausgeschaltet. Vielmehr fügst du den Mechanismen zum Finden des Servers einfach einen weiteren hinzu. Die Prüfung auf bestimmte URLs (autdiscover.domaene.de), SCPs und SRV-Records bleibt weiterhin. Erst wenn sie erfolgreich war, wird auf die XML-Datei zurückgefallen. Und die verweist ja auch nur auf den Server, von dem dann die Settings geladen werden (der also auch korrekt konfiguriert sein muss, und ein Zertifikat braucht, dem der Client vertraut [okay, das wird späterhin für die Aufrufe der WebServices eh benötigt]). Statt einem Redirect auf einen Server kann man auch die eigentliche Konfiguration in der XML-Datei hinterlegen.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...