Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch-Datei zur Anwendung im Taskplaner (für Windows 7 Beta-User -vor- RC1), verhindert automatischen Shutdown nach 2h ab 01.07.2009

Tipp Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: grotti74

grotti74 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.07.2009, aktualisiert 18:51 Uhr, 12505 Aufrufe, 10 Kommentare

Meine Lösung hab ich noch gegenwärtig im Einsatz (ich warte auf das RTM-Build Mitte Juli) läuft hier tadellos seit gestern morgen!

Hi! Ich weiß nicht ob das irgendwer von euch braucht, da viele hier sehr versiert sind und sich sowas wohl auch selber schreiben könnten Ich hab mir eine Interimslösung überlegt, weil ich im Moment keine Zeit habe wieder von Win7b auf RC1 oder irgendwas danach upzugraden! Und wenn mir Micro$oft eben vergällen will, die Beta weiter zu nutzen (bin hier nach wie vor selig mit build 7022), lass ich mir eben was einfallen! =P
ShutdownGuard ist klasse für RC1-User, läuft aber nachweislich auf keinem der zuvor "geleakten" Beta-Builds!
01.
:: system date hack zum unterbinden des autom. shutdown 
02.
:: fuer windows 7 BETA regelmaessig nach 2-std. ab 01.07.2009 
03.
:: (c) by grotti july 2009  ++ PUBLIC DOMAIN ++ 
04.
 
05.
:: fuer alle die nicht ShutdownGuard benutzen koennen weil 
06.
:: das programm nicht auf win7 beta-builds laeuft  
07.
:: (ausschliesslich auf RC1) 
08.
 
09.
:: Anw.: Batchdatei im Taskplaner ("Delay" in erweiterten  
10.
:: Einstellungen) so einstellen, dass sie 
11.
:: EXAKT 117 min oder 118 min nach logon loslaeuft.  
12.
:: Laufzeit einstellen auf genau 2 std. von dieser Zeit 
13.
:: gerechnet, "infinitely" (ewige Laufzeit). 
14.
:: Logon sollte GENAU nach Kaltstart erfolgen, da es sein kann, 
15.
:: dass die 2h-Zaehlung bereits von dort beginnt oder sogar noch frueher. 
16.
:: Bitte aeusserste Vorsicht beim Herumschrauben an DELAYVALUE.  
17.
:: Besser Vorsicht als Nachsicht, d. h. lieber zu lang als zu kurz. 
18.
:: "You have been warned". 
19.
 
20.
@echo off 
21.
 
22.
set DELAYVALUE=225 
23.
 
24.
:: aktuelles datum retten 
25.
set cdate=%DATE% 
26.
 
27.
echo Aktuelles Datum: %cdate% 
28.
 
29.
:: systemdatum zurueck 5 jahre 
30.
set cdateold=%cdate:~,6%2004 
31.
date %cdateold% 
32.
echo Systemdatum zurueckgesetzt auf den %cdateold%! 
33.
 
34.
:: DELAY - (thanks to eric p. for your coolish trick) 
35.
:: verwendet ascii #254 als pseudo-abbruchtaste (die niemand eingeben wuerde) 
36.
:: (bitte nicht mit fast gleich aussehendem pipe-symbol verwechseln) 
37.
 
38.
choice /n /c ¦ /t %DELAYVALUE% /d ¦ > nul 
39.
if not errorlevel 1 echo Delay vorzeitig unterbrochen! 
40.
 
41.
echo Datum auf aktuelles Datum gesetzt: %cdate%. 
42.
echo Alles klar! Bis in 2 Stunden... 
43.
date %cdate% 
44.
choice /n /c ¦ /t 2 /d ¦ > nul 
45.
 
Mitglied: wiesi200
05.07.2009 um 07:55 Uhr
Ne Lizenz zu kaufen würde auch helfen.
Also meiner Meinung nach gehört der Beitrag gelöscht da du so die Nutzungsbedingungen umgehst, was wiederum nich wirklich legal ist und gegen die Forumsregel verstößt.
Bitte warten ..
Mitglied: grotti74
08.07.2009 um 12:23 Uhr
Meiner Meinung nach gehört dir eine Brille aufgesetzt damit du dir Einleitungstexte GENAU durchliest in Zukunft.
Aber mir solls wurscht sein - dann lass ihn halt löschen, wenn dir davon dann einer abgeht, meinetwegen, den gönn ich dir dann ja :P

Weißt du da überhaupt was du da schreibst? LIZENZ für eine Betaversion von einem Betriebssytem, das noch nicht mal offiziell erschienen ist? Häh?

Ich habe kein Problem, für die Finalversion dann eine Lizenz zu kaufen.
Abgesehen davon ist's wohl komplett unabhängig, ob ich eine Lizenz habe oder nicht, weil vom Auto-Shutdown *ALLE* Betas vor RC1 betroffen sind - da hab ich mich im Vorfeld offenbar etwas mehr drüber kundig gemacht als du wie es scheint.
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
08.07.2009 um 12:33 Uhr
Abgesehen vom vorgeschlagenen Lizenzkauf stimme ich wiesi200 zu. Dur verteilst hier Tipps zum Umgehen von Einschränkungen, die durch die Nutzungslizenz festgelegt sind.

Sowas gehört nicht in dieses Forum. Troll woanders oder halte dich hier an die Regeln.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
08.07.2009 um 19:17 Uhr
Zitat von grotti74:
Weißt du da überhaupt was du da schreibst? LIZENZ für
eine Betaversion von einem Betriebssytem, das noch nicht mal offiziell
erschienen ist? Häh?

Lizenz ist sicher auch drauf da sonst die ganzen Ideen die hinter Windows 7 stecken dir gehören würden was sicher nicht der Fall ist. Du darfst geistiges Eigentum der Firma Microsoft unter bestimmten Bedingung benutzen. Da gehts auch um Exportbestimmungen, Auschluss von Sadensansprüchen usw.

Ich habe kein Problem, für die Finalversion dann eine Lizenz zu
kaufen.
Abgesehen davon ist's wohl komplett unabhängig, ob ich eine
Lizenz habe oder nicht, weil vom Auto-Shutdown *ALLE* Betas vor RC1
betroffen sind.

Genau das ist eine Nutzungsbedingung. Microsoft sagt das die Betas nur bis zu einem gewissen Datum benutzt werden dürfen. Deshalb wird es danach unbrauchbar gemacht. Diese Bedingung die Microsoft stellt umgehst du hiermit.

da hab ich mich im Vorfeld offenbar etwas mehr drüber kundig gemacht als du wie es scheint.
Du hast mir mit dem Shutdown nicht's neues erzählt.
Du hast dich eftl. auch kundig gemacht aber einfach keinen Plan. Sonst nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: grotti74
09.07.2009 um 00:19 Uhr
Nennen wir's lieber "keinen Skrupel" als keinen Plan. Ansonsten hab ich den (Skrupel) schon. Nur brauch ich das Teil auch als Arbeitsgerät und bin in Zeitdruck und sicher NICHT GEWILLT mir so eine bescheuerte Einschränkung gefallen zu lassen wenn ich grade wirklich keine Zeit hab um alles neu aufzuspielen. Und ich dachte eben vielleicht geht das mehreren so die nicht jetzt einfach ihren PC plattmachen können nur weil Mickymaussoft es vorschreibt...

Andererseits haben das Teil 186 Leute bereits beguckt und haben sich zwar nicht dazu geäußert (wahrscheinlich weil sie vor der unter Garantie immer alles richtig machenden "Recht & Ordnung - Brigade" so eine Scheißangst haben sich zu outen, diese armen Unterdrückten die), aber haben das Script u. U. schon in Gebrauch.
Kann mir ja nur recht sein.
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
09.07.2009 um 00:24 Uhr
Dummes Geschwätz. In der Zeit, in der du dein Script getestet hast, hättest du längst auf W7 RC1 updaten können.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
09.07.2009 um 07:18 Uhr
Zitat von grotti74:
Nennen wir's lieber "keinen Skrupel" als keinen Plan.
Ansonsten hab ich den (Skrupel) schon. Nur brauch ich das Teil auch
als Arbeitsgerät und bin in Zeitdruck und sicher NICHT GEWILLT
mir so eine bescheuerte Einschränkung gefallen zu lassen wenn ich
grade wirklich keine Zeit hab um alles neu aufzuspielen.

Dann würd ich das ganze eher leichtsinnig nennen eine Beta auf ein Arbeitsgerät zu installieren. Das Abschalten war schon von Anfang an bekannt. Beim RC ist das ebenfalls so nur zu nem anderen Datum. Da hattest du genug Zeit auf was anderes umzustellen.

Na wenigsten siehst du's schon mal ein das es nicht legal ist.
Aber einen auf Freiheitskämpfer zu machen ist doch sehr fragwürdig.
Bitte warten ..
Mitglied: Hannes-Schurig
07.08.2009 um 10:52 Uhr
Ich glaube ein Großteil hier vergisst das Wesentliche:

grotti74 hat den Code nur aus Informationsgründen gepostet. Er stellt den Code zur Verfügung damit man sich mit den Sicherheitsmechanismen befassen kann. grotti74 hat nicht im Geringsten vor, diesen Code selbst gegen die Mechanismen von Windows einzusetzen oder Andere dazu zu bewegen. Wenn jemand mit diesem Code versuchen sollte, tut er das auf eigene Verantwortung.
Ich würde ja sogar behaupten, dass dieser Code nicht von ihm stammt. Leider steht sein Name drin, aber den kann er ja nachträglich zu dem Script hinzugefügt haben (was aber auch illegal wäre xD). Dann würde grotti74 doch nur fremdes Wissen weitergeben. Den eigenen Namen in solch ein Script zu schreiben ist natürlich so eine Sache :D

Ist es nicht so, grotti?

Davon mal abgesehen, funktioniert das echt? Sieht ein bisschen zu simpel aus ^^
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
07.08.2009 um 16:25 Uhr
Zitat von Hannes-Schurig:
Ich glaube ein Großteil hier vergisst das Wesentliche

Ich glaub du vergisst das Wesentliche. Selbst wenn mann es nur zur Befassung über Sicherheitsmechanismen schreibt (was eine Blöde ausrede ist), wobei es hier nur ums umgehen geht, ist es schlichtweg eine Anleitung zu einer Straftat und das ist eigentlich laut Forenrichtlinie verboten.

Davon mal abgesehen, funktioniert das echt? Sieht ein bisschen zu
simpel aus ^^

Funktionären sollte es. Aber es ist ein Blödsinn eine Testversion als Produktivsystem laufen zu lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Hannes-Schurig
07.08.2009 um 20:07 Uhr
Das ist natürlich klar, ich würde auch keine unstable bei mir laufen lassen.
Hauptsache du weißt, dass das oben nicht wirklich ernst gemeint war. Es bringt mir ja nichts, diesen User zu verteidigen, hab ich keinen Mehrwert von.
So far
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Bestimmte Daten aus CSV per Windows BATCH Datei in .txt Format schreiben lassen. (9)

Frage von freshman2017 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch Datei: PDF Dateien verschieben, umbenennen und löschen (4)

Frage von F0rcehunter zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch zur Deinstallation von Windows OneDrive (2)

Frage von Lannde1988 zum Thema Batch & Shell ...

Entwicklung
gelöst Verzeichnise sichern mit batch datei (Win10) (13)

Frage von Limbach zum Thema Entwicklung ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...