Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch - Drag And Drop Files - Ampersand Bug

Tipp Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: rubberman

rubberman (Level 2) - Jetzt verbinden

05.04.2014 um 15:38 Uhr, 4063 Aufrufe, 2 Kommentare, 3 Danke

Hallo Community.

Wie man weiß, kann man Parameter in einer Batchtatei über die Ausdrücke %1 bis %9 abgreifen, bzw. mit %* um gleich alle Parameter zu bekommen. Bei dragged/dropped Dateien gibt es dabei einen Bug, der nie gefixt wurde:
Alle auf diese Weise übergebenen Dateien kommen mit dem kompletten Pfad an. Sollte im Pfad oder im Dateiname ein Leerzeichen vorhanden sein, werden die Parameter automatisch in Anführungszeichen gesetzt und die Verarbeitung funktioniert problemlos. Alle Parameter ohne Leerzeichen kommen ohne umschließende Anführungszeichen. Das macht die Verarbeitung von Pfaden/Dateien mit einem & unmöglich. Hierbei wird am & Zeichen abgebrochen, unabhängig davon, ob nachträglich im Code Anführungszeichen eingefügt werden (zB. "%~1") oder nicht. Ein Workaround für diesen Bug ist die Verarbeitung der Umgebungsvariable %CMDCMDLINE%. Hier gibt es dann aber Probleme, wenn die übergebenen Dateipfade FOR-Trennzeichen wie ',' ';' '=' enthalten. Eine Reihe an Stringersetzungen ist nötig, um am Ende jeden Parameter in Anführungszeichen zu setzen um eine problemlose Verarbeitung zu ermöglichen...
Soviel zur langen Vorrede, nun aber mal zum Code, der zeigt wie die Umsetzung aussieht
(Darauf achten, dass sich nach dem letzten % in Zeile 13 kein Leerzeichen einmogelt!)
01.
@echo off &setlocal DisableDelayedExpansion 
02.
 
03.
setlocal EnableDelayedExpansion 
04.
set "params=!cmdcmdline:~,-1!" 
05.
set "params=!params:*" =!" 
06.
 
07.
if "!params!"=="" exit 
08.
 
09.
endlocal&set "params=%params:"=""%" 
10.
set "params=%params:^=^^%" 
11.
set "params=%params:&=^&%" 
12.
set "params=%params: =^ ^ %" 
13.
set params=%params:""="% 
14.
set "params=%params:"=""Q%" 
15.
set "params=%params:  ="S"S%" 
16.
set "params=%params:^ ^ = %" 
17.
set "params=%params:""="%" 
18.
 
19.
setlocal EnableDelayedExpansion 
20.
set "params=!params:"Q=!" 
21.
 
22.
for %%i in ("!params:"S"S=" "!") do ( 
23.
  if "!!"=="" endlocal 
24.
  REM Nur Dateien sollen verarbeitet werden. 
25.
  if not exist "%%~i\" ( 
26.
    set "file=%%~i" 
27.
    call :proc 
28.
29.
30.
 
31.
echo Fertig. 
32.
pause 
33.
exit 
34.
 
35.
 
36.
:proc 
37.
echo Verarbeite "%file%" hier ... 
38.
goto :eof
Ausnahmsweise kommen hier mal EXITs zum Einsatz, um Fehlermeldungen zu unterdrücken.

Referenzen:
www.dostips.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=5479
stackoverflow.com/questions/1243240/drag-and-drop-batch-file-for-multiple-files/5370380#5370380
stackoverflow.com/questions/5471556/pretty-print-windows-path-variable-how-to-split-on-in-cmd-shell/7940444#7940444

Grüße
rubberman
Mitglied: pieh-ejdsch
12.04.2014, aktualisiert 13.04.2014
moin rubberman,

den Bug kannte ich noch nicht. Ganz schön durchgetüftelte Ersetzung.
Ich habe diese mithilfe der Quotes in der Forschleife gelöst:
01.
@echo off 
02.
 
03.
 rem Anwendung ohne Dateiname 
04.
set program= echo Verarbeite 
05.
 
06.
::------------------------------- 
07.
set "drag=" 
08.
setlocal enabledelayedexpansion 
09.
for /f usebackqeol^=^:tokens^=2*delims^=^" %%h in ( 
10.
 '!cmdcmdline!' 
11.
) do  if "%~0" equ "%%h" set drag="%%i" 
12.
if not defined drag exit /b 
13.
set /a n=0 
14.
call :readDrag 
15.
>nul pause|set /p=%n% verarbeitet 
16.
exit 
17.
 
18.
:readDrag 
19.
if . neq .!! setlocal enabledelayedexpansion 
20.
if !drag! equ "" exit /b  
21.
 
22.
for /f eol^=^:tokens^=1-2*delims^=^" %%h in (!drag!) do ( 
23.
 endlocal 
24.
 for /f "eol=:tokens=*" %%q in ("%%h") do ( 
25.
  set "withoutQ=%%q" 
26.
  if defined withoutQ ( 
27.
   setlocal enabledelayedexpansion 
28.
   for %%f in ("!withoutQ: =" "!") do (if . equ .!! endlocal 
29.
    if %%f neq "" set /a n+=1 & %program% %%f 
30.
 ))) 
31.
 if "%%i" neq "" set /a n+=1 & %program% "%%i" 
32.
 set   drag="%%j" 
33.
34.
goto :readDrag
Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: rubberman
12.04.2014 um 21:03 Uhr
Hallo Phil.

Ganz schön durchgetüftelte Ersetzung.
Die ist im Grundsatz nicht auf meinem Mist gewachsen. Stammt letztlich aus dem letzten Link und ist von mir nur für Leerzeichen angepasst worden. Schade nur, dass man die verzögerte Variablenerweiterung nicht durchgängig nutzen kann. Ich denke, dann könnte man noch etwas mehr herauskitzeln, was die Anzahl (eigentlich die Gesamtlänge) der übergebenen Parameter angeht.

Ich habe diese mithilfe der Quotes in der Forschleife gelöst
Sehr schönes Beispiel, wie man mit Quotes als Delimiter arbeiten kann
+1

Grüße
rubberman
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Drag and Drop in Powershell (2)

Frage von mc-doubleyou zum Thema Batch & Shell ...

Visual Studio
gelöst GridView mit Drag-n-Drop oder vergleichbares (7)

Frage von Aicher1998 zum Thema Visual Studio ...

C und C++
gelöst C-Sharp WPF ListView Drag and Drop mit SelectionChangedEvent (2)

Frage von mayho33 zum Thema C und C ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(1)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Erkennung und -Abwehr

Ccleaner-Angriff war nur auf große Unternehmen gemünzt

(10)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
gelöst Freidach Beitrag (40)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Humor (lol) ...

Firewall
gelöst Firewall Firmeneimsatz (20)

Frage von wiesi200 zum Thema Firewall ...

Multimedia & Zubehör
gelöst 8 GB USB Stick besitzt nur noch 4 MB Kapazität (13)

Frage von Gwahlers zum Thema Multimedia & Zubehör ...