Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Per Batch (Text-)Datei ohne Text erzeugen

Tipp Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: MisterExpulso

MisterExpulso (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2010, aktualisiert 14:31 Uhr, 29040 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo,
hier nur ein Tipp:
Wenn man eine leere (Text-)Datei per Batch oder cmd erzeugen will, muss man einfach nur schreiben:
01.
echo. > Dateiname.txt

Hinweis: Wenn man
01.
echo > Dateiname.txt
schreibt,bekommt man keine leere Datei, in ihr steht dann nämlich
01.
ECHO ist eingeschaltet (ON).
Mitglied: 76109
05.02.2010 um 14:06 Uhr
Hallo DGzRSBorkum!

Wobei ein
01.
echo.>Test.Txt
nichts weiter als eine Leerzeile erzeugt, also mit CR und LF eine 2 Byte große Datei

In Deinem Beispiel:
01.
echo. > Test.Txt
wird mit CR und LF und Leerzeichen eine 3 Byte große Datei erstellt

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.02.2010 um 14:09 Uhr
Moin DGzRSBorkum,

nicht unrichtig, was du schreibst... aber die Kategorie "leere Textdatei" ist wegen der implizierten Doppeldeutigkeit/Widersprüchlichkeit doch noch mal zu klären.

Ja, du erzeugst mit deiner Methode in der Tat eine "leere Textdatei"...."leer", weil zwar kein Text, aber eine "Leerzeile" enthalten ist.
Und "Zeilen" sind natürlich ein typisches Merkmal von (unformatierten plain-)Textdateien im Windows-Kontext.

Doch dann hat diese "Leerdatei" eben doch 2 Byte bzw. eine Zeile.

Falls jemand aber eine "leere" Datei ohne Leerzeile haben möchte (Demo am CMD-Prompt, führendes ">" ist mein Prompt):
>echo.>leer1.txt 
>copy nul leer2.txt 
        1 Datei(en) kopiert. 
>rem>leer3.txt 
 
>dir leer*.txt 
 Datenträger in Laufwerk D: ist Daten 
 
05.02.10  13:56                 2 leer1.txt 
05.02.10  13:56                 0 leer2.txt
ad leer1.txt) Der ECHO-Befehl hängt immer und ungefragt ein CRLF/Zeilenumbruch/ Hex(13)+Hex(10) mit an
ad leer2.txt) ein "copy NUL neuedatei" belässt es bei 0 Byte, allerdings kommt auch die Erfolgsmeldung "1 Datei kopiert", die unterdrückt werden müsste
ad leer3.txt) oft versucht im Internet, aber Bullshit: die Erzeugung von "nichts" durch das Verwerten der Rückgabe eines REM-Befehls.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
05.02.2010 um 14:30 Uhr
OK, ihr habt recht. Textdatei ohne Text hätte besser gepasst.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
05.02.2010 um 18:24 Uhr
... und wenn das alles viel zu einfach war :
set/p=<nul>leer4.txt
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.02.2010 um 18:38 Uhr
@bastla
Einen hab ich noch.
>echo FDP|find "Wirtschaftskompetenz">leer5.txt 
>dir leer5.* 
05.02.10  18:37                 0 leer5.txt
[Anmerkung: würde auch mit anderen Kombinationen funktionieren, aber so ist es einfacher zum Merken.]

Schönes Wochenende
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
06.02.2010 um 01:20 Uhr
Zitat von Biber:
> >copy nul leer2.txt 
>         1 Datei(en) kopiert. 
> 

Hallo Biber,
01.
Type NUL >LeerX.txt
wäre einfacher

Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: TheEternalPhenom
10.02.2010 um 09:48 Uhr
Hallo

also Mensch ohne große Ahnung von Batchprogrammierungen muss ich jetzt einfach mal fragen, warum eine Batch zum erstellen einer Textdatei nutzen???

Rechtsklick -> Neu -> Text Document reicht doch völlig aus oder hab ich hier was missverstanden???
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.02.2010 um 13:44 Uhr
Moin duffman521,

Batches sind ja in der Regel dazu da, automatisiert, unbeaufsichtigt und ohne Benutzerinteraktion irgendeine Routineaufgabe abzuarbeiten.
Dabei kommt es hin und wieder vor, dass eine Textdatei, die im weiteren Programmlauf gefüllt wird, erst einmal "leer" angelegt werden muss.

Beispiel ist ein Batch, der das Vorhandensein von bestimmten Worten (z.b. "Success", "Error", ..) in einer ständig wachsenden Logdatei mit Find/Findstr prüfen und darauf reagieren soll.

Für diesen Batch (bzw. die Batchprogrammierung) wäre es natürlich am saubersten bzw. wartbarsten, wenn diese Kernfunktion "FINDE Suchwort in LOGDatei" nur zwei mögliche Ergebnisse liefern könnte, nämlich "Suchwort im Log gefunden" und "Suchwort im Log nicht gefunden".
Um den anfänglich möglichen dritten Zustand auszuschließen ("keine Ahnung, habe nicht mal das Log gefunden") wird die hier als Tipp beschriebene Mimik manchmal eingesetzt und eine leere Datei angelegt.

Nachteil der Rechtsklick->neue Textdatei-Mimik ist eben die Notwendigkeit der körperlichen Anwesenheit eines geneigten Anwenders, der da grad mal Lust zu hat, das zu tun.
Und das kann z.b. bei Batch-Sicherungsläufen, die jeden Freitag früh morgens um 03.30h automatisiert laufen nicht immer unterstellt werden.

Das ist der Hintergrund für diese vielleicht um die Ecke gedacht wirkenden Alternativen wie 'Suche nach "Vitaminen" in "Kantinenessen" und schreibe das Ergebnis in Datei Leerx.txt'.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
10.02.2010 um 17:37 Uhr
... außerdem reicht dann uU anstelle von Rechtsklick -> Neu -> Text Document auch ein Doppelklick (wo wir doch eh alle so wenig Zeit haben) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: TheEternalPhenom
10.02.2010 um 17:49 Uhr
Danke für die Erklärung. Jetzt leuchtet es mir ein. Soweit hatte ich nämlich gar nicht gedacht.
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
10.09.2010 um 12:28 Uhr
Ach ja, es gibt da ja auch noch
01.
copy con
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
10.09.2010 um 12:36 Uhr
Nach sieben Monaten ein Nachzügler?

Hast du da jetzt solange dran überlegt?

Dann hat es sich aber nicht gelohnt, denn copy con erfordert eine Eingabe die durch STRG-Z oder F6 beendet werden muss.

Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
10.09.2010 um 19:52 Uhr
Jetzt wo du es sagst ... war noch zu früh ^^
Bitte warten ..
Mitglied: ckappz
11.11.2015 um 23:20 Uhr
Hey bisschen spät aber für alle die es noch interessiert:

echo 2> leeredatei.txt

Ausgabe "ECHO is on." erscheint auf dem Bildschirm.
In die leeredatei.txt werden die Fehlermeldungen geschrieben, da keine Fehler auftreten bleibt die Datei leer.

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
12.11.2015, aktualisiert um 00:32 Uhr
Hallo ckappz und willkommen im Forum!
Ausgabe "ECHO is on." erscheint auf dem Bildschirm.
Muss ja nicht sein - etwa:
2>leeredatei.txt echo>nul
Alternativ kannst Du außer 2 auch andere Channels (bis 9 verwenden) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: woiswas
20.10.2016 um 19:45 Uhr
Der Schönheit wegen und weil auch ich es immer noch brauche (WIN10):
Mit:
cd.>leer.txt
wird ein leerer Dateieintrag erstellt ohne weitere Ausgaben.

Und wer aus einem vorhandenen Ordner alle Dateinamen als leeren Dateieintrag benötigt kann dies mit:
robocopy . test /create
erreichen. = erzeugt einen Unterordner test mit 0-Byte-Dateien aus dem aktuellen Ordner.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Ordner per Batch verschieben, Datei kopieren (2)

Frage von Shape.Shifter zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst BATCH ini Datei Datei auslesen (2)

Frage von Juergen42 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch: Word Datei kopieren und umbennen (9)

Frage von ExcelNoob177 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...