Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Dani am 20.03.2010 um 01:28:52 Uhr
Den Kurztext nochmals als normalen Text hinzugefügt. Damit Google auch was zum Indexieren hat.
Kommentar vom Moderator Biber am 19.03.2010 um 17:28:31 Uhr
Codetags nachgezogen

Btach zum erstellen Regelmäsiger Backups mit WinRar

Tipp Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: kunert0345

kunert0345 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.03.2010, aktualisiert 11.06.2013, 5280 Aufrufe, 2 Kommentare

Das Script holt sich die Datein aus dem gewünschten Verzeichniss und übergibt sie an Winrar dieses schreibt dan die Daten als Backup auf das Zielverzeichnis (in meinem Fall eine Usb-Festplatte)

Das Script holt sich die Datein aus dem gewünschten Verzeichniss und übergibt sie an Winrar dieses schreibt dan die Daten als Backup auf das Zielverzeichnis (in meinem Fall eine Usb-Festplatte)

Zu beachten ist:
rar.exe muss im selben Verzeichnis wie das Script sein.
der NachrichtenDienst muss aktiv sein / als alternative könnte man die msg befehle dur echo ersetzen
01.
@echo off 
02.
title BackUp 
03.
rem ###### KONFIG ###### 
04.
set ziel="F:\DesktopBackup" 
05.
set quelle="C:\Users\weber7\Desktop" 
06.
set anzahlbackups=3 
07.
rem #################### 
08.
 
09.
if not exist %ziel% md %ziel% 
10.
if errorlevel 1 goto error1 
11.
 
12.
if not exist %quelle% goto error2 
13.
 
14.
if not exist %ziel%\*-*.rar echo none > %ziel%\1-start.rar 
15.
set c=0 
16.
 
17.
:1 
18.
if %c%==%anzahlbackups% goto error3 
19.
set /a c+=1 
20.
 
21.
if not exist %ziel%\%c%-*.rar goto 1 
22.
move /y %ziel%\%c%-*.rar %ziel%\%c%.rar 
23.
if %c%==%anzahlbackups% set c=0 
24.
set /a c+=1 
25.
rar.exe a -rr -rv1 -k -ri0 %ziel%\%c%-%date%.rar %quelle% 
26.
 
27.
goto e 
28.
 
29.
rem ###### ERRORCODES ###### 
30.
:error1 
31.
msg %username% BACKUP_ERROR1: Kann keine Daten auf den Datenträger %ziel% schreiben. 
32.
goto e 
33.
:error2 
34.
msg %username% BACKUP_ERROR2: Die angegäbenen Quelle exsistiert nicht. 
35.
goto e 
36.
:error3 
37.
msg %username% BACKUP_ERROR3: Es fehlt die neuset Bakup Datei oder Die Anzahl der Backup Datein ist zu niedrig. 
38.
goto e 
39.
rem ######################## 
40.
 
41.
rem script made by: Zef 
42.
:e
Ich habe den Code ein bischen überarbeitet da die zu backupenden Datein jetzt schon die 10 GB Marke überschreiten und dadurch der Laptop wehren des backups ausgeschaltet wird oder die USB-Festplatte abgezogen wird.
Es legt jetzt einen Ordner für die unfolständigen rar-Archife an und informiert beim nächsten mal das dass Backup abgebrochen wurde.
Zudem muss man noch ein kleines vbs Script in den Ordner in dem die BackUp.bat ligt einfügen für eine Bestätigungs Fenster das mitteilt das das Backup vertig ist.

BackUp.bat
01.
@echo off 
02.
title BackUp 
03.
rem ###### KONFIG ###### 
04.
set ziel=F:\DesktopBackup 
05.
set quelle=C:\Users\weber7\Desktop 
06.
set anzahlbackups=3 
07.
rem #################### 
08.
 
09.
if not exist %ziel% md %ziel% 
10.
if errorlevel 1 goto error1 
11.
 
12.
if not exist %quelle% goto error2 
13.
 
14.
if exist *.rar.bug del *.rar.bug 
15.
 
16.
if not exist %ziel%\*-*.rar echo none > %ziel%\1-start.rar 
17.
set c=0 
18.
 
19.
:1 
20.
if %c%==%anzahlbackups% goto error3 
21.
set /a c+=1 
22.
 
23.
if not exist %ziel%\%c%-*.rar goto 1 
24.
 
25.
set cc=%c% 
26.
 
27.
if %c%==%anzahlbackups% set c=0 
28.
set /a c+=1 
29.
if exist log msg %username% < log 
30.
echo BACKUP_ERROR4: am %date% wurde das BackUp unterbrochen >> log 
31.
rar.exe a -rr -rv1 -k -ri0 %ziel%\%c%-%date%.rar.bug %quelle% 
32.
 
33.
move /y %ziel%\%cc%-*.rar %ziel%\%cc%.rar 
34.
move /y %ziel%\%c%-%date%.rar.bug %ziel%\%c%-%date%.rar 
35.
 
36.
del log 
37.
okmsg.vbs 
38.
 
39.
goto e 
40.
 
41.
rem ###### ERRORCODES ###### 
42.
:error1 
43.
msg %username% BACKUP_ERROR1: Kann keine Daten auf den Datentraeger %ziel% schreiben. 
44.
goto e 
45.
:error2 
46.
msg %username% BACKUP_ERROR2: Die angegaebenen Quelle exsistiert nicht. 
47.
goto e 
48.
:error3 
49.
msg %username% BACKUP_ERROR3: Es fehlt die neuste Bakup Datei oder Die Anzahl der Backup Datein ist zu niedrig. 
50.
goto e 
51.
rem ######################## 
52.
 
53.
rem script made by: Zef 
54.
:e
okmsg.vbs
01.
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell") 
02.
BtnCode = WshShell.Popup("Daten wurden gesichert.", 2, "BackUp-Script")  
03.
If BtnCode = vbNo Then WScript.Quit(1) 
Mitglied: 60730
19.03.2010 um 21:11 Uhr
Btach zum erstellen Regelmäsiger Backups mit WinRar
Tach,

Kannst du vielleicht bitte ein paar Kommentar Zeilen dazu schreiben und evtl. mal die schreibFehler ausbügeln?

Zeile
  • 4&5 - - da wären ein paar "" nicht ganz verkehrt
  • 25 - daß rar im Pfad sein muß und %c%-%date%.rar evtl. bei dem einen oder anderen zu Nebenwirkungen führen könnte.
  • welche Dienste eingeschaltet sein müssen und wo die Nachrichten ankommen, wenn das von einem Systemaccount/Scriptjobuser erledigt wird.
  • 34 & 37

Dann würde ich auch ein + spendieren.

Gruß und weiter so.
Bitte warten ..
Mitglied: dave114
24.03.2010 um 08:46 Uhr
morgen,

ja kann mich da Timo anschließen: Ein paar Kommentare im Code wären ganz hilfreich.

Bekommt von mir dann auch ein +

Mit freundlichen Grüßen
David
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Erstellen von Desktopverknüpfungen und Anpassung der Taskleiste (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Vmware
ESXI Template erstellen (2)

Frage von Phill93 zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
Ordner erstellen ll Datei hinein kopieren (1)

Frage von heyalice zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
gelöst Mehrere Charts per VBA erstellen lassen, Titel wird nicht angezeigt

Frage von Aximand zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...