Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anleitung Entwicklung C und C++

Cpp Datenypen

Mitglied: 7719

7719 (Level 1)

05.02.2006, aktualisiert 21:22 Uhr, 10270 Aufrufe, 1 Kommentar

Auflistung aller möglichen Datentypen

JA / NEIN
bool
Kann die Werte true und false speichern.

Nummerische Typen
int
Genannt integer. Kann nur ganzzahlen von ca -2.147.483.648 bis ca 2.147.483.647
float
"Komma Zahlen". Geht von 3,4E-38 bis 3,4E+38
double
Große "Komma Zahlen". Geht von 1,7E-308 bis 1,7E+308, verbraucht aber doppelt so viel Arbeitsspeeicher wie float.

Buchstabe - ASCI
char
Kann nur einen einzelnen Buchstaben speichern.
Ein char Array, kann somit ein ganzes Wort sein.

Strings
string
Strings können ganze Texte speichern. Es gibt viele unterschiedliche Typen. Werden über Klassen realisiert.
Sie sind nicht immer bei der IDE (Entwicklungsumgebung, Compiler) dabei. Muss oftmals über #include eingebunden werden.

typedef
Mit typedef, kann man Abkürzungen aus langen Typnamen machen.
Beispiel: typedef langerTypName Ltyp;
Mitglied: Guenni
05.02.2006 um 21:22 Uhr
@7719

Hi,

genau wie beim Tutorial ?Klassen unter CPP?, etwas dürftig.

Zu Klassen, dein Beispiel:

class Beispiel
{
public:
int Alter;
int Tage;
void Setzen();
};

Dein Beispiel schießt vollkommen am Prinzip der Kapselung von Daten vorbei.

1. Was macht ?void Setzen();
Setzen Alter, setzen Tage, oder beides?

2.Wenn die Variablen schon public sind, wozu brauche ich die Funktion Setzen?
Dann geht auch variable.Alter=Wert oder
variable->Alter=Wert

Wenn schon, dann:

class Beispiel
{
private:
int Alter;
int Tage;
public:
void Setze_Alter(int);
void Setze_Tage(int);
};

Mal ganz abgesehen von den Konstruktoren:

class Beispiel
{
private:
int Alter;
int Tage;
public:
Beispiel(); Standardkonstruktor
Beispiel(int,int);
Konstruktormit Initialisierung
void Setze_Alter(int);
void Setze_Tage(int);
};

Zu Datentypen:

C++ ist eine ?Obermenge? von C und kennt, genau wie C, nur drei Datentypen:

Integer(Ganzzahl)
Float(Fließkomma)
Char(Zeichen[Ketten]), Integer

Und mehr nicht.

Alle anderen Typen sind zum einen Modifizierer, um Speicherplatz zu optimieren.

Beispiel:

Char: -127 bis + 127
Unsigned char: 255(incl. Null)

Int: -32767 bis + 32767

Unsigned int: 65535(incl. Null)

Zum anderen selbstdefinierte Datentypen mittels typedef , oder wie du im Fall String richtig schreibst,
Klassen.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...