Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Cpp Datenypen

Anleitung Entwicklung C und C++

Mitglied: 7719

7719 (Level 1)

05.02.2006, aktualisiert 21:22 Uhr, 10230 Aufrufe, 1 Kommentar

Auflistung aller möglichen Datentypen

JA / NEIN
bool
Kann die Werte true und false speichern.

Nummerische Typen
int
Genannt integer. Kann nur ganzzahlen von ca -2.147.483.648 bis ca 2.147.483.647
float
"Komma Zahlen". Geht von 3,4E-38 bis 3,4E+38
double
Große "Komma Zahlen". Geht von 1,7E-308 bis 1,7E+308, verbraucht aber doppelt so viel Arbeitsspeeicher wie float.

Buchstabe - ASCI
char
Kann nur einen einzelnen Buchstaben speichern.
Ein char Array, kann somit ein ganzes Wort sein.

Strings
string
Strings können ganze Texte speichern. Es gibt viele unterschiedliche Typen. Werden über Klassen realisiert.
Sie sind nicht immer bei der IDE (Entwicklungsumgebung, Compiler) dabei. Muss oftmals über #include eingebunden werden.

typedef
Mit typedef, kann man Abkürzungen aus langen Typnamen machen.
Beispiel: typedef langerTypName Ltyp;
Mitglied: Guenni
05.02.2006 um 21:22 Uhr
@7719

Hi,

genau wie beim Tutorial ?Klassen unter CPP?, etwas dürftig.

Zu Klassen, dein Beispiel:

class Beispiel
{
public:
int Alter;
int Tage;
void Setzen();
};

Dein Beispiel schießt vollkommen am Prinzip der Kapselung von Daten vorbei.

1. Was macht ?void Setzen();
Setzen Alter, setzen Tage, oder beides?

2.Wenn die Variablen schon public sind, wozu brauche ich die Funktion Setzen?
Dann geht auch variable.Alter=Wert oder
variable->Alter=Wert

Wenn schon, dann:

class Beispiel
{
private:
int Alter;
int Tage;
public:
void Setze_Alter(int);
void Setze_Tage(int);
};

Mal ganz abgesehen von den Konstruktoren:

class Beispiel
{
private:
int Alter;
int Tage;
public:
Beispiel(); Standardkonstruktor
Beispiel(int,int);
Konstruktormit Initialisierung
void Setze_Alter(int);
void Setze_Tage(int);
};

Zu Datentypen:

C++ ist eine ?Obermenge? von C und kennt, genau wie C, nur drei Datentypen:

Integer(Ganzzahl)
Float(Fließkomma)
Char(Zeichen[Ketten]), Integer

Und mehr nicht.

Alle anderen Typen sind zum einen Modifizierer, um Speicherplatz zu optimieren.

Beispiel:

Char: -127 bis + 127
Unsigned char: 255(incl. Null)

Int: -32767 bis + 32767

Unsigned int: 65535(incl. Null)

Zum anderen selbstdefinierte Datentypen mittels typedef , oder wie du im Fall String richtig schreibst,
Klassen.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...