Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DCOM Konfiguration - vor Passwortänderungen administrativer Accounts verwendete Identität von DCOM Objekten ermitteln

Tipp Microsoft Windows Server

Mitglied: Leobuck64

Leobuck64 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2009, aktualisiert 15:58 Uhr, 8260 Aufrufe, 1 Kommentar, 1 Danke

In den Komponentendiensten kann es sein, dass einzelne Komponenten unter einem Speziellen Account ausgeführt werden.
Wenn man da nicht drauf achtet, gibt es bei Passwortänderungen dieser Accounts Probleme.

Hin und wieder - und ganz speziell beim plötzlichen Ausscheiden eines Administrators - macht es Sinn, die Passwörter der administrativen Accounts zu ändern.

An die Verwendung als Logon Account oder an die Dienste, die mit speziellen Accounts gestartet werden, denkt man noch und passt sie an.
Wer gut ist, denkt auch an die Tasks, die unter einem bestimmten Account ausgeführt werden.

Aber die Identitäten , die sich in DCOM Objekten verstecken, hat man in der Regel nicht mal bewußt eingegeben (weil sie z.B. bei der Installation von Anwendungen automatisch gesetzt werden), und dann sucht man sich einen Wolf, wenn nach einer Passwortänderung eines hier verwendeten Accounts eine Anwendung nicht mehr funktioniert.
(Außer natürlich man zieht sich bei jeder Installation sämtliche Application Guide`s rein und merkt sich das auch noch.)

Möglicherweise wird der Server schon längst nicht mehr mit dem zur Installation verwendeten Account angemeldet, was die Fehlersuche dann noch etwas aufreibender macht.

Um einfach zu ermitteln, ob auf einer Maschine spezielle Identitäten für DCOM verwendet werden, kann man die Registry durchsuchen.

HKEY_Classes_Root\AppID durchsuchen nach dem Wertenamen RunAs

In der Regel wird hier der Interactive User als Wert erscheinen. Enthält RunAs aber den Wert eines lokalen - oder Domänen-Accounts, ist das ein sicherer Hinweis darauf, dass bei dessen Passwortänderung irgendwas nicht mehr funktionieren wird (In unserem Fall war es Storage Exec, dass die Arbeit verweigert hat).
Der Name der zu bearbeitenden Komponente ist ein weiterer Wert des entsprechenden Schlüssels.

zum Ändern der Komponenten - Dienst - Konfiguration :
Start - Ausführen - dcomcnfg >> Computer - Arbeitsplatz - DCOM Konfiguration - rechte Maus > auf Eigenschaften - Register Identität


Außerdem kann ich empfehlen, das mal in Zeiten völliger Nicht- Auslastung zu dokumentieren - das kann sich rechnen !

Ich hoffe, es findet sich wer, dem diese Info nutzt - Gruß Leo
Mitglied: Seardan
17.07.2009 um 14:24 Uhr
Das DCOM Schattendasein wird hier ein wenig ins Licht gerückt.

Thanks

Andreas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Apple
Account für Apple-ID löschen
Tipp von goRainiApple3 Kommentare

Normalerweise ist es ja kein Problem einen Acoount selbst löschen, nicht so bei einer Apple-ID. Will man eine Apple-ID ...

Windows 10
Windows 10 mit lokalem Account
Tipp von LochkartenstanzerWindows 108 Kommentare

Hi, Wie sicher alle mitbekommen haben, will Windows 10 einen Microsoft Account bei der Installation, entweder einen existierenden oder ...

Erkennung und -Abwehr
Das BSI warnt vor millionenfachen Identitätsdiebstahl: 16 Millionen digitale Identitäten sind betroffen
Information von FrankErkennung und -Abwehr11 Kommentare

Achtung: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einem "großflächigen Identitätsdiebstahl" in Deutschland. Ca. 16 Millionen ...

LAN, WAN, Wireless
DAP-2660 MultiSSID und VLAN Konfiguration
Anleitung von itse.comLAN, WAN, Wireless

Um den DAP-2660 (AP) zu konfigurieren muss sichergestellt sein, dass Sie sich im gleichen Netz befinden wie der AP. ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Sicherheitslücke Spectre und Meltdown: Status prüfen

Anleitung von Frank vor 3 StundenErkennung und -Abwehr

Nach all den Updates der letzten Woche sollte man unbedingt auch den Status prüfen, ob die Sicherheitslücke Spectre und ...

Microsoft Office

Office 2010 Starter erneut auf einer frischen Windows-Version installieren

Tipp von Lochkartenstanzer vor 1 TagMicrosoft Office9 Kommentare

Moin, vor ein paar Tagen schlug bei mir ein Kunde auf, der sein Widnows 7 geschrottet und es inklusive ...

Datenbanken

Upgrade MongoDB 3.4 auf 3.6

Erfahrungsbericht von Frank vor 1 TagDatenbanken

Seit kurzem gibt es das 3.6 Update für die MongoDB: Sicherheit, das Sortieren, Aggregation und auch die Performance wurde ...

SAN, NAS, DAS

Backdoor Zugang und Upload-Bug in vielen Western Digital MyCloud Geräten

Information von Frank vor 1 TagSAN, NAS, DAS2 Kommentare

James Bercegay von der Firma Gulftech hat die Fehler an Western Digital gemeldet und das Unternehmen stellt bereits ein ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
NTFS-Berechtigung
Frage von Daoudi1973Netzwerke23 Kommentare

Hallo zusammen und frohes neues Jahr (Sorry, ich bin spät dran) Meine Frage: 1- Ich habe einen Ordner im ...

Drucker und Scanner
Gesucht DIN A3 Drucker
Frage von NebellichtDrucker und Scanner15 Kommentare

Hallo, ich möchte einen neuen DIN A3 Drucker kaufen. Um ab und zu, ca. 1 mal die Woche Farbausdrucke ...

iOS
Einladung vom iphone kalender
Frage von jensgebkeniOS15 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, folgendes Problem - immer wenn ich von meinem Iphone einen Termin einztrage und diesem Termin Teilnehmer zuweise, ...

Windows Netzwerk
Drucker isolieren in Windows Domäne
gelöst Frage von lcer00Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo zusammen, habe eine Windows-AD (2012R2) in der es einen Druckerserver gibt. Mittlerweile verliere ich das Vertrauen in die ...