Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Distributedcom 10016

Anleitung Microsoft Windows Server

Mitglied: Rolf-Hanka.ITD

Rolf-Hanka.ITD (Level 2) - Jetzt verbinden

24.04.2013, aktualisiert 10.01.2014, 29547 Aufrufe, 11 Kommentare, 5 Danke

Ich hatte selber den Fehler und zeige hier kurz auf wie ich diesen gelöst habe. Ich hatte dazu auch eine Frage hier im Forum gestellt.

> Hier der Link zu meiner Frage <

In der folgenden Anleitung erkläre ich wie man den DCOM Fehler 10016 löst.

Der Fehler trat bei mir in einem SBS 2011 Server auf.
Im Ererignissprotokoll laufen ständig diese Fehler auf.

7f7a01405ad4d68992515ca213bead17 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Als erstes schauen wir uns diese Fehlermeldung ganz genau an.
Es gibt dabei nämlich verschiedene Formen dieses Fehlers.
Bei diesem System geht es um die ID {000C101C-0000-0000-C000-000000000046} und das der User spfarm keine Berechtigungen für das lokale Aktivieren dieser Komponente hat.
Im nächsten Schritt gehen wir in die Registry des Systems mit dem Befehl regedit
und rufen uns den Registryschlüssel HKEY_Classes_Root\AppID\{000C101C-0000-0000-C000-000000000046} auf.

91fe394f8d026a6130251e738c9aebd1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Haben wir diesen Schlüssel gefunden gehen wir in dessen Berechtigungen.
Hier müssen wir dann unter Erweitert den Besitzer auf Administratoren ändern. Wichtig dabei ist das wir den Hacken bei Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen setzen.

4806c3336151e9db0aa1d8085d38b8ae - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Danach geben wir den Administratoren noch Vollzugriff.

71dff6053084b8f8528508041cfac75b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wir lassen zusätzlich diese Berechtigungen an die Unterobjekte und Container vererben.
Dann übernehmen wir diese Einstellungen und können die Regisrty wieder schließen.

e1c56625ade18d842166e6e7b4ce7386 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Als nächstes öffnen wir bei unserem System die Komponentendienste mit dem Befehl dcomcnfg. Hier navigieren wir unter Komponentendienste\Computer\Arbeitsplatz\DCOM-Konfiguration und suchen den entsprechenden Eintrag.

ed0e6c6127dbb020832dda829afce194 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Bei diesem Eintrag öffnen wir nun die Eigenschaften und gehen unter dem Reiter Sicherheit bei den Start und Aktivierungsberechtigungen auf Anpassen und Bearbeiten.

4f4c28ec4c0078ff3a57d99ddd0e1cce - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hier fügen wir nun den Benutzer hinzu der in der Fehlermeldung keine Berechtigungen hat. In meinem Beispiel ist dies der User spfarm.

aff5255d2cfbb5ae010201b68e469767 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Diesem User geben wir nun die Berechtigungen für den Lokalen Start und die Lokale Aktivierung.

fd1ee94f0877eba0bee1514b4abbc873 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Nun können wir alles schließen und der Fehler sollte nicht mehr auftreten.
Soviel zu dem Fehler mit der ID {000C101C-0000-0000-C000-000000000046}.
Es treten aber natürlich auch andere DCOM Fehler mit anderen ID´s auf. Die Vorgehensweise ist eigentlich immer dieselbe nur die Einträge ändern sich.
Zum Beispiel bei der ID {B15C0E47-C391-45B9-95C8-EB596C853F3A} oder {61738644-F196-11D0-9953-00C04FD919C1}
Diese beiden ID´s sind in der Komponentendienste unter IIS WAMREG admin Service zu finden.

Ich hoffe diese kleine Anleitung war euch sehr hilfreich.
Habt ihr noch Tips oder Tricks zu diesem Thema dann sind hier eure Kommentare gerne gesehen.

LG
Mitglied: cartau
01.08.2013 um 09:37 Uhr
Hallo, an meinem SBS trat auch dieser Fehler auf. Mit dieser Anleitung konnte er behoben werden.
DANKE !
LG cartau
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
01.08.2013 um 10:17 Uhr
Freut mich das ich helfen könnte und würde mich über ein Smilie (eine Bewertung des Beitrages) freuen.

LG zurück
Bitte warten ..
Mitglied: Technoolli
24.08.2015 um 13:58 Uhr
Habe den Fehler bei Windows 10 entdeckt, aber die Lösung scheint nicht zu gehen, hat jemand noch eine Idee ?
Bitte warten ..
Mitglied: markus200679
16.12.2015 um 14:47 Uhr
Perfekt, super Nachvollziehbare bebilderte Anleitung!
Wie kann ich Sterne vergeben ?
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
01.01.2016 um 17:45 Uhr
Das geht nicht mehr, aber danke für das Lob, freut mich sehr das ich helfen konnte.
Bitte warten ..
Mitglied: Wisch43
08.01.2016 um 16:50 Uhr
Echt gut beschrieben. Nur bei mir (W10, Vers. 1511, 64 Bit) geht das nicht, weil die Komponentendienste ausgegraut sind.
Gibt es dafür eine Lösung?
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
15.01.2016 um 14:45 Uhr
Hallo, sie sind dann aus gegraut wenn du nicht die richtigen Berechtigungen in der Registry gegeben hast.
Bitte warten ..
Mitglied: FreshDumbledore
06.10.2016, aktualisiert um 12:45 Uhr
Hallo,
Ich habe ein Problem, nämlich kann der Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" nicht gefunden werden.
Es kommt dann immer diese Meldung
"Das folgende Objekt ist ungültig, da es nicht Teil der angegebenen Suchdomäne ist:
NT-AUTORITÄT\SYSTEM"
Und unter Suchpfade kann ich auch nur "DESKTOP-B8JR582" auswählen.

Was soll ich machen?
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
10.10.2016 um 10:32 Uhr
Hallo es geht hierbei um Serverbetriebssysteme, also um den SBS 2008 und SBS 2011 von Microsoft. Bei einem Desktop PC kann ich dir da nicht helfen, und sollte das Problem auch gar nicht auftauchen.

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Muriel1966
09.04.2017, aktualisiert um 15:02 Uhr
Der "Benutzer" heißt SYSTEM; er ist sozusagen Benutzer in der NT-AUTORITÄT. Wenn Du Dich richtig durchgewuselt hast, wirst Du ihn im Komponentendienst sehen können und ihm volle Rechte vergeben können.

Ich habe hier eine gute Anleitung gefunden, die anders als in vielen gefundenen Tutorials endlich auch darauf hinweist, dass in der Registry nicht nur nach der AppID gesucht und dort die Rechte angehoben werden, sondern auch in der CLSID !!
Hier der Link:
http://www.itexperience.net/2017/01/13/event-id-10016-fix-the-applicati ...

Ist zwar in Englisch, aber gut bebildert und eben der entscheidende Hinweis, der in anderen - auch gut bebilderten deutschen Tuts fehlt -, dass man in der Registry zum Freischalten der ausgegrauten Komponentendienst-Felder eben nicht nur alles bei der APPID {9CA88EE3-ACB7-47C8-AFC4-AB702511C276} - sondern auch in der CLSID {D63B10C5-BB46-4990-A94F-E40B9D520160} an Rechten anheben muss (z.Beispiel teilweise gut auf deutsch hier: https://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/54813-fehler-10016-quel ...).

Ich habe mal meine Error-Meldung ID 10016 hier eingestellt. Was auch immer an CLSID oder/und APPID bei euch anders sein sollte, ihr müsstet dann eure Daten (APPID/CLSID) nehmen und an die Stelle der im TUTorial geposteten Daten setzen.

Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-DistributedCOM
Datum: 08.04.2017 23:54:31
Ereignis-ID: 10016
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: SYSTEM
Computer: "Computername und ggf. DNS - geändert durch Poster"
Beschreibung:
Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
{D63B10C5-BB46-4990-A94F-E40B9D520160}
und der APPID
{9CA88EE3-ACB7-47C8-AFC4-AB702511C276}
im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.

Nach Recherche im Netz kann man sehen, dass viele User an den ausgegrauten Feldern im Komponentendienst scheitern, weil auch alle Aktionen zusammengenommen recht komplex sind. Und weil eben oft in den Anleitungen nur ein ID-Parameter (z.B. CLSID oder APPID) angegeben wurde und dieser dann zwar geändert, aber eben nicht ausreicht, um die ausgegrauten Felder weg zu bekommen.
Nach dem oben angeführten englischsprachigen Tutorial habe ich das durchgeführt und es hat dauerhaft bei mir geklappt.
Also, viel Erfolg.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
DistributedCOM - Erklärung

Frage von KMUlife zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...