Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DSL 16000 zu langsam? Optimierung!

Anleitung Internet

Mitglied: 16568

16568 (Level 4)

13.11.2006, aktualisiert 05.08.2008, 264470 Aufrufe, 100 Kommentare

Sorry, aber die Überschrift dieses HowTo's mußte ich so gestalten, damit auch Google das in seinen Top-Listings mit drin hat.
(Suchbegriff "DSL 16000 zu langsam" )

Ich hatte heute das Glück, einen sehr kompetenten Außendienstler der T bei mir im Hause zu haben.

Nach endlosen Scherereien hat er schon mal die gröberen technischen Probleme im Kasten der T-Com beseitigt.
Als er dann hier im Netzwerk selbst gesehen hat, daß alles okay ist, blieb nur das Betriebssystem übrig.

Die Telekom (bzw. findige Mitarbeiter) haben einige Lösungen gefunden, die an der Hotline aber nicht bekannt sind.

Hier mal ein Link:
http://www.speedguide.net/analyzer.php

Mit dem Link könnt Ihr Eure aktuellen Verbindungsdaten auslesen.
Des Weiteren kriegt Ihr auch schon mal einen groben Überblick, was im argen sein könnte.

Für DSL 16000 kann ich empfehlen, Notepad zu öffnen, den folgenden Schnipsel einzutragen, als import.reg irgendwo abzuspeichern, und dann die Datei doppelklicken.

01.
 
02.
Windows Registry Editor Version 5.00 
03.
 
04.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters] 
05.
"EnableICMPRedirect"=dword:00000001 
06.
"DeadGWDetectDefault"=dword:00000001 
07.
"RcvWindowSize"=dword:0000faf0 
08.
"TcpWindowSize"=dword:0003ebc0 
09.
"GlobalMaxTcpWindowSize"=dword:0003ebc0 
10.
"EnablePMTUDiscovery"=dword:00000001 
11.
"EnablePMTUBHDetect"=dword:00000000 
12.
"SackOpts"=dword:00000001 
13.
"TcpMaxDupAcks"=dword:00000002 
14.
"Tcp1323Opts"=dword:00000001 
15.
"DefaultTTL"=dword:00000040 
16.
 
Logisch gibt es keinerlei Gewähr auf Funktionalität.
(ich habe jetzt aber stabile 1,7 MBit/s, anstelle 700 kB/s)

Alternativ hierzu gibt es auch ein Tool:
SG TCP Optimizer
(die alte Version gibt es auch noch, die Beschreibung hierzu aufmerksam lesen!)

Und hier die Bedienungsanleitung:
TCP-Optimizer Bedienungsanleitung


So, dann viel Spaß beim Optimieren.


Und nicht vergessen:

Updates für den Router suchen.

Eine WLAN-Verbindung erbringt nie das Optimum der möglichen Geschwindigkeit;
anstelle von 1,7 MBit/s sollten aber bis zu 1,1 MBit/s drin sein!

Ein kleiner Nachtrag:
Der IE is mau, wenn man größere DL's machen will.
Besser Firefox oder Opera verwenden; mit denen geht es komischerweise schon...
IE: 900 kB/s
FF: 1200 kb/s
Opera: 1800 kB/s

Komisch, komisch...
100 Kommentare
Mitglied: Mitchell
13.11.2006 um 15:42 Uhr
Funktioniert dein schöner Reg-Eintrag auch bei DSL 2000?

Was genau bewirkt bzw. verändert der denn?

Mfg

Mitchell

PS: Der erste Link (Speedguide) funktioniert bei mir nicht, Server nicht erreichbar
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
13.11.2006 um 16:00 Uhr
Generell kann man mit besagtem Tool ALLE DSL-Verbindungen optimieren.
Bei weniger als 6000 sollten aber mit den Standard-Werten in der Registry keine Probleme auftreten.
(wäre auch kontra-produktiv, daher "Optimierung" nicht nötig ^^ )

Wenn bei Dir der erste Link nicht geht, solltest Du ihn mal von einem anderen Rechner aufrufen; gerade auf 8 RDP's getestet, tadellos.

Was die Einstellungen alles bewirken, sorry, aber dazu bitte ich dann doch die Anleitung durchzulesen, da dies gar nicht mal so wenige sind.
Kurz, sie erhöhen einen Standard-Wert, der mit DSL 6000/16000 manchmal zu niedrigeren Transferraten führen.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
14.11.2006 um 08:17 Uhr
aha...merci für die Info.

Kann auch gut sein, dass der Link nur hier nicht funktioniert, weil bei uns in der Firma meistens nichts funktioniert

Mfg

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
14.11.2006 um 11:21 Uhr
Hallo,

ich hoffe nur das den T-Techniker mit Namen und telefonnummer schriftlich fixiert hast.
(besser wäre im Keller einschließen)
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
14.11.2006 um 11:58 Uhr
Ich hab' seine Visitenkarte ^^

Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
17.11.2006 um 13:21 Uhr
Nur mal eine paar ganz dumme Fragen: Hilft das auch, wenn ich hinter einem Router sitze, an dem mehrere Rechner angeschlossen sind?
2. ähnliche Frage: Hilft das auch wenn ich einen Router habe, dann einen ISA Server habe und dann erst die Clients kommen?
Und wie wirken sich diese Einstellungen auf die Performance des restlichen Netzwerks aus?
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
17.11.2006 um 16:52 Uhr
Gibt keine dummen Fragen, noch dazu von Dir nicht

Ja, diese Einstellungen wirken sich speziell sogar dann aus, wenn man hinter einem Router sitzt.
Der Router sollte natürlich in der Lage sein, DSL 16000 zu kapieren.
Die ADSL 2+ - Technologie ist ein wenig anders, daher kann man keine normalen Router verwenden.

Die Einstellungen wirken sich nur auf das Betriebssystem aus, da dies nicht in der Lage ist, die Bandbreite optimal zu nutzen.
Daher wird in der Registry der Wert erhöht.

Zuzüglich der Ausführung auf den Clients sollte auch der ISA von der Einstellung profitieren, denn wenn der ISA schon nicht die Bandbreite erhält, dann auch der Client nicht mehr.


Wie schon gesagt, alles nur eine Einstellungssache auf Windows-Ebene.

Linux hat damit von vornherein keine Probleme

Die Einstellung wirkt sich unterschiedlich auf das restliche Netzwerk aus.
Bei Übertragung von kleinen Datenpaketen ist die neue Einstellung zugegebenermaßen teilweise ungeeignet.

Genaues steht hier:
Nachteile der Settings


So long,

Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
17.11.2006 um 17:23 Uhr
Vielen Dank, das ist doch mal eine Antwort!
Bitte warten ..
Mitglied: realsmurf
20.11.2006 um 21:29 Uhr
hi!
bei mir hat das irgendwie nix gebracht und mein internet wurde dadurch nur langsamer ...
haste noch irgendwelche anderen configs?
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
22.11.2006 um 08:21 Uhr
Hast denn die Einstellungen wieder rückgängig gemacht oder hast es noch so langsam?
Bitte warten ..
Mitglied: realsmurf
22.11.2006 um 17:05 Uhr
hab das jetzt wieder zurück gemacht aber irgendwie wirts dadurch auch nich schneller-.-
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
23.11.2006 um 08:22 Uhr
Dann lag es aber nicht an den Registryeinträgen

Also wenn du T-Online hast, kann ich es ja verstehen. Die rannte bei mir auch nie...
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
23.11.2006 um 10:59 Uhr
Also ich habe mit T-online noch nie Probleme gehabt, weiss nicht was ihr alle immer habt...
Bitte warten ..
Mitglied: Kallinger
23.11.2006 um 12:56 Uhr
Und das geht echt ???
Also ich wieß ja nich so recht... geht das auch über PowerDSL (also das mit der Steckdose und so [...])

DAT WÄR JA KUUUL

Bis denn
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
23.11.2006 um 13:24 Uhr
ich hab NUR schlechte Erfahrungen damit!!

Endweder ich fliege immer raus bzw komme erst garnet rein oder das Netz schleicht so sehr, dass ich mich bald mit ner Diskette ins Auto setzen würd und mit in NewYork meine Daten selbst abhole.
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
23.11.2006 um 13:43 Uhr
Dann würde ich mich mal an den Technische Support wenden, denn das ist definitiv ein Problem, ich betreuue zur Zeit mehrere DSL Anschlüsse von Unterschiedlichen Anbietern (bei Kunden) und die T-online Anschlüsse machen fast keine Probleme und wenn einmal, ist der T-online, bzw T-Com Service bei Leitungsstörungen sehr gut. Ganz im Gegenteil zu anderen Anbietern, wie z.B. 1und1 wo letztens die Mitarbeiterin im Call Center den Support verweigert hat, wenn ich nicht vorher aus dem nächsten Internetcafe ein Update für die FritzBox herunterlade und die FritzBox Update...
Hat sich dann nach kurzen Anrufen bei anderen Kunden herausgestellt, das 1und1 in der ganzen Stadt nicht funktioniert hat, war also nur mal wieder eine Hinhaltetaktik.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
23.11.2006 um 14:19 Uhr
Dem kann ich mich nur anschließen:

Bei richtiger Konfiguration auf Kundenseite ist man mit T-Com und deren Derivaten auf der sicheren Seite; Versatel ist auch nicht schlecht.

Allerdings die richtigen Einstellungen...
Da muß man dann schon so Glück haben, und einen Techniker finden, der nicht nur nach Unternehmens-Richtlinie handelt, sondern sich auch so fortbildet...


Lonesome Walker
PS: Obwohl ich "nur" DSL 16k habe, beträgt mein Durchsatz hier zwischen 2,3 und 3,5 MBit/s.
Der Wert schwankt zwar ein wenig, jedoch geht er nie unter 1,6 MBit/s
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
23.11.2006 um 14:29 Uhr
Bei solchen DSL Geschwindikeiten wird die Geschwindigkeit oftmals auch durch den Server auf der anderen Seite begrenzt! Daran sollte man auch immer denken.
Bitte warten ..
Mitglied: realsmurf
23.11.2006 um 20:22 Uhr
also bei wie ist meine ip .de oder so müsste doch beim speedcheck die volle bandbreite verfügbar sein oder? aber wenn ich manchmal bei youtube was gucke ... das is ja noch langsamer als ich noch dsl 1k hatte der support ist irgendwie down zurzeit -.-
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
23.11.2006 um 20:49 Uhr
Das ist ja das was ich meinte, die Gegenseite, in dem Fall youtube limitiert die Geschwindigkeit, wenn die Aufgrund von hoher Server last nur mit 10kb senden können, bringt es dir nichts, wenn deim Anschluss rein theoretisch 50Mbit hätte.
Bitte warten ..
Mitglied: Henne
25.11.2006 um 21:10 Uhr
hi,

habs mir einfach gemacht indem ich tuneup drüberlaufen lassen
habe. hatte sehr gutes ergebnis... freunde von mir ebenfalls.
nun ist es so wie ich spater bemerkte, dass die umgebungsvariabeln
auch ne rolle spielen. neuer wlan adapter kam dazu, der brachte noch
ein plus... musste irgendwann nen neuen router kaufen.. noch ein +.
jetzt bin ich zum spass per lan an den router, habe zudem mal kurz
verschlüsselung und firewall deaktiviert...
ergebnis: konstante 15500 kbit bei wieistmeineip.
ergo die sicherheit kostet auf jedenfall durchsatz...
zudem schaffen wenige server volle bandbreite..

gruss henne
Bitte warten ..
Mitglied: snake87
27.11.2006 um 11:12 Uhr
Hi,
aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass die meisten Router ja eine Firewall haben und diese die Verbindung bei falscher Konfig die Verbindung bis zum totalen Tot abschießen können.
Also versuch mal die Firewall auszuschalten. Welchen Router verwendest du?
Bitte warten ..
Mitglied: realsmurf
27.11.2006 um 17:34 Uhr
ich hab dann einfach mal bei der t-online angerufen und nach 2 wochen rufen die mich an und sagen ja da war uns ein fehler unterlaufen und nun ist mein internet wieder schnell ...
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
05.01.2007 um 12:29 Uhr
Ichhabe mal ne Frage: woher kommt es, dass meine Fritz Box anzeigt: 11748/731 kBit/s, aber www.wieistmeine IP durchschnittlich nur etwa 2500/530 K/bit/s? Welcher Wert stimmt denn nu? Gemessen wurde natürlich mit abgeschalteten Filesharing-Programmen und ich war allein online (normalerweise hängen mehrere Leute an diesem Router).

Ich habe auch schonmal den TCP Optimizer laufen lassen, allerdings weiß ich dann immer nicht, welche Datenrate ich einstellen soll.
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
05.01.2007 um 12:30 Uhr
Ichhabe mal ne Frage: woher kommt es, dass meine Fritz Box anzeigt: 11748/731 kBit/s, aber www.wieistmeine IP durchschnittlich nur etwa 2500/530 K/bit/s? Welcher Wert stimmt denn nu? Gemessen wurde natürlich mit abgeschalteten Filesharing-Programmen und ich war allein online (normalerweise hängen mehrere Leute an diesem Router).

Ich habe auch schonmal den TCP Optimizer laufen lassen, allerdings weiß ich dann immer nicht, welche Datenrate ich einstellen soll.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
05.01.2007 um 14:20 Uhr
Der Wert, den Deine FritzBox anzeigt, der stimmt.
Der Wert, den www.wieistmeineip.de anzeigt, stimmt auch

Folgendes Problem:
Die Fritzbox hat volle Verbingsungsgeschwindigkeit ins Internet, zeigt somit den richtigen Wert an.
wieistmeineip mißt den Datenstrom, der Deinem Webbrowser zur Verfügung steht, und hier liegt der Hund begraben.
Die Settings oben sind Einstellungen für Deinen Browser, nicht für Deinen Router.

Ich habe da oben einen Link zu einem Tool gepostet, am besten nimmst Du die neueste Version davon.
Diese hat gleich ganz oben einen Schiebe-Regler, mit der Du Deine Geschwindigkeit einstellen kannst; dann gibts unten noch die Möglichkeit, auf "Optimum" umzustellen.
Optimum hat den Nachteil, daß die MTU oft von 1492 auf 1500 gesetzt wird.

Bei manchen gibt's da keine Probleme, ich rate jedoch davon ab.

Also, zuerst die Geschwindigkeit einstellen, dann auf Optimum, Optimum wieder deaktivieren, und die MTU wieder auf den Standardwert Deines Providers einstellen.

Ich hoffe, ich muß nicht auch erwähnen, daß man die Einstellung auf die Netzwerkkarte anwenden muß, mit der man im Internet ist...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
05.01.2007 um 14:23 Uhr
Du meinst TCP Optimizer? Wie gesagt habe ich den ja schon angewendet.

Welche Geschwindigkeit stelle ich denn dort nu ein? ich nehme mal an die von der FritzBox? Ok, ich werds nochmal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
05.01.2007 um 14:24 Uhr
Die Geschwindigkeit, die Du bei Deinem Provider gebucht hast.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
05.01.2007 um 14:25 Uhr
Ok, also 16000, auch wenn ich maximal 12000 erreiche?

Edit:

Hat nix gebracht, immernoch viel zu langsam.
3149 down
460 up

Woran kann es denn noch liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: realsmurf
05.01.2007 um 15:58 Uhr
ruf bei deinem anbieter an die werden sicherlich irgendwas "ausversehen" falsch gemacht haben war bei mir auch so und schick noch ne verrechnung da hin
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
05.01.2007 um 16:06 Uhr
Was meinst du mit Verrechnung?

Aber die FB zeigt ja 12000 an, mehr wird wahrscheinlich die Leitung nicht aushalten. Es heißt ja "bis zu 16000 Kbit/s". Ich wäre mit 12000 vollkommen zufrieden, wenn ich dir nur mal wirklich hätte. meinen PC erreichen aber nur 4000 Kbit/s. Vielleicht liegts ja am WLAN? Aber ich hab hier sehr guten Empfang und 54 MBit/s entsprechen ja 55296 KBit/s und das sollte ja nu locker ausreichen, selbst wenn in der Praxis viel weniger durchkommt.

Hat irgendjemand noch ne Idee? Werde nachher mal mit dem Laptop und nem LAN-Kabel probieren ob ich da besseren Durchsatz erreiche.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.01.2007 um 16:28 Uhr
Diese Tests mit einem WLAN Adapter zu machen ist ja auch komplett falsch !
Da WLAN je nach Feldstärke dynamisch unterschiedliche Durchsatzraten hat die bis auf 1 Mbit runtergehen kann dies ja wohl kaum das geeignete Tool bzw. Infrastruktur zum Testen einer Hochgeschwindigkeits DSL Verbindung mit 16 Mbit sein oder ???
Auch wenn dir alle Windows Schätzeisen anzeigen das deine Verbindung Gut oder Sehr gut ist sagt das über die aktuelle Nettodatenrate genau für den Punkt an dem dein Laptop im WLAN steht und du dich hoffentlich nicht bewegst noch gar nichts aus...
Fazit: Um verlässliche Daten zu bekommen kann nur ein Kupfer Anschluss richtig sein !
Ansonsten ist der Artikel in der ct. Heft 23/06 S. 190 ff. nur zu empfehlen.
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
05.01.2007 um 17:01 Uhr
So also hier mal meine Testergebnisse

Gebucht 16000/1024
Fritzbox 11748/ 731
PC(WLAN) 8456/ 532
Laptop(Kupfer) 8738/ 483

Alle Messungen mit www.wieistmeineip.de nach Optimierung mit TCP Optimizer unter MTU 1492 und Speed 16000.

Du kannst mir also nicht weißmachen, dass es am WLAN liegt. Ich habe den Artikel in der C't auch gelesen und im Prinzip hast du natürlich Recht, dass WLAN für solche Datenmengen nicht geschaffen ist. Bei mir liegts aber definitiv nicht am WLAN.

Jetzt sag mir mal einer, was ich hier falsch mache?

Es sind auch keine anderen Leute on, die mir die Geschwindigkeit "klauen" könnten... wohne in einer WG mit 8 Leuten, da wird es schonmal eng, wenn alle da sind, deshalb wärs mir halt wichtig, dass dann wenigstens jeder die maximale Datenrate bekommt und nicht deutlich weniger.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.01.2007 um 18:37 Uhr
Auf welchem Wert steht deine TCP Windows Size in HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/Tcpip/Parameters ???
Bitte warten ..
Mitglied: 40560
05.01.2007 um 20:05 Uhr
So also hier mal meine Testergebnisse

Gebucht 16000/1024
Fritzbox 11748/ 731
PC(WLAN) 8456/ 532
Laptop(Kupfer) 8738/ 483

Alle Messungen mit www.wieistmeineip.de nach
Optimierung mit TCP Optimizer unter MTU 1492
und Speed 16000.

Also das is deine Messung?Ganz schön schlecht würd ich mal sagen wa.
Gebucht 16000/1024
Speedport 17696/1183
Notebook WLan 12854/1225
Wie weit is denn der Knotenpunkt bei dir entfernt?Wenn du nen zusätzlichen Router am Modem hast klaut der dir schon Geschwindigkeiten!
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
05.01.2007 um 21:50 Uhr
Das sind maximal 5 m, eine Wand dazwischen. Wie einen Router am Modem? Ich habe nur einen Router. Würde ja gern mal bei der Telekom anklingeln, aber eigentlich muss das der Vermieter machen, denn der muss das ja auch bezahlen. Aber probieren kann ichs mal.
Bitte warten ..
Mitglied: 40560
05.01.2007 um 22:01 Uhr
Ich hab hier in der nähe(30m) nen HotSpot zu stehen,deshalb ich so ne gute Verbindung.Also Normalerweise müsste dein Vermieter das als Störung melden.Die Messen das dann durch.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.01.2007 um 10:55 Uhr
@Bierkistenschlepper

Wie groß ist denn nun deine TCP Window Size Einstellung in
HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/Tcpip/Parameters ???

Das kann man sich mit Start -> Ausführen regedit ansehen ! Ein Wert der für 16 Mbit DSL essentiell wichtig ist !
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
06.01.2007 um 12:10 Uhr
Habe ich doch alles mit TCP Optimizer optimiert, daher kanns also nicht kommen....
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
06.01.2007 um 12:11 Uhr
Habe ich doch alles mit TCP Optimizer optimiert, daher kanns also nicht kommen....
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
06.01.2007 um 13:32 Uhr
Außerdem hat er nicht 16 MBit/s...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.01.2007 um 17:28 Uhr
He he he richtig, sind ja nur 12 Nur sich auf zweifelhafte "Optimizer" zu verlassen ist die eine Sache... Früher gab es auch Optimizer für Windows die alles mindestens doppelt so schnell machten... Wenns aber schon an der Kontrolle solcher Parameter hapert sollte man sich mit 12 Mbit zufrieden geben...
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
06.01.2007 um 18:37 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.01.2007 um 18:41 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
06.01.2007 um 18:44 Uhr
Was soll ich noch an der Registry rumspielen, der TCP Optimizer zeigt mir doch die Werte an und er berechnet auch die richtigen Werte passend zu meiner Geschwindigkeit.

Ich kriege auf der FB zwischen 11000 und 12000 Kbit/s und das würde mir auch vollkommen langen, wenn nur dieser Wert auch bis zu meinem Rechner durchkommen würde. Komischerweise Zeigt die internetverbindung in der Taskleiste (Man kann ja das Icon in der Taskleiste anzeigen lassen) dasselbe an wie die FB, nur diese Geschwindigkeitstests zeigen eben viel weniger an, zwischen 4000 und 8000. Kann es denn nicht sein, dass diese Tests einfach nicht richtig messen?

Denn wenn die Leitung schlecht ist, warum zeigt dann die FB überhaupt soviel an???
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.01.2007 um 18:48 Uhr
Du sollst ja nicht "spielen" sondern nur mal nachsehen ! Was meinst du was der "Optimizer" denn wohl macht mit deinen TCP Stack Einstellungen als in deiner Registry rumzuspielen..... Die DSL Leitung mit Elektronen "freipusten" wird er schwerlich schaffen
Bitte warten ..
Mitglied: kattha
06.01.2007 um 22:11 Uhr
an die registry-Cracks,

welches ist denn nun der optimale Tcp Window Size Wert, der bei 16.000er DSL unter

HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/Services/Tcpip/Parameters

idealerweise eingetragen sein/werden sollte?

Nachdem ich den TCP Optimizer mit dem Optimize-Button drüberlaufen ließ, ist dort ein Wert von - 0x000faf00 (1027840) - eingetragen, der mir immerhin eine Downloadgeschwindigkeit von 9945 kbps beschert.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.01.2007 um 23:55 Uhr
Das ist ein recht hoher Wert. Im Durschnitt sagt man bei DSL 16000 und einer durchschnittlichen RTT (Round Trip Time) im WAN sollte die Window Size 600000 Byte betragen. Das entsprechende D_Word in der Registry sollte dann auf 0x927C0 stehen.
Zu große Werte können den Durchsatz eher wieder verschlechtern zumal wenn man auf dem DSL Link ohne Fastpath arbeitet. Viel hilft viel ist dann eher Kontraproduktiv denn im Fehlerfall müsste der komplette Puffer ab Fehlerfall neu gesendet werden. Dadurch kann es zu drastischen Einbrüchen des Durchsatzes kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: kattha
07.01.2007 um 01:29 Uhr
Bedeutet das, das diese Werte manuell geändert werden müssen - parallel zum tcp windows size- Wert zusätzlich der - Global Max Tcp Window Size -Wert im gleichen Registry-Ordner? Dieser Wert ist ebenfalls auf 1027840 gesetzt.

Gibt es zudem noch andere registry-Werte, die nach diesen Änderungen angepasst werden müssen?

Vermutlich ist es am sinnvollsten die Systemwiederherstellfunktion einzusetzen und den TCP Optimizer beim nächsten Mal selbst zu konfigurieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
07.01.2007 um 12:35 Uhr
Es gibt etwa zwei Dutzend Werte, deshalb machst du das ohnehin besser mit TCP Optimizer Auch wenn einige Leute hier offenbar eine Abneigung gegen jedwede Softwarehaben, die an der Registry rumpfuscht!

Jetzt gibts bestimmt wieder ne Fachsimpelei über den idalen TCP und window Size Wert...*ggg*

Ich finde aber das führt nicht weiter, denn je nachdem wie man das einstellt, hat man eben mehr Fehler bei langen Verbindungen nach Ostasien z.B., weil bei größeren Paketen eben auch mehr verloren geht. Anpassen sollte man schonwas, das ist klar, aber ob man da jetzt 1492 oder 1500 einträgt ist aus meiner Sicht ziemlichschnuppe.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.01.2007 um 12:57 Uhr
Das ist keineswegs "schnuppe" und zeugt davon, das du dich überhaupt gar nicht auskennst mit MTU Problematiken im TCP/IP geschweige denn dir mal die Mühe gemacht hast das zu recherchieren ! Sorry, aber zu dem Schluss muss man durch solche leichtfertigen Äußerungen kommen zumal auch die kritiklose Verwendung von sog. "Optimizern" aus dubiosen Quellen diesen Eindruck nur noch verstärkt bei dir !!!
Abgesehen davon das die MTU Problematik mit der TCP Window Size nur bedingt was zu tun hat würde ich dir diese Lektüre mal empfehlen bevor man gesundes Halbwissen in die Forums schleudert !
http://www.cisco.com/warp/public/794/router_mtu.html
Besonders der Abschnitt "Why the MTU Size Must Be Changed". Man achte auf das "must" in der Überschrift. Beachtenswert das das von einem Hersteller kommt dessen Produkte ein Großteil des Internets am Leben halten. Da verwundert es schon etwas das denen das gerade nicht "schnuppe" ist, dir aber.....
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
07.01.2007 um 13:13 Uhr
Mein Gott macht ihr hier ein Theater...

Ich habe übrigens den Artikel in der c't gelesen... Bin also nicht ganz so doof wie du mich darstellst.

Wenn ihr alles lieber von Hand einstellt, bitteschön, aber wenn es ein Programm dafür gibt, warum sollten nicht diejenigen Leute, die nicht so gerne an der Registry rumfummeln, dieses Programm nutzen? Ich hatte damit nie Probleme und setze das auch bei meinen Kunden ein. Das Programm macht doch im Prinzip genau das gleich wie du von hand. Mir ist das egal, ob meine Anbindug zu 99% oder zu 100% ausgereizt wird. Tatsache ist, dass ich vor dem Einsatz von TCP-Optimizer gerade mal 50% hatte.

Wenn ihr noch weiter streiten wollt, bitteschön, aber ich finde das einfach nur peinlich. Wir wollen hier anderen Leute helfen undnicht darüber streiten, ob man das nun per Hand oder per Software macht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.01.2007 um 13:22 Uhr
Dein Ansatz ist nicht falsch und für Laien die nicht wissen was sie tun sind diese "Optimizer" sicher nicht falsch und "doof" ist hier auch keiner, diese Kritik solltest du nicht falsch verstehen !!! Lediglich sollte man die Quelle dieser Optimizer kritisch hinterfragen denn bei solch massiven Eingriffen ins Systemm ist ein bisschen Misstrauen nicht falsch. Andersherum ist sicher gegen qualitätsgeprüfte Optimizer von LW kein Wörtchen zu sagen, keine Frage...
Dafür kann man ja auch hier Fragen stellen ! Der Ansatz zum Helfen ist in der Tat richtig nur sollte man sich dann aber auch überlegen WAS man schreibt und "Hilfebedürftige" nicht mit Halbwissen falsch informieren...so jedenfalls die Theorie !
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
07.01.2007 um 13:29 Uhr
Ihr habt Probleme, gehen wir das ganze doch mal Systematisch an:
1)DSL Geschwindigkeit ist zu langsam
also: Optimirung
2)Optimierung mit einem Tool klappt nicht
also: entweder anderes Tool verwenden oder Werte in der Reg selber ändern
3)Ist immer noch nicht besser
also: Das Problem liegt, da auf deiner Seite alles versucht wurde, wohl beim Anbieter
4)Anbieter anrufen und Leitung durchmessen lassen
danach: ggf Nochmal die Rechner neu optimieren, da neue Situation möglich

Ist doch ganz einfach, Probleme kann man nicht wegdiskutieren, sondern muss sie Systematisch lösen!
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
07.01.2007 um 13:51 Uhr
Ok, nur habe ich noch ne Frage: Kann es denn sein, dass die FritzBox die volle Kapazität (auch meine Freundein der Umgebung kriegen nicht mehr als 13000) anzeigt, aber diese meinen PC nicht erreicht? Also dass die FB quasi nicht merkt, dass die Leitung gestört ist, mein PC aber schon?

Meine TCP Window Size ist
0x000ff3c0 = 1045440
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
07.01.2007 um 14:03 Uhr
Kurz: Ja!
Die FritzBox zeigt die Geschwindigkeit an, die am Anfang (bei der Einwahl) ausgehandelt wurde, dieser Wert, zeigt nicht die wirklich erreichte Datentransferrate an.
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
07.01.2007 um 14:07 Uhr
Dann ist es ein Fall für die Telekom! Danke für die Erklärungen!
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
07.01.2007 um 15:52 Uhr
Das habe ich Dir aber schon in unserer VNC-Session gesagt, denn Deine Leitungsdämpfung ist miserabel.

Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
11.01.2007 um 10:09 Uhr
Also ich habe bisher mit dem rosa Elefant ganz gute Erfahrungen gemacht.
Nicht der allerschnellste, und bei weitem nicht der allerbeste Support (vor allem wenn man weg will...)
Aber solide Leistung die nicht so anfällig ist wie bei anderen.

(Bin 300m weiter gezogen und habe jetzt versatel, viele Probs
Was andere an Probs haben denen ich helfen musste mal abgesehen)

Dazu kommt, unter Strich ist es mittlerweile nicht mehr sooooo viel teurer als andere.
Vor allem wenn man auch deren Reseller einbezieht
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16.01.2007 um 16:29 Uhr
Steht doch oben, guckst Du.

Ich denke, es wird auch Zeit, diesen Thread hier zu schließen, soll ja ein Tutorial sein, kein Fragen-Thread.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
17.01.2007 um 00:26 Uhr
Ihr habt alle eine Zeit an Sinnlosen Sachen zu frickeln, wenns nicht läuft Provider ansprechen, spart viel Zeit und Frust, ich glaube auch, dass wir diesen Thread hier beenden können, ist bei weitem nicht mehr konstruktiv!
Bitte warten ..
Mitglied: 5762
18.01.2007 um 22:13 Uhr
Ich denke das aber auch ;)
Bitte warten ..
Mitglied: RhababaBob
11.02.2007 um 15:39 Uhr
Sehr gut ist auch getright das läd wenn möglich direkt von mehrern sources parallel runter ;D
gestern abend suse 10.2, 3,8gb von 4 servern gezogen... ok lohnt bei mir nich da 2 mbit aber trotzdem geil ;D
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
11.02.2007 um 17:12 Uhr
Schön für dich, glaubst du wirklich, das du hier irgendwem damit geholfen hast????
Bitte warten ..
Mitglied: cranksterfm
15.02.2007 um 18:43 Uhr
Soviel dazu^^

habe auch angeblich 16mbit ABER,





Donnerstag, 15.02.2007 um 18:41:59 Uhr (CET),
Download-Geschwindigkeit: [-]

4.486 kbit/s

(561 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: [+]

834 kbit/s

(104 kByte/s)

Legende: zu gering [-] befriedigend [o] gut [+] perfekt [++]

Bitte beachten Sie, dass Ihr DSL-16000-Anschluss möglicherweise laut Vertrag mit Ihrem Provider eine Download-Geschwindigkeit mit "bis zu 16.000 kbps" bietet. Diese 16.000 kbps sind aber nicht bei allen Nutzern wirklich technisch möglich. Die maximale Geschwindigkeit hängt im Wesentlichen von der Leitungsdämpfung Ihres Anschlusses zur nächsten Vermittlungsstelle ab. Gleiches gilt für die Upload-Rate.

Warnung: das Messergebnis ist für die von Ihnen gemachten Angaben (Download: 16000 kbit/s, Upload: 1024 kbit/s) zu gering. Bitte führen Sie den Test innerhalb der nächsten Stunde erneut aus, um zu sehen, ob es sich um ein kurzfristiges Problem handelt. Bevor Sie Ihren Provider diesbezüglich kontaktieren, sollten Sie den Test mindestens an drei unterschiedlichen Tagen ausführen.
Wichtig: denken Sie daran, alle Hintergrundprogramme, die das Messergebnis verschlechtern können auszuschalten. Insbesondere Mailprogramme, Instant-Messenger, FTP-Programme oder Webradio. Schließen Sie alle anderen Browserfenster. Prüfen Sie auch, ob Sie die richtige Verbindung vor Beginn des Tests angegeben haben.






.....Beschissen......


gruß
Bitte warten ..
Mitglied: cranksterfm
15.02.2007 um 18:45 Uhr
Soviel dazu^^

habe auch angeblich 16mbit ABER,





Donnerstag, 15.02.2007 um 18:41:59 Uhr (CET),
Download-Geschwindigkeit: [-]

4.486 kbit/s

(561 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: [+]

834 kbit/s

(104 kByte/s)

Legende: zu gering [-] befriedigend [o] gut [+] perfekt [++]

Bitte beachten Sie, dass Ihr DSL-16000-Anschluss möglicherweise laut Vertrag mit Ihrem Provider eine Download-Geschwindigkeit mit "bis zu 16.000 kbps" bietet. Diese 16.000 kbps sind aber nicht bei allen Nutzern wirklich technisch möglich. Die maximale Geschwindigkeit hängt im Wesentlichen von der Leitungsdämpfung Ihres Anschlusses zur nächsten Vermittlungsstelle ab. Gleiches gilt für die Upload-Rate.

Warnung: das Messergebnis ist für die von Ihnen gemachten Angaben (Download: 16000 kbit/s, Upload: 1024 kbit/s) zu gering. Bitte führen Sie den Test innerhalb der nächsten Stunde erneut aus, um zu sehen, ob es sich um ein kurzfristiges Problem handelt. Bevor Sie Ihren Provider diesbezüglich kontaktieren, sollten Sie den Test mindestens an drei unterschiedlichen Tagen ausführen.
Wichtig: denken Sie daran, alle Hintergrundprogramme, die das Messergebnis verschlechtern können auszuschalten. Insbesondere Mailprogramme, Instant-Messenger, FTP-Programme oder Webradio. Schließen Sie alle anderen Browserfenster. Prüfen Sie auch, ob Sie die richtige Verbindung vor Beginn des Tests angegeben haben.






.....Beschissen......


gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:46 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:47 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:48 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:49 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:50 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:52 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:53 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:54 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:55 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:56 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:57 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:58 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 10:59 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 11:00 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 11:02 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 11:03 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 11:04 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 11:05 Uhr
Hi, weil ich mit Wlan-USB-Stück (1&1 3DSL) ärger hate, habe auf 4 verschiedenen PCs getestet - und dabei ist mir aufgefallen das jede PC (trotz TCP-Optimizer!) ander DSL-Speed mit gleichem Fritz!Box und gleichem WLan-USB-Stück erreicht (lt wieistmeineip)...

1) Notebook/Win-XP leuft "gut" mit um 12000... ), gleiche Speed auch per LAN-Kabel
2)PC/Win-XP erreicht bis 6200.. (
3)PC/Win98SE geht genauso um 4800-6000... langsam
4)PC/Win98SE bringt auch um 5000-6000... aber auch direkt per LAN gleiche Speed...

Die Win98/PCs sind eigentlich gekaufte Targa/XP aber wegen Treiberproblematik laufen unter Win98SE... damit auch nur mit USB1.1.

Das Link bei SpeedGuide bring absolut gleiche Werte bei allen Geräte... das Notebook bring bei "Time to live left" 110 hops, die andere um 44... sing halt etwas langasamer.

... ich weis mir nicht zu helfen. Jetzt habe ich TuneUp down - und werde testen... Leider gerade mein Arbeitsplatz leuft unter Win98SE... und das Notebook ist nur geliehen von meine Frau.

Was kann ich noch versuchen???
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 12:17 Uhr
Es ist nicht immer Provider (oder T-Com!) schuld!!!
Kann mir vorstellen, daß viele User glauben schlechte T-Com-Leitung zu haben... dabei ist der eigene PC die "Schnecke".

... leider, an diesem Problem hänge ich schon seit Tagen: am Fritz!Box liegt ausreichend schnelle Leitung - unsere Notebook bring IMMER sehr gute Werte, die andere 3 PCs leider nicht. Die Messungen habe schon xx-mal durchgeführt... Es wird einfach das Wlan-Stüch umgesteckt - alles anderes bleibt ohne Änderungen.

Weil mein Arbeits-PC/Win98 eben von Anfang-an so langsam war, habe auch schon bei 1&1 reklamiert (lt. T-Com sind volle 16.000 bei uns möglich). Nur durch Zufall ist ein paar Tage später mein WLan ganz ausgefallen und dabei habe bei Hotline erfahren "..ja, mit Win98 gibts öfters Ärger..." darum habe ich die andere PCs mit Fritz installiert und mit gleichem USB-Stück getestet. Als garnix ging hollte ich auch da Notebook um direkt mit Kabel zu versuchen: bin nicht schlecht gestaunt als ich sofort um 12-13.000 DSL-Speed gemessen habe. Inzwischen wurde mir die Hardware umgetaust, Wlan läuft - aber eben nur bei Notebook schnell - andere PCs (unabhängig vom BS, siehe oben) bleiben langsam. Sogar mit Kabel direkt zum Fritz!Box bekomme ich nicht schneller (..habe vorher an langsame USB getippt...)

Klaar, habe sogar ohne AntiVir und ohne ZoneAlarm probiert (zum Glück habe mir dabei nix eingefangen..), doch es hift nichts. Ich könnte in Tisch beissen - ich weiss nich was ich noch tun könnte... ???
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
17.02.2007 um 12:20 Uhr
Vielleicht liest du ja mal diesen Thread und du wirst eine Software finden, die deinen PC höchstwahrscheinlich schneller macht.
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 13:30 Uhr
Habe oben geschrieben:
Das Link bei SpeedGuide bring absolut
gleiche Werte bei allen Geräte... das
Notebook bring bei "Time to live
left" 110 hops, die andere um 44... sing
halt etwas langasamer.

Habe TuneUp-30Tage-Version getestet und Funknetzwerk optimieren lassen: das Eingabebuffer wurde erhöht und das o.g. Wert wurde auf 110 hops gesetzt (wie bei meinem Notebook!). Jetzt zeigt SpeedGuide-Test überhaupt keine Unterschiede mehr... leider ist mein PC auch nicht schneller geworden (3782, 4212, 3620...) ... ( und Notebook (habe gerade getestet) nach-wie-vor bringt gute 12.251...
Bitte warten ..
Mitglied: Veco-aus-VS
17.02.2007 um 13:43 Uhr
Vielleicht liest du ja mal diesen Thread und
du wirst eine Software finden, die deinen PC
höchstwahrscheinlich schneller macht.

Habe wirklich alles gelesen und alle Tips ausprobiert... TCP-Optimizer und TuneUp haben jeweils "was gefunden´und optimiert" ... doch ohne Effekt. Mit TCI-IP Analyzer von SpeedGuide bringen jetz alle Rechner ganz gleiche Protokolle, doch Notebook leuft (gerade!) mit 12.207 und mein Arbeitspaltz-PC (Win98SE) nach "OPtimierung" mit 3754...
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
17.02.2007 um 14:19 Uhr
Kann mir gut vorstellen, dass Win98 einfach solche Geschwindigkeiten nicht unterstützt. Soll heißen, dass es dort vielleicht die Stellschrauben, an denen TCPOptimizer dreht nicht gibt, es handelt sich um Konstanten. Welchen Grund hast du denn eigentlich noch Win98 zu nutzen? Hat dir ja der Hotline-Mitarbeiter bereits gesagt, dass es da Probleme gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: masterG
18.04.2007 um 21:28 Uhr
Danke! Hat alles funktioniert!!
Bitte warten ..
Mitglied: JoergS
27.04.2007 um 12:21 Uhr
Da ich keinen Kommentar dazu gefunden habe:

Um die Einsteiger nicht zu verwirren.
Du hast eine 16 MBit-Leitung. da wäre eine Geschwindigkeit von 1,7 MBit, aber mehr als enttäuschend!
Deine 1,7 bzw. 1,1 MBit/s müssten MByte/s sein. Dann kommt das hin und ist auch logisch nachvollziehbar.

Denn: 1 Byte => 8 Bit

Nichts für ungut!

MfG,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: snowflower
05.08.2008 um 10:29 Uhr
oder zu kleineren Anbietern wechseln mit persönlichen Betreuern.
das klappt ganz gut bei www.easybell.de/DSL16000
Bitte warten ..
Mitglied: 101203
12.07.2011 um 18:41 Uhr
Schaut doch mal hier rein:
Das sollte das Problem lösen:
http://towerchat.to.ohost.de/include.php?path=forum/showthread.php& ...

Oder aber direkter Download für DSL:
http://towerchat.to.ohost.de/content/download/Speedmaster%20V4.8%20von% ...

Wenn nicht, dann schreibt mir, was nicht richtig funktioniert.

Dieses Tool reinigt den PC vor sämtlichen Balast von Cache Seite, auch das trägt dazu bei, das Seiten nicht schnell genug angezeigt werden.
Zu dem trägt es den DSL Wert und macht Euren PC schneller.
Keine Wundertüte, aber dennoch merkt man es.

Phoenix0870
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
12.07.2011 um 20:48 Uhr
Ähm, Dein Programm ist wirklich... ja, da fehlen mir die Worte, ich bin mir aber sicher, da kümmert sich gleich noch wer drum...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
12.07.2011 um 21:19 Uhr
Moin Phoenix0870,

nur sicherheitshalber, für die eher unerfahrenen HilfesucherInnen, die vielleicht von Poodle oder Gong oder anderen Suchmaschinen hier angespült werden.


Zitat von 101203:
Dieses Tool reinigt den PC vor sämtlichen Balast von Cache Seite, auch das trägt dazu bei, das Seiten nicht schnell genug angezeigt werden.
Rein sprachlich trägt diese Zeile wahrscheinlich dazu bei, dass Bastian Sick bald einen 3D-Film in die Kinos bringt mit Fundstücken aus unserem Forum.
Wenn wir mal die Schnörkel weglassen, dann sind wir bei DEM Evergreen aller Tankstellen-PC-Zeitschriften ("PC wird fünfmal schneller durch Löschen von alten Temp-Dateien").

Da mag ja in der Tendenz gute Absicht dahinterstecken und an die glaube ich auch bei dir, aber
- ich mag keine Tools, die "alles löschen, was ich nicht brauche".
- Ich empfehle, dein Tool genau wie alle anderen "Lösch-mir-Ballast"-Cleaner bitte erst in einer VM zu testen.

Zu dem trägt es den DSL Wert und macht Euren PC schneller.
Den zweiten Teilsatz verstehe ich, aber wer trägt im ersten Teil was wohin?!?!?
Keine Wundertüte, aber dennoch merkt man es.
Ich rauche auch keine wirklichen Wunder-Tüten, aber ich merke schon manchmal was.

Grüße
Biber

Wie gesagt, ich unterstelle dir eigentlich gute Absicht und auch, dass du von deinem Tool überzeugt bist und lösche deshalb deinen Kommentar nicht als Werbung.
Erstmal.
Weil heute der erste Nicht-Montag der Woche ist.

[NACHTRAG 15.07.2011]


Nach ungefähr einigen weiteren Kommentaren mit Features, Goodies, Specials seines Progrämmchens hat er sich abgemeldet und ich diese entbehrlichen Lobhudeleien gelöscht.
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
18.07.2011 um 17:11 Uhr
och menno, bin gerade aus meinem Kurzurlaub gekommen...warum passieren so schöne Dinge auch immer, wenn ich weg bin...
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
18.07.2011 um 19:33 Uhr
Hallo,

armer Mitchell, mein bedauern wird dir nachlaufen...

Wieso hat sich unser Nagetier hierzu eigentlich nie geäußert?
Das hätte noch ein bisschen mehr Würze in der versalzenen Suppe gegeben!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
18.07.2011 um 20:51 Uhr
Nun, hier wurden bereits Kommentare gelöscht, die zwar sicherlich lustig zu lesen, jedoch nicht wirklich themendienlich waren.
Daher habe ich unseren Forums-Dammbauer gebeten, diese zu löschen, sowohl vom Super-Progger, als auch von mir.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: MrTimmsn
27.03.2012 um 20:03 Uhr
Hey..Sorry auch wenns ein paar Tage her ist seit dem du den Post erstellt hast..Ich bin über d-lan am i-net verbunden und erreiche max download evtl. 800 kb/s. Wohne in einer Art nebenstraße,doch ist keine 50m weiter die meist befahrenen/bewohnte Straße in unser kleinen Stadt (15 k einWohner). Habe eine 16k leitung...das mit dem notepad und der regedit klappte bei mir nicht. Sorry für die nicht vorhandenen Fachbegriffe bin erst 15 :/


Wie kann ich mein download speed erhöhen? Bringt es was die Tellecom anzurufen und nach zu fragen?
Oder es einfach nicht höher? Mein Kumpel ist bei uns mit seinem Notebook reingegangen und hatt max. 2 mb/s erreicht. Habe ein paar Helfer Programme drauf wie TuneUp,Advanced System Care,....Blocken die irgendwie den Speed ?
Hast du auch TuneUp oder weißt du wie man irgendwie die Sperre evtl. rausbekommt? Oder hängt es auch vom Prozessor auch ab(was ich nicht glaube)?

Browser: Google Chrome
Bitte warten ..
Mitglied: Gigo81
23.04.2014 um 18:02 Uhr
Hallo

Der Forum Beitrag hier ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht bekomme ich trotzdem noch etwas Hilfe

Der REG eintrag hier, ist der auch noch kompatiebel mit Windows 8?!
Oder gibt es evtl schon etwas anderes was ich vill nicht gefunden habe?!

Ich habe eine 16000er bei der EWE, bin über WLAN im netz und möchte gerne, wenn möglich meine Empfnags Qualli etwas verbessern und verschnellern

Über eine Antwort würde ich mich Freuen
Und für einen Tipp oder rat natürlich auch

LG Gigo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst CISCO C886VAJ-K9 an einem Telekom Annex J DSL 16000 RAM IP Anschluss (16)

Frage von nik-me zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerkkarte am Ort A schnell und am Ort B langsam (8)

Frage von dressa zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (15)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...