Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wo finde ich Problemlösungen für Linux

Anleitung Linux

Mitglied: 16568

16568 (Level 4)

17.06.2007, aktualisiert 03.05.2009, 21249 Aufrufe, 1 Danke



Einleitung


Nun, da in letzter Zeit hier Fragen auftauchen, die vom Niveau fast schon unter die Gürtel-Linie gehen
(wie installiere ich eine GUI auf einem Webserver...)
hier das Vorgehen bei Problemen:

Suchfunktion benutzen


Zuerst solltet Ihr mal gucken, ob sich was über die Suchfunktión hier im Forum finden läßt.
Ca. 80% der Fragen werden somit schon mal überflüssig, ganz besonders Samba und LDAP betreffend haben wir hier so ziemlich alles durchgekaut.

Google richtig füttern

Ansonsten, z.B. bei Fehlermeldungen in div. Logfiles:
Meldung rauskopieren, bei Google in "Gänsefüßchen" setzen.
Bei keinen oder wenigen Suchergebnissen die Fehlermeldung mal 'entpersonalisieren', d.h. sollte die Meldung z.B. eine IP enthalten, diese mal weglassen.

Google Sonder-Edition

Damit läßt sich schon ziemlich vieles abdecken; auch Google steht einem mit Rat und Tat zur Seite:
Google für Linux
speziell für linux-relevante Themen


Eingetragene Links durchsehen


Dann solltet Ihr hier im Forum in der Rubrik Linux auch die eingetragenen Links beachten.

Ich werde in nächster Zeit mal durchgehen, evtl. nicht mehr bestehende löschen, und um essentiell Fehlende ergänzen.
Ebenso werde ich den Linktext aussagefähig beschriften, d.h. bei Problemen zu Debian kann man oft im Debian-Anwenderhandbuch nachschlagen, auch wenn dieses im Moment noch auf Sarge gepolt ist.
(ja, die Links sind im Moment wirklich nicht so sauber drin, Geduld...)

Wichtige Links

Hier noch mal die wichtigsten Links für:

(brauchen die User wirklich Hilfe für BSD? Das ist doch nur für wirkliche *nix-Kenner, oder irre ich mich da?)

Inside

So, hiermit ist der "offizielle" Teil beendet;
nun ein wenig persönliche Meinung
(d.h. dies spiegelt meine persönliche Meinung wider, nicht die von allen Forums-Mitgliedern oder des Forums-Betreibers)

Wie installiere ich eine GUI auf meinem Webserver?

Pardon, solche Fragen werde ich in Zukunft mit einem Link auf dieses Tutorial hier schließen.
Warum?
Nun, ein Webserver, welcher mit Linux betrieben wird, hat nur deswegen einen Vorteil gegen Windows, weil er eben ohne GUI auskommt.
Solltest Du ein Desktop-System suchen, installiere es Dir zuhause auf Deinem Desktop-Rechner.
Server-Administration erfolgt unter Linux nur in den seltensten Fällen mit Mausklicks.

Newbie hat eine Frage zu Linux...

Sorry, dann bist Du hier falsch.
Ich bin der Meinung, dieses Forum hier sollte einen gewissen Grad an Niveau haben, um keine Grundlagenforschung mehr zu betreiben.
Jede Linux-Distribution bietet manpages oder Online-Dokumentation, in der das Meiste/Wichtigste niedergeschrieben ist.

Welches Linux ist besser?

KEINES!
Ha, da staunst Du jetzt, nicht wahr?
Jede Linux-Distribution hat ihre Vor- und Nachteile.
Diese muß sich aber jeder selbst erarbeiten.
Ich selbst z.B. schwöre auf Debian, und würde jeden hierzu bekehren.
Für Otto-Normal-User hingegen ist eher SuSe oder (K)Ubuntu geeignet, kommt auf die "Vor-Schädigung" (Windows) an

Wie installiere ich Paket XYZ?

Pardon, aber ich habe noch kein Paket gefunden, welches nicht eine Installations-Anleitung includiert, oder auf einer Projekt-Page zur Verfügung gestellt hat.

Wie installiere ich einen (CS-)Game-Server?

Pardon, aber wer diese Frage stellt, ist noch nicht bereit dafür, die einhergehende Verantwortung zu übernehmen.
Der Betrieb eines Gameservers setzt Root-Rechte voraus, die ich solchen Usern schon als Provider nicht zugestehen würde.
Aber es bringt ja Geld...
Dumm nur, daß in sehr vielen Fällen der Zombie- und Bot-Netzwerke diese Game-Server beteiligt sind.
Der Betreiber merkt es oft nicht, da die Eindringlinge meist noch so viel Performance übriglassen, um eine "relativ" gute Nutzung zu ermöglichen.
(manchmal aber auch nicht; dann schreien die Besitzer immer in den Foren rum: "Hilfe, mein Server wurde gehackt")
Tja, wie schon geschrieben, Verantwortung...

Woher bekomme ich einen Test-Webserver?

Oh, hierzu gibt es unterApachefriends auch eine sehr einfache Distribution für Linux-Fremde.
Für Webdesign tut es dieser allemal, und auch für etwas weiterreichende Anwendungen ist er gut geeignet.
Aber nicht zu viel Performance erwarten.
Hilfe zu diesem Paket erhalten Anfänger im dortigen Forum mittels der Suche;
ihr solltet Euch aber nicht wundern, wenn Ihr dort ruppig angemacht werdet, wenn Ihr die SuFu nicht genutzt habt...


Nachtrag von gnarff:

Hallo LSW,
mal ein TUT geschrieben und schnell den
Riegel vorgeschoben, damit Noergelsacke wie
gnarff einer ist nichts dazu posten koennen;
daher also auf diesem Wege.
In deinem TUT
solltest Du darauf hinweisen, dass XAMPP
NICHT fuer den Produktionseinsatz geeignet
ist. Es ist ja eigentlich ein Produkt fuer
Entwickler!
Um XAMPP wirklich als Server nutzen zu
koennen, solltest Du vllt. gnaedig auf das
folgende Dokument verweisen:

Das Thema Sicherheit (UNBEDINGT LESEN!)
Wie schon an anderer Stelle erwähnt ist
XAMPP nicht für den Produktionseinsatz
gedacht, sondern nur für Entwickler in
Entwicklungsumgebungen. Das hat zur Folge,
dass XAMPP absichtlich nicht restriktiv
sondern im Gegenteil sehr offen
vorkonfiguriert ist. Für einen
Entwickler ist das ideal, da er so keine
Grenzen vom System vorgeschrieben bekommt.
Für einen Produktionseinsatz ist das
allerdings überhaupt nicht geeignet.

Hier eine Liste, der Dinge, die an XAMPP
absichtlich(!) unsicher sind:

1. Der MySQL-Administrator (root) hat
kein Passwort.
2. Der MySQL-Daemon ist übers
Netzwerk erreichbar.
3. Der ProFTPD-Daemon benutzt das
Passwort "lampp".
4. PhpMyAdmin ist übers Netzwerk
erreichbar.
5. MySQL und Apache laufen unter der
gleichen Benutzerkennung (nobody)

In dem XAMPP-Demo-Seiten (die man unter
http://localhost findet) gibt es den Punkt
"Sicherheitscheck". Dort kann man
sich den aktuellen Sicherheitszustand seiner
XAMPP-Installation anzeigen lassen.

Will man XAMPP in einem Netzwerk betreiben,
so dass der XAMPP-Server auch von anderen
erreichbar ist, dann sollte man unbedingt den
folgenden Befehl aufrufen, mit dem man diese
Unsicherheiten einschränken kann:

/opt/lampp/lampp security

Danach kann man davon ausgehen, dass die
XAMPP-Installation sicher ist. Siehe hierzu
auch den Sicherheits-Abschnitt in der Linux
FAQ.

Zu geniessen unter:
Sicherheit

saludos
gnarff


Ich habe einen Root-Server zu administrieren, aber 0 Peil, wie das geht

Nett.
Du hast 2 Möglichkeiten
  • Du gibst diese Verantwortung ab. Intelligent, und sehr schnell gelöst.
  • Du liest Dich in das Thema ein, erst dann spielst Du damit rum. Das ist schwer, aber Du wirst danach viele Zusammenhänge verstehen.

Ich will ein bißchen mit Linux rumspielen.

Nun, dagegen spricht nichts, da in meinen Augen die Ära Microsoft sowieso dem Ende zugeht.
Aber warum ein Live-System, wenn es eine Virtual Machine ja auch tut?
Du findest unter VM Appliances solche VM's.
Der zugehörige Player ist hier zum Download verfügbar.


So, dies war meine Meinung zu diesem Thema.
Ich selbst bastle mit Linux schon ein paar Jährchen, kompilier' mir von Zeit zu Zeit meinen Kernel neu, habe auch so manches mal meine Probleme.
Ich versuche diese aber mittels manpages und HowTo's, die bereits im Netz vorhanden sind, zu lösen.

Das unterscheidet einen Linux-User von einem Windows-User
(wobei ich bei bestem Willen nicht behaupten will, ein Linux-Guru zu sein...)



Lonesome Walker

PS:
Ergänzungen nehme ich von Zeit zu Zeit vor, wer hier was ergänzen will, PN me.
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
gelöst WHM cPanel Anti Virensoftware für Linux ? (2)

Frage von xpstress zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Konfiguration Linux VM in IIS-Manager (10)

Frage von HansWerner1 zum Thema Windows Netzwerk ...

RedHat, CentOS, Fedora
Linux-Distribution: Fedora 25 erscheint mit Wayland als Standard (1)

Link von runasservice zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...