Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gefahr für Server 2003: kein Patch mehr für neue NLA-Sicherheitslücke

Information Sicherheit

Mitglied: DerWoWusste

DerWoWusste (Level 5) - Jetzt verbinden

14.01.2015 um 10:31 Uhr, 2986 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

https://technet.microsoft.com/en-us/library/security/ms15-005 beschreibt die Sicherheitslücke und sagt:
Windows Server 2003 is listed as an affected product; why is Microsoft not issuing an update for it?
The architecture to properly support the fix provided in the update does not exist on Windows Server 2003 systems, making it infeasible to build the fix for Windows Server 2003. To do so would require re-architecting a very significant amount of the Windows Server 2003 operating system, not just the affected component. The product of such a re-architecture effort would be sufficiently incompatible with Windows Server 2003 that there would be no assurance that applications designed to run on Windows Server 2003 would continue to operate on the updated system.

Die Lücke besteht wohl darin, dass der Dienst NLA (Network Location Awareness) getäuscht werden kann. Der Dienst könnte dann der Firewall sagen, das Profil zu wechseln, was ggf. mit Lockerungen der Firewallregeln einhergehen könnte. Ob es andere, externe Anwendungen gibt, die abhängig von NLA die Sicherheit hoch- oder runterfahren, muss man selbst beurteilen.

Fazit: das kann für einen Angriff benutzt werden, wenn auch nicht ohne Weiteres. Man sollte jedoch darauf achten, dass der Default (Firewall an in allen Profilen) eingehalten wird.
Mitglied: 118534
17.01.2015 um 10:24 Uhr
Hallo,
Microsoft sagt, dass der Support im Sommer 2015 aufhört, dann sollen dieEntwickler auch Updates machen
Gruß Marco
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
05.02.2015 um 11:48 Uhr
na dann zitieren wir doch auch den letzten satz aus der update faq:

"This vulnerability requires that a user connect their computer to an untrusted network such as a Wi-Fi hotspot in a coffee shop; therefore, workstations that are connected to an untrusted network are most at risk from this vulnerability."


Die Zahl derer, die Ihren Server 2003 mit sich auf Reisen nehmen und an Hotspots betreiben dürfte doch eher gering sein. Da kann ich MS ausnahmsweise mal verstehen.

lg
buc
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
05.02.2015, aktualisiert um 17:59 Uhr
Du übersiehst das "such as"... es kann jedes Netzwerk sein, mit Hotspots hat das nichts zu tun. Dass es einem Angreifer nicht leicht fallen wird, den Server an etwas anderes anzuschließen, ist schon klar, es erfordert physikalischen Zugriff auf die Verkabelung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Patchen von Windows Server mit Exchange (4)

Frage von hajowe zum Thema Windows Server ...

iOS
IOS 11.0.3 Wieder ein neuer Patch (3)

Information von sabines zum Thema iOS ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(13)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäudeverkabelung 10Gigabit LWL (27)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
IBM System X: HDD formatieren? (13)

Frage von Badger zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...