Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gentoo Python gelöscht?

Anleitung Entwicklung Python

Mitglied: Frank

Frank (Level 5) - Jetzt verbinden

14.01.2010, aktualisiert 23:55 Uhr, 9121 Aufrufe, 2 Danke

Auch nach Jahren mit der Gentoo-Linux-Distribution passieren mir hier und da mal dumme Fehler.

Hallo Gentoo User,

wem ist das noch nicht passiert? Nach einem "emerge --unmerge Programmname" funktionieren einige Programme oder Libs unter Gentoo nicht mehr. Zu dumm, wenn man, aus welchen Gründen auch immer, sogar ein "emerge --unmerge python" ausgeführt hat und das "emerge"-System nicht mehr läuft. Lange Rede kurzer Sinn, danach ist das komplette Portage unbrauchbar (und alle Programme die eine Python-Lib brauchen z.B. vim etc.). Was nun? Da ich das System nicht neu aufsetzten wollte, musste schnell eine Lösung her. Nach ein wenig Doku, ein paar Hinweisen aus Google und ein wenig "ausprobieren" habe ich eine einfache Lösung gefunden: Man(n) muss ein temporäres Python-System bauen und danach Python mit "emerge" neu kompilieren (aktuelle Version in Gentoo: 2.6.4). Hier die einzelnen Schritte dazu:

1. Schritt: Quellcode von der Python-Seite laden
mkdir /usr/src/tmp/ 
cd /usr/src/tmp/ 
wget http://www.python.org/ftp/python/2.6.4/Python-2.6.4.tgz
2. Schritt: Die Quelldateien habe ich unter /usr/src/tmp/ entpackt
tar xvjf Python-2.6.4.tgz 
cd /usr/src/tmp/Python-2.6.4
3. Schritt: Das temporären Python-System vorbereiten (ohne Parameter)
./configure
4. Schritt: Das temporären Python-System kompilieren (Wichtig: KEINE "make install" nach dem "make" machen!!) 2/2
make
5. Schritt: Prüfen, ob python funktioniert (es sollte die Python-Shell erscheinen, Exit mit Ctrl+d)
./python
6. Schritt: Pfad-Variable setzen (kann danach mit "echo $PATH" geprüft werden)
export PATH=/usr/src/tmp/Python-2.6.4:${PATH}
7. Schritt: Wenn noch vorhanden, die Datei "/usr/bin/python" löschen oder verschieben
mv /usr/bin/python /usr/bin/python_org
8. Schritt: Symbolischen Link anlegen.
ln -s /usr/src/tmp/Python-2.6.4/python /usr/bin/python
9. Schritt: Jetzt sollte der "emerge" Befehl wieder funktionieren! Mit "emerge -av python" das Original Gentoo-Python installieren.
emerge -av python
Der symbolische Link wird automatisch von der aktuellen Gentoo-Python-Installation überschrieben. Ihr habt es geschafft, Python sollte wieder funktionieren

10. Schritt: Temporäres Python-System wieder löschen (wer will kann auch den temporären PATH wieder rausnehmen)
rm -r /usr/src/tmp/ 
rm /usr/bin/python_org
Das wars. Jetzt sollte das Portage-System und auch Python wieder funktionieren (emerge, vi, python, etc).
Sollte jemand übrigens nur sein Portage-System zerschossen haben (Python funktioniert noch), findet man unter der Gentoo-Seite: Manually fixing broken portage installations eine gute Anleitung um Portage wieder herzustellen.

Gruß
Frank
Ähnliche Inhalte
Python
gelöst Python 2.6 oder 3.6 wer führt aus? (2)

Frage von peterpa zum Thema Python ...

Drucker und Scanner
Problem mit Konica Minolta bizhub C754e mit EFI - Wegen Fehlern gelöscht (4)

Frage von StefanKittel zum Thema Drucker und Scanner ...

Linux
gelöst Schmaler Scrollbalken in Python-Anwendung (14)

Frage von indi955 zum Thema Linux ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst ZIP-Archive nach Dateien durchsuchen und Pfade ausgeben (33)

Frage von evinben zum Thema Batch & Shell ...

Router & Routing
Routingproblem in Homerouter-Kaskade mit Raspi (19)

Frage von Oldschool zum Thema Router & Routing ...

Server
Freenas schlechte Schreib Performance bei NFS (16)

Frage von janosch12 zum Thema Server ...

Windows Server
Fehler Vertrauensstellung im AD (14)

Frage von thomas-99 zum Thema Windows Server ...