Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

GRUB von Windows ansteuern

Anleitung Linux Linux Tools

Mitglied: Yet-Another-Linux-User

Yet-Another-Linux-User (Level 1) - Jetzt verbinden

19.11.2007 um 23:35 Uhr, 16362 Aufrufe

Unter KDE kann man im "Herunterfahren"-Menü auswählen, mit welchem GRUB-Eintrag neu gebootet werden soll.
Mit dieser Anleitung funktioniert das auch unter Windows:

  1. Linux-Root-Laufwerk (/) als ext-2 oder ext-3 anlegen
  2. ext-2/3 Treiber für Windows installieren (z.B. ext2fsd von Sourceforge - danke an Cthluhu)
  3. In KDE beim Neu-Starten Option für nächsten Boot-Vorgang angeben (z.B. Linux)
  4. Boot-CD einlegen und Rettungssystem starten.
  5. Root-Laufwerk einbinden
  6. cd (Mount-Point)/boot/grub
  7. cp default default.LIN (Beispiel für Linux)
  8. neu starten - ohne Boot-CD
  9. Punkte 3-8 wiederholen für WINdows
  10. In Windows 2 Batchdateien anlegen (siehe unten)
  11. Verknüpfungen auf dem Desktop anlegen (oder die Dateien direkt auf den Desktop legen)

Und wenn Ihr jetzt einen Reset durchführen wollt, könnt Ihr mit den Batch-Dateien direkt ins gewünschte System springen.

Datei "Neustart LINUX.bat" - Laufwerksbuchstaben anpassen!!!
@echo off
del y:\boot\grub\default
copy y:\boot\grub\default.LIN y:\boot\grub\default
C:\WINDOWS\system32\shutdown.exe -r -t 0
Datei "Neustart WINDOWS.bat" - Laufwerksbuchstaben anpassen!!!
@echo off
del y:\boot\grub\default
copy y:\boot\grub\default.WIN y:\boot\grub\default
C:\WINDOWS\system32\shutdown.exe -r -t 0
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte