Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Grundlagen Netzwerk 1

Mitglied: icemanHRO

icemanHRO (Level 2) - Jetzt verbinden

05.01.2006 um 12:44 Uhr, 16357 Aufrufe

OSI-Schichtmodell

OSI-Referenzmodell

OSI => Open System Interconnection (offenes System für Kommunikationsverbindungen)


Bitübertragungsschicht (Schicht 1, Physical Layer)

Aufgabe der Schicht ist die Übertragung von Bitströmern über die Datenleitung zwischen den an dieser Leitung angeschlossenen Systemen. Hierbei werden die elektronischen, mechanischen und funktionalen Parameter festgelegt.
Dazu zählen:
? Funktion einzelner Leitungen (Datenleitungen, Steuerleitungen)
? Datenfllussrichtung (simplex, nur in eine Richtung; halbduplex, in beide Richtungen, aber nur abwechselnd; duplex, in beide Richtungen gleichzeitig)
? Betriebsart (seriell, parallel)

Datenschicherungsschicht (Schicht 2, Verbindungsschicht, Data Link Layer)

Die zweite Ebene ist für den zuverlässigen Austausch von Datenpaketen zwischen Systemen zuständig, die durch die Schicht 1 miteinander gekoppelt sind.
Zu ihren Aufgaben zählen:
? Aktivierung, Überwachung und Deaktivierung einer physikalischen Verbindung
? Synchronisation der verbundenen Einheiten
? Synchronisation der Schicht 1
? Erkennung und Beseitigung von Übertragungsfehlern der Schicht 1(Prüfsummenbildung nach dem CRC-Verfahren im Trailer)
? Aufteilung der zu übertragenden Informationen in Datenpakete (Frames)
? Vermeidung von Lücken und Dubletten

Im Bereich lokaler Netze ist die Schicht 2 in zwei Subebenen aufgeteilt. Es handelt sich um die Media-Access-Control- und die Logical-Link-Control-Ebenen (MAC-Ebene und die LLC-Ebene).





Netzwerkschicht Schicht 3, Vermittlungsschicht, Network Layer)

Die Aufgabe dieser Schicht besteht darin, den Austausch von Datenpaketen zwischen Kommunikationspartnern zu steuern, die über vermittelnde Knoten eines Kommunikationsnetzes verbunden sind. In dieser Schicht wird vor allem die Vermittlungsfunktion der Zwischenknoten im Netz behandelt. Hierbei wird in der Regel ein Datenpaket von einem Knoten zum nächsten übertragen und dort zwischengwspeichert. Anschließend verschickt dieser Knoten die Pakete wieder weiter. Im Rahmen dieser Datenübertragung ist es möglich, über eine Schicht-2-Verbindung Pakete aus verschiedenenSchicht-3-Verbindungen zu übertragen, d.h. es ist eine Mehrfachnutzung der Schicht-2-Verbindungen (Multiplex) möglich.

Die Network Layer unterstützt im Einzelnen:
? Identifizierung der Netzknoten (Netzwerkadressen)
? Auf- und Abbau logischer Verbindungskanäle
? Wegsteuerung (Routing)
? Flusssteuerung und Flusskontrolle

Die Netzwerkknotenadressen sind notwendig, um Zielknoten von Nachrichten eindeutig identifizieren zu können.


Transportschicht (Schicht 4, Transport Layer)

Die Transportschicht ist die oberste Ebene des Transportsystems und stellt ihre Dienste dem Anwendungssystem zur Verfügung. Die Nachrichten werden durch die Transportschicht in Datenpakete für die Netzwerkschicht verpackt. Eine Nachricht kann dabei in mehrere Pakete zerfallen, oder ein Paket kann mehrere Nachrichten enthalten. Eingehende Pakete hingegen werden in der richtigen Reihenfolge wieder zu den entsprechenden Nachrichten zusammengesetzt. Des Weiteren werden auf der Transportschicht auch Maßnahmen zur Steuerung des Datenflusses unternommen.
In der Transportschicht werden die logischen Benutzer durch Transportadressen gekennzeichnet. Dabei werden bei zu übertragenden Informationen die Transportadressen in die Netzwerkadressen jener Knoten umgesetzt, in denen die logischen Benutzer zu finden sind.




Sitzungsschicht (Schicht 5, Session Layer)

Ihre Aufgabe besteht darin, logische Verbindungen aufzubauen, zu kontrollieren und zu beenden. Hierzu stellt diese Schicht Elemente zur Verfügung, die den Dialog steuern und synchronisieren. Session-Layer-Verbindungen werden unter Verwendung von Transportverbindungen realisiert. Bricht dabei eine Transportverbindung zusammen, so ist es die Aufgabe dieser Schicht, die Verbindung aufrechtzuhalten, im Notfall auch durch den Aufbau einer neuen Transportverbindung. Auf dieser Ebene können logische Benutzer gleichzeitig über mehrere Verbindungen kommunizieren.




Darstellungsschicht (Schicht 6, Presentation Layer)

Auf dieser Ebene werden die Darstellungsformate der übertragenen Nachrichten behandelt. Die Dienstleistung dieser Ebene besteht in einer Art Dolmetscherfunktion. Durch Umwandlung von Codes, Syntax und Formaten erzeugt sie eine Form der Daten , die von Systemen verschiedener Hersteller interpretiert werden können.


Anwendungsschicht (Schicht 7, Application Layer)

Die Anwendungsschicht bildet das Bindeglied zur eigendlichen Benutzeranwendung, sie ist aus einer Vielzahl einzelner Protokolle zusammengesetzt.
Zu ihren Aufagben gehört:
? Identifikation der Kommunikationspartner
? Berechtigungsprüfungen für die Kommunikation
? Zugangsart zur Kommunikation
? Wahl der Übermittlungsparameter
Ähnliche Inhalte
Humor (lol)
Facebook wird ab 1. Mai kostenpflichtig
Information von BassFishFoxHumor (lol)11 Kommentare

Washington (dpo) - Bekommt Facebook so sein Problem mit Fake-News und Datenmissbrauch in den Griff? Wie der Gründer und ...

Soziale Netzwerke

Störung beim sozialen Netzwerk Facebook

Information von Vision2015Soziale Netzwerke7 Kommentare

wie Bild meldet, ist Facebook offline Facebook na evtl. haben die ja den Betrieb eingestellt :-) Frank

Router & Routing

PfSense 2.15 mit HAVP Package 0.91 1 pkg v1.10.0

Tipp von the-buccaneerRouter & Routing

Leider ist die Implementierung für HAVP in der PfSense gecrasht, obwohl sich noch einmal ein Coder heldenhaft der Sache ...

Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von BadgerWindows Server

Prinzipiell sollten diesen Punkt ja die meisten schon erledigt haben bzw. gibt es ja schon viele Anleitungen dafür im ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Installation eines Logservers mit Loganalyzer als Debian-VM auf Hyper-V

Anleitung von lcer00 vor 10 StundenLinux Netzwerk

Zuerst sei auf den schönen Beitrag von aqui hier im Forum verwiesen, in dem die loganalyzer-installation bereits beschrieben ist: ...

Humor (lol)
Antennagate 2018
Information von magicteddy vor 10 StundenHumor (lol)2 Kommentare

Da haut der angekaute Elektronikhersteller die teuersten Geräte auf den Markt und bekommt anscheinend die Basics mal wieder nicht ...

Datenschutz

Die Datenkrake Google verlängert ihr Arme mal wieder ein wenig, automatische Anmeldung

Tipp von magicteddy vor 1 TagDatenschutz3 Kommentare

Benutzer mit einem Google Account und gespeicherten Zugangsdaten werden von chrome 69 automatisch bei Google angemeldet, natürlich alles zum ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Meine Wissenssammlung zu Bitlocker
Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Die Motivation für diesen Beitrag waren die vielen Posts rund um dieses Thema, die deutlich machen, wie viele Einzelaspekte ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Welche ist die beste E-Mail Groupware für die Zukunft?
Frage von ITCrowdSupporterE-Mail24 Kommentare

Guten Tag allerseits :) Ich möchte mich mit einer Frage heute mal an die Schwarmintelligenz wenden. Aktuell befasse ich ...

Firewall
Wesyb Offline
Frage von DkuehlbornFirewall14 Kommentare

Hallo Kollegen, ein Kunde hat von Wesyb die Sicherheitslösung im Einsatz. Seit August scheint deren Internetseite nicht mehr verfügbar ...

Video & Streaming
DVD auf Festplatte sichern
Frage von Thor01Video & Streaming13 Kommentare

Hallo, mittlerweile hat meine DVD Sammlung ein alter erreicht wo die eine oder andere DVD schon das Zeitliche gesegnet ...

Server-Hardware
Empfehlung für Hardware eines Software Routers
Frage von janosch12Server-Hardware12 Kommentare

Hallo Gemeinde, ich brauche von euch ein paar Tipps in Sachen Router-Hardware. Aktuell haben wir auf einem 2 HE ...