Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HowTo Windows XP auf Hercules UMPC ecafe EC-800-H20G installieren

Anleitung Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: JoDerBaer

JoDerBaer (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2009, aktualisiert 18:23 Uhr, 79628 Aufrufe, 98 Kommentare, 3 Danke

Der Hercules ecafe EC-800 wird mit einem Mandriva-Linux ausgeliefert. Von Hercules (bzw. Guillemot) gibt es keine Treiber für XP. Nach einem Wochenende Suchen habe ich XP installieren können, und möchte anderen dabei helfen, es mir gleichzutun.

Die Installation gliedert sich Windows-typisch in drei Abschnitte.

Phase 1: Booten von einem externen CD-Laufwerk und Starten des "textlichen" Teils der Installation
Dies ist hier trotz des kleinen Bildschirms noch kein Problem

Phase 2: Der "Windows"-Teil der Installation, immer noch von CD.
Hier gibt es Probleme mit dem kleinen Bildschirm, die unteren Tasten sind nicht anklickbar, weil unsichtbar.
Oft kommt man mit <ALT>+<W> weiter oder einfach nur mit <ENTER>. Falls ich etwas Zeit habe, werde ich den genauen Ablauf hier nochmal aufschreiben, also wann man welche Taste drücken muß.

Phase 3: Windows ist gestartet, es fehlen Treiber.
Hier zeigt sich, daß einige Treiber nicht einfach zu finden sind.
Den WLAN Treiber findet man bei X-Micro
http://www.x-micro.com/main-support_download.php
Dort sucht man unter "Wireless LAN" den "WLAN 54 MBit USB Adapter XWL-11GUZX", lädt dessen Treiber, entpackt ihn auf einen Stick und fügt ihn per Treiberupdate hinzu.
Die anderen Treiber gibt es bei Raondigital
http://www.raondigital.com/fnt_english/su02.asp
Dort findet man unter "Download Everun" den
- Grafiktreiber
- Audiotreiber
- AES-Treiber (für's Crypto device)
Alle runterladen, auspacken und installieren.

Danach kann man dem Bildschirm auch andere Auflösungen beibringen, z.B. 1024x576, hat ein besseres interpoliertes Bild als 1024x600, aber erst bei zweiterer kommt die Meldung nicht mehr "Bildschirm ist auf niedrige Auflösung eingestellt".

Die Arbeitsgeschwindigkeit ist überraschend flott, zumindest für die langsame CPU

WLAN tut einwandfrei auch über mehrere Meter im Haus, insgesamt scheint mit XP alles flüssiger zu laufen als mit dem vorinstallierten Linux.

Viel Spaß mit Eurem UMPC!
9b275681a1725e0560518209840111b7-phpthumb_generated_thumbnail - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

[Anleitung wird evtl. noch ergänzt und/oder korrigiert, bitte Geduld]
98 Kommentare
Mitglied: 76168
05.03.2009 um 21:47 Uhr
Gibt es eventuell auch Fotos mit dem Betrieb von xp auf dem ecafe?

Ich kann mir das schlecht auf dem kleinen Bildschirm vorstellen!

wäre es möglich ein paar zu machen und dann hir reinzustellen?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Peterpaulmarie
09.03.2009 um 12:52 Uhr
Hallo,
hat prima geklappt! Vielen Dank für die Tipps!!
Zwei kleine Probleme: Sound geht nicht, Batterieanzeige falsch (schaltet sich schon bei 55% Restanzeige einfach Aus).
Wie schon unter LINUX ist die Auslösung des Display sehr schlecht. Da hilft auch nicht der richitge Treiber. Da hilft nur auf 800x600 umschalten und scrollen.

Kleine Ergänzung: Zunächst waren nur 12GB FP frei, da Linux insgesamt vier Partitionen benutzt. Mit einem kleinen Tool (Festplatten Manager 9.5 von Chip) habe die zusammengefasst für Daten.

Nochmal Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: JoDerBaer
09.03.2009 um 14:50 Uhr
Zitat von Peterpaulmarie:
Zwei kleine Probleme: Sound geht nicht, Batterieanzeige falsch
(schaltet sich schon bei 55% Restanzeige einfach Aus).

Sound ging bei mir auch nicht, auch nicht unter Linux. Bisher glaubte ich, einen Hardwaredefekt zu haben...
Und Batterieanzeige ist bei mir O.K., vielleicht muß man mal den Akku "kalibrieren", sprich, ins BIOS, ganz leer laufen lassen und dann unter Windows nochmal komplett aufladen?
Nur mal so 'ne Idee...
JDB
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
09.03.2009 um 18:57 Uhr
Hi

Ich will mir ja jetzt auch bald Xp auf meinen ecafé spielen.

Jatzt da du das schohn hast,

1. stimmt es das man nicht in den standbymodus gehen kann?
2. lässt sich jetzt noch gut damit arbeiten - flüssig ( mit office und so )
3. Lass mich raten ____ You tube videos gehen noch immer nicht wirklich?!?
4. Könntest du mal ein par fotos mit dem betrieb mit windows oda sogar n vido machen und es mir schicken oder hir irgendwo hochladen? ( were sehr nett )

Mit freundlichen Grüßen Weixlbaumer

Email: michael.weixlbaumer@gmx.at
Bitte warten ..
Mitglied: JoDerBaer
09.03.2009 um 20:55 Uhr
1. stimmt es das man nicht in den standbymodus gehen kann?

Hab ich nicht getestet... Gerät ist schon eingepackt und bei eBay

2. lässt sich jetzt noch gut damit arbeiten - flüssig ( mit
office und so )

Ja, OpenOffice3 funktioniert prima

3. Lass mich raten ____ You tube videos gehen noch immer nicht
wirklich?!?

Nein, Grafikfehler und 100 % CPU-Auslastung

4. Könntest du mal ein par fotos mit dem betrieb mit windows oda
sogar n vido machen und es mir schicken oder hir irgendwo hochladen? (
were sehr nett )

Nein, aber Du kannst das Teil ja ersteigern und das dann machen
Bitte warten ..
Mitglied: Peterpaulmarie
11.03.2009 um 19:00 Uhr
Standbymodus geht! USB geht! Kartenreader geht!

Sound geht (immer noch) nicht !

Welche Soundkarte ist verbaut?

Gibt es noch andere Treiber (außer die o.g.)?

Gruß
PPM
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
11.03.2009 um 19:54 Uhr
Zitat von Peterpaulmarie:

Gibt es noch andere Treiber (außer die o.g.)?





Du kannst sie beim Hersteller anvordern. Wenn du genug durchhaltevermögen hast bekommst du sie dann auch.

Ich habs sie auch erst nach einer Woche bekommen...
Ich kann die originaltreiber gern auf Anfrage als mail versenden
Bitte warten ..
Mitglied: Peterpaulmarie
12.03.2009 um 17:44 Uhr
Hi,
wäre sehr nett, wenn Du mir die Treiber schicken könntest .

mailto:peter4u@arcor.de
Bitte warten ..
Mitglied: marini
13.03.2009 um 10:38 Uhr
Hi!
wäre sehr nett, wenn Du mir auch die Treiber schicken könntest
mailto: info@sat-marini.com
grazie molte
Bitte warten ..
Mitglied: JoDerBaer
13.03.2009 um 11:19 Uhr
Wenn Du sie mir schickst, würde ich Sie sogar auf meiner Webseite zum Download bereitstellen, falls das erlaubt ist...
Bitte warten ..
Mitglied: Linuxcafe
13.03.2009 um 11:40 Uhr
Hallo könntest du mir mal die genauen Bezeichnung der Treiber für den Hercules ECafe nennen?Und da habe ich noch eine Frage,wie kann ich die Software Linux so sichern das wenn es mit Windows nicht klappt das ich Linux wieder drauf spielen kann??Ich lese gerade das da noch jemand dran ist könntest du sie mir auch schicken??Danke
kopka65@yahoo.de
Bitte warten ..
Mitglied: JoDerBaer
13.03.2009 um 11:52 Uhr
Das Linux kann man ganz einfach (wenn man viel Zeit hat) per Acronis True Image o.ä. auf externe USB-Platten schieben. Muß halt ein externes USB-CD-ROM dran um Acronis booten zu können...
Aber das braucht man sowieso, wenn man XP installieren will.
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
13.03.2009 um 15:21 Uhr
Zitat von JoDerBaer:
Wenn Du sie mir schickst, würde ich Sie sogar auf meiner Webseite
zum Download bereitstellen, falls das erlaubt ist...


Ich habe vom Hersteller gesagt bekommen, dass sie sie auf ihrer Seite nicht frei zu Download geben dürfen..... keine ahnung warum... aber sie haben mir erlauft sie weiter zu versenden


wenn du sie haben willst gib mir deine email
Bitte warten ..
Mitglied: Peterpaulmarie
14.03.2009 um 21:01 Uhr
Kurze Info zu den orginal Treibern:
1. Sound geht jetzt
2. default 800x480, max. nur noch 800x600 (habe aber 800x480 gewählt, weil bestes Bild)
3. LAN und Wlan konnte ich noch nicht ausprobieren
aber...
er stürzt immer noch im Batteriebetrieb ab, z.B. beim Scrollen...(100% CPU-Load als Ursache?)
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
15.03.2009 um 11:58 Uhr
Hallo auch ich möchte mal meine Erfahrung teilen!
Die Anleitung hat super funktioniert und xp läuft wirklich erstaunlich gut!
Das Soundproblem hatte ich eigentlich nicht, denn er hat die Treiber sofort installiert!
-Nur gehört hab ich nichts, aber nach der Installation und Aktualisierung des AC97 Codecs war auch das gelöst!
Vielleicht hilft euch ja dieser Tipp!

Meine Frage wäre ob man ein BIOS Update machen kann, denn er geht mir leider - obwohl er nicht überlastet ist - einfach aus und ich denke es hängt mit der Kalibrierung des Akkus zusammen. Ich habe mal 2 Bilder angehangen da ich bei der Suche im Internet etwas verzweifelt bin!
Also es ist ein AMD Geode LX aber ich komme net so richtig weiter bei der Suche!

Eine zweite Frage wäre ob man das WLAN auch dauerhaft anschalten kann…also wenn er aus ist und danach wieder angeschaltet wird, muss ich es immer erst mit „ALT+F2“ aktivieren und das ist mir etwas müselig!?
Und kann man auch Windows zum konfigurieren der Einstellungen verwenden? Also die X-Micro Software deaktivieren? Finde die Windows Einstellungen einfach komfortabler als die Oberfläche von X-Mirco

Meine letzte Frage wäre ob der Arbeitsspeicher fest verbaut ist, oder ob er sich erweitern lässt!

Vielen Dank an alle schon mal im Voraus für eure Tipps und Anregungen!

Bild-Bios?
http://www.fotos-hochladen.net/biosf16y9or7.jpg
Bild-Bootscreen?
http://www.fotos-hochladen.net/bootscreen5uan8ih2.jpg
Bitte warten ..
Mitglied: giresunlu
15.03.2009 um 15:42 Uhr
hi ich wollte mal fragen ich habe nicht ganz verstanden wie ich das machen muss den windows xp zu instalieren auf mein ecafe wie soll ich das den hin kriegen ohne cd da ist ja kein cd laufwerk und ohne laufwerk geht das ja schlecht.kannst du mir genau erklären wie ich das machen muss per email arife1978@hotmail.de.ich würde mich freuen wenn du mir helfen könntest
Bitte warten ..
Mitglied: Peterpaulmarie
16.03.2009 um 10:35 Uhr
Hallo,
bislang bleibt ein Problem:
Unvermittelte Abstürze: er schaltet z.B. bei page up/down oder srcollen einfach ab! Bislang nur bei Akkubetrieb beobachtet. Trotzdem glaube ich nicht, daß das Kalbrieren des Akku was bringen, zumal es nicht vom BIOS unterstützt wird. Auch habe ich noch kein Tool gefunden, den Prozessor runterzutakten.
Außerdem habe ich auch Probleme mit explorer, wenn über Programm starten die Menues aufklappen, meldet Windows einen Fehler.
Mit den orginal Treibern kann man WLAN über Windows steuern ohne das Zusatzprogramm von X-mirco.
Das 512MB-RAM ist 22polig DDR und läßt sich austauschen. Auf der Unterseite versiegelte Klappe ist vorsichtig zu öffnen, sonst fliegen die Plastiknasen weg.
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
16.03.2009 um 19:46 Uhr
also mit nem usb cdrom laufwerk funkiert es wunderbar!
anschließen ...xp rein...von cd booten...alle festplatten formatieren und dann in freien speicherplatz installieren!
geht wie mit jedem notebook bzw netbook!

hoffe dir weitergeholfen zu haben! ansonsten helf ich dir auch gern per e-mail weiter: Master_Marcel@msn.com
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
16.03.2009 um 20:00 Uhr
Also ich habe jetzt insyde dem bios hersteller mal eine e-mail geschickt und nach der aktuellsten version bzw einem Update gefragt! ...Werde euch dazu auf dem laufenden halten!

Windows Fehlermeldungen bekomme ich keine....er geht einfach nur aus! Habe am Anfang gedacht das er sich vll durch Überhitzung aus Sicherheitsgründen abschaltet aber dem denk ich mittlerweile nicht mehr so!

Danke für den Tipp mit dem Zusatzprogramm werd es mal versuchen es zu deinstallieren und die Treiber allein zu verwenden!

Für die Sache mit dem Ram werd ich mal bei Ebay gucken und mal einen Test machen ob er nen bissl mehr verträgt

Bis dahin und vielen dank
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
16.03.2009 um 20:42 Uhr
Würdest du mir die Hersteller-Treiber bitte auch mal zusenden an meine E-Mail Master_Marcel@msn.com
Vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Peterpaulmarie
17.03.2009 um 08:45 Uhr
Einen kleinen Tip noch:
Im Akku-Betrieb auf "Präsentation" gehen, dann läuft es stabiler. Ich versuche mal rauszubekommen, was Windows in der Energieverwaltung von XP macht. Prozessorperformance kann man nicht konfigurieren.
Verbaut sind 333MHz DDR. Kann man auf 666MHz gehen? Oder muß man den Bus anpassen (BIOS)? Bringt das was?
Bitte warten ..
Mitglied: hasshass
19.03.2009 um 23:16 Uhr
Hi,
ich bin neu hier und bin nur hier gelandet, weil ich den ecafe auf xp umgerüstet habe. die Hilfe war sehr gut, aber das Problem mit dem Sound (Kein Ton) habe ich auch. ...und der WLan-Treiber findet immer nur eine Fritz Box, liegt wohl am Treiber . Kann mir jemand die Originaltreiber Audio und Wlan schicken an email: manfred.hass@gmx.net
danke
Bitte warten ..
Mitglied: hasshass
19.03.2009 um 23:17 Uhr
bitte treiber auch an manfred.hass@gmx.net
danke
Bitte warten ..
Mitglied: francoq6600
20.03.2009 um 21:29 Uhr
WOOOW!!! bitte schick sie mir auch, irgenteiner ich hänge total kann die treiber von diesem dowload hier net installieren....blubtowin@hotmail.de
Bitte warten ..
Mitglied: susi1967
21.03.2009 um 11:42 Uhr
ich bin neu hier und habe mir grade das xp auf meinen leptop insatliert und jetzt finde ich keine passenden treiber für das xp es wäre nett wenn du mir helfen könntest und mir die treiber die du bekommen hast per email schicken würdest susi.h4@hotmail.de danke dir
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
21.03.2009 um 12:39 Uhr
also bezüglich des bios updates hab ich noch keine antwort von insyde bekommen!
wenn ich im akkubetrieb auf präsentation wechsle stürzt er trotzdem ab, auch nicht wirklich stabiler! Leider!
Das mit dem Arbeitsspeicher werd ich mal testen und dann Berciht erstatten!
Bitte warten ..
Mitglied: bubujojo
22.03.2009 um 14:07 Uhr
Zitat von marini:
Hi!
wäre sehr nett, wenn Du mir auch die Treiber schicken
könntest
heinche@kabelmail.de

brauche ich nicht mehr habe ich selber gefunden
die treiber geht bei mir alles super ich bin echt überrascht
das der kleine so rennt
ich will mir jetzt 1 gb arbeitsspeiche rein machen mal schaun ob er da mit macht oder weiß da einer schon was ?????
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
22.03.2009 um 17:42 Uhr
Bitte wer hir noch die Treiber will!!! :


TUT MIR LEID ICH SCHICKE DIE TREIBER NICHT MEHR!

aber hier :

http://free.pages.at/michael-weixlbaumer///index.html

können sich alle die Treiber von meiner homepage runterladen!
Bitte warten ..
Mitglied: bubujojo
22.03.2009 um 21:48 Uhr
AC97 Codecs von realtek instalieren bekommste als free bei chip bei mir ging es läuft es wunder bar
Bitte warten ..
Mitglied: Peterpaulmarie
23.03.2009 um 15:40 Uhr
Stichwort: Treiber
Braucht man / hat Jemand einen Treiber für ACPI (Energieverwaltung)
Hintergrund: Es ist egal, ob im BIOS ACPI ein oder aus ist. Kein Unterschied.
(ev. ist das die Lösung der Abstürze)

appropo Abstürze:

Gibt es jemand, der KEINE Abstürze im Batteriebestrieb hat??

Probiert mal: Scrollen/Page down oder Suchen in Arobat Reader oder IE
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
23.03.2009 um 20:05 Uhr
Also meine Meinung dazu ist, und ich denke ich habe viel über die Hardware-Konfiguration nach gedacht, dass es nur ein Treiber bzw allgemeines XP-Inkompatibilitätsproblem sein kann!
Mit dem originalen Mandriva stürzt er im Akkubetrieb nicht ab und xp arbeitet bei mir im Netzbetrieb auch fehlerfrei!
Leider bin ich über google nicht fündig geworden aber mich würde mal interessieren was es mit dem scrollen auf sich hat! Warum beim page up/down ist mir noch ein Rätsel!

Denke da liegt der Ansatz aber lasse mich gern eines besseren belehren!
Bitte warten ..
Mitglied: hamburg84
28.03.2009 um 17:37 Uhr
Habe eben bei XP im Gerätemanager den Treiber für den ACPI Batteriebetrieb deaktiviert - Seitdem keinen Absturz mehr.
Icon in Taskleiste zeigt zwar nun immer den Netzstecker, aber die zuneige gehende Batterie kann man dann ja auch an der blinkenden LED feststellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Peterpaulmarie
29.03.2009 um 18:13 Uhr
Guter Tipp!
Ich hatte schonmal versucht über das BIOS ACPI abzuschalten. Das war nicht erfolgreich.

Jetzt bleibt die Suche nach einem ACPI-Treiber!
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
29.03.2009 um 19:00 Uhr
Also von insyde gibt es bezüglich des bios updates keinen support! habe jetzt seit 2 wochen keine antwort erhalten!
hab gestern mal nach einem acpi treiber gesucht aber bin nicht wiklich fündig geworden!
hoffe das jemand vll etwas brauchbares aus dem netz findet!

von mir jedenfalls auch noch mal danke für den tipp, denn er geht wirklich nicht mehr aus!
Bitte warten ..
Mitglied: bubujojo
29.03.2009 um 21:08 Uhr
Habe es auch ebendt gemacht und es geht ganz wunderbar
danke für den tip
Bitte warten ..
Mitglied: Frontosa
07.04.2009 um 16:24 Uhr
habe Wifi verbindung komme aber nicht ins internet
Bitte warten ..
Mitglied: metatroncrusader
07.04.2009 um 19:29 Uhr
Ich habe heute erfolgreich per PXE WinXP Home incl. SP3 installiert, leider funktioniert bei mir WLAN / WIFI nicht bzw. findet es keine Access - Point oder Router (Fritz.BOX, D-LINK) weder mit Windows mitteln noch mit dem im Treiber mitgelieferten Config-Tool von X-COM hat jemand einen Vorschlag woran das liegen kann, alles andere incl. LAN Verbindung funktionieren Einwand frei, Sound erst nach update der Treiber AC97 von der Website www.chip.eu.

Danke für die Howto und Tips.
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
07.04.2009 um 21:31 Uhr
habe auch xp mit sp3 drauf und es läuft tadellos! hörst du nach deaktivierung per "fn+f2" das signal für anschluss/trennung des gerätes? also es wird in der systemsteuerung erkannt oder?
Bitte warten ..
Mitglied: metatroncrusader
08.04.2009 um 06:19 Uhr
Danke für die info.
ich aktiviere das WLAN per "FN+F1" dann erscheint es auch im Geräte Manager und in der Taskleiste nur bekomme ich keine Router oder ACCESS-Points angezeigt.
FN+F2 ist beim mir Stummtaste zur deaktivierung der Lautsprecher.
Habe ein Hercules EC800-H20G/S German UMPC ist das anderes da wie gesagt FN+F1 für Wifi aktivierung zu benutzen ist.

Habe es soeben nochmal Versucht und nun sehe ich meine 2 Fritz Boxen 7170 und 7270 und einen Netgear kommisch gestern funktionierte es den ganzen tag nicht.

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Frontosa
08.04.2009 um 06:53 Uhr
Könnte ich die Originaltrieber bekommen?
Mit freundlichen Grüßen
Frontosa
Bitte warten ..
Mitglied: bubujojo
08.04.2009 um 21:14 Uhr
ich hatte auch mal das problem ,da habe ich es doppelt an gemacht ,sprich X-Micro in den autostart und nach den er gestartet ist doppelklick X-Micro dann kamm zwei zeichen in der taskleiste und die probleme waren wech
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
08.04.2009 um 22:27 Uhr
sorry! das kommt davon wenn ich 8 stunden an der arbeit vorm pc hänge und zu hause die finger schneller tippen als das gehirn noch in der lage ist zu denken...
du hast natürlich recht es ist die F1 Taste aber wenn es jetzt funktioniert ist es doch super!

Schönen abend euch allen noch!
Bitte warten ..
Mitglied: metatroncrusader
09.04.2009 um 10:17 Uhr
Danke Bubujojo,
das Problem bestand auch nach dem ich nur die Steuerung von Windows aktiviert hatte und auch X-Micro ausgeschaltet oder manuell wieder aktiviert hatte.

Danke testman0815,
das kenne ich, meine Arbeitszeit am PC beträgt auch an guten Tagen 12 Stunden (Arbeit und Privat) da kommt das schon mal vor das man die Tasten verwechselt,

es funktionierte ca. 30 min unterwegs im Zug bemerkte ich das wieder keine Access Points zu finden sind und auf der Arbeit das gleiche Problem nun habe ich aber denn FTP Zugang von Hercules bekommen habe denn Treiber runtergeladen und nun funktioniert es wieder es ist ein ZD1211B Chip verbaut diesen kenne ich bereits von Hama und Fiberline dort ist auch das gleiche config-tool vorhanden aber bereits in einer verbesserten Version.
Der Funkempfang ist auch nicht der beste aber ist noch ausreichend, habe hier mit anderen Netbooks mindestens 4 AP mit Hercules nur 2 AP im Umkreis meiner Arbeitsstätte.

Schönen Tag und noch Danke an alle !
Bitte warten ..
Mitglied: Frontosa
09.04.2009 um 12:15 Uhr
Danke für die Hilfe hat mir geholfen macht weiter so.
Mit freundlichen Grüßen
Frontosablue
Bitte warten ..
Mitglied: joschmen2
18.04.2009 um 16:23 Uhr
Hallo bin Neu hir Und habe auch den ecafe.!!
Könte ich Auch Die Treiber für XP haben.!!
Werre Ser net .!!
joschmen2@yahoo.de
Mit freundlichen Grüßen Joachim Mühlhaus
Bitte warten ..
Mitglied: 78011
25.04.2009 um 14:26 Uhr
Servus,
Kann mir auch jemand die treiber mailen:
maverick23lu@bayern-mail.de

Währe super.
Alles geht bis auf die Soundkarte.
Ansonsten super Anleitung. Hat reibungslos geklappt.
Danke im Vorraus.
Bitte warten ..
Mitglied: 19lisha91
28.04.2009 um 09:11 Uhr
hallo...habe versucht windows xp auf ecafé zu installieren doch bin ich schon bei denüartitionen ins stockengekommen..
folgende fragen:
1. kann man die größte partititon (12GB)zur installation nutzen (XP)?
2. bleibt das linux betriebssystem dann auf den anderen partitionen erhalten (wenn ich sie nicht lösche)??möchte mich nur absichern..falls das mit dem windows doch nicht so funktioniert wie ich mir das vorstelle.
3. weißt du eventuell auch wo man eine neuen akku herbekommt..meiner ist zwar angeschlossen doch lädt er nicht..immer nur höchstens 7% danach geht er wieder runter auf 0%??oder kan man diese problem iwie anders lösen?

Treiber habe ich alle schon fertig auf dem stick....würde mich über eine schnelle informative antwort wirklich freuen..... lg alicia
Bitte warten ..
Mitglied: bubujojo
28.04.2009 um 09:39 Uhr
nein das geht nicht dieses linux brauch alle partitionen sonst geht es nicht rictig,es ist zwar das Betriebssystem auf der 12 gb aber treiber und ubdates und sicherungskopien bzw. die grundeinstellung sind auf den anderen verleilt und die tauschen sich andauert aus du kannst es ruhig runter schmeißen bei mir läuft es top XP
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
03.05.2009 um 19:06 Uhr
Also jetzt an alle!!!

Ich habe von Hercules etwas super Hilfreiches bekommen!!!!

_____________________________________________________________________________
Sie brauchen eine FTP-Software (wie FileZilla) um den Inhalt herunterladen zu können. Nachdem Sie FileZilla installiert haben, füllen Sie folgende Informationen und Sie werden der XP Treiber und Mandriva ISO Datei downloaden können.

Host FTP = ftp://public.ecafe.hercules.com/
Login = usr-ecafe-wd1
Password = gc2-b0$h

_____________________________________________________________________________


An alle die das nicht verstehen... Ihr könnt dort die Downloaden!

Wenn euch das zu kompliziert ist, könnt ihr noch immer die Treiber von mir zugeschickt bekommen:
michael.weixlbaumer@gmx.at


PS: Ich arbeite an einer Hompage wo ihr sie dann ganz einfach runterladen könnt!
Bitte warten ..
Mitglied: ralba007
03.05.2009 um 20:15 Uhr
Hallo,
möchte XP installieren, kann mir jemand die Treiber senden ?? Wäre sehr dankbar !!
ralba007@freenet.de
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
03.05.2009 um 20:19 Uhr
find ich echt klasse von dir!
...weiter so!
Bitte warten ..
Mitglied: bubujojo
03.05.2009 um 21:26 Uhr
hat alles super geklappt war ganz einfach weiter so
Bitte warten ..
Mitglied: ralba007
04.05.2009 um 07:41 Uhr
Die Iso-Datei kann ich ja brennen, aber wie bekomme ich die XP-Treiber auf den Stick ???
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
04.05.2009 um 18:21 Uhr
du musst ja zuerst xp installieren und dann ganz einfach wie bei jeder anderen Datei auf einen USb Stick schieben und dann auf dem ecafe installieren....
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
05.05.2009 um 17:38 Uhr
Hi Ho!!!


Ich habe eine Webseite zum Download bereitgestellt!

http://free.pages.at/michael-weixlbaumer///index.html


Ab jetzt sollte jeder ganz einfach zu den Treibern gelangen!
Bitte warten ..
Mitglied: ralba007
06.05.2009 um 16:13 Uhr
Super....es hat alles gut geklappt.
Mir fehlt jetzt nur noch der Treiber für die Webcam und Unterhaltungs-und Entschlüsselungsdecoder.
Vielen dank bis jetzt
Bitte warten ..
Mitglied: ralba007
06.05.2009 um 20:30 Uhr
Ich wollte mir mal die boot.ini ansehen, aber obwohl ich alle Daten freigebe und alle nötigen Häckchen entfernt habe, wird mir die Datei nicht angezeigt. Weiß jemand Rat ???
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
07.05.2009 um 17:59 Uhr
Hallo an alle die meine Hompage für den Treiberdownload besuchen oder besucht haben!

Bitte schickt mir eine rückmeldung was ich ändern soll und so...

in punkto webseite hab ich nähmlich noch keine so große erfahrung..

danke an alle
Bitte warten ..
Mitglied: ralba007
10.05.2009 um 19:05 Uhr
hallo,
ist alles ok und klappt wunderbar.
meine netcam funktioniert nicht, gibt es hierfür auch treiber ???
Bitte warten ..
Mitglied: xylie21
10.05.2009 um 20:00 Uhr
hallo, bin begeistert von deinen informationen, darf ich anfragen ob du mir bitte auch die xp treiber hercules ec-800-h20g s german per e-mail zusenden könntest? würde mich sehr freuen, dank sagt volker * v olker-w@web.de *
Bitte warten ..
Mitglied: rico81
22.05.2009 um 17:47 Uhr
hey gruß. könntest du mir vieleicht die orginal treiber fürs e cafe zusenden . schonmal danke. enricohuttl@yahoo.de
Bitte warten ..
Mitglied: 79929
27.06.2009 um 16:09 Uhr
Hallo

Wie habt ihr das Touchpad unter XP zum laufen bekommen?
Gibts da noch irgendwelche Treiber?
Selbes gilt für die Webcam.
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
28.06.2009 um 20:12 Uhr
hatt bei mir gleich nach der installation von xp funktioniert ohne treiber
Bitte warten ..
Mitglied: 79929
28.06.2009 um 20:21 Uhr
hmm, komisch.
seit ich xp installiert hatte, geht das touchpad nicht mehr.
hab das linux vom hercules ftp server wieder drauf gespielt und es geht immernoch nicht.
sehr seltsam.
wird bei euch das touchpad auch ziemlich heiß?
vermute aber das die festplatte da eventuell genau drunter ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
29.06.2009 um 19:16 Uhr
Ja wenn ich ihn länger benutze wird das touchpad bei mir auch sehr heiss. generell wird er bbei mir sehr schnell heiss.
Bitte warten ..
Mitglied: testman0815
09.07.2009 um 21:49 Uhr
hallo an alle!
schön das man sich noch mit diesem thema beschäftigt! ich habe mir meinen ec800 jetzt auch richtig angepasst und muss sagen er läuft nach wie vor richtig stabil!
ich habe allerdings mal treiber von atheros für die wlan karte gesehen...meine es wären 5005ug gewesen?? wisst ihr was darüber? welcher chipsatz das genau ist? bin mir nicht mehr sicher aber atheros treiber wären für mich echt interessant!!
vielen dank

EDIT: Hab es gerad gefunden nicht 5005UG sondern AR5007UG ist wohl die richtige Bezeichnung! Vielleicht hat von euch jemand Erfahrungen damit und kann mir sagen, wie ich diese Karte in den Monitor Mode bekomme! Unter Linux gibts es Treiber...nachzulesen hier: http://zd1211.wiki.sourceforge.net/
Vielleicht weis von euch jemand wo ich diese Atheros Treiber runterladen kann! Hab bislang noch nichts gefunden!
Bitte warten ..
Mitglied: Tenfazet
14.07.2009 um 10:47 Uhr
Bei mir läuft alles korrekt und richtig, Sound geht auch Super, Akku genau so, du hättest mal vor der XP installation sicher stellen sollen das der Akku zu 100% geladen ist und du wärend der Installation auch den Netzstecker nicht weg lassen solltest, so startet Windows mit 100% Akku und du hast keine Probleme, also so war es bei mir.

Wenn es um deinen Sound geht, habe ich da die perfekten Treiber, hier der Link:

http://famonline.fa.ohost.de/treiber/ecafe/windows_xp/

Ich hoffe ich konnte helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: Schrotty34
26.07.2009 um 18:10 Uhr
Habe auch eine Frage dazu. Wie habt ihr das XP installiert ohne Laufwerk? Welchen Chipsatz hat das Teil und wo bekomme ich die Treiber dafür her? Wo gibt es das neueste Bios für das Netbook?
Bitte warten ..
Mitglied: Tenfazet
27.07.2009 um 10:36 Uhr
Mensch Leute, kauft euch mal die "Original Win XP CD". So habt Ihr weniger Probleme, die nicht Originalen CDs sind doch gecrackt usw. Treiber sind für neue Geräte eingerichtet, die Leute die eine WinXP CD bearbeiten und cracken sind sich schon bewusst was Sie dort machen und tun es in erster Linie für sich selbst.
Bitte warten ..
Mitglied: flughund
06.08.2009 um 15:31 Uhr
XP-Installation hat einwandfrei geklappt. Da der Everun-Link sichtlich nicht mehr funktioniert, hätte ich die Bitte, dass mir jemand die Treiber zukommen lässt.

Danke im voraus!

Erich Keck alias flughung

Verzeihung!

Habe meinen Alias falsch geschrieben!

Richtig ist: flughund und nicht flughung
Bitte warten ..
Mitglied: zukunftskarten
10.08.2009 um 04:11 Uhr
HILLLLFEEE... ich habe heute auf mein Hercules ecafe windows draufgeladen, kann mir bitte bitte jemand helfen, ich brauche dringend die treiber. Wäre echt lieb, wenn ich antwort bekommen würde. <3 <3
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
11.08.2009 um 11:04 Uhr
http://free.pages.at/michael-weixlbaumer///index.html lad sie dir von meiner homepage runter....

oder frag den support von hercules
Bitte warten ..
Mitglied: flughund
11.08.2009 um 22:11 Uhr
Vielen Dank für die Treiber!

Kleiner Hinweis: Der AMD-Audiotreiber AC97 von Realtek funktioniert auch herrlich (incl. Equilaiser, ect.)

Mit freundlichen Grüßen

flughund
Bitte warten ..
Mitglied: czietz
30.08.2009 um 15:35 Uhr
Hier meine Anleitung für Windows XP auf dem Hercules eCafé EC-800, inkl. Lösung für die ständige Abschaltung im Batteriebetrieb: http://www.chzsoft.com.ar/cms/?Netbook_EC-800
Bitte warten ..
Mitglied: jacki1989
01.09.2009 um 20:06 Uhr
Hallo,

über welchen Tastenkombination lade ich den die Windows XP Cd beim Start des Netbooks?

Habe das Problem, das er beim Start die Externe Festplatte ignoriert. Obwohl er sie erkennt,wenn ich sie anstecke.

Könnt ihr mir da helfen?
Bitte warten ..
Mitglied: jacki1989
02.09.2009 um 09:56 Uhr
Ich nochmal

Wenn ich ins Bios gehe um die Boot Reihenfolge festzulegen, steht hinter der externen Festplatte "Conflict 4"

Weiß jemand was das bedeutet?
Bitte warten ..
Mitglied: czietz
02.09.2009 um 19:32 Uhr
"Conflict 4" bedeutet, dass die Festplatte an Position 4 ein weiteres Mal steht, also doppelt in der Liste vorkommt. Ist dem Rechner aber offensichtlich egal.
Bitte warten ..
Mitglied: ritschi2232
02.10.2009 um 20:08 Uhr
Hat schonmal jemand drüber nachgedacht oder sogar versucht ein anderes Linux auf dem E-Cafe zu installieren? Habe riesige Probleme mit dem X-Server... Und Windows läuft mir auf dem Teil eigentlich viel zu langsam.
Vielleicht hat jemand von Euch schon Erfahrungen oder Lösungsvorschläge.
Bitte warten ..
Mitglied: tapestreamer
31.10.2009 um 08:16 Uhr
Hallo Freunde des Hercules ecafe EC-900!

Nun bin ich auch seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines ecafe EC-900 H120G. Ich hatte mir den Rechner mit Linux bestellt, musste aber schnell feststellen, dass für meine Anforderungen Windows doch besser geeignet ist.
So begann das Abenteuer "Windows auf ecafe installieren".
Klappt auch reibungslos mit externem CD-ROM Laufwerk über USB, aber dann die passenden Treiber finden. Im Netz findet man besonders für dieses Modell so gut wie nichts, noch nicht einmal auf der Supportseite vom Hersteller.
Über so einige Hardwareanalyse Programme kam ich dann auf die verbauten Chips. Es wird für LAN, SOUND und WLAN Realtek eingesetzt. Der Rest ist von VIA.

Folgende Treiber braucht ihr von Realtek:
WLAN: RTL8187SE
LAN: RTL 8102E
SOUND: RTL81xx-Familie

VGA: VIA Chrome9 HC3 IGP

Bleibt nun nur noch der eingebaute Card-Reader - für den habe ich noch nichts gefunden - vielleicht kann jemand helfen. Ich habe auch schon den Hercules Support angeschrieben, doch da meldet sich keiner.

Ansonsten läuft der Kleine mit XP sehr gut - man kann flüssig arbeiten - es macht richtig Spass.

Liebe Grüße an alle User!
Bitte warten ..
Mitglied: hamburg84
09.11.2009 um 20:56 Uhr
Hallo eCafe-Fans,
allen den Treiber-Suchenden kann ich auch nur empfehlen von Windows XP SP3 Installations-CD direkt zu installieren (s.o.) - alle Peripherie funktioniert, ansonsten siehe michiubuntu's Webseite aufsuchen und dortige Treiber verwenden.

Nun habe ich aber auch noch eine Frage, vielleicht hat jemand einen guten Tipp:
Ich kann das WLAN nur mit Administratorrechten anschalten und nutzen, würde es aber auch gern mit dem Windows XP "Gast"-Account. (Mit "Gast" geht nur LAN)
Weiß jemand, welchen Registry-Key man da ändern muß, oder welche Security (möglichst nur einzelne Objekte) man ändern muß ?
Bitte warten ..
Mitglied: tapestreamer
10.11.2009 um 17:46 Uhr
Hallo nochmal,

über eine Woche hat es gedauert, aber dann hat mir der Hercules-Support geantwortet und mir einen ftp-Zugang gegeben, über den ich alle Treiber für XP und den ecafe EC-900 H120G bekomme. Lediglich für die Funktionstastenbelegung bieten sie nichts an - schade. Der Kleine läuft jetzt richtig gut.

Gruß an alle!
Bitte warten ..
Mitglied: Loco666
01.12.2009 um 02:32 Uhr
Hallo also ich habe auch mein EC-800 auf xp umgestellt.
Vielen Dank für die Anleitung hat super gekalppt es funktioniert alles: sound, wlan, webcam, etc.
Webcam wird übrigens mit sp3 automatisch erkannt.
Er schaltet sich auch nicht ab dank MS-ASL-Compiler und ec800-dsdt

Die Seite:
http://www.raondigital.com/fnt_english/su ...
ist leider nicht mehr erreichbar

hab es mit den hercules treibern gemacht.

Das einzige problem was ich noch habe sind livestreams
Youtube und Co. spielen einfach nicht richtig ab. Sound läuft eigentlcih einwandfrei aber das Bild besteht eigentlich mehr aus einzelbildern die sich jede Minute abwechseln.
Gibt es dafür schon eine Lösung ?

Liegt es vielleicht an dem Grafiktreiber von Hercules ?
Den von Raondigital konnte ich leider nicht testen.

Direct x 10... lies sich leider nicht installieren habt ihr direct x drauf ?
Liegt es vielleicht daran ?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Ist ein Geschenk habe den neu gekauft aber meine Freundin kommt leider mit Linux nicht zurecht und schaut gerne bei Youtube und Co. Musikvideos.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
01.12.2009 um 19:49 Uhr
Ich glaube mit youtube wirst du pech haben
Da ist der Prozessor einfach viel zu langsam. Das hat schon unter linux nicht gut funktioniert.
Youtube würde ich mir aus dem kopf schlagen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Loco666
02.12.2009 um 00:34 Uhr
aber ich habe hier noch 2 andere Rechner ein altes Notebook von Lifetek mit Pentium 2, 300MHZ und etwas über 300MB ram, und einen alten IMAC G3 mit 500MHZ auch etwas über 350MB Ram
bei denen Läuft Youtube problemlos. Gut bei dem Laptop muss ich das video komplett laden lassen aber dann läuft es mit ner 8MB Grafikkarte.

Da muss es doch bei dem ecafe zumindest wenn es geladen ist laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: hamburg84
03.12.2009 um 16:36 Uhr
Ich vermute, dass der GEODE Befehlssatz hierfür nicht ausreicht. Genau weiss ich es nicht, aber es ist halt ein Prozessor für embedded Anwendungen und nicht für Direct X soundso.
Bitte warten ..
Mitglied: Loco666
03.12.2009 um 21:50 Uhr
Hatte aber auf der netbux seite gelesen, dass einer da mit Youtube überhaupt keine Probleme hatte.
Habe jetzt wieder Mandriva rauf gemacht, geht da bei euch youtube ?
Der eingebaute Totem-Player läd bei mir das video erst garnicht. Das bild wird verkleinert ( das Videobild von Youtube ) auf ca. 1/3 der Höhe und dann passiert nix mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: Hexchen
07.12.2009 um 13:09 Uhr
Die links funktionieren nicht hilfe habe das gleiche gemacht brauche aber noch nen Sound treiber


Bitte hilf mir!

Lg Sabi
Bitte warten ..
Mitglied: ritschi2232
07.12.2009 um 13:48 Uhr
Hey Sabi, der Link von Michibuntu funktioniert noch....

http://free.pages.at/michael-weixlbaumer///index-Dateien/page0001.html
Bitte warten ..
Mitglied: Hexchen
08.12.2009 um 09:38 Uhr
Danke sehr,den hatte ich erst später gesehen!Habe jetzt XP erfolgreich drauf instaliert!

Danke nochmal Lg Sabi
Bitte warten ..
Mitglied: OttoZorro
14.12.2009 um 15:36 Uhr
die Treiber hätte ich auch zu gern!
ich danke im voraus,
OZorro@gmx.net
Bitte warten ..
Mitglied: baumpferd
03.01.2010 um 11:47 Uhr
Hallo allerseits,

habe auch das 800er-ecafe von hercules, und die installation von xp hat soweit ganz gut geklappt nach der anleitung
von czietz bzw. chzsoft.com, auch das mit der batterieanzeige/kalibrierung war dann nach der externen entladung mit
Glühbirnchen besser, auch wenn das ding bisher immer noch nur auf 2 stunden akkulaufzeit kommt. Probleme gabs mit der wlan-treiberinstallation,
das ging irgendwann partout nicht mehr, lag wohl entweder an den windows-updates oder daran, dass ich zu oft versucht
habe, den treiber zu installieren, und auch noch den von x-micro. Es ging dann erst wieder, als ich die ganzen wlan-treiber gelöscht
habe aus der software und auch aus den downloads (weiß aber nicht, ob das ne Rolle gespielt hat), und dann vor der Insatallation von der hercules-Seite ftp://public.ecafe.hercules.com/XP%20Drivers/EC-800-H20G-S%20Linux/ eben diese ominöse Fn/F1-Tastenkombination gedrückt habe...und dann den Treiber installiert bzw. ausgeführt habe.
Man muss dann eventuell, wenn man den ecafe hochgefahren hat, wieder diese Fn/F1-Tastenkombination drücken, um die Anzeige der Drahtlosnetzwerke zu erhalten... Manchmal kommt die aber auch von allein (alles recht mysteriös
Jetzt scheint alles recht gut zu gehn, aber es hat viel zeit und Nerven gekostet... viel spass denn auch mit dem ding!
Bitte warten ..
Mitglied: klaubuch
04.02.2010 um 19:03 Uhr
hallo,
ich habe auch xp installiert und mir fehlen jetzt die treiber für netzwerk grafik usw.
kann mir die jemand schicken ?
Bitte warten ..
Mitglied: horstilein2
14.11.2010 um 17:41 Uhr
Hallo, bin völlig neu hier und suche Hilfe ! Ich hoffe ich nerve nicht !
Habe den gleichen Laptop.). Das kleine Teil gefällt Ihr sehr. Auf meinem habe ich XP installiert. Leider wohl was falsch gemacht.. Mit Partitionsmanager die freie 12GB Partition mit NTFS formatiert und mittels externen USB CD Laufwerk (bootfähig) xp installiert. Die Treiber Sound, grafik, W-Lan hat alles geklappt. Soweit läuft alles. Mit der Akkulaufzeit hatte ich noch Probleme, das hat sich erledigt, nachdem ich den Laptop im Bios habe stehen lassen, bis der Akku leer war. Letzter Fehler: geht manchmal schlagartig einfach aus??? NUn wollte ich das Originalsystem wieder herstellen, aber wie??? Die 3 Linux-Partitionen sind noch da. Wenn ich mit Partitionmanager eine Aktiviere und win XP verstecke klappt das aber nicht. Können Sie mir helfen? Danke für Ihre Mühe Horst
Bitte warten ..
Mitglied: horstilein2
14.11.2010 um 17:45 Uhr
Habe den gleichen Laptop, ). Das kleine Teil gefällt Ihr sehr. Auf meinem habe ich XP installiert. Leider wohl was falsch gemacht.. Mit Partitionsmanager die freie 12GB Partition mit NTFS formatiert und mittels externen USB CD Laufwerk (bootfähig) xp installiert. Die Treiber Sound, grafik, W-Lan hat alles geklappt. Soweit läuft alles. Mit der Akkulaufzeit hatte ich noch Probleme, das hat sich erledigt, nachdem ich den Laptop im Bios habe stehen lassen, bis der Akku leer war. Letzter Fehler: geht manchmal schlagartig einfach aus??? NUn wollte ich das Originalsystem wieder herstellen, aber wie??? Die 3 Linux-Partitionen sind noch da. Wenn ich mit Partitionmanager eine Aktiviere und win XP verstecke klappt das aber nicht. Können Sie mir helfen? Danke für Ihre Mühe Horst
Bitte warten ..
Mitglied: Spullock
19.11.2010 um 15:18 Uhr
hallo bin neu hier suche die treiber für w-lan grafik und und und wäre super wenn mir jemand diese zuschicken kann an FreeDriver@gmx.de

ich danke euch schonmal
Bitte warten ..
Mitglied: 76168
25.11.2010 um 18:38 Uhr
So...
Ich hatte vor kurzer zeit meine Homepage bei der man sich die Treiber für den Ec800 herunterladen konnte gelöscht...
Da ich dachte das Thema währe schon verjährt ^^

Habe dann aber gesehen dass doch noch manche auf den link geklickt haben müssen... aber eben keine seite mehr auffanden..

Deshalb habe ich nun eine neue Seite gemacht... Link: www.ec800.tk (der alte link hier sollte aber auch noch funktionieren)

Die neue Seite ist nur noch da um die Treiber herunter zu laden... Ich werde aber nicht mehr auf Fragen per email oder dessweiteren antworten!

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: havering
02.03.2012 um 19:41 Uhr
Schönen guten Abend!
Eine Frage bitte zu dem Netbook. Habe mir das eben via Ebay zugelegt und müsste Windows XP mit einem CD-Laufwerk neu installieren. Wie kann ich es einstellen das von dem externen Laufwerk gebootet wird, bitte? Er bootet immer automatisch von der Festplatte.

Wusste mal wie das geht, irgendwie im Bios. Ist aber lange her.

lg eure havering
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...