Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anleitung Microsoft Windows Server

Image von remote Windows-Server (z.B. Strato)

Mitglied: soft.train

soft.train (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2005, aktualisiert 26.06.2006, 22200 Aufrufe, 2 Kommentare, 1 Danke

Wie kann man auf einem Windows-Server, der von Strato gehostet wird, ein Image der Systempartition machen?

Problem:
Man will bei Strato auf einem gehostetetn Windows Server 2003 Standard ein Image der gesamten Systempartition bzw. der Datenpartition machen. Die meisten Imageprogramme, wenn sie überhaupt einen Server sichern, benötigen zum Restore entweder einen Restart mit Eingaben auf der DOS-Ebene (nicht möglich, wenn man den Server remote administriert) oder möchten im gleichen Netzwerk einen Server haben, der einen Remote-Agent auf der zu sichernden Machine anspricht (nicht möglich, da man ja nur eine Maschine betreibt).

Lösung:
Es gibt, nach meinen Recherchen, nur ein Programm, was dies bei Remote-Administration eines gehosteten Servers zulässt: Drive Snapshot (http://www.drivesnapshot.de).

Voraussetzungen:
Der Anbieter (z.B. Strato) bietet einen Recovery-Modus an, in dem man die Systempartition als normale Partition einbindet und keine Dateien darauf gesperrt werden. Bei Strato nennt sich das z.B. "Recovery-Manager" und bedeutet, dass ein minimales Windows in den RAM der gehosteten Machine geladen wird. Man meldet sich dann mit einem extra Account und Kennwort dort an und hat dann die eigentliche Systempartition als LW D: und die eigentliche Datenpartition als LW E: gemountet.

Vorgehensweise zum Backup und Recovery:
- Normaler Boot des Servers
- möglichst viele laufende Programme beenden (so es denn geht)
- Aufruf von Drive Snapshot (muss nicht installiert werden, da das im Recovery-Modus eh nicht gehen würde - ist ja nur ein minimales Windows im Arbeitsspeicher vorhanden)
- Erstellen des Images von LW C: und Speichern desselben auf LW D:
- Booten des Servers im Recovery-Modus
- Aufruf von Drive Snapshot
- Einspielen des Backups
- Normaler Boot des Servers

Hinweis:
Ich habe das mit einem bei Strato gehosteten Windows Server 2003 Standard und Drive Snapshot 1.36 gemacht und es funktioniert tadellos. Erstaunlicherweise auch mit Software-RAID1!!! Ich habe mit dem Hersteller des Tools keinen Vertrag
Mitglied: Plominski
02.05.2006 um 02:38 Uhr
YES, DriveSnapShot ist auf jeden fall Probierenswert!!!

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: laderio
26.06.2006 um 14:55 Uhr
Hallo,

wenn man das Image über den Recovery-Modus zurückspielen kann, kann man es dann nicht auch dort erstellen? Wäre doch am sichersten bezüglich geöffneter Dateien.

Ansonsten gibt es auch noch einige Systeme bei denen man Remote auf Bildschirm, Tastatur, Maus direkt zugreifen kann (Remoteconsole). Hier könnten also auch Eingaben auf DOS-Ebene erfolgen.

MfG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2012 Core Server remote administrieren
Anleitung von SystembastlerWindows Server

Hallo Community, ich habe im Netz nicht alle relevanten Einstellungen in einem Beitrag gefunden und deshalb schreibe ich das ...

Linux
DynDNS Update mit curl bei Strato
Tipp von 107459Linux

Ich hab nach einer Lösung gesucht, meinen DynDNS-Eintrag bei Strato über die Kommandozeile zu aktualisieren. Mit curl lässt sich ...

Windows 10
Windows 10: Neuinstallation per MSDN-ISO Images
Erfahrungsbericht von FrankWindows 101 Kommentar

Hallo Admins, gegenüber den Usern, die eine bestehende Windows 7 oder 8 Maschine frei upgraden wollen, gibt es auch ...

Windows 10
Remote Server Administration Tool (RSAT) für Windows 10 Build 10586
Information von Nemo-GWindows 1013 Kommentare

Mit Datum vom 19.11.2015 stellt MS nunmehr auch ein aktuelles Administrationstool für Windows Server Technical Preview zur Verfügung unter ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...