Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kabel Deutschland Bridge Mode - oder wie ich dann doch einen echten Router verwenden darf! (incl. IPv6)

Anleitung Netzwerke Router & Routing

Mitglied: win-dozer

win-dozer (Level 2) - Jetzt verbinden

31.01.2013, aktualisiert 07.02.2013, 69909 Aufrufe, 7 Kommentare, 4 Danke

Kurze und schmerzlose Anleitung wie man als Kabel Deutschland Kunde einen ordentlichen Router ans Netz bekommt. Anleitung für IPv4 und IPv6.

Ich musste mich eine ganze Zeit mit dem Hitron Kabel Deutschland Router abgeben - keine ordentlichen NAT Einstellungen, geschweige denn die Möglichkeit von DynDNS, VPN und Co. Umso erfreuter war ich, als ich vor kurzem auf genau den Modus gestoßen bin der alles verändern sollte:
http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=68&t=25540

Heute habe ichs dann endlich mal geschafft mich dem Thema anzunehmen und hab - durch einige kleinere Probleme - mich entschlossen eine Anleitung zu verfassen.

Zu allererst müsst ihr prüfen ob bei eurem Anschluss schon IPv6 aktiviert ist. Das macht ihr ganz einfach bei euch im Hitron Webinterface. Sollte - wie im Bild zu sehen - eine IPv6 WAN Adresse stehen, müsst ihr ein paar Sachen im dd-wrt Router mehr konfigurieren:

e7c357b00caa8c6a6b2bd3b35a527e55 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Jetzt solltet ihr noch den Router konfigurieren. Da die Änderung im Kundenportal sofort wirksam wird, solltet ihr vor der Umstellung alles Konfigurieren was nötig ist.
Ihr benötigt den WAN Modus "DHCP Client - Automatische Konfiguration". PPPoE oder ähnliches ist nicht erforderlich bzw. möglich. Bei den AVM Fritz Routern gibt es einen einfacheren Punkt "Anschluss an ein Kabelmodem (Kabelanschluss)".
ddwrt / openWRT:

3b9e22be9f4f2590bd7c838a971dcb88 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


FritzBox:

ece9a719dfd8e4dd2c1db218cb67c975 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Wenn ihr IPv6 habt, müsst ihr unter Administration / Management / IPv6-Unterstützung folgende Einstellungen vornehmen:

15a17b766158f3a9109f8123b30d399e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


außerdem kommt beim Punkt "Radvd-Konfiguration" folgender Codeschnipsel rein:
interface br0 { 
   AdvSendAdvert on; 
   prefix 0:0:0:1::/64 { 
    AdvOnLink on; 
    AdvAutonomous on; 
   }; 
};
Code-Schnipsel-Quelle


Abschließend könnt ihr euch auch schon im Kundencenter einloggen und auf Interneteinstellungen klicken

78b5a7cce8c67e0e9f3be493139290f4 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


dann aktiviert ihr den Bridge Mode - !! Achtung: Einmal aktiviert, führt das Kabelmodem einen Neustart aus und der Bridge Mode ist aktiv. Ihr könnt dies nicht ohne Zugang zum Internet rückgängig machen!

f63e0d8c3c6e578466cd82b1a265d8c9 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Nun schließt ihr euren neuen Router an einen der Hitron LAN Ports an. Anschließend solltet ihr von KD eine öffentliche IP Adresse zugewiesen bekommen. So oder ähnlich sollte dann bei euch - endlich - der Routerstatus aussehen:

990265e6825e338da3088e9981355fd0 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern



Wenn euer IPv6 Konfiguration stimmt solltet ihr über die Commandline & ipconfig eure öffentliche IPv6 Adresse sehen:

7dcac99b8fd1e0115b6ab4dbf06c4f8b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Grave111
01.02.2013 um 18:33 Uhr
Guten Abend,

In deinem Artikel beschreibst du dass die WAN Adresse per DHCP zugewiesen werden sollte.
Ist es auch möglich eine Statische zu vergeben...??

Desweiteren frage ich mich wie ich diesen "Bridgemodus" verstehen soll... Reicht der Router alle Anfragen ohne Hindernisse direkt an den weiteren Router weiter??

Gruß,
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
01.02.2013 um 19:01 Uhr
Guten Abend,

In deinem Artikel beschreibst du dass die WAN Adresse per DHCP zugewiesen werden sollte.
Ist es auch möglich eine Statische zu vergeben...??

Dein Router bekommt vom KD "Modem" eine öffentliche IP Adresse per DHCP zugewiesen. Nein eine statische IP Adresse ist nicht möglich. Evtl. gibts es diese im Business Angebot von KD, allerdings dürftest du dann auch ein anderes Endgerät bekommen.

Desweiteren frage ich mich wie ich diesen "Bridgemodus" verstehen soll... Reicht der Router alle Anfragen ohne
Hindernisse direkt an den weiteren Router weiter??

richtig. Der Ursprüngliche KD Router ist dann ein reines Modem und stellt einfach alle Daten zu einem Client durch. Kein NAT, keine Firewall, nur eine öffentliche IP Adresse per DHCP.

Grüße

win-dozer
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
06.02.2013 um 18:09 Uhr
Nicht mal 5 Tage hat die Konfiguration gehalten - jetzt hat KD bei mir IPv6 aktiviert. Ich werde die Anleitung ergänzen mit (den paar wenigen) Schritten, die für IPv6 notwendig sind...
Bitte warten ..
Mitglied: tekknokrat
22.09.2013 um 17:35 Uhr
Hallo,

wo kommt denn der ::1/64 her? Ist das wirklich ein offizieller IPv6 Präfix?
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
22.09.2013 um 17:51 Uhr
Hallo Tekknokrat,

nein ich denke nicht, hab es aber so gelassen da es einwandfrei funktioniert hat.
Gültig dürfte fc00::1/64 sein, das wären dann auch der gültige ULA Bereicht...

Gruß

win-dozer
Bitte warten ..
Mitglied: MasterGhostman
20.11.2015 um 08:13 Uhr
Hallo,
erst mal danke für die Anleitung.
Eine Frage hab ich da noch.
Ich bekomme heute ein Asus RT-AC56U.
Der hat ein WAN Port.
Ist an den WAN Port das Modem an zu schließen?
Oder irgendwo?
lg
MG
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
22.11.2015 um 20:09 Uhr
Hallo,

ja korrekt - das Gerät hat kein eingebautes Modem also ASUS WAN an KD LAN Port 1.

Gruß

win-dozer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Cisco887 VAW - Kabel Deutschland Anschluss (28)

Frage von Serial90 zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkmanagement
Unitymedia TC-Router durch eine private Kabel-Fritbox ersetzen (5)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...