Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kleine Umfrage zur Benutzung des Adobe Reader

Erfahrungsbericht Internet

Mitglied: Codehunter

Codehunter (Level 2) - Jetzt verbinden

23.04.2010 um 13:01 Uhr, 8616 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo zusammen!

Mich würde folgendes interessieren: Benutzt irgendwer das vom Adobe Reader Update immer wieder auf dem Desktop erzeugte Icon zum Starten des Adobe Reader um dann aus dem leeren Programm heraus eine PDF-Datei zu öffnen? Ist es nicht vielmehr so, daß man PDF-Dateien per Standarddateiverknüpfung und Doppelklick öffnet bzw. bei Online-Content über das Browserplugin?

Hintergrund meiner Frage: Ich finde das Verhalten des Adobe Reader Updaters ziemlich penetrant, immer wieder ohne Rückfrage Icons auf dem Desktop zu erzeugen die ich nicht brauche. Mich würde eben interessieren ob das nur mein persönliches Nutzungsverhalten ist oder ob es anderen genauso geht.

Grüssle
Cody
Mitglied: Arch-Stanton
23.04.2010 um 13:15 Uhr
Das ist eine typische Freitagsfrage. Schreibe doch mal an Adobe und schlage vor, daß die Verknüpfung nicht mehr erzeugt wird.

Alternativ benutze den Foxit-reader.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: ChrFriedel
23.04.2010 um 13:45 Uhr
Bei mir ist der Adobereader aus meinem persönlichen Nutzverhalten geflogen. Nutze auch nur noch den Foxit. Schon alleine wegen den Tabs die der kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Coder2007
23.04.2010 um 13:50 Uhr
Oder halt den Adobe Customization Wizard benutzen, allerdings benutze ich zu Hause mittlerweile auch den Foxit Reader.
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
23.04.2010 um 14:03 Uhr
FOXIT! kleiner & schneller .. meiner meinung nach ..
Bitte warten ..
Mitglied: education
25.04.2010 um 11:06 Uhr
jop wir rüsten auch um auf foxit. der reader ist viel zu anfällig, schwerfällig und verbugt.
wer weis was die software alles nach hause schickt was adobe nichts angeht
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
26.04.2010 um 09:40 Uhr
Naja, das mit schwerfällig ist ein veraltetes Argument. In großen Umgebungen geht es nichts über Adobe Reader, weil MSI und GPOs dafür verfügbar sind. Und über die GPOs kann man Java Script deaktivieren und den Reader so sicherer machen. Foxit-Reader als die sicherere Alternative zu nennen, ist auch nicht mehr zeitgemäß. Auch dieser Reader ist mittlerweile von Sicherheitsproblemen betroffen. http://www.golem.de/1004/74278.html

Zuhause nutze ich den PDF-XChange Viewer ( http://www.chip.de/downloads/PDF-XChange-Viewer_29539244.html ) und bin hoch zufrieden.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.04.2010 um 10:49 Uhr
Salü,

1) Nein benutze ich nicht
2) Wenn (wie bei mir) sowohl Acrobat Reader 9.3 als auch eine 8er vollversion installiert ist - startet merkwürdigerweise immer die Vollversion - egal auch welchen Link / Programm ich klicke.
3) Foxit ist zwar schön und gut, aber wenn man transparente Bilder in den Pdfs hat - zeigt der nur Schrott an.
4) bei manchen interaktiven PDF Formularen - die direkt vom Webserver erzeugt werden - hat Foxit seine Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
26.04.2010 um 15:07 Uhr
Moin,

wenn es danach geht:
- Beim Start von Windows steht dort auch immer das es von Microsoft ist
- Neben dem Startmenü-Button is bei mir nen Windows-Logo
- Mein Telefon hat Nokia sogar aufs Gehäuse gedruckt
- Bei meinem Mopped hat der Hersteller vom Auspuff ebenfalls sein Logo auf den Auspuff genagelt

-> Was lernen wir daraus? Offentsichtlich möchte ein Hersteller das man sein Logo und seinen Namen
gut sehen kann. Und nichts anderes macht Adobe -> damit du auch immer schön bei jedem Anfänger
den Namen bekanntmachen kannst.

Ob man das nun gut findet oder nicht ist ne andere Sache -> aber ich glaub irgendwie das die es trotzdem
nicht abschalten werden...
Bitte warten ..
Mitglied: 85335
05.05.2010 um 11:52 Uhr
Ich benutze seit langem Foxit.
Wenn jemand explizit Adobe haben will, wird das Icon aber gleich nach der Installation gelöscht.
Bitte warten ..
Mitglied: Windsurfer87
16.06.2010 um 14:14 Uhr
Ein einfaches löschen nach dem Update kostet 2 sek - sich hier darüber auszulassen, wie sinnvoll oder nicht die immer wieder neu angelegte Verknüpfung ist, dagegen Stunden....
Bitte warten ..
Mitglied: Codehunter
16.06.2010 um 16:04 Uhr
Zitat von Windsurfer87:
Ein einfaches löschen nach dem Update kostet 2 sek - sich hier darüber auszulassen, wie sinnvoll oder nicht die immer
wieder neu angelegte Verknüpfung ist, dagegen Stunden....

Sechs Wochen alte Threads rauszukramen ist natürlich viel sinnvoller...
Bitte warten ..
Mitglied: Windsurfer87
16.06.2010 um 17:18 Uhr
Das ist mir völlig egal wie alt ein Thread ist..
Ende der Diskussion.
Bitte warten ..
Mitglied: Codehunter
17.06.2010 um 08:02 Uhr
Wenn hier einer den Thread beendet dann bin ich das. Schulz jetzt
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
21.06.2010 um 15:25 Uhr
ganz einfacher Batchschnipsel im Autostart

01.
@echo off 
02.
set icon="C:\Dokumente und Einstellungen\%USER%\Desktop\Adobe.*" 
03.
if exist %icon% del /F %icon% 
04.
echo Weiß ned ob die endung .exe oder .lnk ist
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
02.07.2010 um 06:01 Uhr
Nice darauf hätt ich auch mal kommen können bankaifan... danke dir
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.07.2010 um 07:22 Uhr
Zitat von bankaifan:
ganz einfacher Batchschnipsel im Autostart

01.
> @echo off 
02.
> set icon="C:\Dokumente und Einstellungen\%USER%\Desktop\Adobe.*" 
03.
> if exist %icon% del /F %icon% 
04.
> echo Weiß ned ob die endung .exe oder .lnk ist 
05.
> 

moin,

kleiner Tipp - mal das da laufen lassen und anschauen.
set |find /i "%username%
noch kleinerer Tipp suffix von einer Programverknüpfung ist immer .lnk, von einer Webseite .url und andere aliasse kenn ich nicht auf Winblows Systemen"
fast schon minimalistischer Tipp - statt:
  • @echo off
besser
  • @set
  • @if exist
und dafür ein >nul nach dem del - sind 6 zeichen mehr, dafür eine Zeile mit 9 zeichen und eine Ausgabe "wurde gelöscht" weniger.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
02.07.2010 um 09:18 Uhr
01.
@echo off 
02.
set icon="C:\Dokumente und Einstellungen\%USER%\Desktop\Adobe.lnk"  
03.
if exist %icon% del /F %icon% >nul
So :D

Was willst du mich @set und @if exist erreichen? ich hab doch mit @echo off ohnehin keine ausgabe mehr und mit @set bekomm ich ne liste der vordefinierten variablen

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.07.2010 um 09:30 Uhr
  • alles schon wieder verlernt?
Und wollen wir dem Photoshop oder dem Digital Editions nicht vielleicht doch seinen Link lassen?
01.
@set icon="%USERPROFILE%\Desktop\Adobe R*.lnk"  
02.
@if exist %icon% del /F %icon% >nul
So :D
oder so?
01.
@if exist "%USERPROFILE%\Desktop\Adobe R*.lnk"  @del /F "%USERPROFILE%\Desktop\Adobe R*.lnk">nul
Was willst du mich und mit @set bekomm ich ne liste der vordefinierten variablen

Und mit einem |find "%Username%" alle Treffer, der gesetzten Variablen, in denen der Username genauso geschrieben ist, wie er sich aktuell angemeldet hat
- daher das /i in einer Ist mirdochegalobgroßoderkleingeschriebenSpuckichdir trotzdemallesaus, was übereinstimmt
C:\Dokumente und Einstellungen\Ti.Mobeil\Desktop>set|find /i "%username%" 
APPDATA=C:\Dokumente und Einstellungen\Ti.Mobeil\Anwendungsdaten 
HOMESHARE=\\server\user\Ti.Mobeil 
USERNAME=Ti.Mobeil 
USERPROFILE=C:\Dokumente und Einstellungen\Ti.Mobeil

Gruß
Trink mal nen Kaffe
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
02.07.2010 um 10:16 Uhr
Ja ich glaub den brauch ich jetzt :D

Trotzdem nochma die frage, wofür das |find "%Username%"

also ich weiß ja dass ich dann damit alle Variablen mit dem Usernamen finde...aber wofür das?

...

*TEST*

Ah ... damit ich seh dass es die variable %userprofile% gibt oder?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Adobe Reader DC macht komische Dinge (2)

Frage von Fenris14 zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
gelöst Adobe Reader XI - Wie Updates sinnvoll verteilen? (9)

Frage von mklaes zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft
Update Adobe Reader ähnlich WSUS Server (5)

Frage von sockel7 zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...