Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Microsoft Virtual Server 2005 unter Windows 7

Tipp Microsoft Windows 7

Mitglied: goodbytes

goodbytes (Level 2) - Jetzt verbinden

23.01.2011, aktualisiert 18.10.2012, 10960 Aufrufe, 7 Kommentare

Offiziell ist Microsoft Server 2005 R2 (SP1) nicht kompatibel mit Windows 7. Es scheitert bereits bei der Installation.

Das erste Problem kann bei der natürlich erwünschten Installation der Verwaltungs-Site in Form einer Fehlermeldung auftreten:

"Installing the Virtual Server Administration Website require IIS World Web service to be installed and the IIS Admin service to be running..."

Dies umgeht man am besten mittels einer kompletten IIS-Installation mittels dieser Batch:

01.
start /w pkgmgr /l:log.etw /iu:IIS-WebServerRole;IIS-WebServer;IIS-CommonHttpFeatures;IIS-StaticContent;IIS-DefaultDocument;IIS-DirectoryBrowsing;IIS-HttpErrors;IIS-HttpRedirect;IIS-ApplicationDevelopment;IIS-ASPNET;IIS-NetFxExtensibility;IIS-ASP;IIS-CGI;IIS-ISAPIExtensions;IIS-ISAPIFilter;IIS-ServerSideIncludes;IIS-HealthAndDiagnostics;IIS-HttpLogging;IIS-LoggingLibraries;IIS-RequestMonitor;IIS-HttpTracing;IIS-CustomLogging;IIS-Security;IIS-BasicAuthentication;IIS-URLAuthorization;IIS-RequestFiltering;IIS-IPSecurity;IIS-Performance;IIS-HttpCompressionStatic;IIS-HttpCompressionDynamic;IIS-WebServerManagementTools;IIS-ManagementConsole;IIS-ManagementScriptingTools;IIS-ManagementService;IIS-IIS6ManagementCompatibility;IIS-Metabase;IIS-WMICompatibility;IIS-LegacyScripts;IIS-LegacySnapIn;WAS-WindowsActivationService;WAS-ProcessModel;WAS-NetFxEnvironment;WAS-ConfigurationAPI
Ich kann diese Batch nur empfehlen, funktioniert wirklich prima.

Man sollte die Installation definitiv unter dem Benutzerkonto "Administrator" ausführen; die Option "Ausführen als Administrator" reicht aus meiner Erfahrung nicht hin.
Dieses standardmäßig zur Anmeldung deaktivierte Benutzerkonto aktiviert man mittels:

01.
net user administrator /active:yes 
Auch das Abschalten der UAC bringt da nichts.

Danach kann man für die Installation die Tipps aus dem Internet befolgen und einige Lokale Gruppenrichtlinien aktivieren bzw. deaktivieren:

- gpedit.msc aufrufen
- unter: Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Problembehandlung und Diagnose -> Anwendungskompatibilitätsdiagnose <----- alles auf "deaktivieren"
- unter: Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows Komponenten -> Anwendungskompatibilität deaktivieren <---- Häkchen auf "aktivieren"

Dann vor der Installation einen Neustart oder ein "gpupdate /force" (besser Neustart).

Man sollte nach der erfolgreichen Installation diese Einstellungen rückgängig machen.

Weiterhin müssen in der IIS-Verwaltung noch folgende Einstellungen vorgenommen werden:

c26702afdf2737137920179953bc2192 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hier kann man entscheiden, ob man sich jedes Mal beim Aufruf der Verwaltung-Site authentifizieren muss oder automatisch eingeloggt wird.

Im ersten Fall aktiviert man die Standardauthentifizierung, im zweiten Fall (was sicherlich die bequemere Option bei einem ohnehin privat genutzten Rechner außerhalb einer Domäne ist) einfach die Windows-Authentifizierung (siehe Bild oben).

Bei mir funktionierte die Installation und der spätere Betrieb prima. Wie gesagt, diese eine Einstellung muss aber so bestehen bleiben. Ein Umbenennen der Datei "vssrvc.exe" und die Anpassung des entsprechenden Verweises in der Registry ist bei dieser Variante nicht notwendig.

Ach so, nach der Installation bei der für die von Virtual Server genutzte Netzwerkkarte noch die Option "Virtual Machine Network Services" aktivieren.

Mit VMware Server 2 hat man solche Probleme nicht. Oder man nutz halt den XP-Modus dazu, welcher ja auf Virtual PC beruht.
Hier kann man natürlich auch problemlos neue virtuelle Maschinen erstellen bzw. importieren.

Ach übrigens, Hyper-V finde ich gar nicht übel. Nur habe ich keine Lust das System extra immer auf Server 2008 R2 hochzufahren wenn ich eine VM nutzen möchte.

Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, wie man doch mit Tricks HYPER-V auf einem Windows 7 Ultimate installieren kann?
Server 2008 R2 basiert ja im Endeffekt auf Windows 7. Klar ist natürlich, dass es 64 Bit System sein muss.

Bin mal gespannt ob sich da mal schon jemand dran versucht hat, ich wäre für Informationen dankbar!

Torsten

System: Windows 7 Ultimate 64 Bit, Intel Quad Core i7, 16 GB RAM
Mitglied: dog
23.01.2011, aktualisiert 18.10.2012
Ändere den Beitrag bitte vom Umfang her in einen "Tipp" statt eine Anleitung
Bitte warten ..
Mitglied: M.Franzky
18.03.2011 um 20:30 Uhr
Hallo Torsten,
ich habe die Installation genau nach deiner Anweisung durchgeführt. Die Batch für den IIS habe ich auch ausgeführt. Dei Installation funktionierte problemlos. Beim Aufrufen der Verwalttungsseite bekam ich zunächst eine Fehlermeldung, welche sinngemäß besagte ich habe keine Rechte die Seite aufzurufen. OK, ich habe im IIS für die Seite dann die anonyme Anmeldung erlaubt. Nun bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Es konnte keine Verbindung mit Virtual Server hergestellt werden. Der Zugriff wurde verweigert. Wenden Sie sich an den Virtual Server-Administrator, um die für die Verwaltung von Virtual Server erforderlichen Berechtigungen festzulegen.
Sie können nachfolgend einen alternativen Virtual Server angeben.

Fällt dir dazu noch etwas ein?

Viele Grüße
Mario
--
Windows 7 Ultimate 64 Bit, Stand-Alone Installation ohne Domäne, keine Ahnung von Virtual Server 2005 R2 - da Developer, Developer, Developer, Developer etc
Bitte warten ..
Mitglied: goodbytes
19.03.2011 um 08:54 Uhr
Hallo Mario,
ich habe da einen Verdacht woran es liegen könnte, will es aber sichheitshalber vorher testen um nix falsches zu sagen. Ich hoffe, dass ich heute im Laufe des Tages dazu komme.

Bis dann!

Gruß
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: M.Franzky
19.03.2011 um 10:16 Uhr
Hallo Torsten,

erledigt - manchmal genügt es wenn man nochmal nachdenkt. Es darf keine anonyme Anmeldung erlaubt werden, sondern es muss die Standardauthentifizierung aktiviert werden, dann bekommt man auch das Abfragefenster für Benutzernamen und Passwort. Trotzdem Danke für deine Bemühungen und ein schönes WE

Viele Grüße
Mario
Bitte warten ..
Mitglied: goodbytes
19.03.2011 um 11:10 Uhr
Hallo Mario,
das war eigentlich auch mein Verdacht, aber ich wollte es halt erst testen bevor ich was Falsches sage.

Dann sah ich aber schon deine Mail. Vielen Dank für die Rückinfo!
Hab`s auch gleich in den Beitrag eingepflegt.

Du kannst aber auch gleich mittels Windows-Authentifizierung auf die Eingabe der Login-Daten beim Aufruf der Verwaltungs-Site verzichten.

Ich wünsch dir auch noch ein schönes Wochenende !!!

Gruß
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: Cebo
11.05.2011 um 15:13 Uhr
Hallo Torsten,

ich bin Deiner Anleitung genaustens gefolgt und habe Server 2005 R2 (SP1) auf Win7 64Bit SP1 mit Explorer 9 installiert. Grundsätzlich funktionierts so.

Ich musste jedoch

- unter: Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows Komponenten -> Anwendungskompatibilität deaktivieren <---- Häkchen auf "aktivieren" belassen.

- die Standardauthentifizierung aktivieren, da die die Windows-Authentifizierung in der Liste nicht angeboten wurde.

Ich habe Probleme mit der Darstellung und Funktion in der Verwaltungskonsole. Es kommt z.B. die Fehlermeldung :
- Ich kann keinen Suchpfad festlegen oder eine VM Einschalten.
- Die Virtual Machine-Remotesteuerung verwendet ein ActiveX-Steuerelement, das Internet Explorer 5.5 oder höher erfordert.....usw.

Das Aktivieren von herunterladen von signierten ActiveX-Steuerelementen" im Explorer 9 unter Vertrauenswürdige Sites hats nicht gebracht.

Mit dem Virtual Machine-Remotesteuerungsclient kann die VM dagegen bisher problemlos bedient werden.


Gruß

Cebo
Bitte warten ..
Mitglied: goodbytes
13.05.2011 um 12:41 Uhr
Hallo Cebo,
ich kann nur sagen, dass es so bei mir funktioniert hat. Das das Häkchen bei "Anwendungskompatibilität deaktivieren" gesetzt sen muss habe ich aber geschrieben.

Zwecks dem Fehlen der Option "Windows-Authentifizierung". Es kann es eigentlich nur daran liegen, dass bei den Internetoptionen unter "Erweitert / Sicherheit" das Häkchen bei "Integrierte Windows-Authentifizierung aktivieren" nicht gesetzt ist. Bei mir ist es drin.

Suchpfade festlegen usw. ging bei mir. Ich kann es aber mittlerweile nicht mehr testen, da ich Virtual Server jetzt nicht mehr auf Win7 habe. Dort nutze ich nur noch Virtual PC (der mit dem XP-Modus kommt) oder VMware Server 2.

Sehr gerne würde ich mit Tricks Hyper-V irgendwie auf mein Win7 bekommen, aber naja.

Viel Erfolg noch!

Gruß
Torsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Microsoft
gelöst DRINGEND: Suche Microsoft SQL SERVER 2008 R2 STANDARD Eval (8)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Datenbanken
Microsoft SQL Server Feld mit Trigger aktualisieren (3)

Frage von ursus57 zum Thema Datenbanken ...

Firewall
gelöst Proxy Server für Windows (4)

Frage von It-ogut zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...