Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Microsoft Windows XP Service Pack 2 Security Center Firewall ausschalten

Anleitung Microsoft Windows XP

Mitglied: FaBMiN

FaBMiN (Level 2) - Jetzt verbinden

24.08.2005, aktualisiert 15.03.2017, 47123 Aufrufe, 6 Kommentare

WXPSP2 WSC und Firewall deaktivieren. Da gibt es mehrere Möglichkeiten - hier meine Varianten:

für einen RIS in die .sif
01.
[WindowsFirewall] 
02.
Profiles = WindowsFirewall.TurnOffFirewall 
03.
[WindowsFirewall.TurnOffFirewall] 
04.
Mode = 0 
als reg file sec.reg
01.
;Disable Security center 
02.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center] 
03.
"FirstRunDisabled"=dword:00000001 
04.
"AntiVirusDisableNotify"=dword:00000001 
05.
"FirewallDisableNotify"=dword:00000001 
06.
"UpdatesDisableNotify"=dword:00000001 
07.
"AntiVirusOverride"=dword:00000001 
08.
"FirewallOverride"=dword:00000001 
09.
"UpdatesDisableNotify"=dword:00000001  
10.
  
11.
;Security Center 
12.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\wscsvc] 
13.
"Start"=dword:00000003
Über cmd

Über Start - Ausführen
01.
netsh firewall set opmode disable
lässt sich die Windows-Firewall schnell deaktivieren.

Zum Aktivieren ebenfalls über Start - Ausführen den Befehl
01.
netsh firewall set opmode enable
eingeben.

netsh-Kommando zum Überprüfen der Konfiguration:
Start - Auführen - cmd
01.
netsh firewall show config
[ENTER]

oder

Start - Ausführen - cmd
01.
netsh firewall show state verbose=enable
[ENTER]

Firewall für die Lan-Verbindung deaktivieren, nicht aber für WLAN etc.:
Start - Ausführen - cmd
01.
netsh firewall set opmode mode=disable interface
[ENTER]

Zum Aktivieren wieder Start - Ausführen - cmd
01.
netsh firewall set opmode mode=enable interface
[ENTER]

Windows-Firewall komplett abschalten:
Den Dienst "Windows-Firewall" (SharedAccess) in der Systemsteuerung - Verwaltung deaktivieren.
Dann Start - Ausführen - cmd
01.
netsh firewall set opmode mode=disable profile=all
(für alle Profile/Domain-Profil)
oder
01.
netsh firewall set opmode mode=disable (für das Standard-Profil)
[ENTER]


Weitere Befehle in diesem Kontext findet man unter Start - Ausführen - cmd
01.
netsh firewall /?
Konfiguration und Statusinformationen über die Windows-Firewall können über die Befehlszeile mit Hilfe des Tools "Netsh.exe", welches im system32-Verzeichnis liegt, abgefragt werden.

Viel Spaß mit der neu errungenen Freiheit!
Mitglied: FaBMiN
26.08.2005 um 09:16 Uhr
krieg ich eigentlich auch mal ne Bewertung hier!? :'(
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
27.08.2005 um 08:51 Uhr
Bittesehr
Bitte warten ..
Mitglied: mathysjp
29.08.2005 um 15:12 Uhr
Klasse ... gleich alle Varianten auf einmal.
Bitte warten ..
Mitglied: Hondafreund
24.11.2005 um 22:56 Uhr
warum einfach wenn es auch kompliziert geht
Bitte warten ..
Mitglied: FaBMiN
26.11.2005 um 13:22 Uhr
hä?Ich bin für alles offen, aber dann rück auch bitte mit deinem Verbesserungsvorschlag raus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
gelöst Microsoft Security Essentials Windows 7 - zentrale Signaturverteilung (4)

Frage von adminst zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Server
Microsoft Security Essentials unter 2012r2 aktualisieren

Tipp von FA-jka zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...