Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Microsoft-Witze

Beitrag Off Topic Humor (lol)

Mitglied: TuXHunt3R

TuXHunt3R (Level 3) - Jetzt verbinden

28.08.2007, aktualisiert 08.10.2007, 9959 Aufrufe, 7 Kommentare

Hier eine Ladung M$-Witze:

Jetzt neu Kannibalen bei Microsoft!

Bei der Firma Microsoft wird ein Austauschprogramm gestartet.
Es werden 4 Mitarbeiter gegen 4 Kannibalen ausgetauscht. Bei
der Begrüßung der Kannibalen sagt der Chef:
“Ihr könnt jetzt hier arbeiten, verdient gutes Geld und könnt
zum Essen in unsere “Kantine” gehen. Also lasst die anderen
Mitarbeiter in Ruhe.”
Die Kannibalen geloben, keine Kollegen zu belästigen. Nach
vier Wochen kommt der Chef wieder und sagt: “Ihr arbeitet
sehr gut. Nur uns fehlt eine Putzfrau, wisst Ihr was aus der
geworden ist?”
Die Kannibalen antworten alle mit nein und schwören mit der
Sache nichts zu tun haben. Als der Chef wieder weg ist fragt
der Boss der Kannibalen: “Wer von Euch Affen hat die Putzfrau
gefressen?”
Meldet sich hinten der letzte ganz kleinlaut: “Ich war es.”
Sagt der Boss: “Du Idiot, wir ernähren uns seit vier Wochen
von Teamleitern, Systemadministratoren und
Personalreferenten, damit niemand etwas merkt. Und Du Depp
musst eine Putzfrau fressen…!!!

Das ist UNIX!!!

Zwei Studenten im UNIX-Rechenzentrum. Der eine klickt wie wild auf die linke Maustaste, total verschwitzt und fluchend. Der Andere: “Das ist nicht Windows sondern UNIX. UNIX kann man nicht überreden…”

Demo

Bill Gates stirbt. Petrus stellt ihn vor die Wahl: “Himmel oder Hölle?” Er zeigt Gates die Hölle: tolles Essen, Musik und schöne Frauen. Dann den Himmel: Gelangweilt zupfen die Engel auf ihrer Harfe.
“Ich will in die Hölle!”, ruft Gates.
Plötzlich steht er inmitten der Flammen. “Aber eben sah es hier doch noch ganz anders aus!” Petrus’ Antwort: “Das war nur die Demo!”

Der Computer funktioniert wieder

“Der Computer funktioniert wieder, woran hat es denn gelegen?”
“Nun ja, ein Fehler in der z e n t r a l e n E n e r g i e v e r s o r g u n g.”
“Donnerwetter Chef”, ruft da der Lehrling, “das war die beste Beschreibung fuer ‘der Stecker war nicht drin’, die ich je gehoert habe!”

Viruswarnung “Bad Times”

Wenn Sie eine E-Mail mit dem Titel “Bad Times” erhalten, löschen Sie sie sofort, ohne sie zu lesen. Geben Sie diese Information unverzüglich an alle E-Mail-Empfänger weiter, die in Ihrem Adreßbuch stehen, damit der Virus gestoppt wird. Informieren Sie bitte außerdem alle Ihre Freunde, Verwandte und Nachbarn. Leiten Sie diese Nachricht bitte auch per Telefax weiter, wenn die Online-Systeme zusammengebrochen sind. Es handelt sich hierbei um den bislang gefährlichsten E-Mail-Virus. Es gibt zur Zeit noch keine Gegenmittel.Er wird Ihre Platte formatieren und alle dort gespeicherten Daten nlöschen. Und nicht nur die, sondern auch alle Disketten, die auch nur in der Nähe Ihres PCs liegen. Er wird den Thermostat Ihres Kühlschranks so einstellen, daß Ihre Eisvorräte schmelzen und die Milch sauer wird. Er wird den Chip Ihrer Geldkarte entladen, die Magnetstreifen auf Ihren Kreditkarten entmagnetisieren, die Geheimnummer Ihrer EC-Karte umprogrammieren, die Spurlage Ihres Videorecorders verstellen und Subraumschwingungen dazu verwenden, jede CD, die Sie anhören, zu zerkratzen. Er wird Ihnen mit temporären Verzerrungen jedes Zeitgefühl rauben und durch das nächste Wurmloch spurlos verschwinden. Zuvor wird er Ihrer Ex-Freundin Ihre neue Telefonnummer mitteilen. Er wird Ihren Anrufbeantworter abhören und löschen. Er wird Frostschutzmittel in Ihr Aquarium schütten. Er wird all Ihr Bier austrinken und Ihre schmutzigen Socken auf dem Wohnzimmertisch plazieren, wenn sie Besuch bekommen. Er wird Ihre Autoschlüssel verstecken, wenn Sie verschlafen haben und Ihr Autoradio stören, damit Sie im Stau nur statisches Rauschen hören. Dieser gefährliche Virus wird Ihre Kontaktlinsen mit Sekundenkleber benetzen. Er wird Juckpulver in Ihren Puder mischen. Er wird Ihr Shampoo mit Zahnpasta und Ihre Zahnpasta mit Schuhcreme vertauschen, während er sich mit Ihrem Freund/Ihrer Freundin hinter Ihrem Rücken trifft und die gemeinsame Nacht im Hotel auf Ihre Kreditkarte bucht. “Bad Times” verursacht juckende Hautrötungen, Ekzeme und Furunkel. Er wird den Toilettendeckel oben lassen und den Fön gefährlich nah an eine gefüllte Badewanne plazieren. Er ist hinterhältig und subtil. Er ist wirklich gefährlich und schrecklich. Er ist außerdem leicht violett. Dies sind nur einige der Auswirkungen. Bitte beachten Sie diese Sicherheitsmaßnahme und leiten Sie sie an Ihre Kolleginnen/Kollegen und im Internet SO SCHNELL WIE MÖGLICH weiter!

Ein Systemadministrator erhält von einer Firma die Beschwerde, dass ihr Netzwerk öfters zusammenbricht. Und zwar immer Freitags zwischen 13.40 und 14.00. Jede Woche das gleiche, man kann die Uhr danach stellen.

Der Admin macht sich auf die Socken, checkt alle Rechner und den Server. Das Netz ist tiptop eingerichtet, alles läuft. Er kann nichts erkennen. Also beschließt er, sich Freitags in den Serverraum zubegeben, vor den Server zu setzen und auf 13.40 zu warten.

Punkt 13.40 geht die Tür auf, herein kommt die Putzfrau, zieht den Stecker aus dem Server, steckt ihren Staubsauger ein und saugt den Teppich.

Es war einmal ein Junge, der auf die Frage nach seinem Berufswunsch antwortete, er würde gerne ein großer Schriftsteller werden. Als man ihn fragte, was er unter "groß" verstehe, sagte er: "Ich möchte Sachen schreiben, die die ganze Welt lesen wird, Sachen, auf die die Leute mit echten Emotionen reagieren, Sachen, die den Leser zum Weinen und Schreien bringen und in Wutgeheul ausbrechen lassen!"
Heute arbeitet er für Microsoft und schreibt Fehlermeldungen.
Mitglied: spacyfreak
28.08.2007 um 23:49 Uhr
Der Personalchef ruft bei der Hotline an, sein PC funktioniert nicht mehr richtig.
Als der Techniker zum Reparieren beim Personalchef eintrudelt, sagt der Chef gleich "...ich hab NICHTS gemacht...".

Sagt der Techniker: "Das glaub ich nicht".

Chef: "Weshalb denn nicht?´"

Techniker: "Ich seh doch, dass Ihre Sekretärin schwanger ist!"
Bitte warten ..
Mitglied: 46356
29.08.2007 um 00:37 Uhr
Warum wird Windows von nun an mit einem Snickers ausgeliefert?
Wenn's mal wieder länger dauert...

Lg. Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.08.2007 um 08:26 Uhr
Guten Morgen,
da kann ich auch ein bisschen bei steuern. Zwar schon ein bisschen älter, aber immer wieder lustig:
01.
Bill Gates stürzt mit einem Flugzeug ab und kommt dabei um. Er wacht im Himmel wieder auf.  
02.
Dort wird er von Petrus höchst persönlich empfangen. Da Petrus aber im Moment nicht viel Zeit  
03.
hat, schickt er Bill in einen Raum und verspricht ihm aber, dass er später noch mal  
04.
vorbeikommt, um ihn die himmlischen Gepflogenheiten einzuweisen.  
05.
Bill betritt den Raum und wundert sich - die Wände hängen voller Uhren. Als nächstes fällt ihm  
06.
auf, dass jede Uhr eine andere Zeit anzeigt und unterschiedlich schnell geht. Er wundert sich  
07.
und nimmt sich vor, Petrus bei der nächsten Gelegenheit danach zu fragen. Er tritt näher und  
08.
entdeckt, dass unter jeder Uhr ein kleines Schild mit dem Namen eines Unternehmens hängt.  
09.
Und dort ist alles vertreten, was Rang und Namen hat, Autofirmen, Chemiefirmen,  
10.
Handelsunternehmen, Banken usw. Und schließlich findet er auch die Computerfirmen und  
11.
Softwarehäuser - IBM, Intel, Compaq und wie sie sonst noch alle heißen mögen. Nur Microsoft  
12.
nicht. Das wundert ihn noch mehr und er nimmt sich vor, Petrus auch danach zu fragen.  
13.
 
14.
Kurze Zeit später betritt Petrus den Raum und weist Bill in die himmlischen Gepflogenheiten  
15.
ein. Zum Schluss fragt er ihn. Petrus: "Das ist ganz einfach, mein Sohn. Jedes Mal wenn ein  
16.
Produkt des Unternehmens, das zur Uhr gehört, einen Fehler aufweist, rückt der Minutenzeiger  
17.
eine Minute weiter." Bill: "Ok, das hab' ich verstanden." Petrus: "Hast Du noch weitere  
18.
Fragen?" Bill: "Ja. Und halte mich bitte nicht für unbescheiden - aber warum finde ich hier keine  
19.
Uhr für Microsoft? So klein und unbedeutend ist mein Unternehmen ja nun auch nicht?"  
20.
Petrus: "Ach die - die benutzen wir in der Hölle - als Ventilator!" 
Oder der ist auch nicht schlecht:
01.
Bill Gates geht am Privatstrand seiner Villa spazieren. Auf einmal wird eine alte Flasche an Land  
02.
gespült. Er nimmt sie, öffnet sie und es erscheint ein Flaschengeist. "Danke für deine Rettung  
03.
aus der Flasche, Bill. Du hast nun einen Wunsch frei. Was es auch sei, ich werde ihn dir  
04.
erfüllen." Gates überlegt und meint dann: "Hier ist eine Landkarte mit allen Krisen- und  
05.
Kriegsgebieten der Erde. Ich möchte, daß dort überall Frieden herrscht." Der Geist nimmt die  
06.
Karte, stöhnt, und meint: "Das ist einfach zuviel. Hunderte von Kriegen, hassende Menschen,  
07.
religiöse Fanatiker. Ich bin doch nur ein einfacher Flaschengeist, das kann ich nicht alles wieder  
08.
geradebiegen. Hast du nicht noch irgendeinen anderen Wunsch?" "Ich hätte da noch einen.  
09.
Ich möchte, daß alle gröberen Fehler aus Windows XP verschwinden." Darauf der  
10.
Flaschengeist: "Zeig mir doch nochmal die Landkarte..."
Und der letzte:
01.
Windows ist kein Virus, denn: 
02.
 
03.
Definieren wir einen Virus: 
04.
 
05.
- Viren verbreiten sich schnell  
06.
- Viren verbrauchen wertvolle Systemressourcen und verlangsamen dadurch  
07.
- Viren zerstören manchmal die Festplatte  
08.
- Viren lassen den Anwender oft glauben, neue Hardware zu brauchen, weil sein System zu langsam ist.  
09.
 
10.
... macht Windows auch ... 
11.
 
12.
Aber nun zu den wirklich grundlegenden Unterschieden:  
13.
 
14.
- Viren werden von ihren Autoren gut gewartet,  
15.
- sie funktionieren auf fast allen Systemen,  
16.
- ihr Programmcode ist schlank, kompakt und effizient, und  
17.
- sie werden im Lauf der Entwicklung immer besser. 
So, jetzt aber ran an die Arbeit.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: VW
29.08.2007 um 13:39 Uhr
Moin,

tut doch immer wieder gut, was lustiges (über MS) zu lesen...

hier und hier und hier und eigentlich überall wo in dieser Kategorie Microsoft oder Windows dran steht
Das tut doch immer wieder gut, auch die alten Postings, die man meist schon wieder vergessen hat, rauszukramen.

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: 29457
02.10.2007 um 09:09 Uhr
Die hier find ich auch gut

Wie lautet die kürzeste EDV-Lüge?
Es funktioniert doch...
Wenn Windows 95 die Antwort ist, wie blöd ist dann die Frage
gewesen?^^
Warum stürzt Windows 95 so oft
ab? Na klar - weil das Verfallsdatum abgelaufen ist!
Microsoft Network - Rede mit anderen Leuten über deine
Windows95-Absturz- Erfahrungen.
Was ist der Unterschied zwischen Bill Gates und
Gott? Gott weiß, daß er nicht Bill Gates ist...
Wie verdoppelt man den Wert eines Atari ST? Man
schiebt eine Leerdiskette ins Diskettenlaufwerk
Gute Nachricht: Windows 95 ist 100%
kompatibel! Die weltweit besten Forscher suchen nur noch mit was.
Was ist aus Papier und wiegt soviel wie ein Kleinwagen ?
Die Kurzfassung der AmigaDOS-Entwicklerdokus !
Anruf bei der Hotline...
Kunde: "Ich benutze Windows..."
Hotline: "Ja..."
Kunde: "...mein Computer funktioniert nicht richtig."
Hotline: "Das sagten Sie bereits..."
Anwender1: "Mein Win95 ist in 6 Monaten noch nie
abgestürzt." Anwender2: "Ein halbes Jahr ohne Strom - das ist
hart!"
Bitte warten ..
Mitglied: 29457
08.10.2007 um 14:56 Uhr
und noch eine ladung ;)

Was ist der Unterschied zwischen einem Revolver und Windows?
Ungeladen sind beide völlig harmlos...
Windows 95 war schon bei Raumscheiff Enterprise im Einsatz.

Razor
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
gelöst Mail von Microsoft "Ungewöhnliche Anmeldeaktivität beim Microsoft Konto" (7)

Frage von BassFishFox zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Mobile
Satya Nadella: Microsoft will weiter Smartphones bauen (5)

Link von Frank zum Thema Windows Mobile ...

Microsoft
Gerücht: Microsoft plant x86-Emulation für ARM64-Geräte

Link von runasservice zum Thema Microsoft ...

Microsoft Office
Lizenzfrage Microsoft Office 2016 (1)

Frage von ozn089 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...