Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Multi ISO Boot USB Stick

Anleitung Microsoft Windows Tools

Mitglied: Andynix

Andynix (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2011, aktualisiert 19.01.2011, 29455 Aufrufe, 12 Kommentare, 6 Danke

Multi ISO Boot USB Stick

Wie der Titel schon beschreibt geht es um einen USB Boot-Stick auf dem man einfach fertige Booot-ISOs kopiert und von dort aus bootet.

Es gibt zwar viele Programme die dies irgendwie automatisch erledigen sogar die entprechenden Sourcen heruterlade, ABER will man etwe eine ISO Datei nachträglich anhängen wird es schwierig.
Aus diesem Grud diese möglichst einfache Möglichket von mir. Auf Zusätzliches wie beim nicht Ausführen eines Menüeintrags automatisch zum nächsten Springen habe ich absichtlich verzichtet.

Benötigte Tools
- HP Format Tool 2.2.3 oder 2.0.6 (formatiert auch Stiks > 2GB mit FAT)
- GRUB4DOS (Ver 4.4 oder höher)
- firadisk (Ver 0.0.1.24)
- DOS Files - IO.SYS, MSDOS.SYS, COMMAND.COM (Ver. Win98 glaube ich da ab da FAT32 Unterstützung)

Vorgehen
1) mit HP Format Tool - Stick mit FAT32 Formatieren
2) grubinst_gui.exe - Bootloader auf den Stick installieren
bei Problemen bzw Fehlermeldungen grubinst (hd1) - wobei (hd1) ist vorher mit diskpart > list disk zu überprüfen
3) grldr - auf den Stick kopieren
...ja, diese Datei ohne Endung aus dem GRUB4DOS Paket
4) IO.SYS, MSDOS.SYS, COMMAND.COM - ins root des Sticks kopieren
5) menu.lst - Textdatei erstellen

Die Einträge in der menu.lst müsten selbstklärend sein.

- BartPE ist nur mit firadisk startfähig. Mit grub lässt sich starten gibt aber einen STOP 0x00000007
- Win7 installation geht auch mit firadisk aber bei 2GB dauert das Laden sehr lange. (deswegen die einzige Entpackte Version)
- Bei Acronis haben die ISOs gegenüber der entpackten Version den Vorteil, dass es dort auch den Abgesicherten Modus gibt

menu.lst

01.
timeout 30 
02.
default /default 
03.
color black/cyan yellow/cyan 
04.
 
05.
title Win7RescuePE (ISO) 
06.
find --set-root /ISO/Win7RescuePE.iso 
07.
map --mem /ISO/Win7RescuePE.iso (hd32) 
08.
map --hook 
09.
root (hd32) 
10.
chainloader /BOOTMGR  
11.
 
12.
title Windows 7 Pro Installation\n  Windows 7 Pro Installation (Die Verzeichnise **boot**, **sources** und die Datei **bootmgt** werden benötigt) 
13.
find --set-root /bootmgr 
14.
chainloader /bootmgr 
15.
    
16.
title BartPE inc. DiverPack 10.11\n Windows XP SP3 basierendes WinPE inc. MassStorage DriverPack 10.11 
17.
find --set-root /ISO/pexpsp3.iso 
18.
map --mem /ISO/firadisk.ima (fd0) 
19.
map --mem /ISO/pexpsp3.iso (0xff) 
20.
map --hook 
21.
chainloader (0xFF)/I386/SETUPLDR.BIN 
22.
 
23.
title Acronis True Image Echo 9 UniRestore\n ACRONIS True Image Echo Enterprise 9.7.8398 inc Universal Restore 
24.
map /ISO/Acronis/ATI2010.ISO (hd32) 
25.
map --hook 
26.
chainloader (hd32) 
27.
boot 
28.
 
29.
title Paragon Partition Manager 11 Pro (ISO) 
30.
map (hd0,0)/ISO/paragon11.iso (hd32) 
31.
map --hook 
32.
chainloader (hd32) 
33.
boot 
34.
 
35.
title Ghost 2003 
36.
find --set-root --ignore-floppies /ISO/GHOST82.IMG 
37.
map --mem /ISO/GHOST82.IMG (fd0) 
38.
map --hook 
39.
chainloader (fd0)+1 
40.
rootnoverify (fd0) 
41.
 
42.
title MS-DOS 7.1\n MS-DOS mit Extras für z.B. Firmware zu flashen 
43.
find --set-root /io.sys 
44.
chainloader /io.sys
529844a9b8abbed188086328f6567807 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
9c36da5a58af94fcec9884ba694398ca - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
a639ff7a1182a7d45a531cbd0fbd18fa - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

PS.: Die Grub Switche könne ich auch nich sio genau. 90% der ISOs können auf diese Weise einfachst gestartet werde, ...also was solls.
grb4dos Error 60: File for drive emulation must be in one contiguous disk area - man muss tatsächlich den Stick defragmentieren. (manche Sticks brauchen quasie nie defrgmentiert werden)
Mitglied: 90776
18.01.2011 um 22:18 Uhr
Hallo Andynix

Gute Idee, denn ich hab mich letzt Woche mit diversen Programmen herumgeschlagen um dies zu erledigen

Einziger Verbesserungsvorschlag ist:

Erklärung zur Bearbeitung und Hinzufügen von ISO Dateien in die menu.lst
sowie
die speziellen Einträge wie Chainloader oder andere eventuell benötigte Einträge

sonst wirklich Gelungen

Grüsse
Switcher
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
20.01.2011 um 10:32 Uhr
mich würde interessieren, wie man mehrere windows7 versionen (home, prof, ultimate, +64 bit ) auf einen stick machen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: dave114
21.01.2011 um 08:23 Uhr
Zitat von Supaman:
mich würde interessieren, wie man mehrere windows7 versionen (home, prof, ultimate, +64 bit ) auf einen stick machen kann.

morgen,

eine von mehreren Lösungen: http://stadt-bremerhaven.de/gastbeitrag-erstellen-einer-windows-7-aio-d ...

In einer relativ aktuellen c't war auch ne Anleitung drin nach der ich es gemacht habe.

Mit freundlichen Grüßen
David
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
22.01.2011 um 18:56 Uhr
ich will die einzelnen versionen schon einzeln halten, z.b. weil ich mit rt7 (nlite tool für win7) verschiedene versionen mache, die ich auch öfters aktualisiere. wenn ich nach jedem update erst eine master version erstellen muss, istdas zuviel aufwand.
Bitte warten ..
Mitglied: canislupus6633
16.02.2011 um 17:58 Uhr
Von was für einer ISO-Größe reden wir hier?
Weil bei FAT32 ja max. 4GB-Dateigröße möglich sind.
Bitte warten ..
Mitglied: MikeRohsoft
17.03.2011 um 13:53 Uhr
Er hatte doch schon geschrieben dass es bei einer 2GB ISO schon zu sehr langen Verzögerungen kommt, also werden prinzipiell 3.9GB möglich sein, wenn du die Zeit dafür hast.
Bitte warten ..
Mitglied: canislupus6633
17.03.2011 um 14:16 Uhr
ups, das hab ich überlesen.
Bitte warten ..
Mitglied: MorpheusX123456789
31.03.2011 um 11:35 Uhr
Servus @ all!

Hab da ein Problem mit firadisk.
Bitte nochmal für Super DAU's wie mich. :o)

Habe die Firadisk Treiber runtergezogen. In der ZIP-File befindet sich aber keine Datei Namens "firadisk.ima".
Wie bekomme ich die?

Gruß Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Andynix
19.04.2011 um 21:20 Uhr
1.) Die Datei firadisk.ima befindet sich in firadisk\files\firadisk.gz.
2.) Dieses Boot Stick ist primär für BIOS Updates u.ä.
3.) Für große ISO man nehme EasyBCD - eine Anleitung kommt vielleicht noch
Bitte warten ..
Mitglied: Waylin
27.04.2011 um 19:56 Uhr
Hallo zusammen ich wollte mich mal erkundigen ob es eine möglichkeit gibt GRUB4DOS auch auf einer Multiboot DVD einzusätzen und wenn ja wie das ganze Funktioniert für eine schnelle antwort wäre ich sehr dankbar
danke im vorraus Mit freundlichen Grüßen waylin
Bitte warten ..
Mitglied: Flowermen
04.09.2011 um 03:49 Uhr
ei.cfg removal utility - damit schaltest auf einer dvd alle versionen frei - man kann sie dann bei der installation auswählen
das tool editiert die iso
Bitte warten ..
Mitglied: Addl123
29.10.2011 um 01:52 Uhr
Vielen Dank für den tollen Beitrag. YUMI ist aber auch eine gute alternative, man kann nicht nur eigenen ISOs dazutun, sondern auch 2 verschiedene Loading-Varianten wählen. Und natürlich könnte man auch deine Variante als eine der Images zu YUMI hinzufügen (oder andersherum), wenn irgendwo etwas besser gehen sollte.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Windows Tools
USB-Stick nur Lesezugriff möglich? (11)

Frage von Nathi1998 zum Thema Windows Tools ...

Speicherkarten
USB-Stick laut Windows und Linux belegt, aber kein Inhalt zu sehen (5)

Frage von Pago159 zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...