Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 05.05.2010 um 18:57:56 Uhr
Zitat von bankaifan:
... ob er meine "sinnlosen" titelbennungen löscht und dann durch die richtigen ersetzen kann.
Set rgc+=1
#670

Musik sortieren leicht gemacht (Picard Tagger)

Erfahrungsbericht Multimedia Audio

Mitglied: araBonG

araBonG (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2010, aktualisiert 03.08.2010, 38270 Aufrufe, 7 Kommentare, 2 Danke

Version 0.99

Nach einer langen Recherche in der ich mehrere dutzend Tag-Programme getestet hab, bin ich auf ein Programm gestoßen welches die Musik sehr leicht ordnen und benennen lässt.
Bei meiner mehr oder weniger großen Musiksammlung (>100000 Titel) brauchte ich einfach ein Programm mit vielen Funktionen.

Das Programm nennt sich MusicBrainz Picard
Download: http://musicbrainz.org/doc/MusicBrainz_Picard

Es bietet viele Vorteile im Vergleich zu anderen Programmen
1. Alle Parameter Verstellbar
2. Automatische Verschiebung in Ordner
3. Sehr große Tag-Datenbank
4. Musik Erkennung auch ohne Tags mit hoher Genauigkeit
5. Immer die gleiche Schreibweise von Interpreten*
6. Schnellsuche "LookUp" oder gründliche "Analyse" ²*
7. Plugins
8. Unterscheidung von Interpret (z.B. Mozart) und Albuminterpret (z.B. Various Artists)

*keine doppelten Interpreten in Medienbibliotheken (z.B. ACDC AC/DC AC DC)
²*LookUp: Suche anhand von vorhanden Tags; Analyse: Suche anhand von vorhanden Tags und Musik-Erkennung

Erste Schritte:

Plugins:
Nach der Installation empfielt es sich erstmal 2 wichtige Plugins zu downloaden.
Was wahrscheinlich jeder brauchen kann ist der Cover Art Downloader, dieser läd automatisch ein Disk-Cover sofern eines vorhanden ist.
Download: http://users.musicbrainz.org/~outsidecontext/picard/plugins/coverart.py
Auch nützlich für große Musiksammlungen mit viel unbekannter Musik ist auch Search Plugins, welches erlaubt auch mit Amazon oder Discogs zu suchen.
Download: http://musicbrainz.org/doc/Picard_Plugins Hier findet ihr alle Plugins
Zum instalieren müsst ihr einfach einen Ordner "plugins im Installationsverzeichnis erstellen und die .py-Date dort hineinsetzten.

Konfiguration:
Unter Reiter "Einstellungen" > Punkt "Einstellungen" findet ihr alles für die Konfiguration.
Die Standardeinstellung ist schon fast ausreichend bis auf einige Kleinigkeiten.
1. Metadaten: Wie wollt ihr diverse Interpreten nennen? (Standard und Empfehlung: "Various Artists")
2. Tags: Wollt ihr die vorhandenen Tags behalten oder alles neu schreiben? (Meine Empfehlung: Alle Häckchen setzen; ID3v2 auf 2.3 setzen; ISO-8859-1 wählen)
(3. Cover-Bild: Falls installiert, wo soll das Bild hin? (Meine Empfehlung: 2. und 3. Häckchen setzen; 1. Hackchen für MP3-Player mit Cover anzeigen; als Name "folder" Windows-Standard für Ordnerbild)
3. Dateien verschieben: Wo sollen die Dateien nach der Bearbeitung hin? (Mein Empfehlung: Dateien in einen anderen Ordner schieben, dann weis man was sortiert ist; Leere Verzeichnisse löschen aktivieren)
4. Dateiebenennung: Wie soll der Ordner und die Datei heißen? (Meine Empfehlung: Auf Standard lassen Interpret/Album/00-Track)


Das Sortieren:
Das System ist relativ einfach zu verstehen, wenn man einige Alben sortiert hat.
MP3's hinzufügenMP3=MP3, WMA, FLAC etc.
Dazu geht man einfach oben links auf "Dateien hinzufügen" oder "Order hinzufügen"und wählt sich den entsprechden Ordner/die entspreche MP3 aus.
Die erscheinen dann in der linken Box. Bei sehr vielen MP3 könnt ihr mit Rechtsklick auf "nicht zugeornete Dateien" > Gruppieren die enthaltenen MP3 automatisch in einteilen lassen.

Sortieren
Wählt eine Gruppe oder einzelne Dateien in der linken Box aus und drückt auf "LookUp" oder "Analysieren", wobei ich analysieren empfehle, auch wenn es länger dauert.
Gefunde Dateien werden in nun in der rechten Box angezeigt, diese sind in Alben eingeteilt. Jetzt liegt es an euch die Lieder im Detail zuzuordnen. Dazu ein Beispiel:
Ihr wollt "Rubber Soul" von "The Beatles" sortieren. Das Album hat 14 Titel so wie es auf euer HDD liegt.
>Nun werden die 14 Titel aber in 3 Verschiedenen Alben angezeigt "Rubber Soul (5/14; 5*)"; "Rubber Soul (7/26; 7*)"; "Best of Beatles (2/20; 2*)"
>Das liegt daran, das die meisten Lieder in vielen Alben vorkommen.
>Nun müsst ihr einfach schauen "Hmm.. das Album hat 14 Tracks.... also wo passen die wohl am besten rein... Ah! Das Album heißt "Rubber Soul" und hat genau 14 Tracks" (Nein so danke ich nicht xD)
>Nun zieht ihr die Alben "Rubber Soul (7/26; 7*)" und "Best of Beatles (2/20; 2*)" in das richtige Album "Rubber Soul (5/14; 5*)"
Jetzt steht da "Rubber Soul (14/14; 14*)" und das Disk-Symbol wechselt von Silber zu Gold. Mit einem Rechtsklick auf "Rubber Soul (14/14; 14*)" > Speichern ist das Album fertig.
Besonderheiten: xxx* bedeutet das xxx Tracks noch nicht gespeichert worden sind; xxx? bedeutet das einige Lieder nicht zuordbar sind (mein Tipp: Auf die Zeiten achten!)
Die gespeicherten Alben oder der "Müll" von unbrauchbaren Alben lässt sich ganz einfach (markieren und) mit "Entf" löschen.

Abschließen
Für die Leute, die die sortierten Dateien wirklich "abschließen" oder eher versiegeln wollen und keine Lust haben von WMP dauernd "AlbumArts" geschenkt zu bekommen habe ich mir ein kleines Batchscript geschieben.

@echo off 
title (C) by araBonG 
attrib +r +a +s -h "\Musik"\*.mp3 /s /d 
REM Weitere Formate 
REM attrib +r +a +s -h "\Musik"\*.wma /s /d 
REM attrib +r +a +s -h "\Musik"\*.flac /s /d 
attrib +r +a +s +h "\Musik"\folder.jpg /s /d 
pause>nul
MP3 werden Schreibgeschützt und auf System gesetzt (bester Schutz).
Das Ordnerbild wird versteckt und unveränderbar gemacht.


Wenn ihr noch Fragen oder Anmerkungen habt: Raus damit^^

MFG
der araBonG
Mitglied: edvmokel
09.04.2010 um 12:40 Uhr
stimmt ist ein klasse Programm!

hätte du mal lieber in die Rubrik Erfahrungsberichte packen sollen!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.04.2010 um 12:52 Uhr
Moin araBonG,

sehr schön.
Ich sehe es auch wie edvmokel und habe den Beitrag zum "Erfahrungsbericht" umgewidmet.

Vielen Dank für deine Mühe
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
05.05.2010 um 09:05 Uhr
Hey araBonG,

hört sich ja mal richtig klasse an, ich trau dem ganzen zwar noch nicht so recht, ob er das wirklich alles erkennt, und vorallem ob er meine "sinnlosen" titelbennungen löscht und dann durch die richtigen ersetzen kann.

Aber ich werde es mal testen.

Besten Dank...

Gruß Bankaifan
Bitte warten ..
Mitglied: araBonG
05.05.2010 um 15:47 Uhr
Kannst ja mal deinen Ehrfahrungsbericht dazu schreiben Würde mich sehr freuen wenn dir mein Beitrag gehoflen hat.
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
06.05.2010 um 07:40 Uhr
Also das hat soweit ganz gut geklappt...nur leider hat er das nicht in einzellne Alben gespeichert (also in Ordner) geht das auch noch i-wie?
Bitte warten ..
Mitglied: araBonG
06.05.2010 um 13:25 Uhr
Findest du unter Konfiguration Punkt 3 und 4^^

"Dateien beim Speichern umbenennen" aktivieren und bei "Dateibenennung" folgendes eintragen:

$if2(%albumartist%,%artist%)/%album%/$num(%tracknumber%,2) - %title%
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
06.05.2010 um 14:44 Uhr
ok, werd ich heute mal testen, danke dir.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
iTunes
gelöst ITunes synchronisiert Musik nicht mehr (iPad IOS 10) (9)

Frage von PaddyCarlos zum Thema iTunes ...

Windows Netzwerk
gelöst Excel Liste soll Partnerfirma zugänglich gemacht werden (3)

Frage von Knorkator zum Thema Windows Netzwerk ...

Batch & Shell
gelöst Musik Subprozess (Batch) (28)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...