Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Frank am 06.08.2010 um 15:19:20 Uhr
Ich habe den Text etwas entschärft, damit unsere Regeln nicht verletzt werden.

Erfahrungsbericht Netzwerke Router & Routing

Netgear Support und UTM25

Mitglied: iceB

iceB (Level 1) - Jetzt verbinden

20.07.2010, aktualisiert 06.08.2010, 9051 Aufrufe, 4 Kommentare

Meine Erfahrung mit Netgear Geräten und Support

Wir haben uns über die Jahre in der Firma schon so einiges an Inkompentenz des Deutschen Netgear Supports gefallen lassen. Wenns dann schließlich ganz hart auf hart ging, konnte man sich mit einem nächtlichen Anruf bei der US-Supportline dann doch irgendwann einen Mitabeiter organisieren, welcher die Produkte auch wirklich kennt.

Nun reicht es nicht den Amis aber nicht mehr, sein für Geld erworbenes Gerät mit Seriennummer zu registrieren, sondern man muss auch noch genau mitprotokollieren unter welcher eMail-Adresse man dies getan hat. Ansonsten gehts an der Dispatcher Tussy einfach nicht vorbei zu den Technikern.

Dabei sollte es die doch interessieren, daß auch die neue Firmware des UTM 25 trotz gegenteiliger Aussage unter Windows 7 NICHT SSL-VPN fähig ist. !

Ich finde dies eine absolute Mega-Frechheit und ich würde das Teil und alles andere wo Netgear draufsteht am liebsten aus dem Fenster schleudern. Fest steht, wir werden NEVER EVER AGAIN irgendwas von diesem Laden erwerben und ich kann persönlich nur allen anderen ebenfalls davon abraten !
Mitglied: dog
20.07.2010 um 09:21 Uhr
Och, da bist du nicht allein.
Ich hab Netgear komplett verbannt als ich mir von einem Tier 1 Support-Typ in gebrochenem Deutsch unfreundlich vorwerfen lassen musste ich hätte keine Ahnung und sollte genau machen was er sagt.

Der blaue Support war zwar etwas besser, aber da hat es mir bei dem FVS124G auch gereicht.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
20.07.2010 um 09:23 Uhr
Hi
als Ich Netgear gegen 1997 kennengelernt habe (als Austausch gegen die stagnierende SMC) waren sie eine Bereicherung da sie im LowCost Gebiet, Vorabaustausch, kompetente Antworten und schnelle Fixes für ihre Produkte anboten. Ab 2002 hat sich das stark gewandelt (neues EU Supportteam). Ab 2004 habe ich dann kein Gerät von Netgear mehr empfehlen können, da sie weder Vorabaustausch, zeitnahe Patches oder einen guten Support gemacht haben. Das gilt leider auch für deren Profi Netzsupport (so die 48Port+ GBX Geräte), welche ja ordentlich was kosten. Trotzdem haben wir sie teils im Einsatz, wo Extreme oder Foundry einfach zu teuer sind.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: Digi-Quick
26.07.2010 um 14:27 Uhr
Moin,
Der Watrnung vor Nertgear muss ich mich anschliessen. Ich hab bei einem Kunden den FVS336G angeschafft, wegen der SSL-VPN Funktion.
nur leider hat Netgear es auch 1 1/2 Jahre nach Beginn der Public Beta bzw.1 1/4 Jahr nach RC oder 1 Jahr nach RTM und 3/4 Jahr nach VÖ es nicht geschafft eine offiziell freigegebene Firmware mit SSL-VPN zu veröffentlichen.
Auf der Informationsseite zu Windows7 steht immer noch verfügbar ab Q2/2010 - wir haben jetzt Q3/2010.
Die auf der US Seite neueste Firmwareversion soll nach Aussage einiger im Netgear Supportforum auch unter Windows 7 SSL-VPN unterstützen, dieses ist jedoch nihct offiziel betätigt. Auf der deutschen Supportseite gibt es die betreffende Firmwareversion gar nicht.

Ich bin heilfroh, daß ich nicht der Empfehlung gefolgt bin den SSL312 als reines SSL-VPN Gerät zu nehmen. Hier stand noch bis März, daß Windows 7 ab Q2/2010 unterstützt wird - im April wurde das Gerät kurzerhand auch EOL (End Of Life) gesetzt, eine neue Firmware wird es für dieses Gerät nicht mehr geben. Ich hoffe mal, daß alle diejenigen, die ein derartiges Gerät innerhalb der letzten 2 Jahre gekauft haben ihren Händler/ Distributor in die Pflicht nehemn (Stichwort: Produkthaftung - ist mächtiger als die Gewährleistung oder Garantie, da auch Schadenersatz eingefordert werden kann - z.B. Zeitaufwand für Installation und Neueinrichtung neuer Geräte etc)

Achja, jetzt weiss ich auch, warum man in das Supportforum für die Professional Produkte (Blaue Geräte) erst reinkommt, wenn man in Bestz eines Gerätes ist, und dieses bei Netgear registriert wurde. Wenn man da vor dem Kauf reinkäme, würde es nie zu einem Kauf kommen.

ciao
Lothar
Bitte warten ..
Mitglied: soeselheini
24.04.2011 um 21:49 Uhr
Habe ganz andere Erfahrungen gemacht.
Selbst wenn auf dieser Seite des Atlantiks keine oder auch nur ein wage Info bereit stand hat man sich bemüht gute und brauchbare Infos Jenseits des großen Teiches zu bekommen.

Der Anfang, dem stimme ich zu ist ein wenig zäh. Hier gilt die alte Amerikanische Weisheit " Hang in there!!" und Dir wird geholfen.

Ich arbeite selbst bei einem "Dienstleister". 95% oder mehr aller erst anfragen liegen eindeutig am nicht lesen des Handbuchs!

RTFM "Read The Fu..ing Manual".


Also von meiner Seite "thumps up"
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Google Android
Sony Support und das Xperia Z
Erfahrungsbericht von killtecGoogle Android

Hallo, ich wollte euch mal mitteilen, wie toll doch der Sony Mobile / Xperia Care Support ist Alles fing ...

Tipps & Tricks
Jetzt auch fake DELL Support Anrufe!
Tipp von michi1983Tipps & Tricks6 Kommentare

Nach Apple, Microsoft oder 1&1 werden Kunden (bevorzugt DELL Kunden) von angeblichen DELL Support mitarbeitern angerufen. Die Frage die ...

Erkennung und -Abwehr
Wieder Betrüger als "MS-Support" unterwegs
Information von LochkartenstanzerErkennung und -Abwehr15 Kommentare

Hallo Kollegen, Heute ging ein Dialer einige meiner Durchwahlen durch (Anrufer-ID 0061242296701). Der Anrufer sprach gebrochen Englisch und ging ...

Router & Routing
Zyxel Support, Zyxel W-Lan Access Point NWA1100-NH
Erfahrungsbericht von ThomasBITRouter & Routing2 Kommentare

Ich möchte hier meine Erfahrungen mit einem NWA1100-NH und dem Support von Zyxel wieder geben. Ich habe vom Großhandel ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 14 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 15 StundenSicherheit9 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 15 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 16 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...