Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nummerierung Aufzählung und Inhaltverzeichnisse in Word 2003

Anleitung Microsoft Microsoft Office

Mitglied: mathe172

mathe172 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2010, aktualisiert 15:54 Uhr, 12286 Aufrufe

Hallo zusammen!

Dies soll eine Anleitung werden, die zeigt, wie man schnell und einfach mehrere Ebenen nummeriert und Inhaltverzeichnisse erstellt. Das ganze soll unter Verwendung von Formatvorlagen geschehen.

Zuerst einmal brauchen wir einen Text oder Zumindest du Überschriften:

Ich hab jetzt mal das genommen:

Einzahl
1. Person
Ich
2. Person
Du
3. Person
Er
Sie
Es
Mehrzahl
1. Person
Wir
2. Person
Ihr
3. Person
Sie

Dann überlegen wir uns was in welche Ebene kommt und was Überschriften sind. Bei mir wäre das so:
1. Ebene:
Einzahl; Mehrzahl
2. Ebene:
1. Person; 2. Person; …; 2. Person; 3.Person
3. Ebene:
Ich; Du; …; Ihr; Sie

Klickt im Menü „Format“ auf „Formatvorlagen und Formatierung…“
Nun sollte ein Fenster oder Feld erscheinen. Bei mir ist es rechts. In der unteren Hälfte gibt es ein grosses weisses Feld wo man die Formatvorlagen auswählen kann. Wir machen jetzt 3 neue, für den Titel jeder Ebene eine (Man kann auch die auswählen die dastehen).

Dafür klickt man auf Neue Formatvorlage (Über dem Feld):
Der Name soll „Ebene 1“ sein, der „Formatvorlagentyp“ muss(!) „Absatz“ sein.
Bei „Formatvorlage basiert auf“ könnt ihr euch etwas aussuchen das in etwa euren Wünschen entspricht. „Formatvorlage für Folgeabsatz“ wählt ihr das Format aus, das der Text, der direkt darunter steht, haben soll (Falls da Text hin soll). Achtung: Standardmässig wird das gleiche wie bei „Name“ eingetragen, und das ist eher unpraktisch.
Nun ändert ihr das Format nach euren Wünschen ab. (Tipp: Spielt ein Bisschen mit den Formaten in der Zeile direkt über der Vorschau, die sind echt praktisch )

Das gleiche für Ebene 2 und 3. (und evtl. für alle weiteren)…
Nun geht es am besten wenn ihr links neben die erste Überschrift der Ebene 1 klickt (hier: Einzahl). Sie sollte nun Markiert sein. Haltet die Taste „Ctrl“ („Strg“) gedrückt und klickt neben alle weiteren Überschriften der Ebene 1. (Hier: Nur noch Mehrzahl). Wenn alle markiert sind, klickt im Formatvorlagenfenster auf „Ebene 1“.

Alle Überschriften sollten nun das richtige Format haben. Macht das gleiche mit den anderen Ebenen, bis alle Überschriften formatiert sind.

Jetzt kommt der Trick:

Anstatt alle Nummerierungen hinzutippen oder zusammenzubasteln macht ihr folgendes:

Klickt im Menü „Format“ auf „Nummerierung und Aufzählungszeichen…“
Klickt auf „Gliederung“. Nun wählt die aus die euch am meisten gefällt und klickt auf „Anpassen“. Achtet darauf dass bei der Vorlage richtig ist ob ihr so etwas wollt:
Ebene 1: 1
Ebene 2: 1.1
Oder so etwas:
Ebene 1: 1
Ebene 2: 1
Also ob die vorherigen Ebenen in der Nummerierung berücksichtigt werden sollen.

Wir machen das jetzt mal gemeinsam:
Zuerst überlegen wir uns was wir wollen (so soll nummeriert werden):
Ebene 1: 1-2
Ebene 2: 1.1-2.3
Ebene 3: 1:a)-1:c) ; 2:a) (Die 1 bzw. 2 soll von der ersten Ebene sein)
In Ebene 2 kommt 1.1 vor --> Wir Wählen eine Vorlage mit 1 ; 1.1 ; 1.1.1 ; ... in der Vorschau aus.

Klickt auf „Anpassen“

Im Feld „Ebene“ wählt ihr aus welche Ebene ihr bearbeiten wollt. Zuerst wählt ihr Ebene „1“:
Unter „Zahlenformat“ wählt ihr „1, 2, 3, ...“ aus.
Klickt auf „Erweitern“ (rechts).
Bei „Verbinden mit Formatvorlage“ wählt ihr „Ebene 1“ aus.
„Text danach“ machen wir mal Abstand.

Wählt nun Ebene „2“
Unter „Zahlenformat“ wählt ihr „1, 2, 3, ...“ aus. Nun sollte oben in „Zahlenformat“ 1.1 stehen. (Die 1en grau hinterlegt)
Bei „Verbinden mit Formatvorlage“ wählt ihr „Ebene 2“ aus.
„Text danach“ machen wir wieder Abstand.
Falls nicht gesetzt, setzt den Haken „Neu nummerieren nach“ und wählt „Ebene 1“ aus. (Sollte schon so sein)
Das heisst, dass nach jedem Wechsel der Zahl der ersten Ebene in der zweiten wieder mit „1“ angefangen werden soll.

Wählt nun Ebene „3“
Löscht alles im Feld „Zahlenformat“
Unter dem Feld Zahlenformatvorlage gibt es ein leeres Feld: Wählt „Ebene 1“ aus. Nun sollte eine grau hinterlegte 1 im Feld „Zahlenformat“ stehen. Dieser steht für die erste Ebene.
Nun gebt das Trennzeichen zwischen der Zahl der erste Ebene und dem Buchstaben der dritten ein.(Hier ein „:“)
Unter „Zahlenformat“ wählt ihr „a, b, c, ...“ aus. Nun sollte oben in „Zahlenformat“ 1:a stehen. (Die 1 und das a grau hinterlegt)
Nun gebt das Zeichen das nach dem a stehen soll ein (hier: „)“)
Bei „Verbinden mit Formatvorlage“ wählt ihr „Ebene 3“ aus.
„Text danach“ machen wir wieder Abstand.
Falls nicht gesetzt, setzt den Haken „Neu nummerieren nach“ und wählt „Ebene 2“ aus. (Sollte schon so sein)

Drückt OK: Nun sollte alles durchnummeriert sein!

Inhaltverzeichnis:

Das geht nur wenn ihr die Nummerierung nach dem oberen Beispiel gemacht habt!

Bringt den Cursor an den Anfang des Dokuments. Klickt auf „Einfügen“-->„Referenz“-->„Index und Verzeichnisse...“
Geht auf „Inhaltsverzeichnis“ hier stellt ihr die Eigenschaften nach eueren Wünschen ein. Unter „Ebenen“ könnt ihr auswählen wieviel Ebenen angezeigt werden soll. Zum Beispiel würde „2“ im oberen Fall bedeuten, dass nur „Einzahl-Mehrzahl“ und „1.-3. Person“ im Inhaltsverzeichnis stehen.

Drückt OK: Nun sollte ein komplettes Inhaltverzeichnis dasein!

Ich hoffe das konnte helfen. Bei Fragen bitte einfach hier antworten.

Mathe172
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Word Ausdruck graue Striche bei einer geschützten Ansicht (5)

Frage von blacky85 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
2016er GPOs nach Migration von 2003 importieren? (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

Visual Studio
gelöst Vb.net: Word-Doc seitenweise durchsuchen nach Textmarke (7)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 Exchange deaktiviert - E-Mail-Versand untereinander funktioniert nicht (3)

Frage von Wirdnoch zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte