Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook .NK2 Datei verschieben oder editieren

Tipp Microsoft Microsoft Office

Mitglied: bitsbunny

bitsbunny (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2012, aktualisiert 18:15 Uhr, 21783 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Outlook .NK2 Dateien sind für die Autovervollständigung von E-Mail Adressen beim Verfassen neuer E-Mails zuständig.
Diese Outlook Cache Datei ist ein nützlicher Helfer, da man nur die ersten Buchstaben im Empfängerfeld eingeben muss
und der Rest automatisch vorgeschlagen/hinzugefügt wird.

Betriebssystem: Windows XP, Windows 7
Outlook Version: Outlook 2007/2003 und älter
Outlook 2010 hat keine .NK2 Datei mehr!

Unter Windows XP und Windows 7 befindet sich die Datei in einem versteckten Verzeichnis.
Damit Sie die Datei sehen können, müssen Sie zunächst die Ordner Eigenschaften bearbeiten.
Im Windows Explorer oben auf EXTRAS klicken, dann auf Ordneroptionen -> ANSICHT -> und den Haken
bei "geschützte Systemdateien ausblenden entfernen".
Weiter unten muss der Haken bei "Versteckte Dateien und Ordner" -> "Ausgeblendete Dateien, Ordner
oder Laufwerke anzeigen lassen" gesetzt sein.
Danach können Sie im angegebenen Verzeichnis die .NK2 Datei sehen.

C:\Dokumente und Einstellungen\%Username%\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook
(Kopieren und im Windows Exporer einfügen und Enter drücken)

In diesem Verzeichnis befindet sich eine Datei mit dem Namen Outlook.NK2.
Diese Datei wird nun auf den neuen Rechner mit dem neu installierten Outlook
kopiert und wieder in das richtige Verzeichnis kopiert.

Die Namen des Outlook Profils und der .NK2 Datei müssen identisch sein.
Ein umbenennen der Datei ist einfach.

Beispiel: Profil_Alter_PC.NK2 -> Profil_Neuer_PC.NK2 (Alles was links vom Punkt steht ist fiktiv u. muss mit den eigenen
Profilnamen ergänzt werden.

Sollte der aktuelle Profilname nicht bekannt sein, so wird folgendermaßen verfahren.

Im Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\%Username%\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook
wird ein zusätzlicher Ordner angelegt. Zum Beispiel mit dem Namen "backup".
In diesen Ordner wird die zuvor vom alten PC gesicherte NK2 Datei verschoben.
Outlook wird gestartet und es wird eine Test E-Mail an eine beliebige Person gesendet. Outlook beenden!
Outlook hat nun eine neue .NK2 Datei aufgebaut und diese wird jetzt einfach umbenannt indem wir an de Datei
einfach ein _alt anhängen.
Wir wechseln in das vorhin angelegte backup Verzeichnis und benennen die dort liegende NK2 Datei um in den
jetzt bekannten Profilnamen. Jetzt können wir die umbenannte Original .NK2 Datei in das richtige Verzeichnis kopieren
und Outlook wieder starten und Funktion überprüfen.

Regelmäßige Datensicherungen auf externe Sicherungsmedien könnte Ihnen viel Ärger ersparen aber was sag ich da.
Machen Sie ja eh nicht.

Ich hoffe das hilft.
Liebe Grüße von bitsbunny



Mitglied: thingsyoucantdo
27.06.2012, aktualisiert um 12:28 Uhr
Wers noch nicht kennt: Gibt übringes ein schönes portables Tool mit dem man auch ins innere der NK2 Dateien schauen kann um zb. einzelne Einträge zu löschen. Der kleine Helfer nennt sich NK2Edit und ist von Nirsoft. Damit kann man zb auch zwei nk2 Dateien mergen (also zusammenfügen) falls Jemand sowas mal braucht hier findet ihrs:

http://www.nirsoft.net/utils/outlook_nk2_edit.html
Bitte warten ..
Mitglied: Crocodyl
23.02.2016 um 20:29 Uhr
hallo Bitsbunny,
hat einer schon herausgefunden, ob man den Speicherort von C: irgendwie nach D: vereinbaren und verschieben kann?
Hitergrund: z.B. mit RebootRestoreRX das Systemlaufwerk weitestgehend unbeschreibbar machen, damit nach einem PC-Neustart das
WINDOWS - System unverändert startet wie zuvor.
die Outlook.pst kann man ja mit * Start * Systemsteuerung * Mail(32bit) auf D: platzieren.
Oder geht das nicht, und es hilft nur eine Batchdatei per gpedit.msc die beim herunterfahren des PCs die NK2 Datei wegkopiert nach D: und im Autostart dann wieder eine BATCH-Datei, die die NK2 vom Rettungs-Ort D: zum ursprünglichen Ort auf C: zurückkopiert?

:: herunterfahren
:xcopy "%userprofile%\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook\Outlook.NK2" "D:\user1\Outlook\" /KREISCHDY


:: NeuStarten
xcopy "D:\user1\Outlook\Outlook.NK2" "%userprofile%\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook\" /KREISCHDY
Bitte warten ..
Mitglied: bitsbunny
23.02.2016 um 21:29 Uhr
Nabend,
das hört such interessant an. Sobald ich mal wieder neben der Arbeit und dem Fernstudium Zeit finde, werde ich diese Gedankenspiele aufgreifen und mal ein wenig "fummeln".
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
23.02.2016, aktualisiert um 21:50 Uhr
@Crocodyl
Leite doch einfach den entsprechenden Ordner per Softlink (mklink) auf einen anderen Ordner um ...

  • Kopiere die Daten aus dem Ordner "%appdata%\Microsoft\Outlook" in einen Ordner auf D:\ z.B. D:\OutlookDaten
  • Dann löschst du den Ordner: "%appdata%\Microsoft\Outlook"
  • und erstellst dann per mklink den Verzeichnis-Symlink:
mklink /d "%appdata%\Microsoft\Outlook" "D:\OutlookDaten"
Fertsch

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...