Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remoteunterstützung und DSL-Router

Mitglied: Frolixx

Frolixx (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2006, aktualisiert 07.12.2007, 44461 Aufrufe, 5 Kommentare

Host-Fernsteuerung via Remoteunterstützung, Internet und DSL-Router

Die Remoteunterstützung hat gegenüber dem Remotedesktop die Vorteile auch der Home-Versionen zur Verfügung zu stehen und ist als Support-Tool besonders geeignet weil der Anwender am Remote-Host beobachten kann was der Supporter anstellt.

Der Verbindungsaufbau ist etwas komplizierter weil am Host erst eine Einladungs-Datei erstellt werden muss mit der der Client die Verbindung herstellt.

Vorraussetzung ist die Aktivierung der Remoteunterstützung auf dem Host:
Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Remote -> Remoteunterstützung

Jetzt kann der Host über Start -> Alle Programme -> Remoteunterstützung -> Jemand einladen Ihnen zu helfen
Hier bevorzuge ich Eine E-Mail verwenden

Das E-Mail-Programm verschickt die Einladung als Dateianhang und bei mir angekommen stelle ich mit dem Öffnen des Anhangs die Verbindung her.
Der Anwender muss am Host angemeldet sein und genehmigt mit einem Klick meinen Verbindungsaufbau. Zunächst kann ich nur passiv seine Aktionen verfolgen, aber mit Steuerung übernehmen kann ich um Genehmigung bitten den Host zu steuern.

Etwas fummeliger wird es wenn sich der Host hinter einem DSL-Router befindet. Dann steht in der Einladungsdatei nur die lokale ip des Hosts (oder ips, wenn es mehrere Schnittstellen gibt). Dem Host habe ich deshalb einen Internet-Favoriten eingerichtet: www.wieistmeineip.de
Die ip die ihm dort angezeigt wird schreibt er in die Mail mit der er die Einladung verschickt.
Ich bearbeite dann die abgespeicherte Einladungs-Datei mit dem Namen RAInvitation.msrcincident
Das sieht ungefähr so aus:

<?xml version="1.0" encoding="Unicode" ?><UPLOADINFO TYPE="Escalated"><UPLOADDATA USERNAME="Frolixx" RCTICKET="65538,1,XXX.XXX.XXX.XXX:XXXX;192.168.9.129:3389;XP1:3389,*,j+WoehvEW9MR6qNMduDkAxtKz5TQU08GWHAzbHd7m6c=,*,*,mi0pWidjsubrWVvqh5wUBAWu0As=" RCTICKETENCRYPTED="1" DtStart="1145463390" DtLength="60" PassStub="bk@9SlmBtaD8BP" L="0" /></UPLOADINFO>

Was fett geschrieben ist, habe ich eingefügt, wobei es sich um die IP des Routers mit einer Portnummer handelt.
Ich muss bei der Routerkonfiguration darauf achten dass eine Weiterleitung stattfindet von Port XXXX auf Port 3389 des zu steuernden Hosts. Ich könnte so auch mehrere Host hinter dem Router ansteuern indem ich unterschiedliche Portnummern den einzelnen Hosts zuordne.
In der Windows-Firewall habe ich natürlich einen Haken vor der Ausnahme Remotunterstützung
Mitglied: Rafiki
13.05.2006 um 20:04 Uhr
Danke, das ist ein gutes Tutorial.
Meine Alternative dazu ist UltraVNC SC (SingleClick). Denn es gibt Benutzer die schaffen es einfach nicht mir die Datei mit der Einladung zu senden.

UltraVNC SC (SingleClick) funktioniert wie folgt:
Der Benutzer hat bereits die von mir erstellte EXE Datei auf seinem (Firmen)Notebook oder lädt sich diese von meiner Homepage. Mit einem Klick wird er dann mit meinem PC Verbunden und ich kann auf seinen Bildschirm sehen und helfen.

http://www.uvnc.com/addons/singleclick.html
Freeware. Keine Probleme mit DSL Routern. Keine Probleme mit der Windows Firewall und ein Download hat bisher noch jeder geschafft.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: Frolixx
09.06.2006 um 20:18 Uhr
Die Idee gefällt mir ... allerdings brauche ich jetzt eine Anleitung. Die Webseite gibt das nicht so einfach her.
Bitte warten ..
Mitglied: 8343
21.06.2006 um 23:55 Uhr
Das ist besser, gleiche WebSite:

http://www.uvnc.com/addons/nat2nat.html

Hier die FAQ dazu:

http://forum.ultravnc.net/viewtopic.php?t=6320&sid=6499755bd9d0df82 ...



Funktioniert einwandfrei über zwei genattete Router!

Gruß, Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: tomelaine
18.08.2006 um 17:20 Uhr
Die Remoteunterstuetzung hatle ich fuer sehr gut geeignet, da gleichzeitiges chatten bzw. telefoniren ueber die gleiche Verbindung fungktioniert. Der Nachteil ist m. E., dass der user aktiv eine Einladung an den Suport schicken muss. Meine Idee um das zu umgehen ist folgendes Szenario:
1. Waehrend sich der User (morgends) an einem beliebigen PC in der Domain anmeldet wird ohne sein zutun (also automatisch) eine RcBuddy.MsRcIncident - datei erstellt.

2. Die .MsRcIncident - Datei bekommt den Namen: USER_HOSTNAME..MsRcIncident.

3. Die gerade erstellte .MsRcIncident - Datei wird in ein Verzeichnis auf dem Server abgespeichert, auf das nur der Suport (Admins) Zugriff hat.

Da ich von Programmierung usw. wenig Ahnung habe zaehle ich auf Eure kompetente Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: win2k3
07.12.2007 um 23:20 Uhr
Danke, das ist ein gutes Tutorial.
Meine Alternative dazu ist UltraVNC SC
(SingleClick). Denn es gibt Benutzer die
schaffen es einfach nicht mir die Datei mit
der Einladung zu senden.

UltraVNC SC (SingleClick) funktioniert wie
folgt:
Der Benutzer hat bereits die von mir
erstellte EXE Datei auf seinem
(Firmen)Notebook oder lädt sich diese
von meiner Homepage. Mit einem Klick wird er
dann mit meinem PC Verbunden und ich kann auf
seinen Bildschirm sehen und helfen.

http://www.uvnc.com/addons/singleclick.html
Freeware. Keine Probleme mit DSL Routern.
Keine Probleme mit der Windows Firewall und
ein Download hat bisher noch jeder
geschafft.

Gruß Rafiki

Wie soll das funktionieren?

Ich kann mir vorstellen das du deine (feste) IP mit in die Konfig schreibst, aber funktionieren z. B. auch DynDNS-Namen?

Wie kann es trotz Windowsfirewall nach draußen ohne das der Benutzer das konfiguriert?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL

Sinkende SNR-Margin beim T-DSL-Anschluss mit Lancom-Router

Erfahrungsbericht von 26228DSL, VDSL13 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte kurz über mein lange bestehendes und nun hoffentlich gelöstes Problem mit unzureichendem Signal/Rausch-Abstand auf einer ...

DSL, VDSL

Kann der Cisco 866VAE VDSL-Vectoring? (und ein Blick in die DSL-Firmware)

Tipp von dogDSL, VDSL18 Kommentare

TL;DR Version Antwort: Nein¹ (ausgenommen die WLAN-Modelle), und er wird es wohl auch nie können. Original-Ton des Cisco Supports: ...

Netzwerkmanagement

AVM Router mit Mikrotik Router für VLAN und Netgear GS724Tv4 für VLAN und Port Trunking

Anleitung von babylon05Netzwerkmanagement1 Kommentar

Vorab ersten einmal vielen Dank an aqui, sonst hätte ich es nicht hinbekommen. Ziel über eine günstige Konstellation ein ...

Sicherheit

MikroTik-Router patchen, Schwachstelle wird ausgenutzt

Information von kgbornSicherheit

Am 23. April 2018 wurde von Mikrotik ein Security Advisory herausgegeben, welches auf eine Schwachstelle im RouterOS hinwies. Mikrotik ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Die Datenkrake Google verlängert ihr Arme mal wieder ein wenig, automatische Anmeldung

Tipp von magicteddy vor 23 StundenDatenschutz2 Kommentare

Benutzer mit einem Google Account und gespeicherten Zugangsdaten werden von chrome 69 automatisch bei Google angemeldet, natürlich alles zum ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Meine Wissenssammlung zu Bitlocker
Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Die Motivation für diesen Beitrag waren die vielen Posts rund um dieses Thema, die deutlich machen, wie viele Einzelaspekte ...

E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 4 TagenE-Mail11 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 4 TagenHyper-V1 Kommentar

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Welche ist die beste E-Mail Groupware für die Zukunft?
Frage von ITCrowdSupporterE-Mail20 Kommentare

Guten Tag allerseits :) Ich möchte mich mit einer Frage heute mal an die Schwarmintelligenz wenden. Aktuell befasse ich ...

Windows Server
In-Place Upgrade von Windows Server 2008 R2 Datacenter zu Windows Server 2016 Datacenter (Zwischenschritt über 2012 R2)
gelöst Frage von TowerpleaseWindows Server16 Kommentare

Hallo Administratoren, Wir haben uns vor ein paar Monaten Windows Server 2016 Datacenter Lizenzen gekauft und wollen nun unsere ...

Windows 7
Mit gpedit gesetzte Richtlinien in rsop.msc nicht definiert und ausgegraut
gelöst Frage von 137006Windows 715 Kommentare

Hallo zusammen, anfangs verweise ich fairerweise daruf dass ich dieses Thema bereits im Forum angeschnitten habe, nachdem ich hier ...

Firewall
Wesyb Offline
Frage von DkuehlbornFirewall13 Kommentare

Hallo Kollegen, ein Kunde hat von Wesyb die Sicherheitslösung im Einsatz. Seit August scheint deren Internetseite nicht mehr verfügbar ...