Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Die richtige Dimensionierung

Tipp Hardware Server-Hardware

Mitglied: Dobby

Dobby (Level 4) - Jetzt verbinden

16.09.2012, aktualisiert 20:44 Uhr, 7255 Aufrufe, 1 Kommentar, 4 Danke

Da in letzter Zeit immer häufiger zu beobachten ist, dass in einigen Beiträgen gerade bezüglich der Hardwareausstattung, ganz neben bei auch die Frage bezogen auf die richtige Dimensionierung gestellt wird, habe ich diesen kleine Tipp zum verlinken aufgesetzt.

Wichtig ist grundsätzlich folgendes, damit nicht nur allgemeine Ratschläge und Tipps abgegeben werden können:

Wofür wird die Hardware eingesetzt?

Wie viele Mitarbeiter werden durch diese Hardware versorgt?

Wie viele und vor allen Dingen was für Dienste werden von dieser Hardware bereit gestellt oder angeboten?

Wie wichtig sind die Daten die dort vorgehalten werden müssen und vor allem als wie kritisch sind diese einzustufen?

Grundsätzlich kann man sagen gibt es genau zwei verschiedene Formen der Hardware Dimensionierung!

Unter dimensioniert (under performed)
Man ist unter dimensioniert oder es hakt an allen Stellen und Ecken und da hier ja nun einmal Administratoren im Forum an zu treffen sind, haben die natürlich alle nur erdenklichen Tricks und
Kniffe parat damit Ihr nicht Geld für Hardware ausgeben müsst.

Dafür benötigen diese Leute aber auch eine Menge Informationen und zwar zum einen alle nötigen und zum anderen vorab und zwar von Euch, die Ihr den Beitrag eröffnet habt! Und wenn ihr richtig schnell Antworten haben wollt, auch noch in tabellarischer Form. Denn wer möchte schon jemandem alle Infos "aus der Nase ziehen" und dann erst beim zehnten Mal eine Antwort schreiben oder einen Ratschlag erteilen, den er in zwei Zeilen gleich bei der ersten Antwort hätte abgeben können.

Beispiel für eine tabellarische kurze Aufzählung, der besseren Übersicht wegen, denn ihr seht was bei Euch steht, ihr wisst was gerade alles läuft und vor allen Dinge was demnächst noch laufen soll oder gar geplant ist und dann schreibt ihr 30% vom ist Zustand, 20% vom zukünftigen soll zustand und den ganzen Rest müssen sich hier alle Denken, denn das sind ja Administratoren die wissen das schon. Wenn die meisten Leute von Euch doch nur wüssten wie teuer Sidolin ist, wieso Sidolin werden sich jetzt die meisten Leute von Euch fragen, damit macht man doch Glasscheiben sauber, klar da habt Ihr zum Einen schon Recht, doch die Administratore hier im Forum auch Ihre magischen Glaskugeln, weil die meisten von Euch denken, das sind Admin´s die wissen schon was ich meine und sich hier vor Ort, bei Euch in der Firma oder zu Hause, gerade abspielt, na dann mal los.

Server OS Funktion Dienste Hardware Ausstattung x Mitarbeiter/User
Server xyz ist der DC im Netz
Server abc ist die AD im Netz
Wer übernimmt die Rolle des Dienstes DNS und für wen alles?
Wer übernimmt die Rolle des Dienstes DHCP und für wen alles?
PC´s OS Funktion werden benutzt als... mit folgender Hardware Ausstattung
Betätigungsfeld: Architekturbüro, 3D Grafiker (Rendern), Zahnarztpraxis, usw........
Router Hersteller Modell Nummer
Firewall Hersteller Modell Nummer
Switches Hersteller Modell Nummer

Ihr denk jetzt bestimmt, was das soll denn, aber glaubt mir bitte, in 80% von allen Beiträgen, wo um Hilfe gebeten wird und es um die richtige Dimensionierung von Hardware geht, ist das ein Punkt mit dem Ihr richtig angenehm auffallen und punkten könnt!!!

Richtig dimensioniert (right performed)
Alles läuft wunderbar, wie geschmiert und es ist vielleicht auch noch ein kleines Bisschen Platz nach oben frei, aber das war es dann auch schon. nicht mehr und nicht weniger.

Über dimensioniert (over performed)
Tja Pech gehabt alle man, das ist nämlich genau wie Punkt zwei nur eben für längere Zeit, mehr oder zukünftige Benutzer, mehrere Dienste und auch für neue Aufgaben!

Klar ist natürlich auch das man trotz alle Dem auch immer Maß halten sollte!
Also 80 CPU Kerne mit 768 GB ECC/REG. RAM für ein kleines Büro mit fünf Mitarbeitern ist
natürlich voll daneben, aber keine Angst seit dem Geiz geil ist, passiert das überhaupt nicht mehr.
Der Zwillingsbruder von diesem Beispiel läuft einem allerdings dafür fast an jeder Ecke über den Weg.

Ist ja auch nicht so schwer, einfach vorab in das Handbuch oder die Bedienungsanleitung gucken und nach schauen, was ist da für eine oder zwei CPU´s verbaut und wie viel RAM verträgt das Mainboard denn nun wirklich.

Wenn also ein oder zwei Intel Xeon E5-2609 mit 4 Kernen zu 2,4 GHz verbaut sind und das Handbuch sagt die gesamte Intel Xeon E5 Serie wird unterstützt, das Ihr dann eben auch zwei E5-2690 mit je 8 Kernen und 2,9 GHz kaufen und einbauen könnt ist ja jedem klar, natürlich jedem!

Das selbige gilt für den RAM, klar ist das nicht schön wenn man 8 x 2/8/16 GB ECC/REG. Server RAM kaufen soll damit die "Schwuppsichkeit" vom System zunimmt, aber da gibt es doch bestimmt einen klasse Trick
oder da lässt sich bestimmt noch was drehen, kein Thema Leute, ist doch richtig, nur was passiert eigentlich wenn alles Cracks dieses Forums Euch Eure Alibifragen abnicken und der Laden läuft nicht rund bei Euch auf der Arbeit, ich meine um es auf den Punkt zu bringen, sagt ihr dem Chef dann wirklich, das hat jemand im Administrator.de Forum aber genauso wie ich gesehen?

Wenn nichts mehr geht, bleibt auch noch der Weg zu einem externen Dienstleister oder zu einem Systemhaus.

So nun noch einmal so richtig zum wach werden, die Standard Anmerkungen.
Wir fangen auch ganz klein an und steigern uns auch nicht zu schnell, versprochen!
Manchmal erübrigt sich denn halt alles andere und die Leute kommen ja ganz von selbst drauf.
Die Übersetzung steht für Alle, denen ein solcher Spruch unter die Augen kommt direkt darunter.

Wasch mich, aber mach mich nicht nass!
= Ich stelle zwar die Frage, aber Hilfe will ich eigentlich gar nicht!

Geht mal bitte mit 1000 € zu einem Autohaus und fragt was für ein Auto Ihr dafür bekommt!
= Ich habe von meinem Chef eben nur 100 € zur Verfügung gestellt bekommen, aber wir brauchen dringend die
Power und Funktionsvielfalt einer Palo Alto PA-5060, das müsst ihr doch verstehen und einsehen verdammt nochmal nun helft mir doch endlich, es ist wirklich dringend!

Geht mal zu dem selben Autohaus und fragt ob Sie nicht ein Auto im Angebot haben, das nicht mehr Platz verbraucht als ein Fiat 500,
so schnell ist wie ein Porsche Cayenne, die Kraft von einem Catpillar Radlader hat und selbstverständlich muss er sich von Euch selbst warten und reparieren lassen können.
= Ich möchte nur für PC Hardware bezahlen, aber einen voll funktionstüchtigen Server bauen
und der soll so einfach wie ein 2 € Taschenrechner zu bedienen sein.

Geht mal zu einem Arzt und sagt Ihm er brauch Euch nicht untersuchen Ihr wisst schon was Ihr habt,
aber von den schönen gelben und roten Valium Tabletten braucht ihr gefühlte 5000 Stück und für acht Wochen könnt Ihr alle nicht zur Arbeit gehen!
= Nun nickt doch einfach alle meine Alibifrage ab und ermuntert mich mal dazu so richtig Bockmist zu
bauen, ich erzähle nachher garantiert auch jedem, das der Tipp aus diesem Forum kam.
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.09.2012, aktualisiert um 10:21 Uhr
moin,

Also 80 CPU Kerne mit 768 GB ECC/REG. RAM für ein kleines Büro mit fünf Mitarbeitern ist

Kommt drauf an, würde ich sagen. Ich kenne Ingenieurbüros mit drei Mann, die sowas locker auslasten könnten.

lks

Nachtrag:

Ich kenne auch 50-Mann-Buden, dennen ein einfacher Fileserver mit ATOM reicht
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
gelöst VMDK Datei vergrößern auf der Console welche Datei ist die richtige? (3)

Frage von fireskyer zum Thema Virtualisierung ...

Windows Server
Erste Richtige It für Firma und Mich :) (16)

Frage von FirstZero zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
Suche das richtige Tablet für mich (10)

Frage von schrodti zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...