Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Dani am 29.12.2014 um 12:41:24 Uhr
Von Frage zu Tipp konvertiert.

Server 2012 Standard Eval. nach DC Heraufstufung aktivieren - was ist zu beachten?

Tipp Microsoft Windows Server

Mitglied: Helmut.G

Helmut.G (Level 1) - Jetzt verbinden

29.12.2014, aktualisiert 31.12.2014, 4773 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

nachdem ich bei einem Kunden ein Problem habe, welches einigen anderen Admins und Kollegen auch schon untergekommen ist, aber kaum im Netz erläutert wird, möchte ich es aufgreifen und genauer beschreiben. Vielleicht kommt zur beschriebenen Lösung ja noch der eine oder andere gute Tip dazu:

Situation
Es wurde eine Microsoft Server 2012 Standard Evaluation Version installiert, und als DC hochgestuft. Ein Vollversion Key für Server 2012 Standard wird aber nicht für die Aktivierung akzeptiert.

Ursache des Problems
Lizenztechnisch gesehen ist "Server 2012 Standard Evaluation" nicht das selbe wie "Server 2012 Standard". Daher ist eine Key für Server 2012 Standard auch nicht gültig für die Evaluation Version.

Lösung bei Netzwerk mit mehreren Servern
es ist möglich, eine Server 2012 Evaluational-Version in eine "nicht Evaluation" Version zu ändern. Dies erfolgt über die Commando Console und ist von Microsoft soweit gut beschrieben: http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj574204.aspx . Diese Anpassung funktioniert aber nur bei einem Server, der nicht als DC fungiert. In diesem Fall ist die Änderung der Lizenz umständlich. Existieren im Netzwerk andere Server, sollten alle Rollen auf diese übertragen werden und einer dieser Server dann als DC hochgestuft werden, damit der Server mit der Evaluierungs Lizenz heruntergestuft werden kann.

Lösung bei Netzwerk mit nur einem Server
Ist es jedoch der einzige Server im Netzwerk, muss man für die besagte Lizenzanpassung einen weiteren Server installieren, am besten einen Server 2012 Standard (Retail - nicht Evaluatiuon). Dies sollte auch mit einer nicht aktivierten Installation möglich sein (habe ich noch nicht getestet). Wiederum müssen alle Rollen auf den neuen Server übertragen werden und dieser zum DC promoted, damit der Server mit der Evaluierungslizenz heruntergestuft werden kann. Nach Änderung der Lizenz und aktivierung des Vollversion-Key kann der Server erneut heraufgestuft und alle Rollen wieder übernommen werden. Der temporäre Server kann heruntergestuft werden und schliesslich aus dem Netzwerk entfernt werden.

Lösung bei Neuinstalliertem Server
Sollte es noch keine besondere Software auf dem Server geben, oder andere Einstellungen, welche einen größeren Aufwand bei einer Servermigration hervorrufen würden, sollte man sich ernsthaft überlegen, ob der "sauberste" Weg nicht doch eine komplette Neuinstallation des Servers ist. Gegebenenfalls kann man auch einen zweiten Server parallel installieren, alle Rollen übertragen und den Server mit der Evaluierungslizenz dadurch ersetzen und anschliessend entfernen.

Grundsätzlich zu Beachten
wenn ein anderer Server zum DC heraufgestuft wird, sollte der bisherige Server nicht sofort entfernt werden. Es kann mitunter einen Tag dauern, bis alles aus dem AD auf den neuen Server syncronisiert wurde. Entsprechend sollte man bei einer solchen Aktion genug Zeit einplanen und den Ausfall kalkulieren.

Weitere Tips von euch, bzw Hinweise was dabei schief gehen kann... ?

Mitglied: aromoth
31.12.2014 um 08:33 Uhr
Hallo,
womit es auf alle Fälle geht ist DISM siehe hier
https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/b32c32e5 ...

Damit haben wir schon erfolgreich ein DC inkl.Failover lizenziert nachträglich. Geht sogar mit MS Open License
Bitte warten ..
Mitglied: Helmut.G
31.12.2014 um 09:07 Uhr
Ja, DISM ist in jedem Fall notwendig. Habt ihr etwas "zusätzliches" bei der lizensierung gemacht? Laut Microsoft funktioniert die Lizenz änderung nicht bei einem bereits hochgestuften DC. Wie habt ihr das trotzdem hinbekommen? Vielleicht war die Eval. Lizenz noch nicht aktiviert?

aus: http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj574204.aspx :
If the server is a domain controller, you cannot convert it to a retail version. In this case, install an additional domain controller on a server that runs a retail version and remove AD DS from the domain controller that runs on the evaluation version. For more information, see http://technet.microsoft.com/en-us/library/hh994618.aspx.

Hab das auch mit einer 2012 Std. Eval. als DC getestet: DISM meldet dann:

Deployment Image Servicing and Management tool
Version: 6.2.9200.16384
Image Version: 6.2.9200.16384
Error: 50
Changing this Windows edition is not supported online for a domain controller.
The DISM log file can be found at C:\Windows\Logs\DISM\dism.log
Bitte warten ..
Mitglied: aromoth
31.12.2014 um 22:52 Uhr
Nein wir hatten nichts zusätzliches gemacht. Wir hatten die Server ca. 25 Tage in Betrieb gehabt als eval und danach mit DISM umgeswitcht.
Hat mit beiden DCs und den anderen Servern auch super funktioniert. Wir hatten keinerlei Fehlermeldungen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...