Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SQL Server 2005 Express SP3 Update schlägt fehl

Tipp Microsoft Windows Server

Mitglied: dog

dog (Level 4) - Jetzt verbinden

31.08.2009, aktualisiert 12.11.2009, 18184 Aufrufe

Fehlerbild

  • Windows Update bietet das Update Microsoft SQL Server 2005 Express Edition Service Pack 3 (KB955706) an.
  • Eine Installation schlägt immer fehl, die Fehlermeldung von Windows Update ist Unbekannter Fehler - Code 534
  • Ein manueller Download des Service Packs und eine Installation (mit ausgewählter Option: Standardinstanz aktualisieren) sind zwar erfolgreich, aber Windows Update bietet das Service Pack weiterhin zur Installation an

Umgebung

In meinem Fall handelte es sich um einen Server 2008 mit installiertem WSUS, das Problem tritt aber evtl. auch auf Vista o.a. Versionen auf.

Ursache

  • Nicht alle installierten Instanzen des MSSQL-Servers konnten aktualisiert werden
  • Nach der ursprünglichen Installation haben sich einige notwendige SIDs im System verändert, deshalb schlägt eine Installation fehl.

Problematische Instanz finden

  1. Über das Startmenü > Programme > Microsoft SQL Server 2005 > Konfigurationstools > SQL Server-Konfigurations-Manager aufrufen
  2. In der angezeigten Liste SQL Server 2005-Dienste nacheinander alle Einträge mit dem Diensttyp SQL Server per Rechtsklick > Eigenschaften aufrufen
  3. Dort unter dem Reiter Erweitert die Werte Instanz-ID (merken!) und Service Pack-Ebene kontrollieren.
  4. Der Eintrag mit der SP-Ebene 2 oder 1 ist unser Schuldiger (u.U. auch mehrere)

Problem beheben

  1. Den Registrierungs-Editor öffnen. Wichtig! Ich übernehme keinerlei Haftung für eventuell entstandene Schäden. You break it, you pay for it
  2. Dort zu folgendem Key navigieren: HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server (sic!)
  3. Nun den Schlüssel öffnen, der der Instanz-ID von Oben entspricht
  4. Im Unter-Schlüssel Setup folgende Keys löschen: SQLGroup, AGTGroup, FTSGroup, ASGroup (nicht alle sind zwangsweise vorhanden)
  5. Nun entweder Windows Update ausführen oder das Setup manuell starten
    • Den Haken bei "Erweiterte Konfigurationsptionen ausblenden" entfernen
    • Wenn die Frage nach der zu aktualisierenden Instanz kommt "Installierte Instanzen" auswählen und dort aus der Liste die bisher problematische Instanz auswählen
    • Wenn die Meldung über "Vorhandene Komponenten" erscheint einen Haken in das einzige Kästchen setzen
  6. Das Update sollte jetzt erfolgreich abgeschlossen werden

Verweise

http://seer.entsupport.symantec.com/docs/312651.htm
http://support.microsoft.com/kb/955706
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SQL Server 2008 R2 SP3 neue Instanz (10)

Frage von technikdealer zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (19)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SQL Server 2008R2 Update über Windows Microsoft Updates wird nicht mehr angeboten (4)

Frage von TimSterntaler zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Upgrade von MSSQL Server 2008 R2 auf MSSQL Server 2012 schlägt fehl (4)

Frage von Argoadmin zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (14)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...