Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Update Win98 auf XP bricht ab mit MFC42.DLL und MIGISOL.EXE nicht kopierbar

Tipp Microsoft Windows XP

Mitglied: Lochkartenstanzer

Lochkartenstanzer (Level 5) - Jetzt verbinden

26.07.2017 um 21:13 Uhr, 1376 Aufrufe, 10 Kommentare, 1 Danke

Moin,

Wie manche mitbekommen haben, standen heute bei mir Tests mit einem Update von Win98 auf Windows XP Pro an:

https://www.administrator.de/frage/upgrade-win98-xp-home-oem-medium-xp-3 ...
https://www.administrator.de/frage/windows-xp-pro-retail-update-iso-cd-3 ...

Nachdem ich netterweise eine ISO bekommen habe, habe ich mich frisch ans Updaten in einer VM gemacht und bin dabei immer an dem Fehler hängengeblieben, daß die Dateien MFC42.DLL und MIGISOL.EXE aus dem I386-Ordner nicht in c:\Windows\Setup\ kopiert werden können. und anschließend brach das Update mit einem Fehler 589FF5Ch ab. Keine Chance weiter zu kommen.

Nachdem ich das Win 98 etwas entschlackt habe (unnötiges deinstalliert u.a.), vorhandene MFC42.DLL aus dem Weg geräumt usw. ging es immer noch nicht.

Eine lange Recherche brachte schließlich die Lösung zutage:

Einfach die Dateien mfc42.dll, migisol.exe, filelist.dat and wkstamig.inf im I386-Verzeichnis des Installationsmediums mit EXPAND Quelle Ziel auspacken und schon rennt das Update.

Die spinnen die Redmonder wie Obelix immer zu sagen pflegte.

lks

PS: Im Moment läuft der Update-prozess in der Test-VM noch. Ich bin mal gespannt, ob die "wichtigen" Programme anschließend noch laufen.
Mitglied: Yannosch
27.07.2017 um 08:47 Uhr
Moin moin,

auf jeden Fall ein guter Tipp!
... ich frage mich nur bei wem der Tipp zur heutigen Zeit noch zum Tragen kommen könnte ... Win98...WinXP ...

liebe Grüße
Yannosch
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.07.2017 um 09:39 Uhr
Zitat von Yannosch:

auf jeden Fall ein guter Tipp!
... ich frage mich nur bei wem der Tipp zur heutigen Zeit noch zum Tragen kommen könnte ... Win98...WinXP ...

Bei denen, die so wie ich alte Kisten am laufen halten müssen, weil die Software da drauf "unersetzlich" ist. Die müssen manchmal Mittel und Wege suchen, Das System besser am laufen zu halten. Und ein Windwos Xp ist imemr noch besser zu handhaben als ein noch älteres Win98, Inbesondere netzwerktechnisch besser zu integieren. Das Win908 zickt nämlich dauern mit irgendwelchen netzwerkproblemen herum, gans abgesehen davon, daß neuere Server mit denen gar nciht mehr reden wollen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: runasservice
27.07.2017, aktualisiert um 11:12 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Die spinnen die Redmonder wie Obelix immer zu sagen pflegte.


Wer ein faible für Oldtimer hat, sollte sich über solche Kleinigkeiten nicht mehr aufregen

(Zitat meiner Autowerkstatt)
Bitte warten ..
Mitglied: Yannosch
27.07.2017 um 13:52 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von Yannosch:

auf jeden Fall ein guter Tipp!
... ich frage mich nur bei wem der Tipp zur heutigen Zeit noch zum Tragen kommen könnte ... Win98...WinXP ...

Bei denen, die so wie ich alte Kisten am laufen halten müssen, weil die Software da drauf "unersetzlich" ist. Die müssen manchmal Mittel und Wege suchen, Das System besser am laufen zu halten. Und ein Windwos Xp ist imemr noch besser zu handhaben als ein noch älteres Win98, Inbesondere netzwerktechnisch besser zu integieren. Das Win908 zickt nämlich dauern mit irgendwelchen netzwerkproblemen herum, gans abgesehen davon, daß neuere Server mit denen gar nciht mehr reden wollen.

Ja Krass ... dass es das noch gibt ... aber good to know.


lks
Yannosch
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
28.07.2017 um 07:30 Uhr
Zum Thema Windows 98 fällt mir noch ein:

Leisure Suit Larry


tgif
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.07.2017, aktualisiert um 07:49 Uhr
Zitat von AnkhMorpork:

Zum Thema Windows 98 fällt mir noch ein:

Leisure Suit Larry

C64/Amiga

lks
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
28.07.2017 um 07:58 Uhr
Dann haben die Studies gemogelt.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
29.07.2017, aktualisiert 31.07.2017
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von Yannosch:

auf jeden Fall ein guter Tipp!
... ich frage mich nur bei wem der Tipp zur heutigen Zeit noch zum Tragen kommen könnte ... Win98...WinXP ...

Bei denen, die so wie ich alte Kisten am laufen halten müssen, weil die Software da drauf "unersetzlich" ist. Die müssen manchmal Mittel und Wege suchen, Das System besser am laufen zu halten. Und ein Windwos Xp ist imemr noch besser zu handhaben als ein noch älteres Win98, Inbesondere netzwerktechnisch besser zu integieren. Das Win908 zickt nämlich dauern mit irgendwelchen netzwerkproblemen herum, gans abgesehen davon, daß neuere Server mit denen gar nciht mehr reden wollen.

lks
Wie lks schreibt, gibt es in der freien Wirtschaft genug Unternehmen, welche noch alte Betriebssysteme am laufen halten müssen. Ich kenne noch Unternehmen, welche mit NT4 und gar mit Rechnern unter OS/2 arbeiten, weil die Ablösung zu teuer kommt. Grade für CNC Fräsmaschinen welche 30 oder mehr Jahre laufen, gibt es keine Updates mehr und die Maschinen laufen bzw. fräsen. Warum neue Maschinen kaufen, welche zudem wieder sehr teuer sind und man dann auch wieder neue Software einsetzen muss.
Und was ist mit alten Plänen, welche man nicht exportieren kann und somit auf neuen Maschinen die Teile nicht nachmachen kann?

[Edit] Rechtschreibfehler korrigiert.
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
31.07.2017 um 11:27 Uhr
Hallo,

ich habe eine Zeit in der Etikettierbranche gearbeitet und beobachte Ähnliches: In den Anlagen stecken häufig alte Etikettendrucker, die teilweise noch über serielle Schnittstellen angesprochen werden (z.B. die alten Zebra-Kisten). Interessanterweise bekommt man heute immer noch Ersatzteile für die Dinger

Eine Aktualisierung hätte nicht nur den Umbau der Anlage zur Folge - der Betreiber müsste die Etiketten mit einer aktuellen Etikettiersoftware nachgestalten. Spätestens, wenn die Etiketten über .csv-Import Informationen aus der Datenbank ziehen oder dynamisch Informationen eingesteuert werden, scheitert auch der letzte der designaffine Schichtleiter

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: 114801
31.07.2017, aktualisiert um 18:55 Uhr
Kann XP nicht frisch installiert werden und die Programme, Datenbanken etc. nicht darauf umziehen?

Ist die ISO einwandfrei?
Bei einer beschädigten Datei können schon Fehler auftreten und die Installation bricht mit Fehlern ab, oder Dateien können wegen Beschädigung nicht gelesen werden.

Damals, vor langer langer Zeit, als ich zum Beispiel XP installieren wollte, traten auch schon mal Fehler auf, nachdem die CD neu gebrannt wurde, funktionierte die Installation, wahrscheinlich war die CD fehlerhaft, von daher die vielen Fehler.

NT4 hat eine nette Hintertür (Exploid) eingebaut

PS: mal schauen was sich per ESXi virtualisieren lässt
Habe noch alte ISA-Karten nur das passende Mainboard hatte ich leider zu früh verkauft weil ich dachte es wäre defekt gegangen, der Käufer hatte ein sehr gutes Schnäppchen gemacht da das Board doch OK war
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Pdfcreator - DLL Fehler - Einsprungpunkt nicht gefunden (5)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows 7 ...

C und C++
gelöst CSharp kopierbare Liste in WPF (1)

Frage von it4baer zum Thema C und C ...

Windows XP
gelöst Windows XP Pro, Retail oder Update, ISO oder CD? (7)

Frage von Lochkartenstanzer zum Thema Windows XP ...

Windows Server
Spoolsv beendet sich selbst (OLEAUT32.dll) (6)

Frage von freenode zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...