Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mit Vista ausgeliefertes Notebook, Bluetooth - Modul unter Windows XP installieren.

Mitglied: sepp

sepp (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2007 um 09:48 Uhr, 35152 Aufrufe

Ist ein Notebook mit Vista installiert ausgeliefert worden, kann es Probleme mit den Treibern des Bluetooth Modul geben, wenn man zurück auf das Betriebssystem Windows XP wechseln möchte.

Diese Anleitung bezieht sich auf einen konkreten Fall mit einem Dell Latitude D620. Dieses Notebook ist mit dem Dell Wireless 350 Bluetooth Modul ausgestatet.

Wie oben schon erwähnt wurde das Gerät mit dem Betriebssystem Microsoft Windows Vista ausgeliefert und vom Hersteller vorinstalliert.
Nach dem Wechsel des Betriebssystem von Vista auf Windows XP Professional tritt nun folgender Fehler auf. Die Lizenz für das Bluetooth Modul wird nicht erkannt. Es folgt die Meldung: "Es wurde eine 30 Tage Testversion des Bluetooth Modul installiert." Nach 30 Tagen ist das Bluetooth Modul nun auch wirklich nicht mehr verwendbar, da der Testversionzeitraum ausgelaufen ist.

Abhilfe kann man schaffen, indem man den von Microsoft zur Verfügung gestellten Treiber für das Dell Wireless 350 Bluetooth Modul installiert.

1. Deinstallieren Sie den Toshiba Bluetooth Treiber und die dazugehörige Software komplett von ihrem Notebook.

2. Gehen Sie auf die Internetseite von Dell und wählen bei der Kategorie "Support", "Downloads" ihr Notebook Modell. Unter der Kategorie "Netzwerk" bei den Windows XP Treibern finden Sie in der Zeile "Dell - Firmware, Gilt für: Wireless 350 Bluetooth Internal Module" das passende Firmware Update für Ihr Bluetooth Modul. Laden Sie dieses herunter.

3. Installieren Sie das Firmware - Update. War das Update erfolgreich, machen Sie einen System Neustart.

4. Nach der Anmeldung am System wird das Bluetooth Modul teilweise automatisch erkannt. Gehen Sie trotzdem in den Geräte - Manager und installieren oder aktualisieren Sie alle Treiber die mit dem Bluetooth Modul zu tun haben.

db67b2f956edf8041ed6ab6007931ab2-bluetoothfunkgeraete - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

5. Bei dem Hardwareupdate - Assistenten: "Soll eine Verbindung mit Windows Update hergestellt werden... - Nein, diesmal nicht". Im nächsten Dialog wählen Sie: "Software von einer Liste oder bestimmten Quelle installieren". Danach: "Nicht suchen, sondern den zu installierenden Treiber selbst wählen" Klicken Sie auf "Weiter", nun kommen Sie zur herstellerbezogenen Gerätetreiberauswahl. Wählen Sie: "Dell Wireless 350 Bluetooth Module" Klicken Sie auf "Weiter" und "Fertigstellen".

Den Punkt 5 wiederholen Sie bei allen Bluetooth Geräten, die im Geräte - Manager angezeigt werden.

719da1c1a88c4d5c48050e33a60eb1dc-windowstreiberversion - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

6. Starten Sie den Rechner neu.

Jetzt sollte das Bluetooth dauerhaft verwendbar sein.

Auch unter den Netzwerkadaptern wird das Bluetooth Modul angezeigt. Info: Bei den Dell Notebooks wird das Modul nur angezeigt, wenn dieses auch mit dem Ein- bzw. Ausschalter an der Seite des Notebookgehäuses aktiviert wurde.

297f4b1e3d491790ad9fc379a5112c6b-netzwerkadapter - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Unterstützung bekommt man auch beim Dell Support, dort ist das Problem bereits bekannt.

mfg. sepp
Ähnliche Inhalte
Windows Tools

Windows Datenträgerverwaltung buggy! (Windows Vista bis Windows 10)

Erfahrungsbericht von LochkartenstanzerWindows Tools

Moin, Ich habe eine Testkiste mit diversen Windows-Versionen + Ubuntu im Multiboot drauf. Gestern habe ich an den Partitionen ...

Windows 10

Windows 10 nicht signierte Treiber installieren

Tipp von certifiedit.netWindows 102 Kommentare

Guten Morgen Kollegen und Admins, da ich vorhin kurz vor Feierabend die schöne Erfahrung machen durfte, dass Windows 10 ...

Windows 10

Windows 10 ohne Upgrade auf Windows-8-Rechner installieren?

Erfahrungsbericht von LochkartenstanzerWindows 1010 Kommentare

Moin, Ich habe vom Kunden ein Lenovo Laptop mit verkorkstem Windows8-System bekommen und in Absprache mit ihm entschieden da ...

Windows 10

Wsus erkennt Windows 10 als Vista!

Erfahrungsbericht von Borstel02Windows 107 Kommentare

Wir betreiben hier einen Server 2008 R2 Standard mit Wsus 3.2. Nachdem ich gestern auf einem Client ein Upgrade ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 15 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 22 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server27 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...