Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN in FritzBox an TeleColumbus-Anschluss mit IPv6

Mitglied: deelite

deelite (Level 1) - Jetzt verbinden

25.09.2013, aktualisiert 11:58 Uhr, 11233 Aufrufe, 3 Kommentare, 4 Danke

FritzBox mit VPN-Funktionalität und TeleColumbus-Anschluss mit IPv6

Nach einigem Hin und Her haben wir hier einen stabilen VPN-Zugang (aus dem Vodafone Mobilfunknetz) zu unserer FritzBox, welche an einem TeleColumbus-Anschluss hängt. Diee Anschlüsse wurden auf IPv6 umgestellt, nachdem es vorher wohl ziemlich Ärger gegeben haben muss, da keine öffentlichen IP-Adressen mehr verteilt werden konnten.

Es ist relativ einfach:

In der Fritzbox unter Internet>Zugangsdaten>IPv6 folgende Optionen setzen:

- Unterstützung für IPv6 aktiv
- Immer eine native IPv6-Anbindung nutzen
- Globale Adresse ausschließlich per DHCPv6 beziehen
- DHCPv6 Rapid Commit verwenden

Alle anderen Optionen nicht setzen. Damit funktioniert es bei uns wunderbar. Wir bekommen sämtlichen Traffic durch dieses VPN.
Mitglied: aqui
25.09.2013, aktualisiert um 12:49 Uhr
Was ist denn "IPv&" ??
Was du da beschreibst sind die allseits bekannten Probleme bei Providern die wegen ihrer IPv4 Knappheit Dual-Stack Lite benutzen:
http://de.wikipedia.org/wiki/IPv6#Dual-Stack_Lite_.28DS-Lite.29
Ist eigentlich ein alter Hut...

P.S.: Für so einen Fauxpas gibt es immer noch den "Bearbeiten" Button rechts den du klicken kannst wenn du den Thread unter "Fragen" auswählst ! Einen Tip der hier länger Besuchern Hilfestellung geben soll sollte man deshalb doch wenigstens einmal Korrektur lesen bevor man ihn der Allgemeinheit freigibt, oder ? <edit>korrigiert...</edit>
Bitte warten ..
Mitglied: deelite
25.09.2013, aktualisiert um 12:07 Uhr
Vielen Dank für den Hinweis.

Eine Anmerkung jedoch: ich bin selbst ein großer Anhänger korrekter Rechtschreibung und Grammatik. Da ist mir beim Korrekturlesen wohl was durchgerutscht. Da es aber selbst einem wie Dir nicht gelingt, die vergessenen Kommas zu 'entdecken', bin da ob des Fauxpas' noch entspannt.

Ich gehe davon aus, dass dieser Tipp nur denjenigen helfen kann, die nach einer Lösung für die von Dir nochmals erwähnten Probleme suchen. Ich wollte deswegen nicht erst auf die Beschreibung der Probleme eingehen. Ich wollte kurz und bündig helfen.

Update: den Fehler habe ich berichtigt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.09.2013, aktualisiert um 12:55 Uhr
Na ja...und hilft auch nur einzig Leuten die Opfer von Billig Providern mit solcherlei IP Adresseinschränkungen sind und mit einer Allerwelts Fritzbox. Sicher nicht der Masse...
Nicht aber denen die VPN Tunnel mit Cisco, Draytek, Mikrotik, pfSense, NetGear usw. usw. nutzen. Wobei die Prozedur da aber natürlich identisch ist.
Aber egal...wems hilft dem ist damit geholfen ?! Also mehr oder weniger ein sinnvoller Tip.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

VPN hinter Fritzboxen - neue Erkenntnisse

Tipp von HenereRouter & Routing16 Kommentare

Hallo, vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen. Jedenfalls strotzt das Netz nur voller "Geheimtipps" wie man ein ...

DSL, VDSL

DS-Lite IPv6 Geräte im Heimnetz über VPN erreichbar machen

Tipp von 108012DSL, VDSL8 Kommentare

Hallo, viele von Euch kennen sicher das Problem, das man bei einigen deutschen ISPs nur mit DSL light versorgt ...

Netzwerke

FritzBox VPN funktioniert zwar, jedoch kein Internetzugriff

Tipp von pelzfruchtNetzwerke1 Kommentar

Moin, Da Ich denke dass der VPN Server der FritzBox für mich reicht, und schneller eingerichtet ist als der ...

Voice over IP

Cisco Telefon für All IP Anschluss, FritzBox und andere VoIP Anlagen fit machen

Anleitung von aquiVoice over IP42 Kommentare

Allgemeine Einleitung Seit längerem werden ältere Cisco Business Telefone in großem Maße erneuert und man kann diese Telefone zu ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Neuigkeiten zu Server und Office 365 was läuft mit was und was nicht

Tipp von AlFalcone vor 5 StundenMicrosoft

Server Betriebssysteme auf dem die verschiedenen Offices nicht supported sind: • Office 365 ist und wird nicht supported auf Windows ...

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 6 StundenSpeicherkarten1 Kommentar

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 8 StundenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 22 StundenHardware1 Kommentar

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Sysprep Fehler im Log kann nicht starten
Frage von grillinator95Windows 1022 Kommentare

Hallo, kann leider SYSPREP nicht mehr starten, Win10 64bit. Logfile sagt folgendes: 2018-10-17 13:44:56, Info SYSPRP 2018-10-17 13:44:56, Info ...

Apple
MacBook Pro 2018 mit 8 GB oder 16 GB
Frage von SysAdm81Apple14 Kommentare

Hallo zusammen, ich steh vor der Überlegung mir ein MacBook Pro 13 (2018) zu kaufen. Bzgl. SSD habe ich ...

Outlook & Mail
Outlook schiebt Mails aus Posteingang sofort in den Papierkorb
Frage von hermesOutlook & Mail13 Kommentare

Hallo Outlook Fachleute, wir haben hier das Problem, dass Outlook 2010 alle ankommenden Mails seit zwei Tagen einfach in ...

Sicherheitsgrundlagen
EuGH-Urteil - Internetanschluss für die ganze Familie - Filesharer haften trotzdem
Frage von StefanKittelSicherheitsgrundlagen12 Kommentare

Hallo, In diesem Artikel geht es darum, dass Jemand aus der Familie ein Hörbuch illegal hochgeladen hat. Der Vater ...