Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wechsel Antriebsriemen HP Designjet 750C plus

Anleitung Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: papasod

papasod (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2009, aktualisiert 15:04 Uhr, 24507 Aufrufe, 1 Kommentar, 2 Danke

Auf der Suche nach einer Reparaturanleitung für einen HP Designjet 750C+ mit 36"-Rolle habe ich im Netz nur kleinere Hinweise gefunden oder Anbieter, die eine Anleitung in Verbindung mit dem Riemen anbieten. Da es jedoch den Riemen auch günstiger gibt ohne Anleitung und ich gerne bastel, habe ich es eben selbst versucht (und auch geschafft) und nebenbei auch eine kleine Anleitung erstellt, die für andere Nutzer hoffentlich hilfreich ist, da von diesem Plotter noch viele in Betrieb sind (wenn es auch ein altes Schätzchen ist)!

ANLEITUNG ZUM TAUSCH DES ANTRIEBSRIEMENS EINES HP DesignJet 750C+ 36 Zoll:

Benötigtes Werkzeug: 1x Torx TX 15 Schraubendreher
Ersatzteil: 1x Belt E-Size Art.Nr: C4706-60082
Kostenpunkt Ersatzteil: ca. 20 Euro
Dauer: ca. 1 Stunde (je nach Geschick)
Schwierigkeitsgrad: mittel

Bitte entfernen sie das Druckeranschlußkabel und das Netzkabel bei ausgeschaltetem Drucker.

Zuerst müssen die beiden Gehäuseteile rechts und links demontiert werden. Dazu jeweils die 5 Torx-Schrauben entfernen (je 2x unter dem Tintenfachdeckel, je 3x Gehäuse-Außenseite). Nun das linke Gehäuseteil vorsichtig abziehen und durch lösen der Halteklammer den Ein/Aus-Schalter entfernen (ggf. den Schalter drücken, damit er entnommen werden kann).

Nun das rechte Gehäuseteil entfernen! Achtung, oben befindet sich ein Mikroschalter für den Tintenfachdeckel, der einfach entnommen werden kann (Einbaulage beachten). Nun durch öffnen der Klammern das Bedienteilkabel mit dem Stecker abziehen.

Nun liegt der Zugang zum Riemen frei. Ich würde nun erstmal das Gerät mit Druckluft ausblasen wegen Staub und Resten des alten Antriebsriemens, die Patronen entfernen und die Tintenabsaugung (links) und das Patronenfach reinigen (mit Sidolin oder Spiritus).

Ist das Gerät sauber, läßt es sich angenehmer arbeiten.

Verfolgen Sie den Lauf des Antriebsriemens nach links, dort ist der Riemen über eine Rolle laufend mit einem Federhebel gespannt. Neben der Rolle ist ein Hebel, der sich mit etwas Kraft zu der Rückseite drücken läßt, um die Rolle zu entspannen. Ist die Rolle entspannt (Hebel halten), kann der Riemen von der Zahnrolle auf der rechten Seite abgenommen werden.

Die Rolle und der Hebel links können nun auch entfernt werden, um den Riemen abzunehmen (Einbaulage beachten).

Ganz links an der Halterung befindet sich ein durch 2 Torx-Schrauben gehaltenes Blech. Die untere lösen, die obere Herausdrehen. Nun kann mit etwas ziehen das Band, welches durch den Patronenhalter läuft, abgenommen werden und aus dem Patronenhalter gezogen werden.

Nun den Patronenhalter vorsichtig von den Laufschienen abziehen (eventuell mit einem Schraubendreher etwas hebeln). Achtung, die hintere Aufnahme ist mit einer Feder unter Spannung, Einbaulage beachten!

Jetzt kommt der etwas kniffelige Teil, die Entnahme des Riemens, da er mehrfach gewellt eingelegt ist (Einbaulage beachten). Ist der Riemen entfernt, kann der Neue eingelegt werden und das Gerät wird in umgekehrter Reihenfolge wieder montiert.
Mitglied: ajl15914
12.01.2014 um 13:12 Uhr
Hallo papasod,

vielen Dank für Deine ausführliche Anleitung, die auch mir geholfen und mich ermutigt hat, mich an diese Arbeit zu machen.

Beim Ausbau des Patronenhalters sollte man Vorsicht walten lassen und keine Gewalt anwenden - es geht auch ganz leicht ohne Hebel:
rechts und links des Patronenhalters befinden sich unmittelbar über dem vorderen Führungsrohr zwei Torx-Schrauben mit U-Scheibe. Diese
sichern eine C-förmige Kunststoffhülse, die rechts und links in den Patronenhalter eingeschoben sind.
- Schrauben herausdrehen und mit U-Scheibe entnehmen -> Vorsicht, damit diese nicht nach unten ins Gehäuse fallen! Magnet-Schraubendreher oder Lappen unterlegen! .
- Patronenhalter nach rechts und links schieben.
- C-Hülsen kommen etwas aus dem Patronenhalter heraus.
- C-Hülsen zur Seite schieben und auf dem Führungsrohr belassen.
Patronenhalter kann nun ganz einfach nach oben abgenommen werden!
Achtung: Feder (s. o.) kann nach unten fallen!
Einbau in umgekehrter Reihenfolge!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (4)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Server-Hardware
gelöst HP Microserver Gen8 + ESXi (7)

Frage von runasservice zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...