Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2012 DC mit Windows Server Backup sichern und herstellen. Virtuell to Virtuell. Virtuel to Hardware

Anleitung Microsoft Windows Server

Mitglied: itgugus

itgugus (Level 2) - Jetzt verbinden

14.03.2013, aktualisiert 15:44 Uhr, 4693 Aufrufe, 5 Kommentare, 2 Danke

Virtuell to Virtuell:

Server 2012 mit Windows Backup komplett sichern (inkl.Systemstate)
Bei Wiederherstellung in neue Virtuelle Maschine Server 2012 ab DVD starten. Im Menu wo „Computerreparatur“ steht diese Option auswählen. Server wird komplett wieder hergestellt.

Wiederherstellung Virtuell to Physical:

Die Windowsserversicherung die aus einem Virtuellen Server gezogen wurde kann nun auch wieder auf eine Physische Maschine restored werden.
Auf Physischer Maschine Server 2012 ab DVD starten. Bei Option "Computerreperatur" WindowsServerBackup zurückspielen.
Sicherung wird sauber auf den zurück geschrieben. Nach einem Neustart erkennt er Devices und installiert so seine Treiber. Der DC wurde nun sauber auf eine Physische Maschine wieder hergestellt.


Gruss
Ralf
Mitglied: departure69
15.03.2013 um 10:52 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die Anleitung.

Dem eingebauten Windows-Backup wurde ja noch nie was zugetraut, allerdings ist es schon seit Windows 6.0 (also Vista/2008) so, daß das eingebaute Backup Bare-Metal-Recovery-fähig ist und die Komplettsicherung somit auch auf anderer Hardware (auch virtuell und umgekehrt) wiederhergestellt werden kann. Somit geht damit auch P2P, P2V, V2P, V2V oder Wie2WasAuchImmer.

Ich hab' das schon mit mehreren Maschinen durchexerziert und hatte nur einmal Probleme (das waren aber ganz spezielle Treiberproblme, die mit dem grundsätzlichen Verfahren nichts zu tun haben).

Kommerzielle, mitunter sehr kostspielige Enterprise-Backup-Lösungen verlieren dadurch zwar keineswegs ihre Existenzberechtigung, weil sie zumeist noch viel mehr können, doch vielen wäre das, was Du beschrieben hast, völlig ausreichend.

Nochmals Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.10.2013 um 16:29 Uhr
Hallo,

für ne Anleitung währ vielleicht eine etwas ausführlichere Beschreibung Sinnvoll.
Vergleich bitte mal mit anderen Anleitungen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.10.2013, aktualisiert um 17:47 Uhr


so währ's perfekt.
http://www.administrator.de/contentid/191718

Hier wird so gut wie nicht's erklärt, Möglichkeiten aufgezeigt usw.
Das ist ein einfacher Tipp aber keine Anleitung die jemanden was näher bringen soll.

Wenn im Titel schon drinnen ist Windows Server Sichern dann sollte man es z.B. nicht einfach mit dem Satz:
"Server 2012 mit Windows Backup komplett sichern (inkl.Systemstate) " abgetan werden.
Was ist wenn jemand noch die die Interne Sicherung gesehen hat. Zudem gehört eigentlich noch gesagt das die erst mal nicht installiert ist.
Oder so Punkte wie man Cron Job's erstellt.
Hier könnte man in einer richtigen Anleitung sehr viel schreiben.

Die Anleitung hat auch etwas mehr Zeit gekostet auch wenn ich sie jetzt nicht als Perfekt bezeichnen würde.
http://www.administrator.de/wissen/nginx-mit-php-und-mysql-unter-centos ...
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
02.10.2013 um 17:50 Uhr
O.K., O.K.,

eine Doktorarbeit ist fast ein Dreck dagegen. Aber: Wer dafür die Zeit hat, kann dann noch wieviel arbeiten wie unsereiner arbeiten muß?

Nee, nee, es gibt auch "kleine" Anleitungen, mit denen man was anfangen kann.

Aber ansonsten hast Du ja recht, der Ausgangspost von @RalfThomas73 ist tatsächlich etwas sehr dürftig.

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Debian
Debian DHCP mit windows 2012 DNS Server verbinden (4)

Frage von SpeakerST zum Thema Debian ...

Windows Server
Windows 2012 RDS Server - Programme nur für bestimmte Benutzer? (2)

Frage von zersys zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...