Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 8 Preview installieren (Virtual Box)

Anleitung Microsoft Windows 8

Mitglied: by-elli

by-elli (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2011, aktualisiert 17.02.2012, 10393 Aufrufe, 2 Kommentare

Liebe Administrator User,

hier zeige ich auf, wie die Preview (Developer) Version von Windows 8 heruntergeladen und installiert werden kann. Diese Version ist für alle Nutzer zugänglich und zum Test von Windows 8 geeignet. In diesem Beispiel installiere ich Windows 8 in einer virtuellen Machine.

Mit Spannung wird das neue System Windows 8 erwartet. Wie von Microsoft versprochen, gibt es vorab eine Testversion für alle. Diese ist ausschließlich in der englischen Sprache zum Download erhältlich. Es empfiehlt sich, diese Testversion auf einem separaten Computer oder in einer virtuellen Box zu installieren. Beide Schritte sind, was die Installation betrifft, ähnlich und einfach zu handhaben.

**Dieser Beitrag richtet sich an interessierte und nicht sehr erfahrene Anwender aus dem Privatbereich.


1. Informationen - Was ist Windows 8?

Kurz zusammengefasst; Windows 8 ist das neue Betriebssystem aus dem Hause Microsoft. Es ist der Nachfolger von Windows 7. Derzeit in einer kostenfreien Testversion downloadbar, wird Windows 8 in erster Linie auch die neuen Touchscreen-Endgeräte versorgen können.

2. Download der Windows 8 Testversion.

Diesen ersten Schritt habe ich bereits in einem anderen Beitrag zusammengefasst.
Zur Informationsseite für den Download der Preview
Die Installations-Datei wird als ISO-File heruntergeladen. Diese kann direkt (beispielsweise mit Nero Burning Room) auf eine DVD gebrannt werden. Von dieser kann dann im Anschluss auch Windows 8 Developer installiert werden. Wenn Windows 8 nur in der virtuellen Box installiert werden soll, ist das Brennen einer DVD nicht zwingend notwendig. Wir können im Anschluss auch die auf der Festplatte abgespeicherte ISO-Datei einbinden.
In unserem Beispiel laden wir die Version 64-Bit ohne Entwicklertools herunter. Diese umfasst 3,6 GB und passt somit auf einen normalen DVD-Rohling.
Zum Download auf „get started“ klicken.
38e1a0b8a401f9fdfbe7c5eced6f99ed - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Wir laden die Versin ohne Entwicklungstools und in der 64-Bit Version herunter.
Die Größe passt auf einen DVD-Rohling.
2e124ab0978399881ce672a4b633d02c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Datei speichern unter und auf OK.
14dee1c704b7bcf0930a6d9ae5ac8430 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

3. Download der "Virtual Box"

Die sicherste Methode, ein neues Betriebssystem auszuprobieren ist eine virtuelle Box(Machine). Hier können wir nach Lust und Laune testen, ausprobieren und verwalten. Dieses Programm ist sicher nicht Standard auf jedem Rechner. Daher sollte die virtuelle Box als erstes herunter geladen und installiert werden.
Download Virtual Box

4. Die Installation in der virtuellen Box

Nachdem die Virtual Box erfolgreich herunter geladen und installiert wurde, können wir uns nun an die Einrichtung und Installation von Windows 8 machen.
Hier sind einige Schritte zu unternehmen. Man sollte für die komplette Installation (mit Virtual Box) etwa 60 Minuten einplanen.
Nach Installation der virtuellen Box öffnen wir diese.
Hier auf der linken oberen Seite auf "Neu" klicken.
f2acd65591be322ed2b1d78b38a275d8 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Jetzt geht es mit der eigentlichen Einrichtung los. Hier klicken wir auf „Next“.
b83ef2be3447600e364b61d0e8e7185d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Jetzt ist es wichtig, dem ganzen auch einen Namen zu geben. In meinem Beispiel heißt es dann „Windows 8“. In der neuesten Version der virtuellen Box übernimmt Diese auch gleich das Betriebssystem und die Version. Danach einfach auf „Weiter“ klicken.
9003c44ff16ac64358d99aabfa245c4c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Im nächsten Fenster legen wir den Hauptspeicher fest. Dieser wird für die virtuelle Machine verwendet. Empfohlen bleiben wir hier bie 1024MB und nutzen diese auch aus. Danach dann auch einfach wieder auf „weiter“ klicken.
c2b6dd68eda282ac9c2948333c163c0e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
In diesem Fesnter wird jetzt festgelegt, welches Abbild in welcher Größe genutzt werden sollte.
Setzen wir also den Haken bei „Bootfestplatte“ und den Punkt bei „Festplatte erzeugen“ dann einfach auf „Weiter“.
fc529ab575c023951deb9a4bb7e77302 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Hier wählen wir jetzt den Typ der virtuellen Box aus. VDI = VirtualBox Disk Image ist die hier auszuwählende Möglichkeit. Auch hier dann auf“weiter“.
1cacdc045f377e6abddc87ebb6327a9f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Im nächsten Fenster wählen wir „dynamisch alloziert“ aus. Damit stellen wir sicher, dass nur Platz verbraucht wird, wenn wir ihn auch nutzen. Auch hier wieder auf „weiter“.
2ffe2b2f63c3f3c0120c16a9aadd53b1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
In diesem Fenster legen wir die Größe der virtuellen Festplatte fest. Wie im Beispiel vorgegeben, entscheiden wir uns hier für vollkommen ausreichende 20GB.
Danach auf „Weiter“ klicken.
e833b9c8baadf976ade84ef8fd8caef7 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Hier sehen wir das erste Fenster der Zusammenfassung. Damir haben wir das „Gröbste“ auch schon geschafft. Einfach auf „erzeugen“ klicken.
0f7ffcfd744a49aec9ee3fb566a745d2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Die zweite Übersicht (Zusammenfassung) informiert uns ebenfalls nochmal über die vorgenommenen Einstellungen. Hier auf Erzeugen klicken und es kann schon fast losgehen.
3a768b4e26578f842234b56e54e795fe - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Das Fenster springt automatisch wieder zum eigentlichen Hauptfenster. Hier sehen wir auf der linken Seite nun die bereits eingerichtete virtuelle Partition, die mit Windows 8 belegt ist. Hier ist das eigentliche System jedoch noch nicht installiert. Klicken wir also auf "Ändern" um noch einige weitere Einstellungen vorzunehmen.
af5ff71733bc6eff4c1b47502397c20c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Hier gleich auf der linken Seite auf "System" klicken um in die Speicher- und Prozessoreigenschaften zu gelangen.
Den Hauptspeicher kann man auf "1024 MB" festsetzen. Den Haken bei "IO-APIC" setzen.
fba83c5e247c455866d70bad90b0f149 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Navigieren wir jetzt zu "Anzeige" um den Grafikspeicher festzulegen. Hier kann man mit den aktuellen Grafikkarten in jedem Fall mindestens 128MB auswählen.
5a5200c6aedd8f9842212681242e020e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Unter Audio können wir die Einstellungen festlegen, damit auch die neue Geräuschkulisse von Windows 8 für uns hörbar ist.
Hier im Zweifel (falls mehrere Audioquellen angeschlossen sind) die gewünschte Ausgabequelle auswählen.
1755b60687babf474de69641f65ee572 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Unter "Netzwerk" finden wir allgemeine Einstellungen, damit das Internet und alle damit verbundenen Optionen auch möglich sind.
Den Pfeil bei "Erweitert" nach unten zeigend, sehen wir die Einstellungen, über die die Virtuelle Box auf das Netzwerk zugreifen wird.
14d716d71d95cd1ef563e98e14629d17 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Damit haben wir die virtuelle Box erfolgreich für die Nutzung von Windows 8 eingerichtet. Jetzt springt die virtuelle Box wieder auf den Startbildschirm und wir können oben auf „Start“ klicken. Damit starten wir die Installation von Windows 8.
ee9c80f1079f3dc2c03fc3ef71a1d158 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Der Startassistent, der jetzt gestartet wird, führt uns durch das Menü. Hier einfach auf „weiter“ klicken.
65b14dd10c607bf835f07b4b1307320c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Im nächsten Fenster wählen wir die Datei aus, die Windows 8 in der virtuellen Box als Installation möglich macht. Neben der Dateiangabe findet sich ein Ordnersymbol. Auf dieses einfach klicken und dann von der Festplatte (oder eventuell vorab auf DVD gebrannt) die ISO-Datei auswählen.
1b22b14269f7701350bc3687cf54c1ae - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Hier finden wir jetzt die erste Zusammenfassung der eingerichteten Box. Hier auf „starten“ klicken.
38bffd7c3ae180a1f044f3e1b5130d5f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Jetzt kommen noch zusätzliche Informationen zur virtuellen Box. Hier auf „Ok“ klicken. Damit wird die Installation dann angestoßen.
8708f2c858818b8bf28268792dcc21da - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

5. Installation Windows 8

So, endlich ist es an der Zeit. Die Installation von Windows 8 beginnt. Im ersten Fenster wählen wir die Sprache (Englisch in unserem Fall) aus. Tastatur und Zeitzone wählen wir „Germany“ aus.
7ac813412b4a4d8619020882ad7da0e7 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
HIer ganz einfach: “Install now” klicken
f5a502d05a7101d98a99126f488155da - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Hier sind wir gezwungen die Lizenzhinweise zu akzeptieren. Also haken setzen und auf weiter.
a90b39b3ea093b0cd080019de6a260e3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
In diesem Fenster macht es Sinn, die Installation als “Custom advanced” auszuwählen.
Das nächste Fenster springt automatisch ein.
38991b45fde713ee82c9c95bd23259cf - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Hier treffen wir zum ersten Mal auf eine von uns ausgewählte Voreinstellung.
In den Einstellungen der virtuellen Box haben wir 20 GB als virtuellen Festplattenspeicher freigegeben. Diese werden hier auch als einzige Partition angezeigt. Diese also auch auswählen und auf „Next“.
a0d78304cb0735c2a084cb419288c06d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
So, jetzt lassen wir den Computer eine Weile in Ruhe. Jetzt arbeitet er allein. Er extrahiert die Files, er installiert Features und Updates. Das kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
8e5965222c4997a177ae1cb1329bc764 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Wenn dieser Teil der Installation fertig ist, finden wir ab dem Zeitpunkt einen grünen Hintergrund. Dann geht es auch schon an die ersten Einstellungen. Es gibt noch einen Hinweis der virtuellen Box zur Auflösung und Bit-Anwendung. Hier einfach auf „Ok“ und dann geht es weiter.
183b61e29e758dddb2281a25435841f3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Hier vergeben wir jetzt einen Benutzernamen, wie er auch dann zur späteren Nutzung lauten soll. Danach einfach auf „Next“ klicken.
a7d1e979e2477502fc65b1a0c5377226 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Hier macht es Sinn die „use express settings“ zu wählen. Die erforderlichen Einstellungen werden vom System selbst übernommen. Danach springt das Fenster automatisch weiter.
f0a065057f3bd6fbc68081ddb7fe0e1c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Hier finden sich die Update-Einstellungen von Windows 8. Diese können so beibehalten werden (auf Wunsch) und dann auf „Next“
6e4f7a1dceecf75b7e32a7df4953a876 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Hier finden wir jetzt die erste Anmeldung an Windows 8. Geben wir also den Benutzernamen und ein Passwort (mindestens 8 Zeichen) ein.
Ein Passwort-Hinweis muss nicht sein, ist aber sicherlich als Hilfestellung eine gute Idee.
Dann auf Next klicken und es geht schon los.
fd92df108065204c775993672040db67 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Jetzt werden die letzten Einstellungen übernommen und abgeschlossen.
86a32bf5814dc187c4d34b372a654c6c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
So und da ist er; Der neue Startbildschirm von Windows 8. Viel Spaß beim durchtesten
292c22390f3552963c082f51392ebd66 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

6. Fazit

Ob das Zusammenspiel aus Tablet-Oberfläche und dem geliebten Desktop funktionieren kann, wird man sehen. Eines ist klar, Windows 8 muss einiges auffahren und zu bieten haben, damit die Anwender Windows 7 hinter sich lassen und auf das Neue umsteigen. Halten die angekündigten Versprechen wie weniger Speicherverbrauch bei mehr Leistung, befindet sich Microsoft in jedem Fall auf einem guten Weg.
Mitglied: Skyemugen
25.11.2011 um 07:55 Uhr
Zitat von by-elli:
hier zeige ich auf, wie die Preview (Entwickler) Version von Windows 8 heruntergeladen, installiert und auch in einer
"Virtuellen Box" angewandt werden kann.

... sieht ja schon einmal interessant aus ... wenn jetzt noch Inhalt dazukommt, wird das sicherlich ein Knüller ...
Bitte warten ..
Mitglied: by-elli
25.11.2011 um 07:59 Uhr
Das tut mir leid ... Keine Absicht ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
Windows Update funktioniert nicht in Virtual Box (7)

Frage von donfigo zum Thema Windows Update ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Virtualisierung
gelöst QEMU KVM - VMware Workstation - Oracle Virtual Box - Was denkt ihr? (17)

Frage von twoDarkMessiah zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...