Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Phone 8 - Ein erster Eindruck

Erfahrungsbericht Microsoft Windows Mobile

Mitglied: Sheogorath

Sheogorath (Level 2) - Jetzt verbinden

23.12.2013 um 15:02 Uhr, 10814 Aufrufe, 6 Kommentare, 3 Danke

Ich hatte heute Zeit und wollte mal etwas Sinnvolles vollbringen und deshalb heute mal einen Erfahrungsbericht schreiben. Und da ich nun seit knapp 1-2 Monat Windows Phone User bin, hielt ich dieses Thema durchaus mal einen Erfahrungsbericht wert.

Zunächst mal einige Eckdaten:
Ich nutze ein Nokia Lumia 620, der Preis lag bei 210€. Enthalten waren neben dem Telefon Kopfhörer, Ladegerät und ein Tatsächlich 40-seitiges Handbuch, was aus meiner Sicht für Anfänger einen guten Einblick in Bedienung von Smartphones bietet.

Nun ja, ich möchte jetzt keine weiteren technischen Details im größeren Umfang ausschlachten, wer diesen Beitrag findet - sollte in der Lage sein - Displaygröße, etc. in den technischen Details des Ladens seines Vertrauens zu erhalten.

Nun denn, fangen wir am besten mal damit an, warum ich mich eigentlich für Windows Phone entschieden habe. Zunächst mal hatte mein Android so das ein oder auch andere Problem. Immer wieder App abstürze, alles wirke eher zusammengestückelt als einheitlich designt und zu guter Letzt machte auch die Akkulaufzeit bzw. Anzeige, was sie wollte. Teilweise schaltete sich das Telefon einfach ab und startete dann für 2 Stunden nicht, kam dann aber wieder mit über 40% Akku hoch, obwohl nicht geladen. Kurzum: Das Gerät war nicht mehr zu gebrauchen. Da mir die Appabstürtze ziemlich auf die Nerven gingen entschied ich mich nun gegen Android. Natürlich war meine Abneigung gegen den Suchmaschinen Anbieter, der dieses Betriebssystem herstellt, auch nicht ganz von der Hand zu weisen. Folglich blieben noch Apple oder Microsoft übrig. Apple ist für Studenten, die das Endgerät wirklich kaufen und keine Vertragsbindung eingehen wollen, etwas zu teuer, somit war die Wahl ziemlich klar.

Also in den Laden, und die günstigste Windows Phone ansehen. Blieben nur 1 HTC und mein jetziges Handy zur Auswahl. Das war dann nur noch eine Designfrage und fertig. Handy gekauft. Dann gib es kleinere Schwierigkeiten mit der SIM-Kartengröße, aber dafür konnte ja das Handy nichts, als auch das Überwunden war, ging es ans einrichten.
Das Einrichten geht wirklich recht simpel und Fix, wenn man ein paar Kleinigkeiten beachtet: Das wichtigste, wie ich eben herausfinden musste, ist das Uhrstellen, denn ohne kann man die Authentifizierung des Microsoft Accounts vergessen. Und hierfür sollte man eine Uhr bereithalten, das war die erste Widrigkeit mit der ich zu kämpfen hatte. Ich hielt es für das einfachste die Uhr automatisch stellen zu lassen, aber da scheint wohl irgendwas nicht zu funktionieren. Heute weiß ich, dass hier ein Protokoll von MS verwendet wird, dass die deutschen Telefonanbieter nicht nutzen, das macht das ganze etwas schwer. Ist die Uhr aber gestellt, geht der Rest wiederum sehr einfach weiter. MS Account eintragen, Setup durchklicken, die MS Support Häkchen rausnehmen, fertig. Und kamen wir an den ersten Punkt, an dem Windows Phone echte Pluspunkte gesammelt hat, denn ich ging erstmal Apps löschen, was bei Android aufgrund der System App Politik immer etwas schwierig ist. Also alle Spiele raus, Telekom Apps raus, Nokia Apps raus, somit blieben nur noch die reinen und echten System-Apps.
Ein bisschen mit dem Store gespielt und schon stellt man die leicht beschränkte Auswahl fest. Android hat hier wirklich einen Vorteil, nämlich Vielfalt. Aber ich muss auch sagen, dass MS 98% aller Apps, die ich auf Android als nützlich ansah, auch unter anderem Namen bereithielt. Einzig und allein die App „Welches Netz“ fehlt mir auf Windows Phone, der Rest ist da.


Und hier auch wieder ein paar Dinge, die ich sehr schick finde mal in Stichpunkten:

-Offline Maps

-für mobile Nutzung vollständiges Office mit Skydrive, Share Point und Office 365 Integration

-lange Akkulaufzeit trotz WLAN, GPS und Mobiler Daten

-Kontaktverwaltung, Photos und Mail direkt und perfekt ins System integriert

-Mit den Nokia Apps viele nützliche Photo Apps


Nun ein paar Dinge die nicht so ideal sind:

-Bei Ändern des Primären-Aliases des MS Account ist ein Factory-Reset des Telefons notwendig

-Nur der Klingelton des Anrufs lässt sich wirklich personalisieren

-einige Apps aus dem Store wirken unfertig, passen nicht ins design und/oder die Hintergrunddienste sind nicht gut integriert

-bereits bei der Installation einer neuen Tastatur Sprache ist ein Reboot mit Update von 2-5 Minuten notwendig

-Kachel-Farben lassen sich nicht einzeln personalisieren.



Tja und nun, zu dem, was wohl jedem früher oder Später auffallen wird und was für viele ein Grund ist, sich nicht für Windows Phone zu entscheiden: Kinderkrankheiten.
Man muss es leider sagen, das Betriebssystem ist noch nicht ganz aus der Beta raus, zumindest fühlt es sich so an. Das fängt bei dem Oben erwähnten Problem mit dem Microsoft Account an und hört damit auf, dass teilweise Telefonieren nicht wirklich funktioniert, weil weder Ton rein, noch raus geht. Auch auf Windows Phone gibt es Appabstürze, allerdings lässt sich hier sagen, diese Apps stürzen ab, man startet sie neu und kann weiter machen, was bei Android meines Wissen das System schon etwas mehr belastet hat. Und auch für die anderen Probleme, die dieses mit dem Telefonieren oder dass die Audio-Files nicht mehr gelesen werden, lässt sich sehr einfach beheben, einfach System-Neustart und es geht wieder. Wenn man sich angewöhnt 1 Mal pro Tag das Telefon zu Rebooten tritt es nicht mal mehr, also so gesehen, nenne ich es zwar nicht schön, aber verkraftbar.

Tja, soviel zum Schlechten und nun nochmal zum Guten: Windows Phone 8 und Windows 8.x harmonieren bestens, Dateien werden beim Anstecken synchronisiert, alles eine größere Installation, ich kann sowohl Dateien austauschen, als auch auf dem Handy nutzen, was mich bei Android auch stets gestört hat und was Sicherheit angeht, ist Windows Phone wirklich ganz oben dabei. Zum einen wahrscheinlich es Marktanteilswegen, aber auch, da man die Apps wirklich Isoliert ausführt und eine volle Hintergrunddienst Kontrolle hat, mit dem man die Hintergrunddienste der Apps auch blocken kann. Außerdem arbeitet das Betriebssystem so, dass es wirklich nur die im Vordergrund befindliche Apps aktiv hält, und den Rest wie im Ruhezustand irgendwo einfriert. Hinzu kommt, dass nur vom Windows Store zertifizierte Apps ausgeführt werden, was Angriffe per Mailanhang etc. eher schwierig macht. Somit bleibt nur noch der Angriff per App selbst und auch dieser lässt sich recht gut verhindern, durch einfaches nicht aufrufen bzw. der gesamte Angriff hält nur solange, wie die App im Vordergrund ausgeführt wird.

Alles in allem, bin ich nicht überwältigt von der Perfektion von Windows Phone, aber zufriedener als mit Android dennoch. Kein Stocken mehr im System und wenn doch kurz sperren, entsperren, fertig. Wenn größere Probleme auftreten mal einen Reboot machen und dann geht auch das wieder, also man kann die problemlöse Techniken von Windows auf Windows Phone zum Teil übertragen. Hinzu kommt, dass auch wenn man es nicht ganz erwartet, sich fast alle nötigen Apps auch im Windows Store tummeln. Sprachsteuerung ist gut integriert und die Akkulaufzeit ist mehr als zufriedenstellend. Automatischer Energiesparmodus ist auch möglich, ein Backup der Apps und Einstellungen in die Cloud kann man ebenfalls aktivieren, Streaming, Music Store etc. ist ebenfalls ins System integriert, Auch Facebook Twitter und Co, lassen sich ohne 3. Anbieter Software integrieren.
Bleibt noch zu sagen: Wer mal vom Smartphone auf schaut, und vielleicht sogar ein neues kaufen möchte, kann durchaus auch einen Blick auf ein Windows Phone werfen, denn das Preis Leistungs-Verhältnis ist durchaus gegeben, denn es handelt sich um die billigsten Top Smartphones. Hierzu sei noch zu sagen, gerade wer das Handy zum Knippsen benutzt, wird hier das ein oder andere schöne Feature finden.

Gruß
Chris
Mitglied: Guenni
26.12.2013 um 18:39 Uhr
WindowsPhone 8 mit Nokia Lumia 920 - Ein erster Eindruck

Zwei kleine Bemerkungen zum Telefon

Ich habe mir im August 2013 ein Nokia Lumia 920 gekauft. Was mir als erstes positiv auffiel, war das angenehme "Pack an"

des Telefons, also die in Testberichten oft bewertete Haptik. Ganz das Gegenteil, was ich irgendwo mal in einem Test gelesen hatte:

"Beim Auspacken des Lumia 920 fällt auf, dass das Telefon ein ganz schöner Brocken ist.
Dagegen wirkt das H.... schon fast filigran".

Wobei zu bemerken wäre, dass das erwähnte H... die gleichen Ausmaße wie das Lumia hat. Muß man jetzt nicht verstehen.


Auch das Gewicht des Telefons (knapp 180 gr) wird ja oft negativ bewertet. Wen die 30-50 gr mehr gegenüber einem anderen

Telefon beim Telefonieren stören (das ist in etwa das Gewicht zweier Päckchen Marmelade, die man im Bistro zum Frühstück bekommt),

der sollte mal einen Psychiater aufsuchen und nicht Telefone bewerten.


Zum Betriebssystem

Was mir hier fehlt, ist die Möglichkeit, Apps auf dem Home zu gruppieren.


Vergleicht man die Vielfalt von Funktionen einzelner Apps von Android und Apple mit WindowsPhone, so muß man teilweise deutliche

Abstriche hinnehmen. Nicht, dass das ein oder andere lebenswichtig ist. Es ist halt nur nicht da, was Nutzern von Smartphones

natürlich dazu bewegen könnte, sich gegen WindowsPhone zu entscheiden, nach dem Motto: Bei Android und Apple hab' ich doch mehr.


Was gar nicht geht ist, dass der eMail-Client sämtliche eMails nach kurzer Zeit löscht. Auch die Ungelesenen!!!!.

Starte ich den eMail-Client und tippe auf Aktualisieren, verschwinden die eMails im Ordner Eingang einfach ins Nirwana.


Lösche ich eine eMail, müsste die normalerweise im Papierkorb landen. Tut die aber nicht. Weg is' 'se.

Archiv-Funktion = NULL.

@Microsoft: Versuch' das mal, jemandem zu verkaufen, der sein Mobiltelefon beruflich nutzt.


Weiterer Negativ-Punkt gegenüber Android und Apple:

Viele Apps für Windows-Phone sind relativ teuer. Jetzt bin ich keiner, der alles umsonst oder für "kleine Kohle" haben will.

Wenn jemand ein gutes, funktionelles Programm schreibt, soll er auch für seine Arbeit entlohnt werden.


Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
03.01.2014, aktualisiert um 08:18 Uhr
@Günni:

Hallo.

Das von Dir geschilderte Mail-Problem kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Ich habe unter WP8 (ebenfalls auf einem L920) insgesamt 3 Mailkonten (2 private, 1 berufliches) verbunden, die alle gemeinsam im Mail-Hub eingehängt sind. Ich sehe alle Mails aller Konten bis zurück in jegliche Vergangenheit, seit die Konten existierten. Dazu hab' ich aber natürlich eingestellt, daß auch "alle " synchronisiert werden sollen (wenn das nicht eingestellt ist, sind 2 Wochen rückwärts der Standard).

Bist Du ganz sicher, daß Dir das Telefon bzw. WP8 die Mails tatsächlich löscht? Hast Du das mal mit einem Webmailer in einem Browser auf normalem PC gegengeprüft? Oder kann es sein, daß Du hier nur Standardeinstellungen verwendest, die eben nur 2 Wochen anzeigen und Du nur deshalb meinst, daß Dir ältere Mails gelöscht werden?

Das mit den Apps ist teilweise richtig, wobei das System (rein technisch) nichts dafür kann, daß es für Android und iOS mehr (und vielleicht auch bessere) Apps gibt, die beiden gibt's halt schon länger. Trotzdem hat sich da vor allem in den letzten 6 Monaten für WP8 sehr viel getan, ich vermisse jetzt eigentlich nichts mehr, wobei da jeder natürlich seine eigenen Ansprüche hat. WP steuert allmählich auf 200.000 Apps zu, viel kann da eigentlich nicht mehr fehlen, vor allem, wenn ich bedenke, was es bei den beiden anderen Systemen so an Dubletten gibt, die unter anderen Namen für denselben Zweck gedacht sind. Wobei es dies leider auch bei WP gibt, wie sich allmählich zeigt, keine Frage.

Ich bin, alles in allem, sehr zufrieden mit WP8 und mit dem L920 erst recht, sehr angenehm finde ich vor allem die alphabetischen Jumplists und die Hub-Zusammenfassungen. WP8 wirkt wie ein System aus einem Guß, iOS ebenfalls, Android eher weniger, was aber auch mit den proprietären Aufsätzen der Hersteller (Samsung, HTC u. a.) zu tun hat.

Grüße

von

departure
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
03.01.2014 um 10:20 Uhr
Moin moin.

Zitat von Sheogorath:
-Bei Ändern des Primären-Aliases des MS Account ist ein Factory-Reset des Telefons notwendig
Stimmt schlichtweg nicht (mehr). Es dauert aber ein Weilchen, bis der neue Alias auch auf dem Telefon angezeigt wird.
Was nach wie vor nicht funktioniert, ist der Messenger, wenn man sich am Telefon nicht mit seinem _primären_ Outlook.com Account anmeldet (war bei mir so, habe den primären Alias dann online geändert, funktioniert alles ohne Factory-Reset).

-einige Apps aus dem Store wirken unfertig, passen nicht ins design und/oder die Hintergrunddienste sind nicht gut integriert
Ob eine App sich ans eingestellte Design hält, ist Sache des Programmierers, nicht des OS. Was die Hintergrunddienste betrifft: Was genau meinst du?

Tja und nun, zu dem, was wohl jedem früher oder Später auffallen wird und was für viele ein Grund ist, sich nicht
für Windows Phone zu entscheiden: Kinderkrankheiten.
Alles, was du beschrieben hast, kann ich absolut nicht nachvollziehen; nutze jetzt mit dem ATIV S das zweite Windows Phone, hatte vorher ein LG E900 - nie Probleme dieser Art gehabt. Hier scheinen aber die Lumias generell ein Problem zu haben, zumindest habe ich vor dem Kauf des ATIV S viele Berichte über ähnliche gelagerte Probleme bei den Lumias gelesen. War ein Grund, eben kein Nokia-Gerät anzuschaffen.

Alles in allem bleibt einem bei der Anschaffung eines Smartphones nur die Wahl zwischen Pest und Cholera, irgendeinem Anbieter muss man sich "ausliefern". Da zumindest mir die Haare zu Berge stehen, wenn ich die Preise für Android-Boliden oder iPhones sehe, habe ich zu Windows Phone gegriffen. Gut, das LG E900 war nur wirklich ein "Einsteiger-Gerät" (wobei mir auch bei dem Alltag nix gefehlt hat), aber das ATIV S war mit unter 200,- Eurotalern deutlich günstiger als vergleichbare Androiden (iPhones sind generell um Längen teurer, weil der Preis von Cupertino aus diktiert wird).

Was Günni's "Mail-Problem" betrifft, kann ich mich departure69 nur anschliessen:
"Riecht" eher nach Bedienfehler, denn Windows Phone löscht definitiv keine Mails; je nach Einstellung blendet es diese nur aus und funktioniert damit genau wie die Mail-App unter Windows 8.1.

Windows Phone 8 ist genau wenig das "perfekte Smartphone OS" wie Android oder iOS, jedes System bietet seine Vor- und Nachteile. Von iOS mal abgesehen habe ich schon Geräte mit BlackBerry OS6.x/7.x und 10.x im Einsatz (gehabt), Symbian-Geräte und div. Androiden. Mit allen kam ich nach einer Eingewöhnungsphase ganz gut klar, wobei mir das aktuelle BlackBerry OS 10 und Windows Phone 8 am besten gefallen.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
05.01.2014 um 16:54 Uhr
Moin,

Zitat von jsysde:
> Zitat von Sheogorath:
> -Bei Ändern des Primären-Aliases des MS Account ist ein Factory-Reset des Telefons notwendig
Stimmt schlichtweg nicht (mehr). Es dauert aber ein Weilchen, bis der neue Alias auch auf dem Telefon angezeigt wird.
Was nach wie vor nicht funktioniert, ist der Messenger, wenn man sich am Telefon nicht mit seinem _primären_ Outlook.com
Account anmeldet (war bei mir so, habe den primären Alias dann online geändert, funktioniert alles ohne Factory-Reset).

Okay, Vielleicht war ich etwas zu schnell, aber ich hielt 2 Stunden Wartezeit für angemessen, nachdem sich dann immer noch nichts getan hatte, hielt ich es für richtig mal im Web nach zu schauen. Wie sich herausstelle, stand dort:
http://www.deskmodder.de/blog/2013/08/26/aenderung-des-primaeren-alias- ...

Dass es wohl noch nicht klappt. Wie auch immer, nach 2 Stunden hat es mir gereicht und da ich ja ohnehin ein Backup hatte, habe ich das Ganze mal zurück gesetzt. War kein Beinbruch und wie oft ändert man schon den primären Alias?

> -einige Apps aus dem Store wirken unfertig, passen nicht ins design und/oder die Hintergrunddienste sind nicht gut
integriert
Ob eine App sich ans eingestellte Design hält, ist Sache des Programmierers, nicht des OS. Was die Hintergrunddienste
betrifft: Was genau meinst du?

Nehmen wir z.B. den Hintergrunddienst von ICQ, hier stellt sich immer mal wieder der Fehler ein, das der App erst beim nächsten einschalten (ganz überrascht) auffällt, das ja doch jemand geschrieben hat, dann wiederum, kommt es für Stunden, teilweise auch Tage vor, dass wieder alles sofort und auf den Punkt klappt. Und selbst bei "What's App" (und denen will ich jetzt nicht unterstellen, das sie keine guten Programmierer da haben) kommt es vor, das Nachrichten doppelt ankommen oder benachrichtigt werden.

> Tja und nun, zu dem, was wohl jedem früher oder Später auffallen wird und was für viele ein Grund ist, sich
nicht
> für Windows Phone zu entscheiden: Kinderkrankheiten.
Alles, was du beschrieben hast, kann ich absolut nicht nachvollziehen; nutze jetzt mit dem ATIV S das zweite Windows Phone, hatte
vorher ein LG E900 - nie Probleme dieser Art gehabt. Hier scheinen aber die Lumias generell ein Problem zu haben, zumindest habe
ich vor dem Kauf des ATIV S viele Berichte über ähnliche gelagerte Probleme bei den Lumias gelesen. War ein Grund, eben
kein Nokia-Gerät anzuschaffen.

Auch hier, kann ich nur aus eigener Erfahrung berichten, wenn du keine Fehler hast Prima, ich hatte und habe welche, aber sind wir mal ehrlich, stellt euch vor, ein Smartphone oder PC würde perfekt funktionieren? Die Hölle, oder? :D


Alles in allem bleibt einem bei der Anschaffung eines Smartphones nur die Wahl zwischen Pest und Cholera, irgendeinem Anbieter
muss man sich "ausliefern". Da zumindest mir die Haare zu Berge stehen, wenn ich die Preise für Android-Boliden
oder iPhones sehe, habe ich zu Windows Phone gegriffen. Gut, das LG E900 war nur wirklich ein "Einsteiger-Gerät"
(wobei mir auch bei dem Alltag nix gefehlt hat), aber das ATIV S war mit unter 200,- Eurotalern deutlich günstiger als
vergleichbare Androiden (iPhones sind generell um Längen teurer, weil der Preis von Cupertino aus diktiert wird).

Zum ATIV S habe ich einfach aus meinen Erfahrungen mit Samsung heraus nicht mehr gegriffen, und Nokia, zumindest die alten (und ich hoffe auch die neuen), weilen ja zum Großteil länger als ihre Besitzer auf Erden und funktionieren noch :D

Was Günni's "Mail-Problem" betrifft, kann ich mich departure69 nur anschliessen:
"Riecht" eher nach Bedienfehler, denn Windows Phone löscht definitiv keine Mails; je nach Einstellung blendet es
diese nur aus und funktioniert damit genau wie die Mail-App unter Windows 8.1.

Und sollten sie wirklich verschwunden sein, würde ich sagen, da hat jemand eine POP Abholung aktiv, vielleicht nochmal drüber schauen

Windows Phone 8 ist genau wenig das "perfekte Smartphone OS" wie Android oder iOS, jedes System bietet seine Vor- und
Nachteile. Von iOS mal abgesehen habe ich schon Geräte mit BlackBerry OS6.x/7.x und 10.x im Einsatz (gehabt),
Symbian-Geräte und div. Androiden. Mit allen kam ich nach einer Eingewöhnungsphase ganz gut klar, wobei mir das aktuelle
BlackBerry OS 10 und Windows Phone 8 am besten gefallen.

Mit Blackberry hatte ich etwas Bedienschwierigkeiten, aber wahrscheinlich auch nur, weil ich nie ein eigenes hatte, die Menüführung war aus meiner Sicht nicht so ganz selbsterklärend, aber ich denke, man kann damit überleben. Android und iOS waren da schon intuitiver. Mal sehen was nun mit FirefoxOS und UbuntuMobile passiert, hatte bisher noch keines in der Hand, es wird also spannend.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
07.01.2014 um 15:50 Uhr
Mahlzeit.
Zitat von Sheogorath:
Okay, Vielleicht war ich etwas zu schnell, aber ich hielt 2 Stunden Wartezeit für angemessen, nachdem sich dann immer noch
nichts getan hatte, hielt ich es für richtig mal im Web nach zu schauen. Wie sich herausstelle, stand dort:
http://www.deskmodder.de/blog/2013/08/26/aenderung-des-primaeren-alias- ...
Hmm, der Post ist schon ein paar Tage alt, ich hatte das Anfang Dezember durchgeführt; wie gesagt, ohne Probleme. Hatte ich erwähnt, dass man das Phone dann mal neu starten sollte?!?

Nehmen wir z.B. den Hintergrunddienst von ICQ, hier stellt sich immer mal wieder der Fehler ein, das der App erst beim
nächsten einschalten (ganz überrascht) auffällt, das ja doch jemand geschrieben hat, dann wiederum, kommt es
für Stunden, teilweise auch Tage vor, dass wieder alles sofort und auf den Punkt klappt. Und selbst bei "What's
App" (und denen will ich jetzt nicht unterstellen, das sie keine guten Programmierer da haben) kommt es vor, das Nachrichten
doppelt ankommen oder benachrichtigt werden.
Ich nehm mal WhatsApp als Gegenbeispiel, da klappt das (mittlerweile) sehr gut. Auch die facebook-App hat kein Problem mit den Benachrichtigungen, ebensowenig der eingebaute Messenger. Dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an der ICQ-App liegen. Und wer nutzt anno 2014 noch ICQ?

Zum ATIV S habe ich einfach aus meinen Erfahrungen mit Samsung heraus nicht mehr gegriffen, und Nokia, zumindest die alten (und
ich hoffe auch die neuen), weilen ja zum Großteil länger als ihre Besitzer auf Erden und funktionieren noch :D
NOKIA damals und heute sind zwei völlig unterschiedliche Welten. Nein, Galaxien.

Mit Blackberry hatte ich etwas Bedienschwierigkeiten, aber wahrscheinlich auch nur, weil ich nie ein eigenes hatte, die
Menüführung war aus meiner Sicht nicht so ganz selbsterklärend, aber ich denke, man kann damit überleben.
Android und iOS waren da schon intuitiver. Mal sehen was nun mit FirefoxOS und UbuntuMobile passiert, hatte bisher noch keines in
der Hand, es wird also spannend.
Das war dann sicherlich ein "alter" BlackBerry, also kein OS10-Gerät - die bedienen sich nämlich genau wie jedes andere Smartphone auch. Aber ich gebe dir Recht, die alten Blackberrys waren von der Menüführung her wirklich nicht das Gelbe vom Ei und ganz weit weg von "selbsterklärend".

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
10.01.2014 um 19:09 Uhr
Zitat von jsysde:
> Zitat von Sheogorath:
> Okay, Vielleicht war ich etwas zu schnell, aber ich hielt 2 Stunden Wartezeit für angemessen, nachdem sich dann immer
noch
> nichts getan hatte, hielt ich es für richtig mal im Web nach zu schauen. Wie sich herausstelle, stand dort:
>
http://www.deskmodder.de/blog/2013/08/26/aenderung-des-primaeren-alias- ...
Hmm, der Post ist schon ein paar Tage alt, ich hatte das Anfang Dezember durchgeführt; wie gesagt, ohne Probleme. Hatte ich
erwähnt, dass man das Phone dann mal neu starten sollte?!?

Ich will es nicht beschwören, aber ich meine, ich hätte es gemacht. Das der Beitrag etwas "älter" ist, ja stimmt schon, aber naja, im ersten Moment interessiert ja zunächst eine Lösung, oder? Also habe ich mir gesagt, wenn ich keine bessere alternative finde, mache ich es eben so, war ohnehin noch nicht so viel passiert.

> Nehmen wir z.B. den Hintergrunddienst von ICQ, hier stellt sich immer mal wieder der Fehler ein, das der App erst beim
> nächsten einschalten (ganz überrascht) auffällt, das ja doch jemand geschrieben hat, dann wiederum, kommt es
> für Stunden, teilweise auch Tage vor, dass wieder alles sofort und auf den Punkt klappt. Und selbst bei
"What's
> App" (und denen will ich jetzt nicht unterstellen, das sie keine guten Programmierer da haben) kommt es vor, das
Nachrichten
> doppelt ankommen oder benachrichtigt werden.
Ich nehm mal WhatsApp als Gegenbeispiel, da klappt das (mittlerweile) sehr gut. Auch die facebook-App hat kein Problem mit den
Benachrichtigungen, ebensowenig der eingebaute Messenger. Dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an der
ICQ-App liegen. Und wer nutzt anno 2014 noch ICQ?
Messeging funktioniert gut, "What's App", kommt es eben durchaus mal vor, vorallem werden mal die in "What's App" vom Kontakt hinterlegten Namen genommen und danach die in meinen Kontakten hinterlegten Namen. Grundsätzlich funktioniert es.

Was ICQ angeht, liegt es natürlich an der App, das ist mir bewusst, aber da mir eben noch andere Beispiele in Auge gesprungen sind, würde ich sagen, das es eben nicht all zu einfach ist, die Hintergrunddienste zu programmieren. Und, ja, ich nutze das noch.

> Zum ATIV S habe ich einfach aus meinen Erfahrungen mit Samsung heraus nicht mehr gegriffen, und Nokia, zumindest die alten
(und
> ich hoffe auch die neuen), weilen ja zum Großteil länger als ihre Besitzer auf Erden und funktionieren noch :D
NOKIA damals und heute sind zwei völlig unterschiedliche Welten. Nein, Galaxien.

Nunja, also bisher kann ich sagen, es läuft gut, zumal ich vor kurzem einen sehr witzigen Vergleich hatte, Mein Handy und ein S III fielen fast an der gleichen stelle herunter, (ein paar meter weiter, aber immer noch Fliesen :/ ) Bei meinen Smartphone hat sich der Ramen gelöst (obwohl auf die Kante gefallen) und dann lag es da, alles okay. Das SIII hatte weniger glück, das Display war hinüber...

> Mit Blackberry hatte ich etwas Bedienschwierigkeiten, aber wahrscheinlich auch nur, weil ich nie ein eigenes hatte, die
> Menüführung war aus meiner Sicht nicht so ganz selbsterklärend, aber ich denke, man kann damit
überleben.
> Android und iOS waren da schon intuitiver. Mal sehen was nun mit FirefoxOS und UbuntuMobile passiert, hatte bisher noch
keines in
> der Hand, es wird also spannend.
Das war dann sicherlich ein "alter" BlackBerry, also kein OS10-Gerät - die bedienen sich nämlich genau wie
jedes andere Smartphone auch. Aber ich gebe dir Recht, die alten Blackberrys waren von der Menüführung her wirklich
nicht das Gelbe vom Ei und ganz weit weg von "selbsterklärend".

Mhm... leider nein, es war ein Z10. Aber nachdem ich jemand 5 Minuten beim Bedienen zugesehen hatte, ging es. Ich empfand die alte Blackberry Steuerung allerdings als schöner. Aber ist eben nicht mehr, auch okay :D

Naja, Alles in allem, stellen wir doch wieder fest, welches OS, welche Marke, welches Handy, ist alles davon abhängig, wie ich eingestellt bin, was ich machen will, was ich mir leisten kann und welcher Philosophie ich folge.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows Phone Synchronisiert nicht mit Windows 10

Frage von TheDonn zum Thema Windows 10 ...

Windows 8
Windows Phone 8 SMS sichern (2)

Frage von CharlyXL zum Thema Windows 8 ...

Windows Mobile
gelöst Windows 10 Phone Encryption - Recovery Key? (1)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows Mobile ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...