Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Subsystem for Linux: Installation des WSL und Konfiguration von Gnome unter Windows 10

Mitglied: Frank

Frank (Level 5) - Jetzt verbinden

31.01.2018, aktualisiert 18:14 Uhr, 2201 Aufrufe, 1 Kommentar, 5 Danke

Dank dem aktuellen Windows Subsystem for Linux (WSL) läuft theoretisch jede Gnome bzw. X-Anwendungen unter Windows 10 (wie z.B. der Gnome Filemanager Nautilus oder auch KDE). WSL wird mit Ubuntu 16.04 LTS, openSUSE Leap 42 oder SUSE Linux Enterprise Server 12 ausgeliefert.

Damit Gnome Anwendungen laufen, müssen folgende Programme installiert werden: WSL, die jeweilige Linux-Distribution, ein X-Server für Windows, Gnome oder sonstige Linux-Anwendung. Hier eine kurze Anleitung dazu. Getestet unter Windows 10 Build 1709.

Windows Subsystem for Linux installieren

Starte die PowerShell als Administrator und gebe folgendes ein:
Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Microsoft-Windows-Subsystem-Linux
Nach dem Restart des Rechners muss noch die eigentliche Linux Distribution installiert werden. Starte dazu den Windows Store und suche nach "Linux". Wähle Ubuntu aus (geht sicher auch mit Suse, aber ich habe es nur mit Ubuntu getestet). Ubuntu wird nun herunter geladen. Danach bitte auf "Installieren" klicken und Ubuntu wird installiert. Jetzt wird noch nach einem Linux Usernamen und ein Passwort gefragt. Danach befindet man sich in der Bash von Linux. Mit dem Befehl "uname -a" kann man die Version des Linux-Kernel auslesen. Mit "exit" kann man die Bash beenden und mit "bash" sie jederzeit aus der Powershell heraus wieder starten.

bildschirmfoto von »2018-01-30 17-30-54« - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Damit ist WSL erfolgreich installiert.

Hier die offizielle Dokumentation von Microsoft: Windows Subsystem for Linux

Windows X-Server (xorg) installieren

Lade den X-Server für Windows VcXsrv herunter und installiere ihn.

bildschirmfoto von »2018-01-30 17-45-55« - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Es erscheinen nun zwei Icons auf dem Desktop. Klicke auf "XLaunch" und wähle deine Config. Man wählt die jeweiligen Punkte mit den Cusor-Tasten aus, mit der Maus hat es bei mir nicht funktioniert. Ich habe mich für "Multiple Windows" entschieden, ansonsten immer mit "Weiter" bestätigen, bis die Config abgeschlossen ist.

bildschirmfoto von »2018-01-30 17-48-36« - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Da die Kommunikation des X-Servers über das Netzprotokoll läuft muss man VcXsrv für die Firewall freigeben. Sonst funktioniert es nicht.

bildschirmfoto von »2018-01-30 17-50-58« - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Danach erscheint im System-Tray das X-Icon. Hier kann man bereits testen, ob der X-Server läuft. Dazu einfach im System-Tray mit der rechten Maustaste auf das X-Icon klicken und unter "Application"-> "xcalc" auswählen. Nun sollte sich das "xcalc" Programm öffnen. Wenn nicht, läuft evtl. der X-Server noch nicht und man sollte noch einmal auf das "XLaunch"-Icon klicken.

bildschirmfoto von »2018-01-30 18-30-05« - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

bildschirmfoto von »2018-01-30 18-31-25« - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Gnome oder jedes andere Linux GUI Programm deiner Wahl installieren

Ich habe es mit Gnome Files (Nautilus) und der Linux Version vom Firefox getestet. Dazu öffnet man die Powershell, gibt "bash" ein und danach folgendes:

sudo apt-get install firefox nautilus
Durch das "Sudo" bekommt man unter Linux Admin-Rechte für die Installation. Jetzt das Linux Passwort des Users (das von der WSL Installation) eingeben. Nun werden viele Pakete nachinstalliert. Mit "Y" bestätigen und eine Zeit lang warten.

bildschirmfoto von »2018-01-30 18-05-44« - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ist alles installiert müssen wir dem X-Server noch eine DISPLAY Variable zuordnen. Das machen wir innerhalb der "bash" mit:
export DISPLAY=:0
Jetzt können die Linux GUI Programme getestet werden. Dazu einfach in der Bash folgendes eingeben:
nautilus
oder
firefox
Danach öffnet sich ein Fenster mit der jeweilige Applikation dazu.

bildschirmfoto von »2018-01-30 18-25-28« - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

bildschirmfoto von »2018-01-31 09-49-40« - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Fertig

Über die Performance kann ich leider nicht viel sagen, da ich das unter eine Linux KVM (über Boxen) virtualisiert habe. Die geöffneten X-Programme liefen aber stabil und flüssig.

Hier ein Video über den Gnome Filemanager Nautilus von baby WOGUE dazu:


Gruß
Frank
Mitglied: Voiper
31.01.2018 um 10:54 Uhr
Wie schön man seine Kollegen damit verwirren kann ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora

Windows 10 mit der Gnome App Boxen unter Fedora 22 virtualisieren

Anleitung von FrankRedHat, CentOS, Fedora3 Kommentare

Da ich in einer gemischten Umgebung aus Windows, Mac und Linux arbeite, hier meine ersten Erfahrungen mit der Installation ...

Microsoft Office

Office für Windows 10 Technical Preview: Installation

Anleitung von FrankMicrosoft Office

Wie installiert man denn nun das neue Office für Windows 10 Technical Preview in der deutschen Windows 10 Preview? ...

KVM

Gnome-Boxes: Konfigurationsdateien und Verzeichnisse

Tipp von FrankKVM

Da ich selbst etwas suchen musste, hier meine Wissen zu den Konfigurationsdateien und Verzeichnisse von Gnome-Boxen (deutsche Version in ...

Windows 10

Upgrade auf Windows 10 - Windows 10 hängt sich auf

Erfahrungsbericht von 1Werner1Windows 10

Moin, ich stelle fest das sich nach dem Upgrade oft Windows 10 aufhängt. ( Bildschirm friert evtl. ein) Schuld ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 4 TagenHumor (lol)10 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 4 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail32 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server21 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

Windows Server
Server verliert Dateien und Ordner
gelöst Frage von routeserverWindows Server18 Kommentare

Hallo Freunde, ich habe hier ein Problem, das mich an meine Grenzen treibt und ich würde gerne wissen, ob ...

Windows Tools
User Self Service und Client Management
Frage von OrkansonWindows Tools14 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab ein paar verschiedene Fragen: 1. Was benutzt ihr um Software im Unternehmen zu verteilen? 2. ...