Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN-Schalter Wackelkontakt - Reparaturanleitung - Sony VAIO FE - Serie

Anleitung Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: Martinkoell

Martinkoell (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2010 um 08:47 Uhr, 15969 Aufrufe, 4 Kommentare

Dieser Fehler tritt (neben der defekten Tastatur) bei der FE-Serie relativ höufig auf. Vor allem nach Ablauf der Garantie
Ich habe meinen Schalter überbrückt und jeden Schritt fotographiert.
Zeitaufwand etwa eine Stunde

Materialbedarf:
- Unicore Lötzinn
- Elektroniklötkolben (~ 200°C)
- Kleiner Kreuzschraubenzieher

Reparatur:
159e058a150cb7f2d3c7acc6d31d3518 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Starmanager
02.12.2010 um 09:36 Uhr
Na dann viel Spass. Ohne ESD Arbeitsplatz nicht zu empfehlen. An den Flexboards sollte man auch keinen Schraubendreher verwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Starmanager
Bitte warten ..
Mitglied: Martinkoell
02.12.2010 um 10:04 Uhr
ESD-Arbeitsplatz lol

Man sollte Gummimatten verwenden um die Tischplatte nicht mit dem Lötkolben zu beschädigen, das ist aber auch schon alles.
Der SMD-Schalter läuft auf ner Pegelspannung gegen Masse. Und weder das Notebook noch der Lötkolben sind elektrostatisch geladen. :D

Also wenn du nicht gerade mit einem Finger in der Steckdose rumspielst oder einen Luftballon an den Strickpulli von der Omi reibst wird da nicht viel dabei passieren.

Ok, ich kenne den Lebenswandel der Anwender nicht, fasst vor der Reparatur nochmal ein Heizungsrohr an oder greift auf ne angeschlossene Massefläche eines Gerätes Eures Vertrauens und berührt dann gleichzeitig eine Metallfläche des Laptops (vorzugsweise nicht die CPU :D)
Schutzleiter tuns auch (aber nicht in die Löcher greifen, ausser ihr habt Nullung - dann habt ihr nur russisches Roulette xD)

logo?
Bitte warten ..
Mitglied: Starmanager
02.12.2010 um 11:01 Uhr
Gerade jetzt bei dem trockenen Wetter passiert das am Laufmeter. Und hier sind Admins am Werk und keine ausgebildeten Elektroniker.

Mit freundlichen Grüßen

Starmanager

Und den Schaden hat man nicht gleich sondern dann wenn man nicht mehr daran denkt!
Bitte warten ..
Mitglied: Martinkoell
02.12.2010 um 11:49 Uhr
Ich geh davon aus, dass jemand Grundkenntnisse von Elektronik hat wenn er ein Gerät wie einen Laptop mit dem Schraubenzieher öffnet.
(In der Praxis heisst es normalerweise leider 200 Euro für eine Reparatur bei Sony bezahlen oder eine Beschädigung beim Selbstversuch riskieren..)

Die Flexileitungen sind wirklich eine eigene Sache. Wer sich drüber traut muss selbst entscheiden ob er das tun will.
Ist ja jeder erwachsen der der Anleitung folgt. (Hoff ich mal dass keine Kiddies jetzt auf meine Anregung hin Ihre Weihnachts-VAIOS zerlegen und das WLAN prophylaktisch bridgen *g*)

Ich schließe mich deiner Meinung an und sage für Nichtelektroniker kategorisch
"AUF EIGENE GEFAHR"

lg und danke für die wichtigen Anregungen!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
gelöst Sony Vaio FN Taste (4)

Frage von Markowitsch zum Thema Notebook & Zubehör ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Sony Vaio VPCSA2Z9E SSD Tausch (2)

Frage von Tezzla zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Notebook & Zubehör
Probleme mit Sony Vaio VPCCB4C5E - Windows 10 (7)

Frage von Henere zum Thema Notebook & Zubehör ...

Erkennung und -Abwehr
Backdoor in IP-Kameras von Sony (3)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...