Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN mit Speedport W701 V und Belkin Repeater

Anleitung Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Mitchell

Mitchell (Level 2) - Jetzt verbinden

15.08.2008, aktualisiert 25.06.2009, 34450 Aufrufe

Genutzte Geräte:

Router: T-COM Speedport W701V
Repeater: Belkin kabelloser Range Extender/Access Point
Betriebssystem: XP Home








Vorwort

Nach ca. einem Monat habe ich die Hotline(s) bemüht, wobei man schon hier unterscheiden muss. Die T-COM versucht wenigstens zu helfen und hat eine kostenlose Hotline, während BELKIN nichtmal versucht, etwas gerade zu biegen. Ich will nicht behaupten, dass dort nur unfähige Leute sitzen, aber bei mir war es so und auch die andren Meinungen gehen in diese Richtung. Erstmal versuchte man mir zu erklären, dass ich ja nicht in die Konfiguration solle, der Repeater macht schließlich alles voll automatisch dank einem Connect-Knöpfchen an der Rückseite. Leider eine Falschaussage, wenn man einen WLAN-Stick/Karte nutzt, worauf mir der freundliche Herr am Telefon sagte: "Der Repeater hat damit seine Arbeit erledigt". T-COM konnte zwar das Problem auch nicht lösen und hatte ein paar Falschaussagen drin, im Gesamten aber freundlicher und versucht, behilflich zu sein. Mein Rat: Spart euch das Geld bei Belkin, scheinbar lesen dort einige nichtmal ihre Anleitungen. T-COM ist konstenfrei bzw. billig und einen Versuch Wert, wenn man gar nicht weiterkommt. Leider konnten beide nicht helfen, also hier die Lösung:
Hinweis: Sollte man zum ersten Mal ein Netz einrichten, bitte zuerst Punkt 5 lesen.

Konfiguration des Routers

Die Repeater-Funktion muss auf Aus stehen, auch wenn die Anleitung was anderes behauptet (übrigens auch die Hotline). DHCP ebenfalls auf Aus. Auch die Verschlüsselung sollte man erstmal ausschalten, diese kann eingeschaltet werden, wenn alles funktioniert.
Das wars eigentlich schon, mehr ist hier nicht zu tun. Die IP und SSID des Routers bitte merken bzw. notieren, wird später noch benötigt.

Konfiguration des Repeaters

In meinem Fall war die Verbindung einfach durch den Connect-Knopf. Sollte man eine solche Funktion nicht haben, muss es halt manuell gemacht werden, was aber auch kein Beinbruch ist.
Zuerst also die SSID des Routers eingeben (siehe Anleitung). Danach die MAC-Adresse des Routers und des WLAN-Sticks in die dafür vorgesehenen Feldern eingeben (immer 2 Stellen mit Doppelunkt getrennt). Und auch hier gilt: Verschlüsselung deaktivieren.

Einstellungen am PC

Zuerst mal den WLAN-Stick + Software installieren. Nun folgt die Vergabe der IP-Adressen und des DNS-Servers:
Via "Start>Einstellungen>Netzwerkverbindungen" gelangt man in die Einstellungen der Verbindungen. Es folgt ein Rechtsklick auf den "drahtlosen Netzwerkadapter" (richtig, der Stick ^^) und "Eigenschaften". Dort öffnet man unten in der Liste die Eigenschaften des Internetprotokolls(TCP/IP) und wählt "Folgende IP-Adresse verwenden":

IP-Adresse: 192.168.2.10
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standartgateway: 192.168.2.1
Bevorzugter DNS-Server: 192.168.2.1

Diese Einstellungen übernehmen und in der "Lan-Verbindung" wiederholen. Alles, außer der IP-Adresse genau übernehmen. Die IP-Adresse im LAN muss eine andere sein, da jedes Gerät/jede Verbindung eine eigene Adresse haben muss. Also beispielsweise hier die "192.168.2.20" eintragen. Das Standartgateway hat immer die IP des Routers bzw. des Gerätes, dass ins Internet geht. So auch (in den meisten Fällen) der DNS

Gratulation!!!, du hast ein WLAN eingerichtet und kannst nun (wenn gewünscht) die Verschlüsselung dazuschalten. Hier aber aufpassen: 1. Kontrollieren, ob auch jedes Gerät die ausgesuchte Variante unterstützt (WEP und WPA sind meist immer möglich) und 2. am Besten Gerät für Gerät konfigurieren, damit erspart man sich evtl. viel Arbeit bei der Fehlersuche.

Wie bekomme ich die MAC-Adresse und den IP-Adressbereich raus

MAC-Adresse: Diese steht für gewöhnlich auf einem Aufkleber am Gerät selbst. Sollte dem nicht so sein (vorallem beim WLAN-Stick), kann man hier nachschauen.
Über "Start>Ausführen>cmd" wechselt man in die Eingabeaufforderung. Hier den Befehl ipconfig /all eingeben. Hier stehen nun die einzelnen Adapter und die Physikalische Adresse, dies ist die MAC-Adresse.

IP-Adressbereich: Dieser ist in der Routerkonfiguration zu finden, wenn man DHCP ausstellt. In meinem Fall also der Bereich von "192.168.2.1 - 200"
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN Abbrüche,Aussetzer mit Fritz Repeater 450E (10)

Frage von nullacht15 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Repeater über Kabel ins Netzwerk einbinden? (8)

Frage von cejayes zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Wlan Probleme im Heimnetzwerk mit FritzBox und Repeater (16)

Frage von Wolfgang84 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...