Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP retten mit der Wiederherstellungskonsole

Anleitung Microsoft Windows XP

Mitglied: Netzheimer

Netzheimer (Level 2) - Jetzt verbinden

19.12.2007, aktualisiert 01.02.2008, 74948 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Bei der Veränderung von Partitionen mit einem anderen Programm reagiert XP oft mit der Meldung "Die Datei %Systemroot%/system32/hal.dll ist beschädigt oder nicht vorhanden".

Ursache hierfür kann sein, dass Partitionen erstellt, verändert oder verschoben wurden.

In der Datei boot.ini wird der Suchpfad auf den Partitionen für die Installation angegeben. Wurde die Installation verändert oder verschoben, so findet sie XP nicht mehr und meldet den obigen Text.

Zur Rettung und Wiederherstellung gehen Sie wie folgt vor:

Legen Sie Ihr XP-Insallatioinsmedium ein und stellen Sie ihr BIOS so ein, dass zuerst von CD/DVD gebootet wird. Es erscheint der übliche blaue Bildschirm mit Hardwarekonfigurationstest und Installationsroutinen.

Sie erhalten nun eine Eingabeaufforderung, an der Sie abbrechen können, Installation starten oder mit der Taste "R" die Wiederherstellungskonsole starten. Starten Sie sie mit "R".

Beantworten Sie nun die erste Frage. Sie werden danach gefragt, wie das Administrator-Passwort lautet. Wenden Sie sich dazu an Ihren Admin oder geben Sie es ein, wie Sie es selbst festgelegt haben. Haben Sie keines vergeben, drücken Sie einfach die Enter-Taste ohne Eingabe, da dies das default-Passwort ist.

Die folgenden Fragen sitzen Sie einfach aus und lassen Windows alleine fortfahren. Ist (sind) die vorhandene(n) Version(en) gefunden worden, wählen Sie per Eingabe der Zahl, welche vor der Installation steht, die Entsprechende aus.

Windows zeigt nach einer kurzen Zeit LW:\WINDOWS an. Gehen Sie mit "cd \" in das Grundverzeichnis zurück. Mit dem Befehel "help" können Sie sich die möglichen Befehle anzeigen lassen. Explizite Hilfe zu den einzelnen Befehlen erhalten Sie mit befehl /-?.

Legen Sie nun den Startpunkt mittels bootcfg /rebuild fest.

Der Befehl bootcfg /rebuild überprüft die Festplatten des Computers auf vorhandene Installationen von Windows NT, Windows 2000 oder Windows XP und zeigt anschließend die gefundenen Ergebnisse an. Sie können die erkannten Windowsinstallationen hinzufügen.

Beispiel:
Insgesamt gefundene Windowsinstallationen: 1

[1] E:\Windows
Installation zur Startliste hinzufügen? (Ja/Nein/Alle): hier JA auswhälen
Ladekennung: (geben Sie hier einen Namen ein, der Später in der Bootauswahl angezeigt wird)
Ladeoptionen für Betriebssystem: (z.B.: /fastdetect) - oder Sie lassen es einfach leer.

Genauere Hilfen zum Befehl bootcfg finden Sie auch bei Microsoft auf der Seite Microsoft-Hilfen

Entfernen Sie die CD / DVD aus dem Laufwerk und beenden Sie nun die Wiederherstellungskonsole mit "exit". Nach dem Neustart sollte kurz das Auswahlmenü mit dem Originaleintrag und dem von Ihnen gewählten Versionsnamen angezeigt werden. Default-Auswahl ist dabei der von Ihnen neu erstellte Name.

Nun sollte XP wie gewohnt starten. Sie können dann, wenn Sie die entsprechenden Rechte besitzen, die Datei boot.ini per Texteditor ändern. Fügen Sie beim alten Versionsname die Nummer der Partition vor dem Ende ein, z.B. ...(4) WINDOWS /fastdetect... und löschen Sie den von Ihnen gemachten Eintrag. Sollte sich die Datei nicht speichern lassen, entfernen Sie den Schreibschutz und fügen ihn nach der Speicherung wieder ein.
Mitglied: TuXHunt3R
19.12.2007 um 12:32 Uhr
Gutes Tutorial. Daumen hoch!




Dies sind die Zeichen, die eine Mindestzahl von 30 Zeichen garantieren.
Bitte warten ..
Mitglied: derboss
23.12.2007 um 12:04 Uhr
hört sich gut an aber was ist wenn man kein admin pw vegeben hat und windows dennoch eins haben will?
Bitte warten ..
Mitglied: Netzheimer
02.01.2008 um 09:43 Uhr
Per Default-Einstellungen ist das Passwort leer, d. h. einfach mit Return bestätigen ohne etwas einzugeben.
Bitte warten ..
Mitglied: predatorjaeger
01.02.2008 um 00:49 Uhr
thx sehr gutes tut werd ich mal demnächst ausprobieren, einige kunden von uns schießen sich laufend die hal.dll weil sie meinen sie müssten an den partitonen rumspielen ^^
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
SP3 für Windows XP Embedded Version 2002 (4)

Frage von Michael-24 zum Thema Windows XP ...

Microsoft
Windows XP Embedded Partition verschwunden (4)

Frage von Tiloklom zum Thema Microsoft ...

MikroTik RouterOS
gelöst Wie MikroTik retten? (25)

Frage von McLion zum Thema MikroTik RouterOS ...

Windows Server
Serverbasiertes Profil retten? Win7-SBS2011 (5)

Frage von phoenixz zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Plattformdienst für unbekannte Geräte (7023)

Tipp von KMUlife zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(9)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(11)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server Komplettspiegelung (15)

Frage von pdiddo zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (14)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...