Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP Sp3 problem und Folgeproblem mit dem Bits beheben

Anleitung Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: TechnoX

TechnoX (Level 2) - Jetzt verbinden

01.03.2010, aktualisiert 16:11 Uhr, 11145 Aufrufe, 1 Kommentar

Probleme bei & nach der Installation des XP SP3 & Windows Updates. Betrifft WINDOWS XP

Sollte XP noch SP2 haben und beim Setup von SP3 mit einer ACCESS DENIED Meldung abbrechen liegt das wohlmöglich daran das sie keine Berechtigung haben die Werte innerhalb der Registry zu speichern / ändern.

Um die Berechtigungen unter Windows XP zurück zu setzen geben sie in der Kommandozeile folgendes ein:

secedit /configure /cfg %windir%\repair\secsetup.inf /db secsetup.sdb /verbose

Die Routine welche nun durchläuft dauert ein wenig. Nun probieren sie das SP3 erneut zu installieren. Es sollte gehen. Für schwerwiegendere Probleme nutzen sie den FIX IT Artikel bezüglich der SubInACL .

Gelegentlich kommt es NACH der Sp3 Installation bei dem Versuch Windows Updates zu ziehen folgendem Fehler:
Der BITS (Intelligente Hintergrundübertragungsdienst) kann nicht gestartet werden. Versuchen sie ihn Manuell zu starten. Sollte eine Meldung kommen das die Datei nicht gefunden werden konnte – findet er die Datei auch nicht.

Grund: Die SVCHOST.EXE ist in der Registry um getragen worden!

Möglicherweise ist ihr PC von Malware Infiziert! Starten Sie den PC im abgesicherten Modus – schalten sie die Systemwiederherstellung aus.
Bitte laden sie sich zuvor das Microsoft Malware Removal Tool herunter & lassen sie im Abgesicherten Modus einen VOLLSTÄNDIGEN Check laufen. Laden sie ebenfalls Spybot Search & Destroy herunter. Sie müssen den PC nicht immunisieren aber vergessen sie nicht die aktuellen Definitionen herunter zu laden. Lassen sie das Tool im abgesicherten Modus ebenfalls seinen Scan durchführen. Entfernen sie alle Malware die gefunden wurde. Fahren Sie ihren PC herunter.

Starten Sie nun erneut in den abgesicherten Modus

Geben sie unter START/AUSFÜHREN regedit ein.

Durchsuchen sie die GESAMMTE Registry nach: %fystemRoot%

Es wird mit Sicherheit der Bits sein der diesen Eintrag mehrfach zurück liefert. Um diesen Ändern zu können müssen Sie gegebenenfalls die Benutzerrechte des Registry Ordners korrekt einstellen. Gehen sie dazu auf dessen Eigenschaften / Sicherheit & Haken sie die Berechtigung READ & WRITE ab. Nun ändern Sie den Eintrag von:

%fystemRoot% auf %SystemRoot%

Wie sie sehen ist es das S welches hier einfach umgestellt wurde. Und somit wird die SVCHOST.EXE von dem Bits nicht mehr gefunden.
Wiederholen sie diesen Vorgang so oft wie nötig, schalten sie die automatische Systemwiederherstellung wieder ein & starten Sie den PC neu.
Nun sollten die Windows Updates einwandfrei durchlaufen. Bei mir hat das geklappt.
Mitglied: tmystr
01.03.2010 um 16:19 Uhr
Ich werde dieses Problem zwar nie haben da ich W7 nutze aber gute Arbeit
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Problem mit Webdav und Webserver IIS (3)

Frage von JUJUS31 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Multi NAT Problem (9)

Frage von Gr33n93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (17)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst ZIP-Archive nach Dateien durchsuchen und Pfade ausgeben (33)

Frage von evinben zum Thema Batch & Shell ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

C und C++
Methode multiple return values (8)

Frage von mayho33 zum Thema C und C ...