Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2MBit/s Standleitung über Pandcom Speed-Router 1765

Mitglied: Ralf83

Ralf83 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2006, aktualisiert 29.09.2006, 3747 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
wir wollen eine unserer Außenstellen über eine 2MBit/s Standleitung in unser Netzwerk integrieren.
Wir haben dazu 2 Pandacom Speed-Router mit E1-Primärmultiplex Karten (für die 2MBit/s).
Die Router können schon miteinander über die WAN-Schnittstelle (E1-Karte) über die Standleitung kommunizieren.
Die Verbindung Rechner -> Router geht auch, aber was wir nicht schaffen ist die interne Verlinkung von LAN und WAN im Router.
Da man der E1-Karte keine IP zuweisen kann, soll man das irgendwie über ppp realiseren.
Ich bin da mit meinen Kenntnissen am Ende. Es ist zwar so weit eingerichtet (Beispiel einer anderen Firma) nur kann ich mit dem einen Router nicht den anderen anpingen (Rechner auf der Gegenstelle auch nicht). Laut Router ist das ppp-Interface down, aber ich weiss nicht wieso, bekomme es auch nicht aktiviert.

Irgendwelche Ideen? Bin für jeden Vorschlag dankbar.

Ralf
Mitglied: aqui
21.09.2006 um 00:40 Uhr
Die PandaCom Seite ist sehr spärlich mit Beispiekonfigurationen ausgestattet aber es sieht so aus als ob dieser Router ein abgekupfertes Cisco ähnliches Command Line Interface hat.
Auf Basis dieser Kommandos könnte dann eine WAN Konfiguration so aussehen:

Auf dem E1 Inteface musst du ihm ertsmal sagen das er PPP machen soll wenn es kein default ist
das commando lautet dazu "encapsulation ppp"
Da du wie du sagst auf dem E1 Interface keine IP Adresse vergeben kannst nutzt er wahrscheinlich die IP aus dem LAN Interface. Dann muss dort stehen "ip unnumbered eth 0"
In euerer Außenstelle und in der Zentrale müssen zwingend natürlich unterschiedliche IP Netze konfiguriert sein sonst geht es gar nicht.
Du musst dann auch statische Routen definieren wie:
Netzwerk Zentrale Maske Gateway interface wan 0
sofern du nicht mit RIP o.ä dynamisch routest. Wie gesagt diese Kommandos basieren auf den korrespondierenden Cisco Kommandos aber Versuch mach klu(ch)
Bitte warten ..
Mitglied: Ralf83
21.09.2006 um 17:56 Uhr
Ja, der Router hat ein CLI, aber die CISCO-Befehle gehen dort nicht.
Wir haben das ganze jetzt aber ans laufen bekommen. Das Problem war, dass bei beiden Routern die E1-Karte auf Internal-Clock programmiert war. Einer der Router muss aber mit Clock-Line konfiguriert werden.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.09.2006 um 21:48 Uhr
Nach etwas Recherche... Das ist ein OEM von Adtran.
Hier ist eine laufende Konfig fürs Routing (statisch):
(Ist für ein T1 Link aber du musst nur die Slotnummer anpassen E1 hat 30 soweit ich weiss)
IP Adressen musst du natürlich an dein Umfeld anpassen.

Router 1:

hostname "Router1"
enable password adtran

ip subnet-zero
ip classless
ip routing

event-history on
no logging forwarding
no logging email
logging email priority-level info

username "admin" password "adtran"

ip policy-timeout tcp telnet 14400

interface eth 0/1
ip address 192.168.1.254 255.255.255.0
no shutdown

interface t1 1/1
clock source internal
tdm-group 1 timeslots 1-24 speed 64
no shutdown

interface ppp 1
ip address 10.0.0.1 255.255.255.252
no shutdown
cross-connect 1 t1 1/1 1 ppp 1

ip route 192.168.2.0 255.255.255.0 10.0.0.2

no ip n-form agent
ip http server
no ip http secure-server
no ip snmp agent
no ip ftp agent

line con 0
no login

line telnet 0 4
login
password adtran

end


Router 2:

hostname "Router2"
enable password adtran

ip subnet-zero
ip classless
ip routing

event-history on
no logging forwarding
no logging email
logging email priority-level info

username "admin" password "adtran"

ip policy-timeout tcp telnet 14400

interface eth 0/1
ip address 192.168.2.254 255.255.255.0
no shutdown

interface t1 1/1
tdm-group 1 timeslots 1-24 speed 64
no shutdown

interface ppp 1
ip address 10.0.0.2 255.255.255.252
no shutdown
cross-connect 1 t1 1/1 1 ppp 1

ip route 192.168.1.0 255.255.255.0 10.0.0.1

no ip n-form agent
ip http server
no ip http secure-server
no ip snmp agent
no ip ftp agent

line con 0
no login

line telnet 0 4
login
password adtran

end
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.09.2006 um 23:46 Uhr
Ein Feedback obs geklappt hat wär ja mal klasse....
Bitte warten ..
Mitglied: Ralf83
29.09.2006 um 12:42 Uhr
Ich hab doch oben dchon geschrieben das es geht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Flatrates

Bandbreite der Standleitung erhöhen oder nicht?

gelöst Frage von Reini82Flatrates18 Kommentare

Guten Morgen, ich diskutiere immer wieder mit unseren Internet Provider bezüglich unseres Datenverkehrs. Wir haben eine 10 MBit/s Standleitung ...

Festplatten, SSD, Raid

Welcher Raid für Speed auf einem Dell r610 und vSphere ?

Frage von dark3zzFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Hoied Habsch hier einen Dell Rackserver r610 mit 6x 1TB SAS 72k Platten drin. Da drauf laeuft vSphere (Resp ...

Batch & Shell

Batch Up Download Speed in .Txt

gelöst Frage von HukiAlexBatch & Shell1 Kommentar

Guten Tag ich möchte mit einem Batch Skript meinen Download/Upload Speed testen. das in eine Variable speichern. und in".txt" ...

Netzwerkmanagement

Speed der Ports begrenzen an Netgear GS724Tv3

Frage von jgollerNetzwerkmanagement5 Kommentare

Hallo und guten Abend, ich besitze einen Netgear GS724T, an welchem einzelne Wohnungen angeschlossen sind. Da ich nun ein ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...