Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Access Point Array Cisco

Mitglied: receiverbox

receiverbox (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2014 um 16:50 Uhr, 2096 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

beim stöbern hier bin ich über die Konzepte von AP Arrays gefallen. Nachdem ich gerade auf den 3 AP über VLAN ein Gäste-WLAN einrichten möchte, stellt sich die Frage, ob man die Access Points (bisher gleiche SSID und gleiches Passphrase aber unterschiedliche Kanäle) auch anderweitig besser re-oganisieren kann. AP sind WAP4410N (2x) und 1x Linksys E4200 (der wohl wegen fehlender VLAN-Unterstützung sowieso ersetz werden müsste).

Die Google-Suche AP Arrays + Cisco brachte nicht den Erfolg. Wie nennt Cisco sein Konzept hierfür?
Ein Hand-Over von bestehenden Verbindungen ist nicht unbedingt notwendig, aber die kontrollierste Verwaltung von Passphrases, SSIDs, Kanäle etc. wäre vielleicht schon von Vorteil.

Danke und Grüße
Mitglied: catachan
29.09.2014, aktualisiert um 21:00 Uhr
Hi

Das geht nur mit den Business Geräten von Cisco mit einem Wlan Controller (WLC). Mit deinen Consumer Geräten wirdvdas wohl nix

LG
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
29.09.2014 um 23:48 Uhr
Hallo,

Ein Hand-Over von bestehenden Verbindungen ist nicht unbedingt notwendig,
Also dann sollen sich die WLAN Klienten immer wieder neu an einem WLAN AP
anmelden bzw. einbuchen wenn sich der WLAN Klient bewegt?

aber die kontrollierste Verwaltung von Passphrases, SSIDs, Kanäle etc. wäre vielleicht
schon von Vorteil
Es kommt eben schon darauf an was man braucht und was man hat!
Braucht man nur "normales" Roaming oder eben Fast Roaming auf Layer2 oder Layer3 Basis?

unter dem Link kann man sich ein wenig einlesen um was es geht und wie die ganzen unterschiedlichen
Hersteller dann nennen ist schon fast Makulatur.
WLAN Management

stellt sich die Frage, ob man die Access Points (bisher gleiche SSID und gleiches Passphrase
aber unterschiedliche Kanäle) auch anderweitig besser re-oganisieren kann.
Man kann sicherlich den einen oder anderen VLAN fähigen Switch mit ins Spiel bringen
und auch noch mittels eines Radius Servers das WLAN absichern, gar keine Frage.

Die Google-Suche AP Arrays + Cisco brachte nicht den Erfolg.
Ein echtes Array bietet meines Erachtens nur der Hersteller Xirrus mit seinen WLAN APs an.
Wenn es rein um den Namen "Array" geht.

Wie nennt Cisco sein Konzept hierfür?
Wie alle anderen Hersteller Controller gestützte und verwaltete WLAN Infrastruktur wäre hier wohl
die richtige Bezeichnung. Oder aber auch ein Controller gestütztes und verwaltetes WLAN "Mesh"
wäre denkbar.

Es gibt zwei Arten von Controllern für solche Aufgaben;
- die einen sind Geräte zum Verwalten von WLAN Netzwerken und haben eine geringere Anzahl an
Optionen, Funktionen und Möglichkeiten und sind nur zum einfacheren Verwalten eines WLAN Netzes
zu verwenden, also sprich rein für verwaltungstechnische Aufgaben zu gebrauchen und bewegen sich
in dem Preissegment von ~500 € aufwärts
- Die richtigen bzw. echten WLAN Controller bieten wesentlich mehr Funktionen und Optionen hierzu
und starten in etwa ab ~800 € - 1.500 € aufwärts und bringen auch einen HotSpot und einen Radius
Server mit.
- Einige Anbieter haben auch so genannte Softwarelösungen im Portfolio mit denen man
entsprechende WLAN APs steuern und verwalten kann, diese kommen aber nicht annähernd
an die richtigen WLAN Controller ran und haben einen entscheidenden Nachteil, sie können
bzw. unterstützen kein Fast Roaming auf Layer2 & Layer3 Basis.

Eines haben alle Lösungen aber gemein sie unterstützen immer nur die eigenen WLAN APs
der Hersteller eines WLAN Controllers und meist auch nur eine geringe Anzahl dieser.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.09.2014, aktualisiert um 09:06 Uhr
Die Firmware der APs muss sowas unterstützen und solche APs wo einer "Pseudo Contoller" spielt für die anderen können dann immer nur von einem Hersteller kommen, da diese Funktion ausschliesslich Hersteller intern ist. Sowas ist kein Standard.
Allein deswegen wird es in deinem Hersteller Mix oben schon scheitern.
Gast WLAN Konzepte findest du hier (VLANs) im Kapitel "Praxisbeispiel":
https://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...
bzw. ganz allgemein hier:
https://www.administrator.de/wissen/wlan-oder-lan-gastnetz-einrichten-mi ...
Bitte warten ..
Mitglied: receiverbox
30.09.2014 um 10:07 Uhr
Vielen Dank für die Kommentare. Ich hab mich da auch ein wenig eingelesen.
Das mit dem WLAN-Roaming ist momentan nicht akut, möchte ich mir aber im Hinterkopf behalten für zukünftige Infrastrukturanpassungen.
Nachdem ich im Moment einen AP durch einen VLAN-fähigen austauschen muss, würde ich gerne gleich einen nehmen, welcher mit dem Cisco WLC Konzept später auch funktionieren würde.

Ich dachte da z. B. an den Aironet 3502, der 2.4 und 5 GHz unterstützt - und offensichtlich auch WLC.
Nur diesen muss ich dann die nächste Zeit OHNE WLC betreiben? Geht das überhaupt? Oder sind WLC-fähige Geräte ausschließlich mit WLC und NICHT Stand-alone fähig?

Wichtig wäre eben dann ein vorübergehender Stand-alone-Betrieb und auch ESSID mit VLAN-Mapping.

Danke und Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
30.09.2014 um 10:10 Uhr
Hi

das geht Problemlos. Du musst nur die STandalone Software statt der LWAPP Software aufspielen.

LG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Access Point Cisco Verbinden
Frage von Giusi1LAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Guten Tag allerseits Kann mir Jemand helfen bitte? Ich habe drei Accesspoint 1142N Cisco Autonom Konfiguriert. Möchte nun alle ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Access Point bei Netzwerkumbau umkonfigurieren

Frage von DrCoxLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Ich habe hier einen Cisco WAP551 - Accesspoint stehen. Nachdem nun heute die Internetverbindung umgestellt wurde (diese wird nun ...

LAN, WAN, Wireless

Bessere Access Points als Cisco WAP

Frage von stephan902LAN, WAN, Wireless30 Kommentare

Hallo, gibt es im Preisbereich <300€ bessere Access Points als die Cisco WAP 371? Ich bin mit diesen hinsichtlich ...

LAN, WAN, Wireless

Was ist ein Access point?

Frage von miramaneeLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hallo, ich werde meinen Hybrid Tarif bei der Telekom kündigen. Mein Arbeitszimmer ist sehr weit weg so gute 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 10 StundenSicherheit

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 20 StundenInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 1 TagErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server36 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1028 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgbornMicrosoft17 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Webbrowser
Welcher Browser ist der Beste?
Frage von justtinWebbrowser15 Kommentare

Hallo Leute Ich habe eine interessante Frage. Mich wurde mal interessieren welcher Browser ist eure meinung nach der beste? ...